iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 342 Artikel
Nach Sexismus-Vorwürfen

Apple Card: Goldman Sachs stellt Neubewertung in Aussicht

28 Kommentare 28

Die Sexismus-Vorwürfe gegen die Apple-Kreditkarte haben nicht nur die New Yorker Finanzaufsicht auf den Plan gerufen, auch die Chefetage des kartenausgebenden Finanzinstitutes, Goldman Sachs, hat sich in der Debatte um eine mögliche Ungleichbehandlung von Männern und Frauen jetzt zur Wort gemeldet.

Zur Erinnerung: Mehrere Anwender hatten der von Apple angebotenen Kreditkarte eine nicht nachvollziehbare Geschlechter-Diskriminierung vorgeworfen. So habe die Karte, trotzt ansonsten weitgehend identischer Verbraucher-Biografien, starke Unterschiede beim angebotenen Kreditrahmen gemacht – je nachdem ob die Apple Card von männlichen oder weiblichen Anwendern beantragt worden sei.

Auf diesen Vorwurf ist Goldman Sachs CEO, Carey Halio, auf dem offizielle Twitter-Account @gsbanksupport jetzt mit einer Stellungnahme eingegangen, die auch mögliche Gründe für die unterschiedlichen Bewertungen potentieller Kunden anführt und eine Neubewertung in Aussicht stellt:

Wir hören zu. Ihre Anliegen sind uns wichtig und wir nehmen sie ernst.

Wir haben und werden keine Entscheidungen auf Grundlage des Geschlechts treffen. Tatsächlich kennen wir weder ihr Geschlecht noch ihren Familienstand während des Anmeldeprozesses.

Wir verpflichten uns, sicherzustellen, dass unser Kreditentscheidungsprozess fair ist. Gemeinsam mit Dritten haben wir unseren Kreditentscheidungsprozess überprüft, um uns vor unbeabsichtigten Verzerrungen und Ergebnissen zu schützen.

Einige unserer Kunden haben uns mitgeteilt, dass sie niedrigere Kreditlinien erhalten haben, als sie erwartet haben. In vielen Fällen liegt dies daran, dass ihre bestehenden Kreditkarten ergänzende Karten unter dem Hauptkonto ihres Ehepartners sind – was dazu führen kann, dass der Antragsteller eine begrenzte persönliche Kreditgeschichte hat.

Wenn Sie glauben, dass ihre Kreditlinie ihre Kreditgeschichte nicht ausreichend widerspiegelt, weil Sie sich möglicherweise in einer ähnlichen Situation befinden, möchten wir von Ihnen hören. Basierend auf zusätzlichen Informationen, die wir anfordern können, werden wir Ihre Kreditlinie neu bewerten. Vielen Dank, dass Sie ein Apple Card Kunde sind.

Dienstag, 12. Nov 2019, 14:50 Uhr — Nicolas
28 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Liegt vielleicht auch daran dass viele Frauen die Kreditkarten des Mannes haben und nicht arbeiten ? Wie bekloppt wird die Menschheit denn noch

  • Warum ist dieser @DHH immer noch unzufrieden. Mir scheint die Begründung aufgrun der Historie relativ logisch. Ohne jetzt in Details einzugehen. :)

    • der reitet gerade auf seiner popularitätswelle. schau dir mal sein twitter-konto an. tv-interviews, tausende von mentions und ein mega-virales thema.

      er zeigt hier selber einen screentime-screenshot wie viel er gerade auf twitter macht. da ist klar dass er das thema heiß halten will…

  • Das nächste was rauskommen wird, ist dass automatische Entscheidungsfindung nicht nur sexistisch ist, sondern auch rassistisch ist.

    Und alle werden überrascht sein.

    Als hätte es die „Alarmzeichen“ (frei nach AKK) und die Faktoren die sowas begünstigen nicht schon vorher gegeben.

  • Stefan B. aus H.

    Also ich würde die Kreditlinie ja von der Aktualität, Anzahl und der jeweiligen Speichergrößen, die Apple ja vorliegen, abhängig machen. Dann noch, wie oft die Simkarte wegen ausstehender Rechnungen gesperrt wurde, wie viel Umsatz mit dem iTunesStore etc. gemacht wurde, wie häufig der Account ein neues Gerät, bezahlt mit der Konto-/Kreditkarte gekauft hat, mit welchen Automodellen das Bluetooth oder Carplay Kontakt hat, in welchen (guten) Geschäften Beacons aufgezeichnet haben, was man so shoppt… das sollte doch reichen? ;-)
    P.s.: Die Bank gewinnt immer. Ihren Einsatz, bitte….

  • Manchmal muss man die Leute vor sich selber schützen, damit sie nicht zuviel Schulden machen. Aber das können diese Leute gar nicht leiden.

    • Weil Ihre Aussage einfach nur unsinnig ist.

      • Denny, die Aussage von pppfff ist absolut nicht unsinnig sonder genau richtig! Was glauben Sie warum jeder Amerikaner so viele Kreditkarten hat? Weil bei jeder Karte der Kreditrahmen fast ausgeschöpft ist! Ich war lange Jahre beruflich in den USA tätig und wie oft passierte es mir dass vor mir jemand an der Supermarkt Kasse stand der von 5-10 Kreditkarten die Restbeträge abbuchen ließ ehe er maximal 15 $ bezahlen konnte! Das ganze liegt an deren System, denn man kann in Raten zurückzahlen die man selbst wählt, natürlich mit ca. 18 % Zinsen.

  • Menschen streiten sich drum, wer mehr Schulden machen kann. Grandios!

    • Kreditkarte hat nicht zwingend was mit Schulden machen zu tun. Wenn ich die Flüge für eine ganze Familie buche, kann es wichtig sein, ob ich 2.000€ oder 3.000€ Kreditlimit habe. Der Betrag wird in meinem Beispiel dann bei der nächsten Abrechnung direkt beglichen.

      • Du hast gerade das Wort „Schulden“ definiert. KREDITkarte bro. KREDITkarte.

      • @Düsseldoof: Deine Aussage zeigt mir das du NULL Ahnung von Kreditkarten und den verschiedenen Typen hast. Mit einer Debit und Charge-Karte machst hast keinen Kredit, weil das Geld entweder direkt oder nach spätestens 1x im Monat ausgeglichen wird. Nur mit einer richtigen Credit Kreditkarte kannst wirklich Schulden machen.

      • @Danny: Du solltest Beiträge, die nichts mit dem Artikel zutun haben, als Offtopic markieren. Danke!

    • @Düsseldorf, ja,in den USA ein wichtiges Thema. Tatsächlich wird dort – aus meiner persönlich Wahrnehmung – extrem viel mit Kreditkarte „finanziert“ und nein, der Saldo wird mit ochsten m Monatsende voll getilgt, sondern – auch – wichtig ist, wie viel/wenig 9ch bei einer KK am Monatsende bezahlen muss.
      Z.B. Wird in einschlägigen Foren von Amis diskutiert, welche Kreuzfahrtgesellschaft gerade 0 Anzahlung beim Buchen verlangt. Und wenn die (End)Zahlung dann fällig ist, wird die per KK bezahlt und irgendwann (hoffentlich bis zum nächsten Urlaub) bezahlt.
      Und nein, die, die so „konsumieren“ sind nicht unbedingt die, die wenig verdienen und sich nur auf Kredit einen Urlaub leisten können. Es ist einfach eine andere Mentalität und für viele sind KK-Schulden völlig normal und keineswegs negativ.

      • @Khw: Das Leben in den Staaten ist mir bekannt. Die Mentalität ändert leider nichts an der Tatsache, dass es Schulden sind. (

  • Die Bewertung des Kreditrahmens erfolgt sicherlich genauso durch Statistik, wie bei Versicherungen.
    Bei meiner Autoversicherung, als ich den Führerschein frisch hatte mit 18, bin ich als junger Mann auch sofort in einen höheren Tarif gerutscht, als Frau gleichen Alters….
    Ist das auch Sexismus, oder Auswertung der Unfallstatistik?

    • Der erste seines Namens

      Sexismus funktioniert immer nur in die Richtung der Frau. In der Theorie sollte es beidseitig Sexismus geben, in der Praxis gibt es so einige Beispiele für Sexismus die den Mann benachteiligt, interessiert da aber keinen. Was ein Großteil der Frauen/Feministinnen heutzutage tun hat nichts aber auch absolut nichts mit Gleichstellung zu tun sondern nur mit Cherry-Picking.

      • Ist es nicht so, dass diese geschlechtsspezifischen Eingruppierungen bei Autoversicherungen nicht mehr zulässig sind?

  • Scheiß auf sexismus, was ist mit gleichbehandlung, nur weil ich arm bin bekomme ich garkeine kreditkarte aber das is ok? Sowas interessiert wieder keinen.

  • obenrechtsuntenlinks

    mir egal – hauptsache die karte kommt bald nach DEU

  • In den USA funktioniert eine Kreditkarte anders als in Deutschland. in den USA nimmt man mit der Kreditkarte einen Kredit auf wenn man mit der bezahlt. Die normale Karte kostet auch keine Gebühren weil über die Zinsen das Geld reinkommt.

  • Diese Antworten sind standart Antworten so genannte Blabla Antworten
    Wir hoffen, Ihnen mit dieser Information geholfen zu haben. Sollten sich noch Fragen ergeben oder etwas unklar sein, sind wir gerne für Sie da

  • Verstehe das Problem was z.B. diese „Pasha Burge“ hat irgendwie nicht. Sie hat ihre DL im Anmeldeprozess nicht hochgeladen, ihr Ehemann hat die ID hochgeladen. Ist doch klar, daß ihre Kreditlinie niedriger ausfällt. Sie soll froh sein, daß sie überhaupt eine KK bekommen hat. Die Historie spielt sicherlich auch eine Rolle, weiß man bei ihr als Außenstehender halt nicht. Und sie kann ja bei höheren Beträgen auch die KK von ihrem Ehemann einsetzen. Sollte in einer auf Vertrauen basierenden Ehe möglich sein.

  • Ist es nicht generell diskriminierend in irgend einer Form wenn nicht alle den selben Kreditrahmen bekommen? ;)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28342 Artikel in den vergangenen 4769 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven