iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 494 Artikel
Contacts, Security und Smooth

Apple umwirbt Android-Nutzer: Wechsel-Kampagne mit neuen Videos

Artikel auf Google Plus teilen.
21 Kommentare 21

Eine Woche nach dem Start der neuen Werbeoffensive Switch to iPhone hat Apple drei neue Videos freigegeben, die Android-Nutzer dazu bewegen sollen, zum iPhone zu wechseln.

Life Is Easier With Iphone

Insgesamt werben damit nun acht Clips für den Wechsel des Betriebssystems und den Besuch der umfassend überarbeiteten Webseite „Switch from Android to iPhone“. Hier legt Apple die Vorzüge des hauseigenen Smartphones für Besitzer von Konkurrenzgeräten dar.

Die aufgeführten Punkte behandeln Themen wie den problemlosen Datentransfer von Android zu iPhone, die Qualität der Kamera, die Systemgeschwindigkeit, Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit. Die Webseite ist bislang nur in englischer Sprache verfügbar.

Bereits seit zwei Jahren bietet Apple mit Move to iOS eine App im Google Play Store an, die Android-Nutzern den Wechsel zum iPhone vereinfachen soll. Die Anwendung verspricht die sichere Datenübertragung in wenigen Schritten.

Contacts

Security

Smooth

Dienstag, 30. Mai 2017, 8:30 Uhr — Nicolas
21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Die Videos sind ja nett gemacht aber desto mehr ich mich mit dem aktuellen Android beschäftige, desto weniger überzeugen mich die Videos. Zur nächsten WWDC muss Apple unter anderem Siri wirklich Mal weiterentwickeln. Und damit meine ich nicht Ergebnisse für eine neue Sportart.

  • Smooth XXXXD Die Jahre sind wohl auch schon lange vorbei. Selbst bei meinem iPhone 7 plus hat so gut wie jede Animation Mikroruckler. Sollte man sich mal selbst an die Nase fassen…

    • Bei welcher Animation denn? Besitze das gleiche Gerät ist mir aber noch nicht aufgefallen!

    • Ich habe auch ständig Ruckler an meinem iPad Air 2. Allerdings wurde das seit Marktstart noch nie zurückgesetzt und es hält sich auch wirklich in Grenzen.
      Also was solls.. Btw. mein 5s ruckelt nicht, es ist nur einweing langsamer.

      • Allerdings hab ich seit iOS 10.3 deutlich mehr App Crashes (verallem bei der ifun-App merke ich dies des öfteren ).

    • Ich sehe die mikroruckler auch. Manchen fällt das halt nicht auf und manchen schon.

    • Eigentlich bei so gut wie allen Animationen:
      – Ordner öffnen/schließen
      – App öffnen/schließen
      – Multitasking öffnen, durchwischen
      – Kontrollzentrum hochwischen

      Oft bleibt es bei Mikrorucklern, manchmal kann es aber auch zu extremen Rucklern (gefühlt 5fps)

      • Scheint Einzelfall zu sein. Hier ruckelt nichts. Habe die neuste iOS Version. Habe die oben genannten Sachen ausprobiert und genau hingeschaut. Da ist nichts annäherend wie 5fps :D eher wie 60fps

      • iPhone 6, 6Plus bei mir, iPhone 5s bei meiner Schwester keine Probleme.
        setz es mal komplett zurück als neues iPhone und berichte dann.
        grs.

    • Ich habe auch Microruckler (iPhone 7 Plus). Mehrmals schon zurückgesetzt.

  • TurnerOverdrive

    Nach dem Erscheinen des S8 hilft auch keine Werbung mehr, vor allem so eine, in meinen Augen, peinliche Werbung. Ich habe das Gefühl das Apple immer hilfloser wird.

    • Ich kann dem S8 absolut gar nichts abgewinnen, der Werbung von Apple schon.

    • Selbst das S8 hat ja immer noch mit Mikroruckler zu kämpfen. Von der Seite hat das Display es auch ein Grünstich was mir mal überhaupt nicht gefällt. Abgesehen von der schwachen Leistung.

      • Schwache Leistung? Da hab ich wohl etwas verpasst.

      • @heinz

        Macht nichts einfach nur googeln oder auf youtube schauen.
        Kann gerade mal mit den iPhone 6S mithalten.

        Da gibt es viele Alltagsbezogene Test mit App starten etc.

      • Habe selber ein iPhone. Aber mit Apple Fanboys diskutieren bringt nichts.

      • Was hat das denn hier mit diskutieren zu tun? :D
        Dass die Performance von iOS weitaus besser ist, als die von android und somit das 6s bei den meisten Aktionen schneller als ein S8 ist, ist ja Fakt..

      • @BrokenSkill
        Ah, das scheint einer dieser alternativen Fakten zu sein von dem alle reden.

  • Ich habe beide Systeme parallel im Einsatz und muss sagen, dass sich beide nicht so sehr voneinander unterscheiden. Auf mich wirkt die Werbung Apples eher als verzweifelter Versuch mehr Nutzer an sich zu binden! Offensichtlich scheint Apple das zur Zeit nötig zu haben. Aus reinem Zeitvertreib wird so eine Werbung nicht geschaltet!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21494 Artikel in den vergangenen 3702 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven