iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 408 Artikel
Stillstand seit 18 Monaten

Apple TV-App: ARD Mediathek bereitet Integration vor

33 Kommentare 33

Die Erweiterung der Apple TV-App um die Kompatibilität zu neuen Drittanbieter-Anwendungen liegt seit eineinhalb Jahren auf Eis.

Apple Tv Apps

Nachdem Apple zuletzt im Februar 2019 die Live-Nachrichten-Sender Bloomberg, Euronews, ntv und WELT sowie den auf Asia-Inhalte spezialisierten Rakuten-Dienst Viki mit der Apple TV-App verknüpfte, gab es keine Neuzugänge mehr.

Entweder finden sich keine Video-Anbieter mehr, denen die Integration in Apple Apple TV-App besonders wichtig erscheint, oder Apple hat (derzeit) schlicht keine Lust bzw. Zeit, weitere Anbieter aufzunehmen.

Dies könnte sich in Sachen ARD Mediathek schon in Kürze ändern. So ist die ARD dazu übergegangen Zuschauer-Anfragen zur aktuellen Lage nun mit einem Hinweis auf laufende Integrations-Arbeiten mit Apple zu beantworten.

Alle Apple Tv Apps

So heißt es in einer Antwort des ARD Online-Teams auf die Anfrage des ifun.de-Lesers Philipp, dass man bereits mit Apple an der Umsetzung arbeite: „Wir kennen den Wunsch nach einer Möglichkeit die ARD Mediathek mit der TV App von Apple zu verbinden und können Ihr Anliegen sehr gut nachvollziehen. Wir arbeiten bereits an der Integration in die TV App von Apple. Wir müssen Sie noch um etwas Geduld bitten.“

Apples Liste der hierzulande verfügbaren Applikationen, lässt sich hier einsehen. Die Aufzählung unterscheidet bekanntlich zwischen Inhalte-Anbietern wie ARTE, Joyn und TVNOW PREMIUM und all jenen Kanälen, die ausschließlich TV-Livestreams anbieten. Zu Letztgenannten gehören Bloomberg, Euronews und ntv.

Die Apple TV-App war dafür gedacht, Nutzer einen zentralen Ort zum Zugriff auf die TV-Sendungen und Filme zahlreicher Dienstleiter zu offerieren, lässt mit Netflix jedoch den größten Anbieter der Kategorie vermissen.

Von der Apple TV App unterstützte Apps

  • Amazon Prime Video
  • Apple Music
  • ARTE
  • Classix
  • Disney+
  • Garage
  • Joyn
  • Love Nature
  • Viki
  • MUBI
  • MUTV
  • Red Bull TV
  • Sky Ticket
  • TVNOW PREMIUM
  • ZDFmediathek

Nur TV-Livestreams:

  • Bloomberg
  • Euronews
  • ntv
  • tagesschau24
  • WELT

Laden im App Store
‎Apple TV
‎Apple TV
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos+
Laden

Laden im App Store
‎ARD Mediathek
‎ARD Mediathek
Entwickler: Südwestrundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts
Preis: Kostenlos
Laden

Freitag, 07. Aug 2020, 11:10 Uhr — Nicolas
33 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Dann fehlt mir persönlich nur noch ServusTV.

  • Dan sollte das Erste, so wie das ZDF, noch ermöglichen, Erwachsenentitel vor 22 Uhr zu schauen.

  • Bekommt man Kodi auch zum Laufen auf dem Apple TV?

    • Wenn sich im letzten 1/2 Jahr nix geändert hat .. nicht auf normalem Wege..
      Pakete runterladen und über Xcode installieren (Anleitungen gibts im INet zu hauf)

  • Leider beantwortet die ARD dies bereits länger so in den Bewertungen der App. Schon vor 2 Monaten dort gelesen. Das kann also durchaus noch dauern, nicht zu früh freuen.

  • Ich hoffe, dass SRF das auch schafft xD

  • Letzter Neuzugang war doch Disney+?!

  • Die Apple TV App ist maximal unübersichtlich je mehr andere Dienste man einbindet. Richtig ätzend finde ich wenn mir ein Film vorgeschlagen wird, ich dann auf Amazon Prime Video weitergeleitet werde und der Film aber kein Prime ist und ich nur kaufen oder ausleihen kann.

    • Sie ist Nutzerunfreundlich. Wieder mal ein Service bei dem Apple kläglich versagt.

      Schritt 1: Siri auf der Fernbedienung drücken
      Schritt 2: „The Umbrella Academy“ reinsprechen
      Schritt 3: TV App wird geöffnet. Mir wird „Öffnen in…“ angeboten.
      Schritt 4: Klick auf „Öffnen in…“
      Schritt 5: Modal öffnet sich. „Netflix öffnen“ wird angeboten
      Schritt 5: „Netflix öffnen“ bestätigen
      Schritt 6: Netflix wird geöffnet.
      Schritt 7: Ich klicke auf „Folge abspielen.

      Gehe ich direkt in die TV App, werden mir nicht die letzten Folgen angezeigt, wo ich aufgehört hatte zu kucken. Unter „Jetzt ansehen“ werden die Disney+ Inhalte gezeigt, die ich mir bereits angesehen hatte. Null Mehrwert dieser App.

      Funfact: Wenn man in die Fernbedienung folgendes spricht als Suche: „Tote Mädchen lügen nicht“, bekommt man Siri nur die schnippische Antwort: Ich bin dazu programmiert, die Wahrheit zu sagen.“ Großes Kino. WTF!

      • Dem kann ich nur zustimmen. Ich sehe ehrlich gesagt keinen Sinn darin, Fremdangebote dort zu bündeln, da es maximal unübersichtlich ist und man eh umgeleitet wird. Da durchsuche ich lieber die Anbieter einzelnd sofern ich sie abonniert habe.

      • Liegt vielleicht daran, dass Netflix eben nicht die TV App unterstützt? Sonst würde dir die TV App anbieten, dort weiter zu schauen, wo du aufgehört hast.

      • Von Prime werden meine zuletzt gesehenen Inhalte auch nicht gezeigt.

      • @o.k.

        Dann ist irgendeine Einstellung falsch, evtl die Apps nicht verknüpft?
        Bei mir funktioniert dies reibungslos, solange die App die Apple TV App unterstützt.

        Nur leider verlinkt die App teilweise auf die OV Versionen bei Prime, da diese sehr oft noch eine dt/ov und OV Version der Serie Online haben

  • Ich hab die Apple TV App noch immer nicht ganz verstanden und find das alles unübersichtlich und wenig hilfreich.

    • +1
      +1
      Ich würde den ganzen Quatsch am liebsten abschalten..
      (Wer jetzt sagt geht doch in der Config, hat es noch nicht probiert)

      mit werden ständig irgendwelche Serien von Sky vorgeschlagen, was ich bestimmt seit 2 Jahren nicht mehr habe

  • Das wäre ein Riesen-Fortschritt!
    Danach fehlen noch Sky Q (warum Ticket geht, und Q nicht, verstehe ich bis heute nicht!) und natürlich Netflix.

  • Es wäre schon eine RIESIGER Fortschritt, würden sie die Apple TV-App so anpassen, dass einem nur Filme und Serien vorgeschlagen werden, wo man eben die App mit verknüpft hat. Wir nutzen kein Amazon Prime oder TV NOW und dennoch sind viele Vorgeschlagene Inhalte daher. Wir haben Disney+, schauen sehr viel über Arte und zur Zeit auch noch Apple TV+. Würde man sich darauf beschränken oder einem zumindest die Möglichkeit dafür geben, dies so einzustellen, wäre die TV-App SEHR VIEL übersichtlicher und anwenderfreundlicher. Auch würde ich mir wünschen, das Top-Menü ganz oben anpassen zu können. Da wir keine Kinder haben wäre an der Stelle ein Reiter KANÄLE sehr viel besser in der Nutzung. Meine Frau und ich hoffe sehr auf tvOS 14.

  • 3sat fehlt noch auf dem Apple TV.

  • Was soll denn bitte „nur livestream“ in der Liste heißen? Habe ich verpasst dass auch livestreams angesteuert werden können? Wär mir neu. Und ich finde dazu auch nichts in der App oder den Einstellungen.

  • Dieselbe Antwort habe ich ebenfalls vor ein paar Wochen auf meine Anfrage bekommen. Wenn ARD noch dazukommt und endlich die Magenta TV App kommt, dann wäre wunschlos glücklich:-)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28408 Artikel in den vergangenen 4778 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven