iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 488 Artikel
   

1Password: Updates für iOS und Mac stehen zum Download bereit

Artikel auf Google Plus teilen.
33 Kommentare 33

Da hat unser Mittags-Hinweis auf dieses Erklärvideo für 1Password-Neueinsteiger ja wie die Faust aufs Auge gepasst. Seit wenigen Minuten stehen nun die beiden großen Aktualisierungen auf Version 4.5 für den Passwort-Manager zum Download im App Store und im Mac App Store bereit.

1Password (AppStore-Link), so das Versprechen der Entwickler, wurde runderneuert und hat große Code-Optimierungen über sich ergehen lassen, die vor allem für mehr Geschwindigkeit sorgen sollen. Der auch optisch aufgefrischte Passwort-Manager wird allen Bestandskunden kostenlos angeboten und blendet nun immer das Suchfeld zum schnellen Zugriff auf die eigenen Logins ein.

Was genau ist neu? Neben der Optimierung für iOS 7 – unter anderem an der neuen Tastatur zu erkennen – unterstützt 1Password das Teilen via AirDrop. Ausgewählte Einträge lassen sich nun direkt mit anderen iOS-Nutzern austauschen. Anstatt auf einen Datentresor angewiesen zu sein, kann 1Password 4.5 nun die Anlage mehrerer Tresore veranlassen. Nutzer können so einen Schlüsselbund für arbeitsspezifische Passwörter und Logins anlegen und einen für persönliche Accounts. Das gleiche gilt für Dropbox-Logins. Wenn ihr mehrere Accounts habt, könnt ihre wählen, welche davon zur Synchronisation genutzt werden sollen.

passw

Der integrierte 1Password-Browser trägt jetzt nicht nur Passwörter, sondern auch Identitäten und Kreditkarten automatisch in ausgewählte Online-Formulare ein, die Wi-Fi Synchronisation mit dem Mac stürzt nicht mehr ab. 1Password beansprucht zudem rund 30% weniger Speicherplatz. Die iOS-App wird derzeit für 8€, die Mac-Version für 22€ im Mac App Store angeboten.

App Icon
1Password
AgileBits Inc
Gratis
133.14MB
Dienstag, 22. Apr 2014, 16:11 Uhr — Nicolas
33 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Die Mac-Version ist im AppStore auf 4.3 aktualisiert worden (nicht 4.5), und ist anscheinend identisch mit der Web-Download-Version 4.2.2.

  • Was für ein Update-Tag: Outbank 2, Calendars 5, Readdle Scanner Pro, Threema, Polaris Office und nun 1Password. Klasse! Fehlt nur noch iOS 7.1.1 heute Abend

  • der Server im Appstore scheint die aktuelle Version noch nicht zur Verfügung zu haben. Wenn man im Store auf aktualisieren klickt kommt nur die alte Version.

  • Ich überlege mir schon lange von Keepass (Windows-Version mit Crossover) auf 1Password zu wechseln. Leider funktioniert der Import nicht so richtig flüssig. Hat diese Umstellung schon jemand gemacht, ohne nach dem Import jeden Eintrag noch nachträglich bearbeiten zu müssen? Thanks a lot ;-)

    • Genau die gleiche Situation hatte ich auch, von Windows mit Keepass auf MAC mit 1Password gewechselt. Da ich sehr viele Logins hatte jedoch nur einen Teil gebraucht habe, habe ich die Gelegenheit genutzt beim Wechsel die Passwoerter direkt zu wechseln, da die Programme sich nicht wirklich an einen einheitlichen Standard halten war das wohl auch die schnellste Loesung.

      • Nachtrag: auf dem MAC habe ich meine KeePass Datenbank mit „KeePass X“ geoeffnet, die einzigste Software auf dem MAC die Keepass-Datenbanken aufmacht, jedoch ist diese im Alpha-Station und deswegen rate ich von der Nutzung ausser zum Import alter Logins ab!

    • Mich würde als Keepass-Nutzer mal interessieren, warum man da wechseln will.

      • Für mich gibt es da 2 Gründe. Zum einen der einfachere Austausch zwischen mehreren Macs UND iOS-Geräten –> Das ist mit Keepass natürlich möglich, aber umständlicher als mit 1PW.
        Der zweite Grund ist die bessere Integration in den Browser. Automatisches Ausfüllen ist mit Keepass und Crossover nicht so richtig möglich.

      • „… jedoch ist diese im Alpha-Station und deswegen rate ich von der Nutzung ausser zum Import alter Logins ab!“

  • Genau so muss ein Update für iOS 7 aussehen! Einfach klasse!

  • Wichtig für ältere Geräte auf denen kein iOS 7 läuft: Kein iOS 6 Support mehr.

    • Hier sehe ich Apple in der Pflicht, den Download des Updates auf einem iOS-Gerät, das noch unter 5.x bzw. 6.x läuft, zu unterbinden oder zumindest einen Hinweis einzublenden, dass die App. nach dem Update nicht mehr auf diesem Gerät gestartet werden kann.

      • Bin zwar nicht betroffen, aber das ist eine tolle Idee! Solch einen Hinweis sollte es zumindest geben, ja – bei manuellem, aber auch automatischem Updaten. Danke geek!

      • so was gibts meines Wissens, auch das die letzte funktionierende geladen wird. Der Entwickler muss dies nur so einreichen.

        Geht aber bur bei Geräten die auch wirklich nicht die passende iOS Version installieren können, aber das find ich auch ok so.

  • Gibt es irgendwie die Möglichkeit Logins in eine andere Kategorie zu verschieben?

  • @andyg – Week Cal auch!? Kein Update in Sichtweite?! BF 5 Teil 2 kommt ja überhaupt nicht mehr zu iOS – sowas von überfällig !!!

  • Ich habe einen Fehler beim Sync über WLAN mit dem Mac. Es kommt immer die Meldung:

    Error
    Domain=com.agilebits.onepassword
    ErrorDomain Code=7014 „Server error: “ Userlnfo=0x17dd58d0
    (NSLocalizedDescription=Server error:}

    Hat da jemand eine Idee?

  • Igitt, da kriegt man ja Augenkrebs. Hässliches Design!

  • Naja… Ich habe mich mit der Einführung vom Apple-Keychain vollständig von der iOS und der Mac-Version von 1password getrennt.

    Als ich heute aus Neugierde die iOS-Version installiert habe und neu einrichten wollte, ist mir die App mehrmals beim durchblättern des kurzen Willkommens-Tutorial abgestürzt…

    Daher gleich wieder gelöscht->Nie wieder 1Password!!!

  • Funktioniert der WLAN Sync nun auch unter Windows?

  • Wird jetzt die Komplette Datei verschlüsselt oder sind Metadaten immer noch im Klartext? Würde mich mal interessieren.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19488 Artikel in den vergangenen 3386 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven