iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 24 192 Artikel
Voraussetzungen und Installation

Neue Apple-Sonderseiten: Vorbereitung auf iOS 12 und macOS Mojave

Artikel auf Google Plus teilen.
18 Kommentare 18

Wenige Wochen vor dem voraussichtlichen Start der neuen Betriebssysteme iOS 12 und macOS Mojave hat Apple sein Support-Portal jetzt um zwei neue Bereiche erweitert:

Macos Mojave

Die neu gestalteten Einstiegsseiten fassen alle relevanten Links und Informationen zusammen, die vor dem Update auf die jeweils neuesten Systeme im Hinterkopf behalten werden sollten.

So schlüsseln die Support-Links unter anderem auf, welche Geräte von den anstehenden Aktualisierungen unterstützt werden, wie sich vor den Updates noch schnelle Backups erstellen lassen und welche Informationen (Passcode, Apple ID etc.) interessierte Endanwender zur Hand haben sollten.

Wenn Ihr Gerät iOS 11 unterstützt, können Sie auf iOS 12 aktualisieren. Sie können macOS Mojave auf folgenden Mac-Modellen installieren: MacBook von Anfang 2015 oder neuer. MacBook Air von Mitte 2012 oder neuer. MacBook Pro von Mitte 2012 oder neuer. Mac mini von Ende 2012 oder neuer. iMac von Ende 2012 oder neuer. Und alle iMac Pro-Modelle. […]

Die neuen Support-Auftritte ergänzen die Vorschau-Seiten, die Apple bereits im Juni zu iOS 12 und zu macOS Mojave ins Netz gestellt hat.

Die Ausgabe der neuen Systemversionen wird zum anstehenden iPhone-Event Mitte September erwartet. Branchenbeobachter gehen aktuell davon aus, dass Apple dieses auf den 12. September legen könnte.

Donnerstag, 09. Aug 2018, 14:40 Uhr — Nicolas
18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • In eurem Zitat fehlt der Mac Pro oder wird dieser gar nicht unterstützt? Kann ich mir gar nicht vorstellen.

  • Schön das mein neues iPhone SE was ich letzte Woche gekauft habe, mit Unterstützt wird. Wollte endlich mal wieder ein kleines Smartphone.

  • Mir fehlen iMac Gerüchte. Kommen im Oktober welche im neuen Design vielleicht und FaceID? MacBook Pros haben ja TouchID

    • FaceID sehe ich noch nicht, aber Magic Keyboard mit TouchID und TouchBar wäre doch was

      • Keyboard dann für 399€? Oder was wäre da realistisch?

      • So viel nicht, aber wahrscheinlich 279€

      • Ich meine, dies ist „nur“ ein OLED Panel was in China nicht mehr als 20€ kosten dürfte. TouchID ist auch schon entwickelt und muss nur verbaut werden. Kosten dafür rund 40€. Plus Apple Gewinn, Marketing usw. passt 120€ Aufpreis.

      • @MainTheme Es ist aber ein OLED Panel mit P3 Farbraum und TrueTone.

  • Kann man ggf. schon ableiten wie die Performance von iOS 12 beim iPhone 6s verhält?

  • Man kann sogar jetzt nach Apple pay suchen auf der Homepage. Es werden dort paar Sachen erklärt. Das Meines Wissen ging das vorher nicht.

  • Tipp für alle mit älteren Generation: mit iOS 12 sind sie viel schneller

  • IOS 12 – IOS 13 – IOS 14 – IOS 100 – IOS 1000 – IOS … … … : da die Fa. Apple systemübergreifende Adblocker (vor allem Adblock-VPN-Apps) aus dem AppStore verbannt hatte, bleibe ich bei meinem bug- und (dank Adblock-VPN) werbefreiem IOS 10.3.2 . Ganz einfach.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24192 Artikel in den vergangenen 4121 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven