iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 458 Artikel
   

Apple Karten: Firmeneinträge anlegen, Adressen korrigieren

Artikel auf Google Plus teilen.
16 Kommentare 16

Seit Ende Februar steht Apples Connect-Portal, mit dessen Hilfe sich die Firmendaten der Apple-eigenen Kartenapplikation ausbauen und korrigieren lassen auch in einer deutschen Version zur Nutzung bereit – inzwischen hat Apple Maps Connect mit dem Funktionsumfang des amerikanischen Originals gleichgezogen und kann nun vollwertig eingesetzt werden.

unternehmen

Auf Apple Maps Connect lassen sich nicht nur neue Einträge in Apples Karten anlegen, Firmeninhabern wird zudem die Möglichkeit angeboten, bereits existierende Geschäftseinträge zu administrieren.

Habt ihr eurer Geschäft in Apple Maps Connect verzeichnet (oder einen bestehenden Eintrag an euch genommen), lassen sich Adressen korrigieren, Öffnungszeiten zuordnen und bis zu drei Kategorien auswählen, unter denen der eigene Betrieb in Apples Karten auftauchen soll. Falls verfügbar können die eigenen Geschäfte zudem um Webseiten, Facebook-Auftritte, Yelp- und App Store-Links ergänzt werden.

Zum Zugriff auf das Kartenportal setzt Apple eine bestehende Apple ID und eine aktive Telefonnummer voraus. Nur wer seinen Eintrag von einem Anruf des Apple-Sprachcomputers verifizieren lässt (Nutzer müssen hier eine Prüfziffer notieren und auf Apple Maps Connect eingeben) können ihre Einträge an die Apple-Datenbank durchreichen.

Korrigieren und „An Apple senden“

firma

Montag, 17. Aug 2015, 15:49 Uhr — Nicolas
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • ich habs aufgegeben meinen laden bei Apple zu aktualisieren. ich habe handelsregisterauszug, gewerbeanmleldung und so weiter als nachweis gebracht. dann wollten sie fotos vom eingang und den büros. das alles zum aktualisieren der daten. was für ein quatsch.

    • Wollten die von mir auch. Ein Dienstleistungsbüro in einem 1 Familienhaus.

      Nach 4 Mails mit dem Support, habe ich denen geantwortet, sie könnten mich mal, mir langt mein Auftritt bei Yelp, Google und Here Maps usw…

      Am nächsten Tag kam eine Mail, das mein Geschäft freigeschaltet ist.

  • Ich hoffe dass sie weiterhin die Daten von Yelp übernehmen. Dort habe ich bisher immer alles eingetragen.

  • woow klasse. Gerade eingetragen und hat geklappt.
    Danke !

  • Keine Chance! Auf keiner Nummer kommt der Anruf zur Verifizierung! „Versuchen Sie es später noch einmal…“ Typisch! Ich habe auch noch etwas anderes zu tun. Schlagt mich, aber vor 15-20 Jahren hätte es sofort geklappt!

  • Danke für den Hinweis. Ich konnte direkt meine Daten aktualisieren. Waren dann doch schon etwa 3 – 5 Jahre alt.

  • Hinweis an Apple: Kauft Euch mal ein funktionsfähiges Anrufsystem!
    Da gibt es tolle Linux oder Windows-Systeme…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19458 Artikel in den vergangenen 3383 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven