iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 480 Artikel
   

Apple informiert: iOS Länderbeschränkungen, LTE-Infos, iTunes 10.7, Entwickler-Richtlinien, Zahlengarten

Artikel auf Google Plus teilen.
91 Kommentare 91

Während wir noch auf die Veröffentlichung der Videoaufzeichnung des heutigen Apple Events warten, lohnt sich ein Blick in den gründlich aktualisierten Online-Auftritt Apples. So stehen nicht nur die Earpod-Kopfhörer im Apple Online Store (ifun.de berichtete), die iOS 6 Golden Master für Entwickler und iTunes 10.7 zum Download bereit, auch die ersten Info-Seiten zum Event gehen langsam live.

  • LTE-Infos: Die Telekom ist, wie im Live-Ticker angemerkt, in Deutschland exklusiver LTE-Partner Apples und wird das iPhone 5 (hoffentlich) mit der Geschwindigkeit versorgen, das es verdient. Die Übersicht auf www.apple.com/iphone/LTE zeigt, ob das iPhone 5 „mit LTE Netzen in deinem Land funktioniert“.

  • iOS Länderbeschränkungen: Einige iOS 6 Features gibt es noch nicht in jedem Land. Auf der „Feature Availability„-Seite listet Apple auf, welche Siri- Karten-, und iTunes Store-Funktionen in Deutschland bereits nutzbar sind und worauf wir derzeit noch verzichten müssen.

  • Zahlengarten:
    700.000 Apps gibt es bereits im AppStore
    250.000 davon speziell für das iPad
    Der durchschnittliche Nutzer hat >100 Apps geladen
    90% aller verfügbaren Apps werden einmal pro Monat geladen
    400 Mio. iOS Geräte wurden bislang verkauft
    84 Mio. davon sind iPads
    Und: Das ipad verursacht 91% des Web-Traffics aller Tablets.

Donnerstag, 13. Sep 2012, 0:13 Uhr — Nicolas
91 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Was genau ist jetzt neu an iTunes 10.7?

  • Schade… Hoffe O2 kann/darf/wird irgendwann nachziehen. Schade drum, aber bin mit 3G in Anbetracht dessen, dass ich fast überall WLAN habe und sonst fast immer zumindest 3G, zufrieden. Dennoch ein kleiner wermutstropfen.

  • kurze frage zu der LTE Geschichte…. bezieht sich die Exklusivität auf die TELEKOM oder wird LTE auch bei anderen Anbietern im D1 NETZ verfügbar sein… z.b. Congstar etc…

    • LTE kann im Telekom Netz mit ALLEN Vertragskarten kostenlos genutzt werden. Sprich wenn du Constar auf Vertragsbasis nutzt, dann geht es.

      • Aber LTE wird doch bestimmt deutlich teurer im Vertrag als 3G?! Oder oder ist das nur eine Empfangssache des Endegeräts???

    • Congstar hat kein Lte Vertrag im bestand. Nur tmobile direkt bietet die Lte Option! Und ich hab mich schon die letzten Tage über den kurzen
      Lte Werbespot im tv gewundert,

      Ps Lte geht nur bei Telekom wo 1800mhz Band ist!!! Auf dem land ist zb 800mhz band, ergo da geht’s auch mit telekom nicht!!!

      PS 2. Die bieten nun bei der versorungsabfrage auf der Homepage die Option zwischen 800 und 1800 Band zu unterscheiden

      • Noch mal: JEDE Vertragskarte kann auch LTE. Ob sie von Telekom, Congstar oder Mobilcom Debitel kommt ist egal, hauptsache Telekom Netz und Vertrag. Klar, bewerben tun das die Anbieter wie Congstar nicht, aber es funktioniert – ihr werdet es ja sehen. Und den vollen LTE Speed bis 100M gibt es natürlich nur mit der Speed Option LTE, die es nur in den Telekom Complete Tarifen gibt.

  • Und schon wieder gucken die anderen Provider in die Röhre. Gut, dass ich bei den Telekomikern bin :-)

    • Gut dass Apple auf miese LTE Frequenzen setzt, die in Deutschland ne miese Abdeckung bieten.

    • falsch. LTE funktnioniert auch im Vodafone und O2 Netz. Bei Vodafone kann man es bereits sogar vorbestellen.

      • Volker Schäfer

        Fakt ist LTE funzt nur im T-Mobile Netz. Das ist Fakt. Nur weil die Frequenzen von VODAFON und Co. unterstützt werden, heißt das nicht, dass auch die Funktion zur Verfügung steht. Das ist der Tenor.

  • Jedesmal das gleiche: iTunes meldet nach Suche es gäbe gar kein Update (aktueller Stand). Das nervt echt Apple !!! Vor allem weil das bei jedem Update so war/ist.

  • Wie sieht es denn jetzt eigentlich mit der SIM-Karte aus?

  • Nur die basisc im background .. ;)

  • Congstar bietet ja leider noch kein LTE an.
    Als SIM Karte kommt die nano SIM ;)

  • Also ich bin ein wirklicher fanboy, aber das mit dem lte nur bei der Telekom ist echt ne Frechheit!!! Das hat nämlich meines Wissens nach nix mit der Technik zu tun, sondern nur mit dem Willen Apples! Aber natürlich werd ich es mir trotzdem holen…. ;-)
    Mal sehen Wielange das anhalten soll bis man mit allen Provider lte nutzen kann…
    Frage an die jailbreaker (wovon ich ja eigentlich nix halte, aber nur mal so Interesse halber): kann man diese lte providerBeschränkung nicht mit einem jb umgehen!??

    • du bist ja technisch so gebildet-.- also ein chip der nur die unterstützten frequenzen versteht kann auch nur damit arbeiten. das hat sehr wohl was mit technik zu tun. da bringt ein jailbreak garnix. du kannst deinem Iphone auch nicht beibringen das frequenzband vom polizei funk zu verstehen -.-

      • Ich bin davon ausgegangen dass die dieselben Frequenzen nutzen… Aber wenn dem so ist… Teledoof hat ja sowieso im letzten netztest gewonnen… Trotzdem mag ich die von früher her net!!

      • Danke und amen.

      • Volker Schäfer

        Ich verstehe die ganze Jammerei nicht. Wer mit HSDPA+ unterwegs ist schon schnell genug. Und ob nun TELEKOM oder VODAFON oder sonst wer. Die kochen alle nur mit Wasser. Jeder hat mal den schwarzen Peter und ist besser oder schlechter als der Andere. Ich bin nicht bei VODAFON, aber warum sollte denn jemand der bei VODAFON oder TELEKOM ist, den Anbieter wechseln wenn er zufrieden ist. Vielleicht wegen 3 oder 4 EURO. Wer ein Smartphone voll ausnutzen will, muß auch mit den Kosten leben, die dabei entstehen. Alle haben damals auf die Telekom als Exclusivpartner gewettert und sich auf die günstigen Tarife der Wetbewerber gefreut. Und was war? Die haben auch nichts zu verschenken gehabt.

    • Horst! Liegt nur daran das die Telekom exklusiv das 1800 Band hat! Auf dem Land wo Telekom 800 hat wird’s auch nicht gehen

    • solche leute wie ispeedy mag ich ja besonders… von technik keine ahnung, aber einen auf dicken max machen.
      es gibt weltweit unzählige LTE frequenzen und es gibt es verschiedene versionen des neuen iPhone 5… ein „rest der welt“ lte iphone… ein cdma/lte iphone für die usa… und ein gsm/lte iphone für die usa und japan.
      in deutschland werden drei von den weltweit zahlreichen lte frequenzbändern genutzt… 800 wird in ländlichen gebieten genutzt (dort fand in deutschland bisher hauptsächlich der LTE ausbau statt) und in der stadt wird 1800 und 2600 genutzt. allerdings hatte sich die telekom damals bei der versteigerung die 1800er frequenzen komplett gesichert, ich glaube davon gab es nur wenige…
      die anderen anbieter haben sich auf die zahlreich vorhandenen 2600er frequenzbereiche konzentriert, aber auch hier hat die telekom ein stück vom kuchen ersteigert.
      die telekom hat damals wohl unbewusst einen klugen schachzug vollzogen und kann das jetzt marketingtechnisch voll ausnutzen, bis es in 1-2 jahren ein iphone für alle frequenzen gibt.

      • Die LTE Chips existieren die für alle Frequenzen (Weltweit) kompatibel sind nur weigert sich Apple diese in ihren Geräten (siehe „das neue iPad“) zu verbauen…

  • OTA ist bei mir noch keine GM zu holen?!

  • Ja auch gut das ich bei dem Rosa Riesen bin^^ aber was muss ich jetzt machen um LTE in meinem Vertrag zu bekommen. Ich habe den complete mobile xl mit der Speed on Tarif Option so das ich 4 Gb zu meinen 2 Gb grundvolumen bekomme. Danke im vorraus

  • Wird es die gm over the Air geben, also in den nächsten Tagen, oder muss man über iTunes updaten( hab gerade Beta 4 drauf) und wie is es wenn am 19 iOS 6 offiziell kommt, kann ich die mit Beta 4 dann over the Air Laden?
    Grüße an alle?

  • Interview mit P. Schiller (via macrumors.com):

    It’s not clear that NFC is the solution to any current problem, Schiller said. „Passbook does the kinds of things customers need today.“

    As for wireless charging, Schiller notes that the wireless charging systems still have to be plugged into the wall, so it’s not clear how much convenience they add. The widely-adopted USB cord, meanwhile, can charge in wall outlets, computers and even on airplanes, he said.

    „Having to create another device you have to plug into the wall is actually, for most situations, more complicated,“ Schiller said.

  • Also das finde ich ja schon wieder total Schwachsinnig damit es LTE nur über Telekom geben wird…. Was ist mit den anderen Providern? Man man kann man nur Kopfschütteln….

    • es ist technisch derzeit einfach nicht anders möglich. die passende chipsätze gibt es einfach noch nicht, die weltweit alle frequenzen abdecken… desweiteren siehe meine antwort weiter oben.

  • LTE & Telekom – klingt ja ganz nett – aber selbst mit der Telekom dürfte LTE so gut wie kaum nutzbar sein. Grund: Die Telekom hat ihr LTE-Netz hauptsächlich mit 800MHz ausgebaut – 1800MHz werden kaum genutzt. Das iPhone 5 kann aber keine 800MHz Frequenz nutzen. DEshalb fallen 02 und Vodafone bei der LTE GEschichte auch komplett raus – die haben nämlich nur 800er und 2600er Frequenzen ersteigert. Zum LTE Ausbau der Telekom: http://t-map.t-mobile.de/TMAP4.....ge_checker

  • Scheiß Telekom so ein Schwachsinn naja mein nächstes phone wird kein iPhone soviel ist sicher nix neues nur noch Bevormundungen seitens Apple das dürft ihr nicht und jenes nicht google ist aber doof also fliegst raus wer braucht dieses tolle Maps ? Das mag in Ami Land okay sein aber hier ? Werde wohl auch nicht auf iOS 6 Updaten deswege. Youtube ist böse also raus.
    Mann Steve wo sind deine Ideen ?

    • „Mann Steve wo sind deine Ideen ?“ Wie dumm bist du eigentlich?

    • oh man bist du dumm!

      scheiß telekom? naja, qualität kostet geld… wenn man lte will kostet das halt was.. geht aber auch gut ohne… O2 ist halt nicht so schnell aber billiger.. jeder so wie er es braucht.

      bevormundung? weil google maps und youtube nicht mehr standardmäßig installiert ist? das liegt einfach daran, dass der vertrag mit google ausgelaufen ist und google dafür nicht mehr zahlt. nun musst du leider 2 minuten zeit investieren und dir die google maps und youtube app aus dem appstore laden… große katastrophe, oder?

      und „mann“ wird mit einem „m“ geschrieben und steve ist zudem tot.

  • Kein größeres Display in der breite zum besseren lesen, Kein NFC, keine wirklich bessere Kamera, kein kabelloses laden, kein EDGE to Edge Display, kein neues Design, usw. usw. dafür teuerer und LTE nur für Telekomkunden…da knallen in der Samsungzentrale aber die Korken, jede wette.

  • @raceface
    Samsung Galaxy S3 LTE bei vodafone

  • Ich weiß nicht was ihr mit dem LTE habt,

    1. es ist im unterstützte Bereich fast nirgendwo verfügbar!
    2. wozu brauche ich mehr als 14 oder sogar 21t kb/s die ich über UMTS bekomme auf nem Smartphone?
    3. schon mal gesehen was das mehr kostet, ist wobei ich es nur mit viel Glück und fast nirgendwo nutzen kann?

    achso, 1630 hatte fast vergessen, es gibt ja sonst nicht wirklich was neues im iP5… :-D

  • Ich bin kein registrierter Entwickler und konnte trotzdem bis jetzt alles ios 6 betas erfolgreich auf meinem 4S inst.

    Nur die GM wird nicht OTA angezeigt..

    Gibt es noch eine Möglichkeit diese als nichtEntwickler zu laden?

  • ne frage… ich hab den Special Complete Mobil. wie kann ich ich die LTE option generell buchen? die steht unter tarifoptionen bei mir gar nicht drin

    • Kannst Du in dem Tarif nicht buchen, musst du aber auch nicht, weil LTE in jedem Telekom Vertragstarif automatisch geht. Halt nicht mit 100 MBit/s, aber mit der gewohnten Geschwindigkeit.

  • Jetzt nochmal zum mitschreiben, funktioniert das 800 MHz LTE Netz der Telekom mit dem iPhone5? Das ist wichtig für mich, weil ich ab und an in Regionen bin wo es nur LTE gibt. Und bitte nur Leute Antworten die es wirklich wissen und keine Selbsternannten Neunmalklugen.

  • Habe ich das richtig verstanden auf der Apple Seite über LTE, daß es 2 verschiedene iPhone 5 Versionen gibt?
    Modell A1428 und A1429?
    Oder doch nur eine?
    Ich würde gerne ende des Monats, wenn ich in den USA bin, ein unlocked iPhone5 kaufen.
    Oder sind derzeit nur Modelle mit Telefonvertrag erhältlich?

    Bin für jede Hilfe dankbar!

    • Das CDMA-Modell ist für den deutschen Markt nicht geeignet, da hier alle den GSM-Standard benutzen. D.h. du mußt dir ein GSM-Modell aus den USA holen. Das USA-GSM-Modell funkt LTE technisch auf AWS(?) und 700b MBhz. D.h. LTE wird hier in Deutschland dann gar nicht funktionieren – auch nicht bei der Telekom.

  • Wenn wer fragen oder Vertragsänderung/neuvertrag bei der Telekom hat/möchte, kann sich bei mir unter Telekom @ neitrider.de melden.
    Auch Geschäftskunden!
    Grüße,
    Marco

  • Zum Thema LTE: Auf dem Telefon braucht man das eigentlich nicht. Es ist nur in Verbindung mit Thetering wirklich interessant. Zum Surfen auf dem iPhone reicht HSDPA, und das bieten VF und o2 auch zu genüge an.
    Dass die Telekom damals bei der Versteigerung die 1800er Frequenzen nun mit ersteigert hat, war deren Glück. Gut für die Telekom, sie können nun mit LTE werben. Aber wie schon gesagt. Auf dem Handy braucht man es nicht. Außerdem ist bei aktiven LTE der Akku extrem schnell leer.
    Was mich an der ganzen Sache stört und was wieder Typisch Apple ist:
    In Europa werden in fast allen Ländern die 800er LTE Frequenzen verwendet. Somit ist Europa LTE mäßig quasi abgeschnitten. Dass in Europa fast nur 800er Frequenzen verwendet werden, sollte Apple eigentlich bewusst gewesen sein.
    800er Frequenzen biten folgende Vorteile: Sehr gute Indoor Versorgung (je niedriger die Frequenz, des do besser die Versorgung in Gebäuden) und sehr große Reichweite der Funkwellen. 1800er wie se die Telekom nun nutzt, bieten Indoor nur in der nähe des Funkmastes Versorgung. Sollte aber Norm kein Problem sein da ja eh fast jeder WLAN zuhause hat außer man ist unterwegs im Gebäude.
    Dass man 800er Chipsätze in Handys verbaut und dass es kein Problem sein sollten, beweist ja die Konkurrenz.

    Mich hat dieser Schritt von Apple extrem eintäuscht. Da man nun wieder sieht, dass Europa dem US Konzern absolut unbekannt und recht egal ist.

  • Ihr wisst schon, dass die Telekom auch die 800-MHz Frequenzen auf dem Land unterstützt?
    Die Telekom hat 852–862 MHz, 811–821 MHz und auch 2520–2540 MHz, 2640–2660 MHz, 2605–2610 MHz und halt die bekannten 1800 MHz.

    • Laut Wiki->LTE handelt es sich hierbei aber um die Frequenzen für Uplink und Downlink…d.h. die bilden zusammen das 800MHz Band.

      Die Frage ist nun, ob das dem 850MHz-Band vom iPhone 5 gleich kommt, oder ob das iPhone 5 z.B. Frequenzen oberhalb von 850MHz für Uplink und Downlink verwendet.

  • Habe Hinweise gefunden, dass LTE 800 und LTE 850 das Gleiche ist. LTE 800 belegt auch Frequenzen um 850 MHz. Wenn das stimmt, würde das iPhone 5 auch auf dem Land mit LTE im Telekom-Netz funktionieren.
    Wer kann das bestätigen? Ggf. bitte korrigieren.

    • Nein das ist falsch. LTE850 funkt auf anderen Frequenzen als LTE800, auch wenn der erste Anschein etwas anderes vermuten lässt. LTE850 wird bspw. in Korea eingesetzt bei den Anbietern KT und SKT :)

  • LTE wird bei allen Anbietern funktionieren die LTE für unterwegs unterstützen. Bei Vodafone kann man es auf der Homepage schon vorbestellen

    • Mag sein dass man es vorbestellen kann, aber das sagt nichts über die LTE-Funktion aus….außerdem wirbt Vodafone nicht mit LTE auf der Vorbestellungsseite…

      …ich bezweifle das Vodafone und O2 gehen werden. Aber ich lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen und würde es dann vielleicht selber kaufen, da ich bei O2 bin…

  • Egal, dann gibt es halt kein iPhone mehr.
    Ich lasse mir von denen doch nicht schon wieder einen Mobilfunkanbieter vorschreiben.

    • Richtiiiich ! Holt dir mal das Plastikgedöhne vom Nachahmer Nummer eins. Die koreanischen Vollpfosten. Null eigene Ideen, klauen wie die Raben und meinen auch noch den Lauten machen zu müssen.

      • Blödsinn… Man kann ja auch einfach aufs nächste warten. das wird es dann können.
        Allerdings finde ich die Aussage schon richtig dass man sich von einem Hardware Hersteller vorschreiben lassen muss welchen Anbieter man wählt richtig ist.
        Es gibt halt Leute, welche den Monopolisten nicht mögen.
        Für mich ist es zum beispiel ausgeschlossen zur Telekom zu gehen. Ist aber meine Meinung.

        Möglich ist auch, dass der Chip schon 800er Frequenzen kann aber die Software es noch nicht unterstütz. Vielleicht gibts ja n Update…

        Es wäre ziemlich traurig, wenn hier ein ganzer Kontinent nicht berücksichtigt wird was LTE angeht, da ja in ganz Europa fast nur 800er Frequenzen verwendet werden..

  • Auf der Apple Website ist die Schweiz nicht drauf heisst das wir hier auf LTE verzichten müssen (iPhone seifig) oder sind die Provider noch nicht so weit mit den Verhandlungen? Weiss das einer?

  • @ Telekom-Tarife:

    iPhone Preise über 2 Jahre:

    Junge Leute:

    M: 45€ *24 Monate + 150 iPhone (100 Mbit LTE – 600 MB) = 1230€
    L: 45€ *24 Monate + 100 iPhone (21 Mbit LTE – 1 GB) = 1180€
    XL: 80€ *24 Monate + 0 iPhone (21Mbit LTE – 2GB) = 1920€

    Prepaid: 28€*24 Monate + 679 iPhone (7,2 Mbit KEIN LTE – 1 GB)= 1321

    Prepaid ist in diesem Fall BIGSIM (Vodafone) mit 1GB Flat 12€/ Monat und etwas SMS, Telefon.
    Im Junge Leute M ist die LTE Option gewählt, da 300 MB Schwachsinn ist.

    So scheint der L der beste Tarif zu sein, wenn man LTE (und wenn auch nur mit 21 Mbit) in Deutschland mit einem akzeptablen Volumen nutzen will, wobei eine Festnetz oder Telekom Flat einfach überflüssig sind.

    • Hatte soeben ein interessantes Telefonat mit der Hotline:

      Complete L Friends beinhaltet laut Callcenter 3GB Datenvolumen (war nämlich der schlechten Bestellpage nirgends zu entlocken). Jetzt kommts: laut der Aussage der Dame am Telefon wird durch die LTE Option 1GB hinzugenommen und nun sind ALLE 4GB in Summe mit LTE Speed zu surfen!

      Das klingt für 35EUR + 10EUR nach einem super Deal! Einziges Wehweh sind die schmalen 120 Minuten in Fremdnetze und die dann anfallenden Wucherpreise von 30ct/min ins Fremdnetz!

  • Hmm. Ich kann jetzt bei meinem O2on Business Upgrade XL Tarif LTE zubuchen. Max. 50 Mbit und Drosselung ab 10 GB pro Monat. Hab ich irgendwas verpasst?!

  • Das mit dem LTE erinnert fatal an den C64. Die amerikanischen Modelle waren für Europa seinerzeit unbrauchbar: NTSC, anderer Takt, amerikanische Steinzeitstromversorgung. Beim Ami-Apple II gab’s auch solche Schönheitsfehler und außerdem noch den schwächeren Prozessor. Trotzdem haben sie ihn geliebt, die Fanboys der vorherigen Generation homo sapple und Papa und Mama zückten die Brieftaschen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19480 Artikel in den vergangenen 3386 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven