iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 27 194 Artikel
Geräuschunterdrückung mit Siri steuern

AirPods: Apple-Tipps und Android-Anleitung

36 Kommentare 36

Wir haben ja bereits im Detail erklärt, wie ihr die Druckschalter-Funktion der AirPods Pro anpassen oder den Geräuschkontrollmodus mithilfe der Apple Watch ändern könnt. Bislang unter den Tisch gefallen ist bei uns, dass sich die Funktion auch mithilfe von Siri steuern lässt.

Siri Airpods Pro Geraeuschunterdrueckung

Um den Modus mithilfe von Siri zu ändern, genügen kurz und knapp gesprochene Befehle. Um die Geräuschunterdrückung zu aktivieren, genügt eine gesprochenes „Geräuschunterdrückung“ und mit dem Befehl „Transparenzmodus“ aktiviert ihr genau diesen. Lediglich zum kompletten Deaktivieren der Geräuschunterdrückung müsst ihr zwei Worte sprechen: „Geräuschunterdrückung aus“.

Passend dazu hat der Apple Support dieser Tage auch ein neues Video mit dem Titel „How to customize your AirPods or AirPods Pro“ veröffentlicht. Bislang leider nur in englischer Sprache wird hier detailliert auf die verschiedenen Einstellungsoptionen der Apple-Ohrhörer eingegangen. Neben den AirPods Pro werden hier auch die normalen AirPods berücksichtigt. Ein weiteres neues Apple-Video erklärt, wie man die AirPods mit dem iPhone oder auch mit Android-Geräten verbindet.

Donnerstag, 30. Jan 2020, 20:43 Uhr — chris
36 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Habe mit den Pro neuerdings massive Probleme mit dem Mikrofon.
    Bei Anrufen auf ein anderes iPhone werde ich nicht verstanden wenn im Hintergrund bei mir bspw. Straßenlärm ist (Autos etc.)
    Ohne Kopfhörer direkt mit dem iPhone werde ich sehr gut verstanden.

    • Hab ich auch. +1
      Man versteht mich allgemein schlecht mit den Pros.
      Finde das waren 269 Euro zum Fenster rausgeworfen.

      • Dr. Walterfrosch

        +1
        Ist bei mir ebenfalls so. Habe mir irgendwie mehr von den teuren AirPods erhofft. Da hätte ich die normalen behalten können. Auch vom ANC bin ich nicht so ganz überzeugt.

    • Das Problem hab ich auch. Dachte schon ich bin verrückt :)

      Ist das Hardware oder Software? Ich hab sie seit Weihnachten und bis jetzt hat sich da nichts getan.

      • Bei den AirPods war es gefühlt nicht so schlimm. Zumindest gab es da nicht so krasse Beschwerden. Es war nicht „perfekt“ aber ich war verständlich.

        Jetzt muss ich auf das Handset wechseln und mit Telefon am Ohr telefonieren.

    • Das Problem habe ich von Anfang an und bin von der Telefonie mit den Pros echt nicht begeistert.
      Ist jetzt das erste Mal, dass ich die Problemschilderung im Netz finde…
      Manchmal hilft es, die Verbindung wieder auf Telefon und wieder zurück auf die AirPods zu stellen.
      Man kann nur hoffen, dass da seitens Apple etwas getan wird

    • Ich könnte mir vorstellen, dass das Problem mit dem ANC zusammenhängt.
      Ich habe die Bose QC35 II und das gleiche Problem, dass alle Hintergrundgeräusche ungefiltert und extrem laut durch das Mikrofon geschleust werden. Auch Mausklicks und Tastaturanschläge kommen extrem laut durch. Da ist jedes billig Headset um einiges besser. Die Internetforen sind voll damit. Ein Freund von mir hat die teuren ANC Kopfhörer von Sony und das gleiche Problem.
      Da es bei den Airpods anscheinend erst seit den Pros das Problem gibt, gehe ich davon aus, dass es irgendwas mit ANC zu tun haben muss.

  • Hallo, da man die Airpods Pro in keinem Geschäft auf den Tragekomfort testen kann, weiß jemand op Apple oder Amazon die Airpods Pro zurücknimmt wenn sie nicht passen? Ich frage deshalb weil Saturn dies verweigert. Danke für eure Erfahrungen.

  • Ich wäre froh, wenn die Geräuschunterdrückung wieder so gut funktionieren würde, wie beim Kauf Nov. 2019.
    Jetzt, mit Firmware-Update 2C54 ist ANC fast wirkungslos. Würde sie am liebsten zurückgeben.

    • finde ich auch…als die neu waren wurde besser abgeschirmt

    • Die aktuelle Firmware hat bei meinen Pro’s keine wahrnehmbare negativen Auswirkungen…

      • Gehe zu Apple, Problem bekannt. Haben mir direkt neue gegeben mit alter Firmware.

      • Ich unterstelle, dass du das ANC der 2B584 nicht kennst. Seit 2B588 Ende Nov19 ist davon nichts mehr übrig und die ist (wieder) die aktuelle FW wenn man nicht auf der inzwischen zurückgezogenen, genau so miesen 2C54 festklemmt.

      • Ich habe die Kopfhörer seit Tag 1. nach dem ersten Update habe ich nicht so merklich einen Unterschied wie bei dem letzten wahrgenommen.

  • Vermutlich wird nach und nach durch das Handtieren, nach und nach Schmutz und Hauttalg in die Membranen der Mikrofone gedrückt.

    • Hatte das leider schon, sind dann kaum noch zum telefonieren geeignet und da, ja dann kein vernünftiges Signal zum raus rechnen vorhanden ist, haben wir denn Salat.
      Erkennbar daran das Körperschall wie Schritte deutlich zu hören sind und evtl pfeif Geräusche , die beim berühren der AirPodsPro entstehen.
      Hatte auch mit der Zeit mit stärkeren Störgeräuschen zu kämpfen, bei plötzlich lauten Umgebungsgeräuschen. Schaltete man beide Modi aus, ging es ganz ohne Störungen.
      Besser immer fettfreie Finger und keine Hand Creme benutzen um lange Freude dran zu haben.

  • also das video wie man die airpods connected… ja das war nötig… schrecklich kompliziert…

  • Meine Soundqualität hat sich gefühlt auch radikal verschlechtert. Die Begeisterung der ersten Tage ist die Ernüchterung eines Softwareupdates gefolgt…

    • Ich muss ähnliches berichten. Als ich mir die Pros gekauft habe, habe ich den Test gemacht, welche Silikonaufsätze passen. Mit allen 3 Größen konnte ich einen positiven Test erzielen. Nach einigen Wochen Gebrauch ist jetzt der Sound deutlich schlechter geworden – weniger Bässe/Fülle.
      Wenn ich jetzt den Test durchführe, brauche ich bei allen 3 Größen mehrere Versuche, bis der Test positiv verläuft. Wenn ich dann wenige Schritte gehe, verläuft der Test auf mindestens einer Seite schon wieder negativ.
      Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? So bin ich leider mit den Pros nicht zufrieden.

  • Seit 13.3.1 zeigt mir das IPhone unter Info gar keine Versionnr. der Kopfhörer mehr an!

  • Wer von euch hat auch einen Wackel-Deckel beim Case?

    • von vier airpods cases die ich hatte wackelten drei deckel…
      bei meinen pros zum glück diesmal kein gewackel.

    • Oh Mann…. wie oft noch…. Jeder!

    • Ein Tipp an alle die Probleme mit der ANC Qualitat haben, deutlichen Trittschall wahrnehmen und der Passtest nicht mehr bestanden wird: Einmal kräftig an der Gitteröffnung auf der Innenseite der AirPods saugen. Danach wird der Passtest wieder mit guter Dichtung bestanden und der Sound ist wieder top. Muss man aber leider regelmäßig machen. Hört sich blöd an aber funktioniert, anscheinend kommen dort zu viele Partikel rein. Mein erstes Paar wurde im Store anstandslos getauscht und nach 2 Wochen fingen die Probleme wieder. Ist auf jeden Fall bei mir ein temporärer Workaround.

      • Hmmm, echt toll bei 270 euro kopfhörer. Top qualität kann man da nur sagen, echt peinlich

  • Offtopic: Sagt mal wie reinigt ir eure Airpods? Ich habe leider das Problem, dass ich ich viel Ohrschmalz habe :-(

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27194 Artikel in den vergangenen 4600 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven