iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 898 Artikel

100% Europa-Aufschlag

Logitech Powershell für 50€ in den USA, für 100€ in Deutschland

Artikel auf Mastodon teilen.
31 Kommentare 31

Logitechs Powershell, der am Dienstag von uns im Video vorgestellte iPhone-Gamecontroller des Schweizer Zubehöranbieters wird in den USA seit heute für nur noch 69 US-Dollar angeboten und ist damit ganze $30 günstiger als hierzulande.

Umgerechnet kostet der im November lancierte Lightning-Controller für interessierte Kunden in Übersee damit nur noch 51€. Der deutsche Logitech Store verlangt hingegen weiterhin 99,99€ von seinen Kunden. Unsere Nachfrage bei Logitechs Pressestelle, ob bzw. wann das US-Angebot auch den hiesigen Markt erreichen wird ist bislang noch unbeantwortet.

preis

Logitech scheint mit der Controller-Offerte auf die SteelSeries-Konkurrenz zu reagieren. Diese hatten ihren iPhone-Controller, den Stratus for iPhone, in der vergangenen Woche ebenfalls deutlich reduziert und den bisherigen Einheitspreis von $99 erstmals um gut $20 unterschritten.

Logitech Powershell im Video-Test

(Direkt-Link)

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
27. Jan 2014 um 16:58 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    31 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Ja spinn ich?!
    Gut wissen wessen Produkte ich nicht mehr kaufen werde!

  • Wenn die das Teil hier nicht verkaufen wollen, bitteschön.

  • War doch klar und solange es welche gibt die denhohen Preis zahlen wird sich nichts ändern:-(

  • Auf für 69,99$ ist das Ding ohne zwei analoge Sticks völlig sinnlos. Für mich eine Totgeburt.

  • Sonst heisst es ja immer wenn wenn das iPhone hier in Deutschland teurer ist als in den USA das es mit dem Zoll, Verschiffung usw. ja mehr kostet. Aber nu soll mir mal einer ne Logische Erklärung geben, ausser ungerecht verteilter Geldgier. Entweder zahlen alle oder keiner.

  • Deutschland ist ein reines Abzockerland geworden. Wenn ich könnte, würde ich es sofort verlassen!

    • Und wieso kannst Du Deutschland nicht verlassen? Geld für ein One-Way-Ticket ins südliche Europa, Nordafrika, oder sonstwohin hat doch wohl jeder, der sich ein iPhone leisten kann, oder nicht? Wenn’s mir hier in Mitteleuropa stinkt, dann flieg ich einfach gen Süden oder Südosten und finde IMMER einen Job. Mal Hand aufs Herz, Du getraust Dich ganz einfach nicht, wie 99,9% der Normalos. Aber immer schön über die Heimat meckern. Das nennt der Psychologe Projektion (in diesem Fall, Projektion eigener Schwächen in den Staat, die Heimat, die Gesellschaft, das Wetter, die Familie etceterapapa). Aber wie gesagt, Du bist die Regel, nicht die Ausnahme, von daher, was soll’s…

      • Mich persönlich hindert einfach der gesunde Menschenverstand und die Tatsache, dass es in anderen Ländern dieser Erde größtenteils noch schlimmer ist.

      • Genau, was soll’s. Meckern übers meckern. Das fuckt wirklich ab! Scheisse, warum soll man nicht über Deutschland abkotzten? Tatsache ist, die BRD ist bei weitem nicht so, wie es sich gibt!
        Nein, wir lehnen uns immer mehr an die USA an.

  • US-Preis = 69$ = 50,50€
    D-Preis = 99€ = 135,35$
    Also der erste Absatz mit den 30$ günstiger passt nicht so richtig.
    Entweder ist er in den USA ~ 65$ günstiger oder 49€, aber keinesfalls 30$ günstiger als hierzulande.
    Lasse mich gerne eines besseren belehren

    • Du hast Recht. Das sind über 60$ Unterschied. Da siehste mal, was die für Gewinnmargen haben. Die könnten das Teil für 30$ verticken und würden immer noch fette Gewinne einfahren. Es lebe der Kapitalismus! ;-)

      • Der hohe Preis liegt doch an dem bösen einen Zulieferer…
        Statt 5,00 EUR kosten die Einzelteile nämlich dadurch verschwenderische 5,50 EUR. Deswegen sind doch Logitech und die Mitbewerber gerade regelgerecht gezwungen den Verkaufspreis von 30 auf 100 EUR zu heben. Hat hier keiner Verständnis? Das nennt sich „Kostenfortschreibung“.

        Kann keiner ein Programm entwickeln um einen XBOX-Controller via Bluetooth vom Rechner (und wenns nur ein Raspberry Pi ist) an das iPhone freizugeben?

    • man muss wie gesagt natürlich die nettopreise vergleichen und oft ist es doch so, dass die rabatte nach kurzer zeit hier auch ankommen… wir dürften also hier bald bei 70-80 euro liegen.
      derzeit sieht so es halt so aus:
      usa: 69 dollar = 50,50 euro netto
      de: 99 euro = 83,20 euro netto

  • Je nach Staat kommt in USA noch Mehrwertsteuer drauf (auch bei Amazon), also nicht ganz soooo billig.

  • Und wieder einmal ein Schlag in’s Gesicht für Käufer der frühen Stunde. Mal ehrlich, erwarten die Firmen nach solchen Aktionen echt noch, dass man Produkte zum Normalpreis kauft?!

  • Vielen Dank für die Info. Gerade noch Glück gehabt. Ich werde mich von Logitech’s Produkten distanzieren. Ab sofort.

  • Auch in der Schweiz wurde das Ding deutlich günstiger. Vor Weihnachten Stand es im Manor (ähnlich Kaufhof/Karstadt) für 129 CHF (etwa 104 EUR).
    Beim wohl grössten Schweizer Onlineshop digitec gab es den Controller als Tagesschnäppchen für nur noch 99 CHF (etwa 83 EUR, versandkostenfrei). Und obwohl diese Tagesschnäopchen direkt auf der Startseite beworben werden und trotz des Preises wurden nur NEUN Stück verkauft dort. (https://www.digitec.ch/Tagesaktionen.aspx)

  • 100 € für so läppische Teile waren für mich von Anfang gnadenlos überteuert. Da warte ich lieber noch ein halbes Jahr, irgendwann werden sie schon billiger.

  • Ich kaufe mir erst so ein Teil für’s iPhone, wenn es von Nintendo-Gameboy kommt.

  • ein ganz schlechter Artikel. erstmal wird nicht auf den Unterschied netto brutto eingegangen.

    vergleichen kann man nur netto, da ein Anbieter nix fuer die Steuern in den Laendern kann. Herstellungskosten sind ja gleich.

    dann kommt man auf einen Aufschlag von ~66% und nicht 100%.

    auch wenn man die netto-Betrachtung ausser Acht lassen wuerde, waeren es nur fast 100% und nicht 100%. bloede reisserische Aufmachung

    p.s.: ich tanke jetzt auch nicht mehr in Deutschland, USA ist soviel billiger (bei dem Bruttopreisvergleich, ohne Steuern waere mal spannend den Vergleich zu sehen).

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37898 Artikel in den vergangenen 6166 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven