iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
   

Apple Pay Lite: In Australien nur mit American Express

Artikel auf Google Plus teilen.
16 Kommentare 16

Kurzer Nachtrag zur weltweiten Ausweitung des kontaktlosen Bezahlsystems Apple Pay. Nach der Kanada-Einführung am 17. November lässt sich Apple Pay nun auch in Australien einsetzen, besteht aber auch im Land der Kängurus auf das Vorhandensein einer American Express-Karte.

pay

Doch selbst der Besitz einer American Express-Karte garantiert die Kompatibilität von iPhone und Apple Watch zu den derzeit verfügbaren Akzeptanzstellen noch nicht. So macht Apple darauf aufmerksam, dass es sich bei den bislang unterstützten Karten um selbst organisierte Kreditkarten handeln muss. American Express-Karten, die von der eigenen Hausbank ausgegeben wurden, lassen sich momentan noch nicht für Apple Pay Transaktionen nutzen.

Der aktuelle Stand: Während sich das Apple Pay-Angebot in Amerika und England mit zahlreichen Kredit- und Debit-Karten fast aller großer Banken einsetzen lässt, tauchen Kanada und Australien zwar auf der offiziellen Übersichtsseite „Apple Pay participating banks and store cards“ auf, bietet die kontaktlose Bezahlung aber nur einem Bruchteil der iPhone-Nutzer an. Informationen zum Deutschland-Start liegen nicht vor.

Donnerstag, 19. Nov 2015, 9:01 Uhr — Nicolas
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich würde nun meine Kreditkarten bei der Hausbank kündigen und mir eine Amex Karte besorgen… das gleiche Spiel hat meine ehemalige Hausbank gerade erlebt als Sie eine Gebührenerhöhung für den 1.1 ankündigte, obwohl ich trotz Filialnetz sowieso ausschliesslich Onlinebanking betreibe.. nun verlieren Sie nicht nur mein Online Girokonto, sondern auch jedwede Kredite etc., die ich nun wenn es mal ansteht woanders besorge.. – die Banken werden noch ganz bitter lernen, das sich das 21jhdt um den Kunden dreht und nicht der Kunde um den Dienstleister.

    • Das ist das schöne in unserer Welt, die ganzen Firmen die nur die Kunden wollen. AUFWACHEN! Die wollen nur dein bestes: Nur dein Geld!
      Das solltest du immer im Hinterkopf behalten. Trotzdem muss man natürlich sehen, wo man selbst am besten weg kommt.

  • Nutze seit einiger Zeit eine NFC-Kreditkarte mit der Erkenntnis, dass das System zumind. bei uns in DE noch nicht ausgereift ist. In einem Supermarkt wurde die Karte nicht akzeptiert, in der Tankstelle ist das komplette System abgestürzt…

  • Deutschland ist im Hinblick auf Apple Pay ein komplett uninteressanter Markt für Apple. Wir haben bezüglich Transaktionen an Kassen ein ganz andere Mentalität als in den USA z.B.. Die Kreditkarte ist auch im Jahre 2015 noch kein „gängiges Zahlungsmittel“ bei uns. Bargeld und EC-Karte werden auf Jahre als beliebtestes Zahlungsmittel nicht abgelöst werden. Da würde ich als Einzelhändler mir auch überlegen, ob ich mir den NFC Kram in Laden stelle.

  • Leider funktioniert Mastercard NFC bei Spar in Österreich nicht ?! WTF Steinzeit wir kommen

  • Österreich ist da sicher schon ein Stück weiter als Deutschland. NFC Kassen (mit Maestro, sprich Bankomatkarte) sind schon fast überall anzutreffen.

  • Ich war letzten Monat 3 Wochen im EU Ausland. Mein Fazit: jedes Land in dem ich war, war weiter als Deutschland in Sachen kontaktloser Zahkung mit NFC Kreditkarte. Kaum ist man in Deutschland zurück muss man wieder umständlich mit EC Karte und Unterschrift zahlen.

    Aus Protest zahle ich mittlerweile alle Beträge mit EC Karte. Selbst ein 30ct Brötchen im Supermarkt. Der Einzelhandel muss merken, dass die Leite bargeldlos zahlen wollen!

  • Bin gerade in Australien . Hier gibt es auch einige Geschäfte, die Amex gar nicht erst akzeptieren. Die Clearinggebühren sind wohl zu hoch. Hab Apple Pay in Sydney noch nicht gesehen.

  • Amex -> Die Apotheke unter den Kreditkarten. Hohe Gebühren für Händler. Da werden viele nicht mitmachen.

  • Super! Habe eine PAYBACK Amex Karte wenn das nach Deutschland kommt bin ich schon gerüstet :-) Und sie kostet nichts… bin ganz gespannt!

  • Grundlegend falch ist das Amex Karten nie von Banken und nur direkt von American Express ausgegeben werden. Die populärsten Karten von MasterCard und Visa werden jedoch immer über Banken als Träger des Zahlungsausfallrisikos ausgegeben. Amex reguliert das Risiko der Kreditrahmenvergaben selbst.
    Vermutlich stellt sich eine Einigung zwischen Apple und den verschieden kartenausgebenden Instituten bezüglich der Transaktionserträgen als schwer bis unmöglich dar.
    Bei American Express als Partner besteht dieses Problem nicht.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3382 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven