iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 892 Artikel

Qi in beide Richtungen

Reverse Charging: iPhone kann Apples MagSafe-Akku induktiv laden

38 Kommentare 38

Zu dem gestern von Apple vorgestellten MagSafe-Akku für die iPhone-12-Modelle können wir mittlerweile noch ein paar Anmerkungen machen. Ganz besonders interessant ist der in einem zu dem neuen Akku veröffentlichten Support-Artikel versteckte Hinweis auf eine Dual-Ladefunktion.

Apple Magsafe Akku

Standardmäßig lässt sich Apples MagSafe-Akku ja über ein angeschlossenes Lightning-Kabel aufladen und man kann – sofern am iPhone angebracht – dabei gleichzeitig auch den iPhone-Akku selbst wieder auftanken. Apple zufolge lässt sich dies aber auch in umgekehrter Folge bewerkstelligen: Ein über Lightning mit einer Stromquelle verbundenes iPhone kann umgekehrt auch den MagSafe-Akku mit aufladen.

Dual-Ladefunktion jetzt auch für das iPhone

Apple aktiviert hierfür offensichtlich mit dem in Kürze erwarteten Update auf iOS 14.7 eine Funktion, über die schon lange Zeit spekuliert wird. Die Dual-Ladefunktion, auch „Reverse Charging“ genannt, ermöglicht es, dass ein Qi-Gerät in beide Richtungen arbeiten kann. Bei vielen Geräten von Samsung beispielsweise ist dergleichen längst Standard, und Nutzer können ihre Ohrhörer oder auch Smartwatches auf der Rückseite ihrer Smartphones laden.

Ob Apple die Dual-Ladefunktion auch für anderes Zubehör wie beispielsweise die AirPods freigibt, ist noch offen. Bis dato ist hier ausschließlich von der Möglichkeit die Rede, den neuen MagSafe-Akku auf dem Rücken des iPhone zu befüllen. Als Anwendungsbeispiel nennt Apple hier die Verwendung des iPhone mit CarPlay oder beim Anschluss an einen Computer.

Ladeleistung besser als zunächst gedacht

Hinsichtlich der technischen Daten des neuen Apple-Akkus haben wir auch gute Nachrichten. Wir waren hier irrtümlich auf den von Apple angegebenen niedrigen Kapazitätswert von 1450 mAh fixiert, doch wird dies zum Teil durch die vergleichsweise hohen 7,62 Volt wieder kompensiert. Mit den daraus resultierenden 11,13 Wh kann der neue MagSafe-Akku die vergleichsweise kleine Batterie des iPhone 12 mini wohl trotz der Leistungsverluste durch Induktion nahezu einmal vollständig füllen. Beim größten iPhone 12 Pro Max wird der zusätzliche Strom wohl für etwa eine halbe Akku-Füllung reichen.

Apple bietet den neuen MagSafe-Akku zum Preis von 109 Euro im hauseigenen Onlineshop an. Das Zubehör soll von nächster Woche an ausgeliefert werden.

Danke für eure Mails

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
14. Jul 2021 um 07:50 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    38 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    38 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30892 Artikel in den vergangenen 5171 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven