iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 25 914 Artikel
Apple verlangt 35 Euro

18W für 11 Euro: Ugreen USB-C-Netzteil kostet kein Drittel der Apple-Variante

24 Kommentare 24

Die Gerüchte, dass Apple die in diesem Jahr vorgestellten neuen iPhone-Modelle mit einem USB-C-Ladegerät ausliefern wird, haben sich bekanntlich nicht bewahrheitet. Rückblickend scheint hier eher der Lieferumfang von iPad Pro und iPhone verwechselt worden zu sein.

Netzteil Ugreen

Apple hat zwar in der Tat ein mit iPad Pro und iPhone kompabilen 18W USB-C Power Adapter produziert, will dafür aber zusätzlich Geld haben: Im Apple Online Store kostet der Stecker stolze 35 Euro.

Um das iPhone jedoch in den Fast Charge-Modus zu versetzen und so schnellstmöglich aufzuladen benötigt man zusätzlich das von Apple zu Preisen ab 25 Euro angebotene USB-C auf Lightning-Kabel im Original. Hier gibt es weiterhin kein anderes von Apple zertifiziertes Kabel, dass die volle Ladeleistung über USB-C entfachen kann. Erste Alternativen sollen Anfang 2019 in den Handel kommen, sind aber unbestätigt.

Dass es auch günstiger geht, zeigt heute der Zubehör-Anbieter Ugreen. Dessen 18W-Netzteil, das sonst für 16 Euro angeboten wird, geht nach Eingabe des AE6L5BRY für nur noch 11 Euro über die Amazon-Kasse und ist damit knapp 70% günstiger als Apples Netzteil. Die Aktion läuft noch bis Freitag. Und wie gesagt: Zum schnellen Laden des iPhones führt kein Weg an Apples Lightning-Kabel vorbei.

Mit Code AE6L5BRY für 10,99 Euro

Produkthinweis
UGREEN 18W USB C Ladegerät USB Power Delivery Netzteil USB C Quick Charge Schnellladegerät kompatibel mit iPhone X,... Aktionspreis
Produkthinweis
Apple Lightning auf USB-C Kabel (1m) 21,00 EUR 25,00 EUR
Mittwoch, 12. Dez 2018, 9:59 Uhr — Nicolas
24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich war erst gestern auf wholesale tour in Shenzhen.
    Das Zeug dort ist echt gut. Bei gutem Qualitätsprozessen ist da nix zu beanstanden, schließlich lässt auch Apple dort produzieren.
    Wie hoch dann der Aufschlag beim Preis ist, lässt einen dann doch 2-3 Sekunden grübeln, ob man den Aufschlag zahlen will.
    Letztendlich ist es jeden frei überlassen wo das Zeug gekauft wird. Bänder, Case kauf ich aber nicht mehr bei Apple.

    • Wenn man dann aber Vergleiche der Netzteile sieht, bei denen diese dann auseinander genommen werden, wird einem schnell klar woher der Preisunterschied kommt.

  • In der Überschrift ist ein K zu viel :-]

  • 18 Watt sind halt nicht immer 18 Watt. Man kann viel auf die Packung schreiben wenn der Tag lang ist

    • Und genauso versucht ein Applejünger den hohen Preis zu rechtfertigen…

      • Wer andere Menschen mit „Applejünger“ beschimpft, dem sollte das Internet verboten werden.

      • Und wer Sätze schreibt wie „dem sollte das Internet verboten werden“, sollte einfach mal denken statt fühlen…

    • Natürlich sind 18W immer 18W?!

      Wie diese bereitgestellt werden kann sich unterscheiden, also bspw. [email protected] oder [email protected],5A.

      Zum Thema: Ich bevorzuge die Ladung über das Standard Apple Netzteil. Wenn ich den Akku mal wirklich schnell voll bekommen will nutze ich eine Usb-c Powerbank mit PD und das entsprechend Apple Usb-c zu Lightning Kabel. Immer Fast Charging zu verwenden halte ich im Sinne der Akku-Gesundheit nicht für sinnvoll.

      • Naja kann ja sein das das Netzteil nicht 18W aus gibt sonder aufnimmt und das mit einer Effizienz von 80% wären es dann schon nur noch 14,4W

      • Und genau deshalb lade ich Zeit kurzem wieder mein Xr nachts ganz normal mit dem popeligen Adapter. Was hat der ? 5 oder 7 Watt? Der Akku des Xr hält bei mir 1 1/2 Tage. Daher brauch ich kein fast-charging und schone die Batterie

  • Ich habe das Schnellladegerät von Aukey vor kurzem gekauft, dazu habe ich ein ganz reguläres Aufladekabel fürs X. Mein iPhone wird trotzdem innerhalb von 1,2 STD aufgeladen. Wozu braucht man dann noch das Keabel für 21 Euro?

    • Ich verstehe das ganze nicht und benutze einfach ein 12W Netzteil vom iPad oder einfach ein günstiges 2,4A von nem anderen Hersteller und habe kein Verlangen nach ein paar min „Zeitersparnis“

  • Brauche ich ein original Kabel für Fast charging?

    • Ja, bisher funktioniert das nur mit dem teuren Apple Lightning auf USB-C Kabel.

    • nicht ganz korrekt, ich habe mir einige Kabel (USB-C->Lightning) zugelegt. Von diesen 5 unterschiedlichen Kabeln, laden 4 das iPhone schnell mit PD auf, eins davon verweigert dies. Aber keines der 5 Kabel lässt dich für ein iPad Pro nutzen. Da hilft leider nur die orginalen Kabel von Apple.

  • Das Orginal 5w Netzteil ist eine Elfe dagegen! Seit mal alle ehrlich die da meckern wegen dem kleinen Orginal, was hätten wir alle uns gewundert, wenn das iPhone mit eines dieser riesigen Teile ausgeliefert worden wäre! Ich lade in denn letzten 11 Jahren immer neben mir am Nachtisch.

  • Hat jemand eine Tip für ein Ersatznetzteil USB-C Macbook Pro 60W? 100,- bei Apple mit kabel sind mir zu viel, aber auch kein 15,- von Aliexpress.

    • Da gibt es viele Alternativen.
      Ich nutze parallel noch ein Blitzwolf BW-PL4 USB-C/PD Netzteil mit 45W, welches bei Banggood ca. 15€ kostet und wirklich sehr gut ist. Weiterhin habe ich noch ein Inateck 60W USB-C/PD, optisch nicht so toll, aber gab es dafür bei Amazon für 21€.
      Habe auch noch ein paar andere Netzteile von Blitzwolf, welche je nach Modell auch mal USB-C / PD18W + USB-A mit 12W oder nur USB-C / PD mit 30W haben. Finde diese alle Qualitativ sehr hochwertig, würde ich jederzeit wieder kaufen.

      • bin mit einem 60W Inatek unterwegs und sehr mit dem Preis-/Leistungsverhältnis zufrieden.

  • Alles Käse.
    Lade mit 12 Watt Netzteil vom iPad plus Lightning. Ist ca. 20 min. Langsamer als Fast Charge. iPhone 8 Plus. Ladezeit also knapp 2 h. Das hat fast jeder daheim rumliegen. Da braucht ihr euch den teueren Mist nicht zulegen. Habe es ausprobiert.

  • Welches alternative USB-C auf Lightning Kabel empfehlt ihr? :)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25914 Artikel in den vergangenen 4403 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven