iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 34 356 Artikel

Eindrucksvolle Zahlen

Apple informiert zum App Store: 100.000 App-Reviews pro Woche

22 Kommentare 22

Offenbar um der zunehmenden Kritik an den App-Store-Regeln entgegenzutreten gibt sich Apple offensiv. Der iPhone-Hersteller hat mit „About the App Store“ und „Developing for the App Store“ in den USA zwei neue Sonderseiten geschaltet und bewirbt diese populär auf der Startseite von Apple.com.

Auf den beiden Seiten hält Apple Nutzern und Entwicklern die Vorzüge seines App-Store-Ökosystems vor Augen. Das Unternehmen hebt dabei auf die besondere Qualität der Anwendungen, die erlesene Auswahl und nicht zuletzt die mit dem App-Store-Prinzip verbundene Sicherheit ab.

Apple App Store Fakten

Seit über einem Jahrzehnt hat sich der App Store als sicherer und vertrauenswürdiger Ort zum Entdecken und Herunterladen von Apps erwiesen. Aber der App Store ist mehr als nur ein Schaufenster – er ist ein innovatives Ziel, das darauf ausgerichtet ist, euch erstaunliche Erlebnisse zu bieten. Und ein großer Teil dieser Erfahrungen besteht darin, sicherzustellen, dass die von uns angebotenen Anwendungen den höchsten Standards für Datenschutz, Sicherheit und Inhalt entsprechen. Denn wir bieten fast zwei Millionen Anwendungen an – und wir möchten, dass du dich bei der Nutzung jeder einzelnen davon wohl fühlst.

Apple untermauert seine Aussagen mit werbeträchtigen Fakten und eindrucksvollen Zahlen. Bei Apples Entwicklerprogramm haben sich den Angaben zufolge mittlerweile 28 Millionen Mitglieder registriert. Insgesamt werden laut Apple derzeit mehr als 1,8 Millionen Apps angeboten. Man prüfe jede neu eingereichte Anwendung automatisch auf bekannte Malware, beinahe 90 Prozent davon durchlaufen den Review-Prozess innerhalb von 24 Stunden. Dabei wird aber auch klar, dass die Zeit, die ein Prüfer mit einer einzelnen App verbringen kann, knapp bemessen ist. Apple zufolge müssen die 500 für den Review zuständigen Experten jede Woche mehr als 100.000 Apps überprüfen. Auf eine 40-Stunden-Woche gerechnet, blieben hier lediglich 12 Minuten pro App Zeit.

Apple hat seine neuen App-Store-Seiten bislang nur in den USA veröffentlicht. Es ist davon auszugehen, dass mit zeitlichem Abstand auch eine deutsche Übersetzung folgt.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
25. Sep 2020 um 20:19 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    22 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34356 Artikel in den vergangenen 5569 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven