iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 33 697 Artikel

Apple noch am Finetuning

AirPods: Es hakt angeblich bei der Synchronisierung

81 Kommentare 81

Apple will sich ja weiterhin nicht konkret dazu äußern, wann die im September vorgestellten AirPods nun erhältlich sind und wo die Ursache für die Verzögerung des Verkaufsstarts zu suchen ist. Wenn man Apple-Chef Tim Cook glaubt, weiß nicht einmal dieser selbst, wann die drahtlosen Ohrhörer nun konkret in den Handel kommen. Das Wall Street Journal spekuliert nun basierend auf Informationen von „mit der Angelegenheit vertrauten Personen“ über die Hintergründe.

Apple Airpods

Anscheinend feilt Apple noch an der Synchronisierung der beiden Ohrteile. Das Problem sei, dass jeder der beiden AirPods das Audiosignal direkt vom iPhone erhält und nicht wie sonst üblich, nur ein Ohrstück per Bluetooth mit der Audioquelle verbunden ist und das Signal von dort an den zweiten Hörer übertragen wird.

Neben der Feinabstimmung der Synchronisierung beider Ohrstücke müsse Apple auch damit zusammenhängende Fragen klären, beispielsweise was passiere, wenn ein Nutzer einen der beiden Hörer verliere oder der Akku einseitig den Geist aufgibt.

Eine Verfügbarkeit der AirPods vor Weihnachten haben sich mittlerweile die meisten Interessenten abgeschminkt. Apple wollte die Hörer ursprünglich im Oktober auf den Markt bringen, jetzt fragt man sich eher, ob die Produktion wenigstens bis Januar in Gang kommt.

BeatsX sollen noch im Dezember kommen

Die AirPods sind nicht die einzigen Bluetooth-Ohrhörer, auf die Apple-Kunden derzeit warten. Auch die BeatsX sind schon seit einiger Zeit angekündigt, aber immer noch nicht erhältlich. Hier stimmt der ursprüngliche Zeitplan allerdings noch, die Verfügbarkeit wird auf der Apple-Webseite für „Herbst“ angekündigt und zumindest dem Kalender nach liegen wir damit noch in der Zeit. Händlerberichten zufolge soll der Verkaufsstart noch in der ersten Dezember-Hälfte erfolgen.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
09. Dez 2016 um 18:50 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    81 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    81 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33697 Artikel in den vergangenen 5464 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven