iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 864 Artikel

Ankündigung doch schon heute Abend?

Angebliches Foto von „AirTags-Anhänger“ schürt Gerüchte um Apples Dingefinder

57 Kommentare 57

Im Vorfeld der Apple-Veranstaltung heute Abend ist es ungewohnt ruhig. Während wir vor den vergangenen Ankündigungen von iPhone, Apple Watch und iPad weitgehend schon exakt vorab wussten, was Tim Cook und Kollegen uns präsentieren, ist der Ablauf von Apples „One more Thing“-Event noch weitgehend offen. Einzig, dass es um die ersten neuen Macs mit Apple-Prozessoren geht ist klar und es ist zumindest wahrscheinlich, dass wir nicht nur ein neues MacBook Air, sondern auch neu mit Apple-Prozessoren ausgestattete Modelle des MacBook Pro sehen.

Bemerkenswert ist, dass es bislang weder Fotos der neuen Geräte noch valide Details zu Apples ersten ARM-Prozessoren an die Öffentlichkeit geschafft haben. Die Hoffnungen auf ein neues Gehäuse-Design wurden allerdings auch schon gedämpft, so soll Apple zwar das Innenleben der Geräte austauschen, die äußere Form jedoch unverändert lassen. In diesem Punkt lassen wir uns aber gerne überraschen, bietet der neue innere Aufbau doch sicherlich auch die Möglichkeit, das Update mit markanten äußerlichen Überarbeitungen zu verknüpfen.

AirTags und AirPods Studio stehen weiter aus

Neben der Einführung der ersten neuen Apple-Rechner erwarten wir natürlich auch einen Ausblick auf Apples Zeitplan bezüglich der weiteren Anpassungen. Damit verbunden könnte ja auch ein wenig Licht auf das noch zur Ankündigung verbleibende Zubehör fallen. Wir warten weiterhin auf die Vorstellung der Apple-Kopfhörer AirPods Studio und der „Schlüsselfinder“ AirTags. Letztere wurden Gerüchteweise auf das kommende Jahr verschoben werden, doch schürt nun ein neues Foto die Hoffnung auf eine Vorstellung noch heute Abend. Die Erwartungen sollten allerdings gedämpft bleiben, denn der für seine an sich zuverlässigen Quellen bekannte Leaker Fudge teilt mit, dass sich dergleichen auch leicht in China fälschen lassen.

Angebliche Airtags Halterung

Bild: Twitter

Das Bild zeigt angeblich den von Apple patentierten, separat erhältlichen Schlüssel- bzw. Kofferanhänger für die AirTags. Laut letztem Stand seien die AirTags selbst nämlich mit keinerlei Befestigungsoption ausgestattet, sondern könnten lediglich magnetisch befestigt werden. Gerade mit Blick auf diese Details wünschen wir uns natürlich schnellstmöglich Informationen von offizieller Seite.

Wenn man auf die Gerüchteküche hört, ist allerdings die Ankündigung der Apple-Kopfhörer AirPods Studio heute wahrscheinlicher als eine Präsentation der AirTags. Die Kopfhörer sollten angeblich tatsächlich noch in diesem Jahr kommen, während Apple die AirTags auf kommenden März verschoben habe.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
10. Nov 2020 um 07:30 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    57 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    57 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30864 Artikel in den vergangenen 5168 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven