iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 337 Artikel

"Jetzt kaufen, später zahlen"-Dienst

Apple Pay: Nutzer sollen mehr „auf Raten“ kaufen

60 Kommentare 60

In Kooperation mit dem Finanzhaus Goldman Sachs bietet Apple in den Vereinigten Staaten nun schon seit Herbst 2019 die hauseigene Kreditkarte „Apple Card“ an. iPhone-Anwender können diese direkt über die Wallet-App ihrer Telefone beantragen und erhalten nach erfolgter Bewilligung eine stabile Karte mit metallischem Charakter, auf der sich weder die Kreditkartennummer, noch die Prüfziffer oder ein Ablaufdatum befinden.

Apple Card 500

Apple Card, Cashback, Apple Cash

Ein Statussymbol, das mit Rabatten auf Apple-Hardware lockt. Währen Apple für reguläre Einkäufe mit der Apple Card 1 Prozent Cashback anbietet, gibt es für Einkäufe mit Apple Pay 2 Prozent, für Einkäufe bei Apple selbst gibt es eine Rückerstattung von 3 Prozent des Umsatzes. Gutschriften, die Apple seinen US-Nutzern als Apple Cash-Guthaben „überweist“. Apple Cash ist ein Feature von Apple Pay, das den Klein-Transfer von Geldsummen über iMessage gestattet. Auch Apple Cash ist in Deutschland noch nicht verfügbar.

Nun scheint Apple die nächste Ausbaustufe seiner Finanzprodukte vorzubereiten. Wie die Wirtschaftsnachrichten-Agentur Bloomberg unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen berichtet, seien Apple und Goldman Sachs damit beschäftigt einen neuen „Jetzt kaufen, später zahlen“-Dienst vorzubereiten, der intern unter der Arbeitsbezeichnung „Apple Pay Later“ firmieren würde.

Vier Zahlungen im 2-Wochen-Takt

Das Angebot soll jedoch nicht auf Nutzer der Apple Card beschränkt werden, sondern könnte allen Apple Pay-Anwendern, unabhängig von der im Wallet hinterlegten Kreditkarte angeboten werden.

Aktuell plane Apple allen Apple Pay-Kunden in den USA bei neuen Käufen anzubieten, diese entweder mit vier zinslosen Zahlungen im Abstand von zwei Wochen „auf Raten“ abzustottern oder über mehrere Monate, dann jedoch mit entsprechenden Zinsen zu strecken. Wie hoch diese ausfallen sollen ist noch unklar. Auf Anfrage hat Apple den Bericht nicht kommentiert.


14. Jul 2021 um 14:59 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    60 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    60 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30337 Artikel in den vergangenen 5085 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven