iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 919 Artikel
In 3D, mit Etagen und Geschäften

Apple Maps: Indoor-Karten landen in deutschen Einkaufszentren

47 Kommentare 47

Offiziell sind Apples Indoor-Karten hierzulande bislang nur in Flughäfen verfügbar. Wer will kann sich mit Apples Karten-App durch die AirPort-Boutiquen von Berlin Tegel (TXL), Berlin Schönefeld (SXF) oder Frankfurt (FRA) navigieren, deutsche Shopping-Zentren verzeichnet die Übersichtsseite Cupertinos allerdings noch nicht.

Hoefe Leipzig

Dies scheint sich gerade zu ändern. Wie mehrere ifun.de-Leser melden, hat Apple damit begonnen, Indoor-Karten für Einkaufszentren in Deutschland freizugeben.

Aus dem Osten erreichen uns zur Stunde entsprechende Hinweise aus Leipzig. Hier scheinen das „Halle Leipzig – The Style Outlets“, das „P.C. Paunsdorf Center“ und die „Höfe am Brühl“ bereits vollflächig erfasst. Diese haben wir in dieser Apple Maps-Sammlung gesichert.

In Berlin hingegen hatten wir weder beim „Alexa“ noch beim „LP12“ (der „Mall of Berlin“) oder den guten alten „Gropiusstadt Passagen“ Glück – solltet ihr weitere Einkaufszentren ausmachen, dann freuen wir uns über eine kurze Wortmeldung in den Kommentaren.

Indoor Karten

Mit Dank an Maxeen und Isaak!

Freitag, 07. Feb 2020, 19:43 Uhr — Nicolas
47 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wenn ich das richtig sehe ist dir Hamburger Meile dabei, das EEZ und AEZ jedoch nicht

  • Schönhauser Allee Arcaden sind auch seit ein paar Tagen drin!

  • Fuhrpark Einkaufszentrum Bochum geht auch

  • Weder in Dresden noch in München, Kiel oder Chemnitz was zu finden

    Aber kommt ja vielleicht noch

  • München OEZ und Riemarkaden sind auch dabei

  • Hat Google maps doch schon ewig und mE noch genauer. Sogar wo was steht sieht man in vielen Einzelmärkten.

    • Und das beste daran ist, Google sieht auch gleich wo du bist, wie lange du dich dort aufhältst und weiß der Geier was noch. Toll oder?

      • Ach so, das macht Apple nicht.

      • Das sieht aber Apple genauso und wird sich das entsprechend notieren. Ich nutze lieber eine App die funktioniert und mir das zeigt, was ich wissen möchte. Da ist Apple Karten (aktuell) noch weit weg:-)

      • Apple sieht das auch. Nur Apple monetarisiert die gesammelten Daten nicht. Sollte es doch so sein, ist die Datenschutzwerbung der iPhones mindestens irreführend.

        Google lebt von der Werbung und wird alles darauf auslegen das Verhalten der Kunden zu kategorisieren, analysieren und letztendlich wieder in Geld zu wandeln. Die gesammelten Daten helfen natürlich auch dabei das Shopping Erlebnis für jeden Einzelnen zu verbessern. Auch die Indoornavigation wird bei Google sehr gut sein. Die Frage ist nur: zu welchem Preis…

      • Apple Maps funktioniert nicht nur. Zumindest in den USA, haben sie Google längst überholt.

  • Ich frage mich wie lange die wohl aktuell sind. Sind die Einkaufszentren selbst für die Pflege verantwortlich?

  • Wie wird die Ortung in Gebäuden technisch eigentlich realisiert?
    Geht das nur mit Bluetooth beacons, oder wird da irgendwie ein GOS Signal emuliert / verstärkt?

  • Düsseldorf Arcaden in Bilk sind auch dabei.

  • Die Höfe am Brühl gab’s aber schon im Dezember letzten Jahres.

  • Wie damals an Euch gemeldet sind die beiden genannten Einkaufszentren in Leipzig bereits seit Herbst freigeschaltet. :-)

  • Sindelfinger Breuningerland trotz Apple Store nicht dabei

  • Centro in Oberhausen un in NL-Roermond auch noch nicht

  • Da die Bilker Arcarden dabei sind, das Palais Vest und wahrscheinlich alle anderen Arcarden.
    Ich glaube hier hat eine Zusammenarbeit mit dem Vermieter MFI stattgefunden. Dem die Gebäude gehören.

  • @ifun
    Coole Idee, diese Sammlung – Vielen Dank :))

    Habt Ihr vor, die Sammlung zukünftig aktuell zu halten? Das wäre echt pyramidal, dann käme der link in meine Bookmarks … :)

  • Ruhr Park in Bochum ist dabei aber Limbecker Platz in Essen nicht, obwohl man sich in Essen am schnellsten verläuft und Navigation da echt angebracht wäre!

  • Demnächst zeigt Euch Apple Maps noch Euren Hintern, damit Ihr ihn findet.

  • Wie lasse ich mir eigentlich die oberen Etagen anzeigen?

  • Das Palais Vest in Recklinghausen ist auch schon dabei. Allerdings werden noch nicht alle Namen von den Geschäften richtig angezeigt.

  • Wichtiger wäre es, wenn die Apple-Karte überhaupt mal aktualisiert wird. Die Karten sind teilweise uralt – auch in Grosstädten wie z B Frankfurt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26919 Artikel in den vergangenen 4560 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven