iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 564 Artikel

Sechs Wochen, vier Raten

Apple Pay Later: Kleinkredite aus Cupertino rollen an

Artikel auf Mastodon teilen.
59 Kommentare 59

In den Vereinigten Staaten wird Apples Bezahlfunktion Apple Pay bald um ein tief ins Betriebssystem integriertes Feature zur Ratenzahlung ergänzt. Apple Pay Later soll es Anwendern ermöglichen, beliebige Produkte in mehreren Monatsraten zu bezahlen und gleicht damit einem Kleinkredit aus Cupertino.

Apple Pay Later

Kleinkredite aus Cupertino

Apple selbst verdient an den über Apple Pay getätigten Transaktionen mit, hat also ein Interesse daran, dass mögliche Käufe nicht durch kurzfristige Liquidationsproblem der iPhone-Nutzer verhindert werden.

Die Einkaufsfunktion, die Apple zur vergangenen WWDC Entwickler-Konferenz offiziell ankündigte, über deren Vorhandensein aber schon seit 2021 spekuliert wird, wurde von Apple-Chef Tim Cook in einem Interview mit dem US-Nachrichtensender CNBC thematisiert.

Während eines Gespräches über die jüngsten Quartalszahlen des Unternehmens räumte Cook dem Sender gegenüber ein, dass sich Apple Pay Later gerade im Betatest unter der eigenen Belegschaft befände. Die Funktion, so Cook, werde in Kürze auf den Markt kommen.

Die Kleinkredite werden vorerst ausschließlich Apple-Pay-Nutzern in den Vereinigten Staaten zur Verfügung stehen und diesen bei der Bezahlung mit Apple Pay die Möglichkeit einräumen, den Gesamtbetrag auf mehrere Raten zu verteilen.

Sechs Wochen, vier Raten

Apple Pay Later ist dabei als Teil der Wallet-Applikation direkt in den Bezahlvorgang des iPhones integriert und gestattet die zinsfreie Ratenzahlung.

Der Gesamtbetrag wird dabei in vier gleich große Raten geteilt und muss binnen sechs Wochen beglichen werden. Apple Pay Later wird dabei unabhängig vom Händler angeboten. Unklar ist, ob Anwender auch mehrere Produkte mit Apple Pay Later zahlen und so in kurzer Zeit nicht unerhebliche Schulden ansammeln können. Ein Kritikpunkt mit dem sich die vergleichbare Raten-Funktion des schwedischen Zahlungsdienstleisters Klarna immer wieder konfrontiert sieht.

03. Feb 2023 um 15:33 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    59 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Die Zahl derer die sich verschulden wird dadurch nicht weniger. Wobei mir ehrlich gesagt die Fantasie fehlt, was den Zeitraum von 6 Wochen angeht. Gehalt gibt’s alle 4 Wochen.
    Außer bei größeren, wirklich notwendigen Anschaffungen, sollte man sich nur kaufen, was man sich auch leisten kann. Mit dieser Einstellung bin ich immer gut gefahren und musste mich zum Glück nie verschulden.

    • In den USA gibt es immer noch häufig wöchentliche Gehaltschecks.

      • Das wusste ich nicht, aber mein Kommentar war auch eher auf Deutschland bezogen.

      • Steht im Artikel, daß PayLater zunächst nur in den USA startet.
        Somit ist es NICHT fûr den Deutschen Kreditnehmer gedacht. ;-)

      • Also eine Sackreis Meldung.

      • In den USA gibt es anders wie in Deutschland wöchentlich bzw. alle 14 Tage einen Gehaltscheck, je nach Arbeitgeber

    • Bitte nicht irgendwelche „gutgemeinten“ Finanztipps. Das haben wir doch schon zig-Fach durchgekaut.
      Wenn irgendjemand den Drang verspürt etwas auf raten kaufen zu müssen (welche Beweggründe auch immer dahinter stehen) dann sei es so.

      • Ich gebe keine Finanztipps ab, habe nur meine Meinung geäußert, dass dies dazu beiträgt, dass sich mehr Leute verschulden. Viele Leute können aus unterschiedlich Gründen eben nicht mehr mit Geld umgehen.

      • Vor noch nicht all zu langer Zeit waren die Zinsen so niedrig, dass es wirtschaftlich sogar sinnvoll war auf Raten zu kaufen, weil der Wertverlust durch Inflation höher gewesen wäre.

      • Dieser Kommentar ist Quatsch. Klar gibt es Inflation, aber auf den Cashflow hat es 0,0 Auswirkung. Der Käufer holt keinen Cent damit rein, dass der Betrag ein paar Wochen später vom Konto flattert.

      • Bei 0,0% Zinsen (was bis letztes Jahr oft noch normal war) wäre es oft dumm gewesen das Geld einmal, für ein Produkt, auszugeben und nicht zu finanzieren.

        Selbst Minus Zinsen gab es.

      • Meinte dies in Bezug auf den Kommentar von Kai.

      • Das ist so nicht richtig. Ich habe des öfteren minuszinskredite aufgenommen um damit PlayStation, TV oder pc zu bezahlen. 1000€ wurden mit 926€ zurückbezahlt. Die Geräte waren bezahlt, An der Kreditaufnahme habe ich 74€ verdient bzw. weniger aufgewendet.

      • Schnitzel-Salat

        Und dein Score bedankt sich dafür.

      • Na ja, bediente Kredite können sich auch durchaus positiv auswirken. Viel schlimmer sind keine Daten.

      • Solange alles pünktlich bezahlt wird, beeinflusst das nicht den Score so dass es gravierende folgen hat. Zumal es einfach ja ein Kleinkredit ist, der sich wo geholt werden kann und nicht ein Konsumkredit.

      • Also ich bin weiterhin bei 96% lt. Schufa. Ist das schlecht?

      • @Bruce: 96 ist nicht schlecht aber auch nicht so dolle. 98 würde ich als gut bezeichnen.

      • Wenn interessiert bitte, was du denkst?

        Es zählt nur, was die Bank denkt, bei der man einen Kredit aufnehmen möchte. Denn die geht das Risiko jemanden Geld zu leihen ein. Und wenn diese Bank alles bis 90 oder 95% durchwinkt oder man dem Bankberater erklären kann, warum man vor 2-3 Jahren mehrere Kleinkredite aufgenommen hat (z.B. als Student kein Bafög mehr, aber man musste eine neue Stadt umziehen und sich einen neuen Laptop/PC kaufen) oder warum man mal mehrere Raten verpasst hat (lange, schwere Krankheit, Todesfall in der Familie), dann wird man sicher auch mit einem Score von unter 99% einen Kredit aufnehmen können.

        Der Schufascore ist nicht dazu da Leute so einfach wie möglich von möglichen Krediten auszuschließen, sondern dem Kreditgeber ein Werkzeug an die Hand zu geben mit dem er seine Chance erhöhen kann, irgendwann das geliehene Geld zurückzubekommen, ohne dabei ständig auf miese Abzocker reinzufallen.

        Würde es keine Schufa geben, könnten Betrüger einfach zu 20 verschiedenen Banken gehen und irgendwelche Kredite aufnehmen, die sie aber nie vor hatten zurückzuzahlen. Wäre das der Fall, würde wohl keiner mehr so dumm sein, einem Dritten Geld zu leihen oder es nur zu extrem erhöhten Konditionen tun, da man ja mit einem erhöhten Verlustrisiko rechnen muss. Dann müssten die ehrlichen Kreditnehmer noch viel stärker damit belastet werden, dass so viele unehrliche Kreditnehmer die Kohle nehmen, aber nichts mehr zurückzahlen.

    • Gehaltscheck wöchentlich oder alle 14 Tage, je nach Arbeitgeber

    • Die Verschuldung nimmt in Deutschland ab & nicht zu. Ist seit 3 Jahren rückläufig.

    • Naja selbst bei monatlicher Zahlung wären 6 Wochen genau richtig, da es sich somit überschneidet und sichergestellt ist, dass die Zahlung auch möglich ist

  • Gibt’s schon News, wann es Apple Pay außerhalb der USA geben wird?

    Die Schweizer benutzen Twint, was ich auch total genial finde.
    Schade, dass es sowas nicht in Deutschland gibt bzw. nicht so ausgereift wie in der Schweiz.

  • 8,88% Zinsen in 4 Wochen bei einem Kredit von 170$. Respekt. Wer mehr bezahlt ist selber Schuld.

  • Sven Abdunghoff

    Goldene Regel: Käufe nicht länger abstottern als man das Produkt nutzt. Haus über 30 Jahre ok. Auto über 5 Jahre ok. 2 Wochen Urlaub auf Raten NEVER.

    • Benutzt du dein Auto nur 5 Jahre??
      Gut, bei Dacia vielleicht xD

      • Ich nutze es nur 1 Jahr, ist aber bei weitem kein Dacia und nun?

        Die Nutzungsdauer gibt keinen Rückschluss auf das Auto oder deren Qualität.

    • Haus auf 30 Jahre??? Ich habe meins in 10 Jahren bezahlt. Keine Lust auf ewige Schulden. Die meisten Leute machen den Fehler, dass sie Dinge kaufen, die sie sich nicht wirklich leisten können. Als nächstes kommt ein 911er, auch ohne Finanzierung. Und keine Lust auf diese Öko Grütze.

  • Die sollen mal lieber zusehen das Apple Pay Cash nach Deutschland kommt.
    Dann müsste man nicht mehr soviel über Paypal machen.

  • Machst es dann Sinn, dass im Bild die $169,99 steuerfrei und die Rate mit $46,27 inkl Steuern angezeigt werden?

  • Also ich nutze gerne die Amazon Finanzierung – 5 Raten, keine Zinsen.
    Und das obwohl ich mir die Klamotten auch so leisten könnte. Der „Schmerz“ wird halt etwas entzerrt. :D
    Ich denke das Apple Angebot wird hier ähnlich aussehen. 6 Wochen mit 4 Raten machen bei einem monatlichen Lohn wenig Sinn.

  • Finde ich überfällig! Wir leben in 2023. Bezahlen mit vorhandenem Geld ist so etwas von out.
    Apple richtet jetzt jedem ein Sondervermögen ein und gut ist.

  • Also ich finde es klasse aber es soll dann auch begrenzt sein nicht das Mann auf einmal 10000€ Schulden hat. Ich sag mal so ein Produkt reicht wenn es bezahlt ist kann Mann das nächste machen. Das fördert denn Verkauf mehr an z.b iPhone schneller zu kaufen oder auch denn neusten Mac. Nun ja wir werden sehen wie’s kommt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37564 Artikel in den vergangenen 6112 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven