iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 27 194 Artikel
Alternativen zur Standardeinstellung

Tipp: Druckschalter-Funktion der AirPods Pro anpassen

56 Kommentare 56

Die AirPods Pro bieten alternativ zur aktiven Geräuschreduzierung die Modi „Transparenz“ und „Aus“. Durch Drücken auf den sogenannten Drucksensor am Stiel eines der beiden Hörer könnt ihr zwischen der aktiven Geräuschreduzierung und dem Transparenzmodus wechseln. Diese Standardeinstellung lässt sich jedoch verändern und ihr könnt Bedienung somit besser an eure persönlichen Bedürfnisse anpassen.

Airpods Pro Einstellungen

Mir persönlich ist beispielsweise der Transparenzmodus „zu laut“ und ich bevorzuge es, einfach die Geräuschreduzierung komplett zu deaktivieren, wenn ich beispielsweise zu Fuß durch die Stadt laufe und etwas mehr von meiner Umgebung mitbekommen will. Also habe ich den Schalter so konfiguriert, dass ich damit die Geräuschreduzierung einfach an- und ausschalten kann.

Wenn ihr die Einstellungen der AirPods über das Bluetooth-Menü auf dem iPhone und dort das kleine Info-i hinter dem AirPods-Eintrag öffnet, seht ihr, dass ihr hier auch alle drei Funktionen aktivieren und durch Drücken des Schalters zwischen diesen durchwechseln könnt. Das wäre auch eine, wenngleich mir zu umständliche Option. Empfehlenswert finde ich dagegen eher, nur einen der beiden AirPods zum Schalten der Geräuschreduzierung und den anderen für die Siri-Aktivierung zu konfigurieren. So spart man sich das „Hey Siri“, wenn man mal schnell und ohne aufsehen einen Befehl ins Mikrofon sprechen will.

Freitag, 17. Jan 2020, 20:41 Uhr — chris
56 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich habe die AirPod pro zu Weihnachten bekommen und mal eine ganz grundlegende Frage zu denen. Ich vermisse play/pause bzw. nächstes Lied, gibt es das gar nicht mehr oder muss ich das aktivieren?! denn es ist ziemlich nervig, wenn man ein Geschäft betritt und das Iphone rausholen muss, um die Musik zu pausieren, wo früher ein Fingertipp reichte.

  • 1x Kurz drücken = Pause / Play
    2x = nächster Titel
    3x = vorheriger Titel

    • ganz wichtig: die Kommentare alle nicht lesen oder ignorieren und zum 100sten mal genau das Posten, was schon längst geschrieben steht… kein Zeichen von Intelligenz

  • Rüdiger Küpper

    Das man sie einstellen kann fand ich sehr gut als ich sie letztes Jahr bekommen hatte.

    Problem ist nur: Hauptdevice ist das iPhone. Wenn ich aber mit den AirPods am IPad, dem zweit iPhone oder einem das MacBooks gekoppelt habe und dann wieder zurück Wechsel auf das Hauptdevice sind diese Einstellungen leider wieder weg und auf das Standardsetup zurück gesetzt.
    Schade das Apple diese Einstellung leider nicht in den einzelnen Geräten speichert und so wieder setzt wenn man wieder koppelt.

    • Seltsam, kann ich so nicht bestätigen. Wenn ich die Konfiguration auf dem iPhone einstelle, ist diese auch vorhanden, wenn ich die AirPods mit dem iPad Pro oder auch meinem zweit iPhone kopple. Die gemachten Einstellungen bleiben unabhängig von den verwendeten Geräten vorhanden. Ich vermute die Einstellungen werden in den AirPods gespeichert oder der Abgleich über die Einstellungen könnte auch über die ICloud synchronisiert werden!

    • @Rüdiger Küpper

      Um mal wieder einen seriösen Kommentar zu schreiben.

      Bei mir kommt der gleicher Gerätezoo zum Einsatz (und mehr). Sobald die Kopfhörer wieder mit dem Haupttelefon verbunden sind, ist meine dort vorab angepasste Konfiguration unverändert. Entsprechend der Empfehlung des Autors schalte auch ich auf der rechten Seite die Geräuschunterdrückung Ein/Aus und auf der linken Seite flüstert mir Siri ins Ohr.

      Ich würde davon ausgehen, dass es sich bei mir nicht um einen Zufall, sondern um eine gewünschte (programmierte) Funktionalität handelt. Daher rate ich zu einem Zurücksetzen der Kopfhörer auf den Auslieferungszustand. Falls bereits geschehen und/oder dies nicht von Erfolg gekrönt ist, eventuell über einen Termin bei Apple nachdenken.

    • @Rüdiger Küpper

      Kann das Problem bei mir auch nicht bestätigen.
      Hast du auf den Geräten evtl verschiedene iCloud Kontos ablaufen? Könnte mir vorstellen, dass die Einstellungen über diese synchronisieren.

  • Ich vermisse eine essentielle Funktion: Lauter und leiser.
    Stört das sonst niemanden?

    Hoffe, dass diese Funktion noch kommt!

  • Ich finde, der Klassiker unter den Empfehlungen darf auch hier nicht fehlen: „Apple Watch kaufen“.

    Die zusätzlichen und gar nicht mal geringen Investitionskosten, kann man sich bei Bedarf äußerst schön reden. Neben der erfragten Option von Start/Stopp/Pause sowie Vor/Zurück lässt sich auch die Lautstärke regeln. In einigen Kreisen gilt letzteres als Killerapplikation.

    • Dank der Apple Watch kann ich jetzt einen Halbmarathon laufen – nach Jahren ohne Sport ein tolles Gefühl.
      So viel Motivation und Spaß in einem kleinen Gerät- für manche nur eine Uhr – für mich eine neue Welt.

  • Gibt es noch jemanden, dem keine der Ohraufsätze richtig passen? In einem Ohr will bei mir keine Größe so recht halten bzw. abdichten, ich will die AirPods Pro aber auch nicht wieder abgeben.
    Hat jemand eine Lösung zum Nachbessern?

  • Im Gegensatz zu den normalen AirPods sitzt leider kein Ohrpolster bei mir richtig, dadurch können die leider auch nicht richtig bedient werden (da man die immer direkt in der Hand statt im Ohr hat).

  • In den Bedienungshilfen gibt es auch noch Einstellungsmöglichkeiten für die AirPods Pro (Drücktempo, Haltedauer und Geräuschunterdrückung mit einem AirPod).

  • Mal ne kurze Frage:
    Bei wem wackelt der Deckel des Cases?

  • Nicht zu vergessen, das es auch noch ein zweites Einstellungsmenü gibt, was viele nicht kennen. Es befindet sich unter den Bedienungshilfen. Dort kann man zum Beispiel die Druckgeschwindigkeit einstellen.

  • Unfassbar wie gut die AirPods Pro sind ! Ich war schon lange nicht mehr von einem Produkt so begeistert !

  • Unter Bedienungshilfen/Air Pods lässt sich außerdem die das Drücktempo, die Haltedauer und ANC mit nur einem APP konfigurieren.

  • Das „klopfen“ auf die Hörer der alten Airpots ist wesentlich intuitiver und einfacher zu bedienen als die Klickerei bei den neuen. Der Klang und der Sitz in meinen Ohren aber Top, nicht bereut.

  • Der Passtest ist komplett sinnlos. Nicht davon verrückt, machen lassen. Es klingt trotzdem toll und richtig.

  • Ich schaffe es nicht, links die Geräuscheunterdrückung und rechts den Transparenzmodus ein-/auszuschalten. Offenbar funktioniert das rechts/links nur mit Siri und Transparenz-/ANC … oder?

  • Kann man die Airpods Pro auch noch irgendwie per klopfen bedienen, so wie die normalen Airpods?
    Mit Handschuhen dürfte das Drücken wohl nicht praktikabel sein :-/

  • Nachtrag zum ANC und Passtest. War gerade im Apple Store und habe mir bestätigen lassen, dass es von Apple eine Frechheit ist mit dem Firmware Update (so der Mitarbeiter). Das NUN bekannte Problem (vor 2 Wochen haben sie mich noch weggeschickt deswegen) beleibe bis zum nächsten Update bestehen, was aber dauern kann, da Apple es diesmal richtig machen will. Ich habe direkt neue AirPods Pro mitbekommen, da die aktuell auf Bestand verfügbaren Geräte noch oder wieder die alte Firmware drauf haben. Endlich ist es wieder wie vorher und nochmal es ist ein weltweiter Unterschied. Passtest geht auch wieder wie zuvor.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27194 Artikel in den vergangenen 4600 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven