iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 294 Artikel

Die großen Apple-Kopfhörer

AirPods Max: Sport- und Leder-Version kommen später im Jahr

27 Kommentare 27

Apple wird schon länger nachgesagt, an der Entwicklung eigener Over-Ear-Kopfhörer zu arbeiten. Im Januar 2019 berichtete der Wirtschaftsnachrichten-Dienst Bloomberg, dass sowohl die Multiroom-Spezialisten von Sonos als auch Apple selbst an neuen Over-Ear-Kopfhörern arbeiten würden, die den Markt Anfang 2020 erreichen könnten.

AirPods Max

Aus iOS 14: Mini-Grafik der neuen Kopfhörer

Die letzten konkreten Hinweise diesbezüglich liefen Anfang März ein. Grafik-Fundstücke aus frühen Testversionen von iOS 14 schienen zu unterstreichen, dass Apple kurz davor steht, noch in diesem Jahr mit der hundertprozentigen Beats-Tochter zu konkurrieren.

Bislang haben wir persönlich nicht nicht allzu viel auf die Gerüchte gegeben, denn ein derartiges Produkt würde wesentlich stärker als die massiv nachgefragten AirPods in direkte Konkurrenz zu den Beats-Produkten treten, zugleich dürften die möglichen Absatzzahlen für Over-Ear-Hörer deutlich unter jenen der AirPods liegen.

Doch der Wirtschaftsnachrichten-Dienst Bloomberg hat sein Gewicht heute noch mal hinter einen Verkaufsstart der Kopfhörer im laufenden Jahr gelegt.

Das „High-End-Produkt“ soll, inklusive Noise-Cancelling, in zwei Varianten angeboten werden: Eine Premium-Version mit Leder im Materialmix und eine sportlichere Variante mit atmungsaktiven Materialien.

Prototypen der Kopfhörer haben einen Retro-Look mit ovalen, schwenkbaren Ohrmuscheln und einem Kopfbügel, der durch dünne Metallarme verbunden ist. Diese sind mit der Oberseite der Ohrmuscheln und nicht mit den Seiten verbunden […]

Die Ohrpolster und Kopfbügelpolster werden magnetisch am Rahmen des Kopfhörers befestigt, so dass sie vom Benutzer ausgetauscht werden können. Dieser Ansatz ähnelt dem einiger Kopfhörer von Master & Dynamic und Bowers & Wilkins, obwohl diese Modelle nur magnetische Ohrpolster haben. Das modularere Design von Apple ermöglicht es den Benutzern, ihre Kopfhörer wie bei der Apple Watch anzupassen. Das Design könnte auch bedeuten, dass derselbe Kopfhörer von einem Komfort- in einen Fitnesskopfhörer umgewandelt werden kann und wieder zurück, sagten die Leute.

Apple soll die neuen Kopfhörer später im Jahr vorstellen. Allerdings: Entsprechende Gerüchte kursieren auch schon seit März 2018 – ifun.de berichtete.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
16. Apr 2020 um 15:28 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    27 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    27 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30294 Artikel in den vergangenen 5079 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven