iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 493 Artikel
"Siri, wer gewinnt den Super Bowl?"

Apple informiert: Siri ist fit für den Super Bowl

Artikel auf Google Plus teilen.
28 Kommentare 28

In der kommenden Woche trägt die US-amerikanische Football-Profiliga NFL ihr 51. Saison-Finale aus und lässt die New England Patriots gegen die Atlanta Falcons antreten.

Siri Super Bowl

Aus Anlass des Großereignisses hat Apple seine Sprach-Assistentin dazu nun mit dem entsprechendem Insel-Wissen versorgt und informiert interessierte iPhone-Anwender im offiziellen Newsroom nun darüber, dass sich Siri um die Beantwortung eurer Super Bowl-Fragen kümmern kann.

As the Super Bowl countdown begins, Siri is gearing up for the Big Game. […] Whether you’re at home, at a local sports bar or at a friend’s party, Siri is available everywhere you are and provides even more football insights including team rosters, player comparisons, historical stats, season records and more.

Ein Angebot, das auch deutsche Anwender in Anspruch nehmen können. So lässt sich Siri auch hierzulande nach der bevorstehenden Begegnung befragen, informiert über die aktuellen Prognosen, den Gewinner des letzten Jahres und – unter Berücksichtigung der Zeitzone – sogar über den Termin. Zwar tut sich Apples Sprach-Assistentin (noch immer) schwer damit die eingesprochenen Vereinsnamen richtig zu verstehen, toleriert aber auch Falschinterpretationen wie „Atlanta Falklands“ anstatt „Atlanta Falcons“.

Dienstag, 31. Jan 2017, 12:15 Uhr — Nicolas
28 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Klasse, Apple arbeitet zuverlässig an den dringenden Baustellen! Endlich beherrscht Siri diese wichtige Funktion.

  • Mir erzählt Siri, auf die Frage wie die Prognosen aussehen bzw. wer den SB gewinnt, nur wann das Spiel statt findet und das die Patriots gegen die Falcons spielen.

  • Komische Sportart…
    Football ist falsch. Es sollte Handegg heißen …

  • Wow, das bring Siri ein ganzes Stück weiter.

  • Wow… Apple muss Siri erst bereitmachen, wobei alle anderen Assistenten standardmäßig bereit sind.

    Ich kann meine Liebe zu Apple langsam nicht mehr begründen

    • Sicher dass die anderen Assistenten nicht vorbereitet werden mussten? Oder Kommunizieren dies die anderen Unternehmen vielleicht einfach nicht?

      • So wie ich Alexa empfinde, saugt sie sich das live aus dem netz.

      • Alexa ist leider immer noch nicht so genial finde ich. Versteht die hälfte meiner sätze nicht oder antwortet sie hat den skill nicht. Dann benutze ich die sätze aus dem skill und sie sagt versuche es mit einer anderen Formulierung…

  • „or at a friend’s party, Siri is available“…oh ein Echo…wer braucht Siri?

  • „Wann beginnt der Super-Bowl“ beantwortet Siri mit einem Ergebnis aus 2016, sehr informativ und so passend zur Frage….

    „Wann beginnt der Super-Bowl 2017“ oder
    „Wann beginnt der nächste Super-Bowl“
    bringt dann ein gutes Ergebnis.

    Also weit her ist es mit der Intelligenz nicht.

  • Ich muss immer mit Siri schreien…die Ärmste ist schon so alt dass sie mich nicht mehr hört.
    Alexa macht mir schöne Augen aber ich will Siri nicht fremd gehen… geht’s euch auch so?

    • Siri und Alexa verstehen sich. Alexa ist Siri in einigen Punkten weit voraus. Ich habe Siri immer gerne auf der Watch für HomeKit genutzt. Das ging auch, wenn Siri eine Verbindung zum Handy hatte, recht gut. Heute nutze ich dafür zu Hause fast ausschließlich Alexa, wenn die in Reichweite ist. Sonst versuche ich es über die Watch.
      Ich werde mir aber sicher noch ein paar Echo Dot bestellen, für die Räume im Obergeschoss, und den Echo mit Akku, wenn der hier erhältlich ist, für den Garten.
      Perfekt ist Alexa aber auch noch nicht. Nur um einiges besser als Siri und Aufgrund der Bauart natürlich besser im verstehen von zugerufenen Wörtern.

  • Diese kaputte Screenshots zeigen wie nutzlos Siri ist.
    Patriots und und Falcons so komplett falsch zu verstehen kann nur Siri. Immerhin danach „richtig“ interpretiert, was aber wieder kaputt ist: etwas anderes als output liefern als das was im input steht.. useless P.O.S.
    Es ist nur noch eine Hassliebe mit Apple.

  • Jetzt hört man in vielen Wohnzimmern:
    „Hey Siri.“ — „Hey Siri!!!“ — „HEEEY SIRIIIII“ — „MAAAAAN“

  • Das der Super Bowl für UNS so wichtig ist, wie der Herbstmeister der Fußball Bundesliga für einen Texaner, sollte eigentlich klar sein. Viel schlimmer ist, wie ich finde, das anscheinend dafür Ressourcen geblockt werden. In der Öffentlichkeit oder unter Zeugen traue ich mich schon gar nicht mehr Siri zu benutzen weil es wirklich peinlich ist, was Apple da abliefert.

  • Lesen ist nicht ganz so Deins, oder?

    Schreiben anscheinend auch nicht.

  • Also ich finde Alexa nun wirklich besser als Siri , dieser ganze scheiss Siri Müll , echt für die Tonne , Alexa ist tausendmal besser als die Apple schlampe

  • ..das ändert jetzt natürlich alles! so ein Schmarrn… ich erhalte jeden Tag mindestens 5-10 Whatsapp, die sollte man durch Siri vorlesen lassen können…
    Aber eher wird Siri darauf getrimmt die Ergebnisse des Wurstwettesens in irgendeiner Provinz anzuzeigen…. einfach nur Panne

  • Schwach dass die deutsche Siri immer noch kein Englisch verstehen oder sprechen kann. Alexa ist da deutlich weiter, obwohl noch nicht solange auf dem Markt und wenig verbreitet.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21493 Artikel in den vergangenen 3701 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven