iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
   

iOS 9.1: iCloud-Backups werden nicht abgeschlossen

Artikel auf Google Plus teilen.
75 Kommentare 75

Das am gestrigen Abend ausgegebene iOS-Update auf Version 9.1 des iPhone-Betriebssystems ist – verglichen mit den zurückliegenden Aktualisierungen – bei den meisten Anwendern erstaunlich problemfrei über die Bühne gegangen.

deaktiv

Weder mussten diesmal längere Download-Verzögerungen in Kauf genommen werden, noch wechselten die installierten Anwendungen ihre Sprache. Hunderprozentig rund läuft es leider dennoch nicht. So machen uns viele Leser auf erneute Probleme beim iOS-Backup in Apples Datenwolke aufmerksam.

Ein Systemfehler, der bereits unter iOS 9.0 beobachtet werden konnte und sich nun wieder zurückmeldet. Der Bug, der auch im offiziellen Apple Support-Forum diskutiert wird, sorgt für ausbleibende Backups (diese sollten bei bestehendem Strom-Anschluß und aktiver WLAN-Verbindung im Laufe der Nacht automatisch angefertigt werden), für unvollständige Sicherungen und für Fehlermeldungen, die beim Deaktivieren einzelner Backup-Optionen auf dem eigenen Gerät eingeblendet werden.

ifun.de Leser schlägt betroffenen Nutzern eine mögliche Lösung vor und schreibt in seiner Mail an uns:

Hi iFun Team! Nachdem ich heute iOS 9.1 auf meinem iPhone 6 installiert habe und Das gleiche Phänomen wie bei iOS 9.0.2 auftrat, dass kein gestartetes Backup vollständig abgeschlossen werden konnte, griff ich auf einen alten Trick zurück, welcher bei mir bisher immer funktionierte: Einstellungen > iCloud > AppleID > Sicherheitsfragen beantworten > Geräte. Nun das entsprechende Gerät auswählen und es aus dem Account entfernen. Jetzt erneut anmelden und ein Backup starten. [..] Diese vorübergehende Lösung möchte ich mit allen iPhone-Besitzern teilen, die sich mit dem gleichen Problem rumschlagen.

Donnerstag, 22. Okt 2015, 15:12 Uhr — Nicolas
75 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das Problem hatte ich vor 9.1 – jetzt nicht mehr.

  • Ist schon ein lustiger Haufen in Cupertino…
    Ehrlich.. Ich brauch nich jedes Jahr ein neues IOS oder OSX ich nehm gerne alle 2-3 Jahre was neues und hab dann was funktionierendes…..

    • Ack! +1

      Vorallem wo man sicher ist das Sachen funktionieren, die schon mal ohne Probleme verwendet wurden.

    • Christian Strube

      Gut das die nicht nur an Sie denken sondern an all die anderen User die glücklich mit jährlichen Updates sind. Ein Tipp: nicht jedes Update gleich installieren…wenn man empfindlich auf Bugs reagiert. Alle anderen können tun und lassen was Sie wollen.

      • Das it aber nicht dein Ernst, oder?
        Wenn sie dir ein Update anbieten, das einen Bug behebt, dafür alte wieder drin haben, dann ist dein Rat ein schlechter.
        Hat nix mit Empfindlichkeit zu tun, sondern mit Qualität seitens einer Firma, die ihre Messlatte im Himmel hat, aber teils höllische Ware liefert.
        Wenn das iOS auf Samsung oder anderen Geräten installierbar wäre, würde ich solche teilweise vorziehen. Hackintosh lässt grüssen.

      • @Mike: Ich gebe Dir zwar inhaltlich Recht, was Deinen Kommentar zu Christian Strube anbetrifft, aber Deine Logik zu iOS ist widersinnig.

        Das Hauptproblem bei Apple IST ja grade die miese Qualität und Stabilität von iOS. Das wird sicher nicht besser, wenn Du das auch noch auf fremder Hardware installieren könntest.
        Die Apple Hardware ist zwar auch nicht mehr auf dem Qualitätsniveau von früher, aber verglichen, mit dem was Apple Mal um Mal mit jedem iOS Update abliefert immer noch das geringste Problem.

    • Nicht Dein Ernst nur alle 2-3 Jahre zu einem Update zu raten? Allein mit dem Update auf 9.1 wurden fast 50(!) Sicherheitslücken geschlossen!

      • Sehr gut dass fast 50 Sicherheitslücken geschlossen worden.
        Wieso sind wieder alte Fehler drin.
        Ich rate nicht alle 2-3 Jahre zu einem Update sondern erwarte nicht alle 2-3 neue Features die eh nur hier und da mehr Klickibunti sind. Ich habe lieber 2-3 Jahre keine neuen Features dafür stabile Patches die Probleme beheben und nicht alte ausgraben

  • Der iCloud-Backup funktioniert schon seit 9.0 bei mir nicht mehr. Die Speicherverwaltung hat mehrere Bugs. Die Gesamtgröße bekomme ich oft nicht angezeigt, oder sie ist relativ hoch (zum Beispiel aktuell angeblich 6,8 GB). Nachfolgend werden alle Apps mit ihrer Größe angezeigt und sie können einzeln deaktiviert werden. Die Größenangaben sind alle völlig falsch. Ich habe die Apps mit vielen Daten alle deaktiviert, so dass das Backup locker in meine 5 GB passen müsste, tut es aber nicht. Ich hatte gehofft, dass das mit 9.1 endlich behoben wird, war aber nix. Mist.

    • Nimm ein Gerät stelle es wieder her …bei dem Punkt aus Backup wiederherstellen! Lösche die gesamten alten Backups! Bis auf das was du verwenden möchtest … Und dann klappen auch die Backups und das Speicher Problem ist auch behoben ! :-)

      • Toller Plan die Backups zu löschen, wenn man vorher kein neues machen kann… Denken hilft!

  • Bei mir wurden auf dem iPad wieder alle Datenschutzeinstellungen gelöscht. Muss alles wieder freigegeben werden.

    • Das ist leider oft so. Und nicht nur bei Apple.
      Du akzeptierst die AGB neu und das gibt ihnen das Recht, gewisse Einstellungen wieder nach ihrem Gusto zu setzen. Alles andere, das bleibt, geht unter Kundenfreundlichkeit ;)

  • Also nur ein temporäres individuelles Problem. Im Gegensaz dazu gibt es systematische Problem, die ganze Foren füllen und s nicht in de News schaffen.

  • leider sind spiele (civilisation) immer noch auf englisch. ich kann nicht verstehen, wie sowas passiert und apple das im 3. versuch nicht hinkriegt. oder hat von euch jemand eine idee oder einen tipp, wie ich das wieder auf ‚deutsch‘ bekomme? danke!

    • Nochmal. Wenn 5 Apps beispielsweise von 100.000 die Sprache plötzlich gewechselt haben, liegt das an den 5 Apps. Wenn dann noch ein Teil der Apps mit fehlerhafter Sprache selber ein Update liefern dass wieder alles auf deutsch stellt, dann sollte selbst dem letzten auffallen, dass es an den Apps liegt und diese ein Update bringen müssen.

      • echt? seit ios 2 gab es keine probleme mit den sprachen. deshalb weiß ich nicht, ob ich dem so vertrauen kann. und es sind nicht nur spiele, auch diverse apps (zb. onefootball) sind plötzlich englisch oder im sprachenmix. ich hatte irgendwo gelesen, in der 9.1beta wäre das behoben…

      • Ja, echt. Mit iOS hat sich für die Entwickler etwas bei den Sprachpaketen geändert.

  • Das war das Problem was ich von 8.1.2 -> auf 9.0 hatte

  • Ich habe bisher immer wenn ich einen solchen Fall hatte das Backup deaktiviert, gelöscht, aktiviert und manuell angestoßen.
    Was mich eigentlich noch viel mehr stört ist dass jedes mal nach einem Update meine synchronisierten Fotoalben doppelt und dreifach sind und durcheinander.

  • Bei meinem iPad Air und iPhone 6 hat es gestern direkt nach Update auf 9.1 fehlerfrei funktioniert. Ich hatte aber auch vor dem Update keinerlei Probleme.

  • Noch jemand mit dem Problem, dass telefonieren seit 9.1 ohne Freisprechen/Lautsprecher für BEIDE Seiten nicht möglich ist?

  • Ist auch mein Problem, auch mit 9.1

  • Habe es bei mir unter iOS 9.1 noch nicht getestet. Unter der vorherigen iOS Version habe ich es folgendermaßen gelöst: in die Liste der installierten Apps gehen und jene Apps heraus löschen welche nicht mehr auf dem Gerät vorhanden sind. Danach sollte das Backup zu löschen sein, beziehungsweise das Backup zu erstellen sein.

  • Problem hatte ich auch schon unter 9.0.2

  • Bei mir läufts. Mich aber ärgert das bei jedem neuen Update iMessage wieder automatisch eingeschaltet wird und das kostet eine SMS. Da ich iMessage nicht nutze ärgert mich das.

  • Wird die Uhr eigentlich mit gesichert? Muss meine Uhr eintauschen und frage mich wie ich am Besten vorgehe. Entkoppeln und dann die neue Koppeln und hoffen dass das Backup automatisch aufgespielt wird?

  • Off-topic – aber passend zum Bild: Ich habe immer noch das Problem, dass mir von der ifun Seite und einigen anderen auch, kein Push-Mitteilungen gesandt werden (nur iPhone – auf dem iPad funktioniert es – iOS 9.02). Gibt es hier etwas das Abhilfe schafft?

  • Hauptsache neue Emojis, der Rest ist egal!

  • von 4 Geräten klappte der automatische iCloud Backup bei 2en. Die beiden anderen wurden nicht gesichert, obwohl am Strom und im WLAN

  • Alle 2 Jahre wäre mir auch lieber und dafür fehlerfrei…

  • Gibt es eigentlich eine Möglichkeit zu verhindern, dass ein iOs Update automatisch auf das iPhone geladen wird und dort direkt mehrere 100 MB belegt, ohne dass man es gewünscht hätte?

  • Von Anfang an nur mit iTunes Backups erstellt und nie Probleme gehabt …. Wo Wolken sind kommt immer regen ;-)

  • Welche Netzbetreiberversion habt ihr mit iOS9.1 via Vodafone? Hier ist es 22.1

  • Bei mir läuft alles, wie’s soll.

  • Meine IOS-Geräte u. meine Macs sind tatsächlich ohne blaue Flecken durch die Updateprozeduren gekommen. Nicht das neueste Zeug,immerhin sind ein iPad 2 u. Ein iMac 2009 dabei,aber alles fein.
    Oder in kurz:

    Alle Systeme funktionieren innerhalb ihrer vorgegebenen Parameter.

    Ist also nicht immer alles schlecht.

  • Aha, bisher dachte ich, ich sei alleine mit meinem Problem. mein 6plus hat seit dem 28.August kein funktionierendes Backup mehr gemacht , hab schon alles Probiert. Komischerweise funktioniert es beim iPad Air.

    Auch die Backup Größen sind mir ein Rätsel, da ich anscheinend 16 GB an Backups in der Cloud haben soll. Das einzige Backup des IPad hat aber gerade mal 3.1 GB.

    Hab erst gestern aus lauter Verzweiflung die Cloud auf 50 GB aufgestockt, war aber wohl sinnlos und vergeblich:-/

  • Mein iPhone 6 schaltet nicht stören nicht mehr aus. Forced Restore brachte nichts.

  • Moin. Bei mir werden die iphone Apps nicht mehr mit itunes syncronisiert. Lade eine App aufs iphone und hänge es dann an den rechner. Früher kam dann nach dem Drücken auf syncronisieren immer die Meldung das sich auf dem iphone gekaufte Artikel befinden und ob ich die laden will. Diese Meldung kommt nicht mehr und die App wird auch nicht syncronisiert. Habe das Problem seit IOS 9. Itunes und das iphone sind beide im gleichen Account angemeldet.

    • Hi

      seit IOS 9 werden Apps nicht mehr übertragen und es gibt auch kein Einstellung dazu. ist so gewollt von Apple und nennt sich App-thinning
      schau dir mal die Kommentare hier zum Topic von IOS 9 an. da wurde schon viel darüber diskutiert dass das sehr schlecht ist. lässt sich aber nicht ändern.
      Apps gehen nur noch dann per ’neu laden‘ auf dein Gerät
      das heißt nach einem Backup sind die Einstellungen / Fotos ec da die vom Computer geladen werden aber Apps werden / müssen direk aus dem Store geladen werden.
      doof wenn es die App dann nicht mh für gibt… :(

    • Fas ist so gewollt und liegt an dem neuen „App-Thinning“. Bedeutet, es wird für eine universelle App nicht mehr automatisch EINE Version für iPad und iPhone geladen.

      • Danke für euere Antworten. War seit ios 9 rausgekommen ist für 3 wochen im urlaub und habe davon nichts mitbekommen. Die Apple Mitarbeiter an der Hotline wissen das aber scheinbar auch nicht. Habe vor ein paar Tagen mit denen telefoniert und wir haben alle einstellungen am mac und iphone verglichen und die wussten dann auch nicht mehr weiter. Also nicht die wahren Spezialisten.

    • Gibt es in iTunes nicht einen Haken unter den Apps: „neueste Apps automatisch laden“? Ist zwar nicht das gleiche, aber dann hast du die App schon in iTunes und könntest auch in iTunes anordnen wo sie hin soll. Geladen wird sie wahrscheinlich aber dann trotzdem vom iPhone aus dem Store wenn du sie später erneut installieren willst

  • Bei mir gibt es noch immer kein watch Update .. Woran kann das liegen ?

  • Leider lässt sich auch unter 9.1 die App TuneIn Radio pro nicht updaten auf dem iPhone 6s.

  • Konnte wochenlang kein Backup von iPhone 6plus machen. Seit heute geht’s wieder.

  • Ich hätte einfach gerne iOS 5.1.3 wieder. Dann kann mir der Rest gestohlen bleiben.

  • Und genau da lieferst du das Beispiel. Onefootball war nach dem iOS 9 Update plötzlich auf englisch. Es war womöglich schon die ganze Zeit ein Fehler in der Programmierung der vielleicht erst durch iOS 9 zum Problem wurde, das weiß ich nicht. Wenn ich aber sehe dass es 99% aller anderen Apps nicht betrifft, und Obefootball dann auch noch eine Aktualisierung anbietet, wonach der Fehler behoben ist, gehe ich einfach davon aus.

  • therealhappyhour

    Danke, anonymer ifun.de-Leser!! Endlich hat ein Tipp funktioniert und das bei mir seit iOS 9.0 nicht mehr funktionierende Backup läuft wieder!

  • iOS 9.0.1: + iPad, – iPhone.
    iOS 9.0.2: – iPad, + iPhone.
    iOS 9.1: + iPad, – iPhone. (Backup erstellen … Noch etwa 5 Stunden).

    Ok, mit 9.1.1 wird es dann wieder umgedreht sein. Wenn die Updates, wie in letzter Zeit, im Zwei-Wochen-Rhythmus kommen, ist der Backup-Zyklus noch nicht einmal nennenswert unterbrochen!

  • Auch der genannte Lösungsvorschlag brachte nicht den gewünschten Erfolg. Nun kann ich nur auf das nächste Update hoffen, daß das Backup wieder beim iPad Air funktioniert.

  • iCloud-Backup deaktivieren -> Aktivitäten -> Backup erstellen

  • Auch hier… unter 9.0.X ging es nicht, seit 9.1 läuft das Backup in die Cloud…

  • Bei mir lief das Backup unter 9.0.2 nicht, dann habe ich das Gerät auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und das iTunes Backup draufgespielt, dann gingen die iCloud Backups wieder (alle Einstellungen etc. bleiben dadurch übrigens erhalten). Unter 9.1 ging das Backup dann wieder nicht, nun habe ich den Lesertipp aus der News befolgt und jetzt funktioniert es wieder. Danke dafür!

  • Seit Update 9.1 ( iPad Air 128 GB ) kommt nach dem Backup , die Meldung ,daß der
    iCloudspeicher zu klein ist,obwohl 4,5 GB von 5 GB als verfügbar
    angezeigt werden.An der Datenmenge zu vorherigen Updates hat sich nichts verändert. Veringerung von Backups einzelner Apps bringt keine Verbesserung .Ist das ein IOS -Problem?

  • Notizen läuft bei mir nicht! Auf http://www.iCloud kann man eine neue Notiz schreiben aber sie wird nicht gespeichert! Geschweige denn verteilt. Und auf den Geräten werden sie nicht hoch geladen.
    Softwaretechnisch alles auf dem neuesten stand.
    Hat jemand eine Idee ?
    Gruss Rolf

    • OneNote verwenden? Ich weiß, dass hat den Nachteil, dass es funktioniert weil es nicht von Apple ist… Wer Ironie findet, darf, sie behalten. Ich habe insgesamt mehr als 10 Apple Geräte (los und OS X)… und finde die sinkende Qualität – vor allem softwareseitig – sehr bedauerlich.

  • Ich kann seit über 3 Monaten kein Backup durchführen obwohl ich über 100 gb speicher habe. Was kann ich bitte tun ?

  • Hallo, kann seit 5 Wochen kein Backup mehr machen?? Hilfe???

  • Dachte schon, dass wäre nur mein Problem. Trotz ausreichendem Speicher und Deaktivierung meines IPhone 5s , bekomme ich mit iQS 9.2.1 kein Backup hin. Wer hat noch eine gute Idee?

  • Schließe mich an. Habe das Gerät abgemeldet wieder angemeldet. Altes Backup gelöscht. Nix hilft.

  • Folgendes hat bei mir geholfen:
    Backup in iTunes erstellen, (am besten direkt am PC gesteckt lassen) nach dem Backup Homebutton und Standyknopf gleichzeitig drücken und gedrückt lassen, bis das iTunes-Verbinden Bild kommt (nicht vorher los lassen – z.B. beim Applelogo), Wiederherstellen anklicken, Backup über iTunes übernehmen, Backup ausschalten, alte Backups löschen, ein paar Minuten warten, Backup wieder einschalten, Backup erstellen -> müsste wieder gehen.

    ACHTUNG! Das ganze geht nicht in 5 Minuten – je nach Internetverbindung dauert das gut und gerne 1-2 Stunden.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3382 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven