iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 813 Artikel

Vergessen-Hinweise und präzise Suche

AirPods Pro und AirPods Max erhalten neue „Wo ist?“-Funktionen

64 Kommentare 64

Apple stattet verschiedene AirPods-Modelle mit erweitertem Funktionsumfang aus. Die neu für die Ohr- und Kopfhörer verfügbare Firmware-Version 4A400 bringt Fehlerbehebungen und Verbesserungen für die AirPods der zweiten Generation, die AirPods Pro und die AirPods Max. Darüber hinaus erhalten die AirPods Pro und die AirPods Max neue Funktionen im Zusammenhang mit der bereits angekündigten, erweiterten „Wo ist?“-Integration.

Die AirPods sind ja ebenso wie verschiedene Beats-Produkte schon länger in Apples „Wo ist?“-App vertreten. Allerdings fand sich hier bislang nur die Möglichkeit, den Standort der Geräte grob anzuzeigen oder einen Ton abzuspielen, der bei der Suche nach den AirPods unterstützen soll.

Präzisionssuche stöbert verlegte AirPods auf

Mit der neuen Version der AirPods-Software stellt Apple nun die im Sommer für iOS 15 angekündigten erweiterten Funktionen im Zusammenspiel zwischen den AirPods und der „Wo ist?“-App bereit. In der Folge sind die unterstützten AirPods-Modelle nun auch über die von Apple sogenannte „Präzisionssuche“ auffindbar und ihr könnt diese ähnlich wie die AirTags mithilfe des erweiterten „In der Nähe“-Suchmodus der „Wo ist?“-App orten beziehungsweise euch zu den AirPods führen lassen.

Verloren Modus Apple Wo Ist

Hinweis wenn man die AirPods liegen lässt

Noch interessanter als die präzise Suche scheint uns die nun für die AirPods Pro und AirPods Max verfügbare Option „Beim Zurücklassen benachrichtigen“. In der „Wo ist?“-App könnt ihr damit festlegen, dass ihr auf einem anderen Apple-Gerät daran erinnert werden wollt, wenn ihr die AirPods beispielsweise im Café zurückgelassen habt. Um Falschmeldungen zu vermeiden, lassen sich in diesem Zusammenhang vertrauenswürdige Orte wie etwa eure Wohnung festlegen, an denen ihr diesen Alarm nicht erhalten wollt.

Verloren-Modus und Kopplungssperre

Ebenfalls neu ist die Möglichkeit, die AirPods in den „Verloren“-Modus zu versetzen. Ist diese Funktion aktiv, können Nutzer eine Nachricht beziehungsweise Kontaktdaten anzeigen lassen, wenn die AirPods von einer fremden Person gefunden und mit ihrem iOS-Gerät verbunden werden. Zudem ist es möglich, sich benachrichtigen zu lassen, wenn die AirPods gefunden wurden und eine Kopplungssperre zu aktivieren, sodass die Ohr- beziehungsweise Kopfhörer mit keinem anderen Gerät genutzt werden können.

Apple hat letzte Nacht mit der Verteilung des Updates an die unterstützten Geräte begonnen. Wie immer könnt ihr die Aktualisierung eurer AirPods nicht erzwingen, sondern müsst euch unter Umständen noch ein wenig gedulden. Das Update wird in der Regel automatisch durchgeführt, wenn die AirPods längere Zeit mit dem iPhone verbunden sind. Die aktuelle Version eurer AirPods-Software könnt ihr während diese mit dem iPhone verbunden sind über die Systemeinstellungen „Allgemein -> Info“ anzeigen lassen. Tippt dort auf den Name eurer AirPods.

Apple bietet die AirPods Pro zum Preis von 279 Euro und die AirPods Max zum Preis von 613 Euro an. Ihr tut also gut daran, euch nach Angeboten bei Drittanbieter umzusehen. Bei Amazon sind aktuell die AirPods Pro für 188 Euro und die AirPods Max ab 445 Euro zu haben.

Produkthinweis
Apple AirPods Pro 188 Euro
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
06. Okt 2021 um 07:14 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    64 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    64 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30813 Artikel in den vergangenen 5159 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven