iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 490 Artikel
   

49 Einfallstore: iOS 9.1 schließt zahlreiche Sicherheitslücken

Artikel auf Google Plus teilen.
75 Kommentare 75

Solltet ihr die iOS-Aktualisierung auf Version 9.1 zur Stunde noch vor euch herschieben, dann schaut euch das Sicherheits-Protokoll Apples an, das Cupertino in dem Support-Artikel #HT205370 dokumentiert hat.

security-schloss

Wer sich einmal durch die Liste der berichtigen, mitunter klaffenden Sicherheitslücken gescrollt hat, wird wohl umgehend handeln. Die aktuelle iOS-Version schließt rekordverdächtige 49 Schwachstellen und behebt dabei so gravierende Bugs wie etwa das Ausführen schadhaften Codes durch Drittanwendungen und das Überschreiben bereits gesetzter Browser-Cookies durch entsprechend vorbereitete Webseiten.

Ein Beispiel von vielen: CVE-2015-5940

Impact: Visiting a maliciously crafted website may lead to arbitrary code execution. Description: A memory corruption issue existed in the Accelerate Framework in multi-threading mode. This issue was addressed through improved accessor element validation and improved object locking.

Auch die Danksagungen des Apple Security-Teams sind lesenswert. So wurde Cupertino drei mal von Google-Ingenieuren auf potentielle Sicherheitslücken hingewiesen, Yahoos Pentest-Team machte auf 12 nunmehr berichtigte Bugs aufmerksam, bei den Jailbreakern des Pangu-Teams bedankt sich Apple immerhin zwei Mal.

Lange Rede, kurzer Sinn: Ihr solltet iOS 9.1 am besten sofort installieren.

Donnerstag, 22. Okt 2015, 16:11 Uhr — Nicolas
75 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Sobald’s den Jailbreak für 9.1 gibt folge ich eurem Rat! ;-)

  • Also ist der aktuelle Jailbreak nach der Aktualisierung hinfällig? Oder geht es weiterhin?

  • ….mit Sicherheit nicht!

    As always: No Jailbreak, no iPhone!

    Hoffentlich kommt bald ein Jailbreak für iOS 9.1 raus…

    Dann, und erst dann, update ich gerne!

  • Hauptsache der Jailbreak geht Das is natürlich elementar für ein Softwareupdate.

  • Ist mit dem Schließen für Drittanwender das Xcode Problem gemeint?

  • Glaubt ihr das dass Pangu Team es schafft? JB auf IOS 9.1

    Das wäre der Hammer aber ich glaub die müssen jetzt komplett von vorne anfangen nach eine Bug zu suchen,
    Und das könnte wiederum ewig dauern

    Natürlich nicht Updaten bis der Jailbreak kommt

  • Welche Probleme bestehen denn immer noch?
    Bin noch auf iOS 8 geblieben um erstmal alle auftretenden Fehler abzuwarten. Waren ja wieder jede Menge…
    Welche wurden denn jetzt wirklich behoben und welche bestehen noch??

  • wie sieht es aus mit:
    -Verwirrte Mail-Anzeige
    -Ausbleibende Push-Meldung
    -Defektes Gamecenter
    -langsame Reaktionszeiten
    -englischsprachige Applikationen
    -Heiße Hometaste
    -Fehler im Sperrbildschirm (mit 9.0.2 angeblich behoben)
    -Problem beim Aktivieren bzw. Deaktivieren der mobilen Datennutzung für Apps (mit 9.0.2 angeblich behoben)
    -unautorisierte Siri-Nutzung im Sperrbildschirm (mit 9.0.2 angeblich behoben)
    -Aussetzer bei der Erstellung von iCloud-Backups (mit 9.0.2 angeblich behoben)
    -die falsche Ausrichtung des iPhone-Bildschirms (mit 9.0.2 angeblich behoben)
    -Probleme bei der Aktivierung von iMessage (mit 9.0.2 angeblich behoben)
    -iPhones schalten sich selbständig aus
    -Darstellungsprobleme der Wallet-App

    • Als Betatester von 9.1 kann ich dir sagen, dass ich die ausbleibenden WhatsApp Pushes auch mit der Beta 5 noch beobachtet habe. Das Problem wird wohl auch mit 9.1.0 noch bestehen.

      • Ok. Danke. Schon mal ein K.O. Kriterium für den Wechsel zu iOS 9.

      • wer benutzt den heutzutage noch Whats app

      • Vielleicht sollten die Whatsapp Entwickler mal einen Zahn zulegen. In der Vergangenheit waren die stets sehr langsam in der Reaktion und Anpassung an neue iOS Versionen, neue Display Auflösungen und allgemein auf neue Funktionen. Weshalb ich für mich entschieden habe die App nicht mehr zu nutzen.

      • @Frank
        Oder ihr erhaltet zu viele WhatsAoo Nachrichten, bei mir wird jede einzige Nachricht gepusht. Ich habe aber auch Maximal 5 am Tag und keine 20 mehr in der Minute wie noch vor ein paar Jahren, zum Glück wird man selber und seine Kontakte auch erwachsener.

        @Marcel
        Jeder der 99% seiner Kontakte erreichen will ohne dafür 5 verschiedene Apps sich zu installieren

    • Hast Du denn all die Probleme?

      Diverses wird bereits in den update Beschreibungen aufgeführt. Nicht in der Liste: Das Wallet Problem. Als Umsteiger von 5s auf 6s kann ich sagen: Problem ist mit 9.1 behoben, ich kann Wallet endlich wieder vernünftig nutzen.

      • Nein. Habe ich (noch) nicht. Bin ja, wie geschrieben, noch bei iOS8.
        Aber danke für den Hinweis zur Wallet.

  • -Problem mit Bluetooth Verbindung zur Freisprecheinrichtung im Auto
    -Anzeigeproblem der Statusleiste (Netzbetreiber, Uhrzeit, Akku) in Apps und Vollbildvideos

  • Das heißt andersherum, daß Apple’s vollmundige Versprechen, was man mit iOS 9 alles besser machen würde nichts als heiße Luft waren.

    • Sehe ich auch so. Besonders die Public Beta Phase war recht ausgedehnt, da sollte reichlich Feedback gekommen sein. Traurig, das dann immer noch so viele Fehler auftauchen.

    • Ja, schöne magische heiße Luft mal wieder. Nix Neues also. Ich bleibe bei 8, solange 9 nicht genauso schnell läuft auf meinem 5S. Die Hardware sollte wohl schnell genug sein, um ein Betriebssystem ruckelfrei laufen zu lassen, das erstens so aus sieht, wie der Vorgänger und zweitens auch noch angeblich ein Jahr lang auf Leistung hin optimiert wurde. Wenn da irgendwas ruckelt, wird entweder schlampig oder absichtlich schlecht gearbeitet. Könnte beides sein…

      • Das 5s läuft Ruckelfrei, ich weis nicht wo dieser Mythos jetzt immer noch herkommt.

  • Bist aber im Irrtum mein lieber! Bei einem Android Gerät musst du das ganze Routen ist auch ein Jailbreak oder du spielst eine Custom Firmware auf was das selber ist!

  • Ich werde auch weiterhin bei iOS 8.1.1 bleiben.

    • jawoll bleib bei 8.1.1
      Updates werden völlig überbewertet, bringen auch keine Verbesserungen, beheben keine Fehler, völlig nutzlos der Updatekram, machst alles richtig!

      • Korrekt. Ich habe für meine Frau ein iPad 2 mit iOS 6 auf ebay ergattert, ein Traum! Läuft wie geschmiert und hat noch den Geist von Steve in sich…

      • Tim, bei Apple bringen die updates seit iOS 7 in der Tat keine Verbesserungen. Alles wird unübersichtlicher und ist voller Bugs. Die Zeiten in denen man voller Freude ein Update oder neues iOS installiert hat sind bei Apple schon seit iOS 5 vorbei.

  • Warum werden die geschlossenen Sicherheitslücken nach Herausgabe eines Patches überhaupt veröffentlicht? Ist das nicht ein Sicherheitsrisiko für alle, die den neusten Patch noch nicht eingespielt haben (aus welchen Gründen auch immer).

  • Hab ein iPhone 5 mit Jb 8.1.2 – läuft seit Dez 2014 ohne Probleme-wie festgestellt: Update wird völlig überbewertet:)

  • Was ist mit iOS 9.1 repariert worde? Die Anzeige der Statusleiste in Apps jedenfalls nicht… Achso: Airdrop zwischen Retina MBP Yosemite und iP6/iOS 9.1 funktioniert auch immer noch nicht.

  • Irgendwie scheinst nur du davon betroffen zu sein, zumindest tauchen immer nur deine Beiträge auf wenn man danach sucht.

  • Sollte oben rein zum beitrag von Elv

  • In iOS 9.0, 9.0.1, 9.0.2, 9.1 und OS X 10.11.0 und 10.11.1 funktioniert IPSec nicht mehr 100% korrekt. Apple ist seit den frühen Betas von iOS 9.0 und 10.11.0 informiert, aber handelt nicht! Siehe http://www.klausbuschmann.com

  • seit IOS 9.0 lassen sich keine Apps auf dem IPad 2 mehr löschen.

  • wie läuft eigentlich 9.1 auf dem iPhone 4s?

  • Nach Aktualisierung auf 9.1 verbindet sich mein iPhone 6 nicht mehr automatisch mit meinem WLAN :(

  • Fehler gefunden. WLAN-Unterstützung eingeschaltet und es funktioniert wieder :).

  • Ich brauche Gott sei Dank keinen JB. Ich habe kein Problem damit o2 als Provider im Display zu haben, nur um mir einen Kinderschriftenfond oder einen Penis als Providerpic für den Beate Use Talk Flat Tarif einzustellen.

    Fast immer wenn ich etwas mit JB sehe, sind das die potthässlichen Schriften, und die hässlichen Startseiten mit Wetter und Uhr und so einen Müll.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19490 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven