iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 31 410 Artikel

iPhone X als Vorbild

Android 9.0 für Darstellung auf Smartphones mit „Notch“ optimiert

54 Kommentare 54

Google verteilt eine Vorabversion der nächsten Android-Generation Android P an Entwickler. Ein nettes Detail am Rande ist die Funktion DisplayCutout – Entwickler können damit ihre Apps für die Anzeige auf Smartphones mit „Notch“ testen.

Android P Displaycutout

Die Android-Dokumentation beschreibt den DisplayCutout als Bildschirmbereich, der nicht für die Anzeige von Inhalten verwendet werden kann. Wir kennen dergleichen ja vom iPhone X und mussten bereits darüber schmunzeln, wie dieser beim iPhone oft kritisierte Designaspekt die Hersteller von Android-Geräten offenbar zu einem Wettstreit um die beste Kopie animiert hat. Ein Großteil der in diesem Jahr vorgestellten iPhone-Konkurrenten kommt mit einem ähnlichen Merkmal an der oberen Bildschirmkante.

Bei Android P handelt es sich um Version 9 von Googles Betriebssystem für Mobilgeräte. Die finale Namensgebung steht noch aus, hoch im Kurs stehen Namen wie Android Popsicle oder Android Pancake. Dazu muss man wissen, dass Google Android seit jeher nach süßen Naschereien benennt und dazu eine alphabetische Reihenfolge einhält. Zuletzt wurde im vergangenen Jahr Android 8.0 Oreo freigegeben. Die offizielle Ankündigung wird voraussichtlich Anfang Mai auf der Google-Entwicklerkonferenz I/O erfolgen.

Notch beim iPhone soll schrumpfen

Mit Blick auf das nächste iPhone schwört die Gerüchteküche dagegen auf einen kleineren Notch. Wer hätte es gedacht?

Natürlich wird Apple weiter bestrebt sein, die Anzeigefläche auf der Vorderseite des Geräts zu maximieren. Die möglichst kompakte Anordnung von Kamera und Sensoren dürfte dabei ganz oben auf der Liste stehen, denn wenn wir uns die Mini-Bildschirmränder des iPhone X ansehen, gibt es sonst nicht mehr viel zu holen.

Spannend ist dennoch, wie schnell Apple hier Fortschritte macht. Apples Ingenieure sind hier natürlich auch maßgeblich davon abhängig, wie schnell die Entwicklung der in diesem Bereich voranschreitet.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
07. Mrz 2018 um 20:14 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    54 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    54 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31410 Artikel in den vergangenen 5256 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven