iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 892 Artikel

1.460 mAh für 109 Euro

Apple bietet jetzt eigenen MagSafe-Akku an

86 Kommentare 86

Apple hat jetzt einen eigenen MagSafe-Akku im Programm. Das neue Zubehör lässt sich zum Preis von 109 Euro im Apple Store bestellen und soll von der nächsten Woche an geliefert werden.

Der neue MagSafe-Zusatzakku ist speziell für die Verwendung mit den aktuellen iPhone-Modellen iPhone 12, iPhone 12 mini, iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max konzipiert und lässt sich magnetisch direkt auf dem Rücken dieser Geräte oder auch einer mit MagSafe kompatiblen Hülle befestigen.

Apple Magsafe Akku Innen

Die Kapazität von Apples neuer Zusatzbatterie fällt mit laut Hestellerangaben 1.460 mAh vergleichsweise bescheiden aus. Bei Produkten von Drittherstellern kann man derzeit mit 5.000 mAh als unterste Kapazitätsgrenze rechnen, was je nach Modell für eine Dreiviertel bis volle Ladung der aktuellen iPhone-Modelle reicht. Die von Apple auf der Innenseite des neuen Akkus aufgedruckten 1.460 mAh würden dementsprechend lediglich für eine „Notladung“ genügen und den Akku nicht einmal zur Hälfte füllen. Detaillierte Angaben hierzu erhoffen wir uns, sobald das neue Produkt verfügbar ist.

Apple Magsafe Akku Groesse

Auf der Geräte-Rückseite angebracht, wird das iPhone von Apples MagSafe-Akku mit maximal 5 Watt Leistung geladen. Dieser Wert lässt sich erhöhen, wenn man den Akku gleichzeitig mit einem Ladegerät mit mindestens 27 Watt Leistung verbindet. Dann wird der Akku quasi zum vollwertigen MagSafe-Ladegerät und kann das iPhone mit bis zu 15 Watt laden.

Um den Akku selbst zu befüllen, wird von Apple ein Ladegerät mit mindestens 20 Watt Leistung empfohlen. Ausführliche Informationen zu dem neuen Zubehör und den damit verbundenen Verwendungsmöglichkeiten hat Apple in diesem Support-Dokument veröffentlicht.

iOS 14.7 Mindestvoraussetzung

Apples Funktionsbeschreibung zum neuen MagSafe-Akku für die iPhone-12-Modelle macht auch klar, dass die Veröffentlichung von iOS 14.7 unmittelbar bevorsteht. Apple zufolge ist iOS 14.7 Mindestvoraussetzung für die Verwendung des neuen Akkus. In Verbindung mit dem Update lässt sich dann auch der Akku-Stand des Zubehörs direkt auf dem iPhone anzeigen.

Apple Magsafe Akku Anzeige Ios 14 7

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
13. Jul 2021 um 19:29 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    86 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    86 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30892 Artikel in den vergangenen 5171 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven