iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 647 Artikel

Erste Aktionen laufen an

1 GB pro Tor: Netzbetreiber mit gönnerhaften Datengeschenken

78 Kommentare 78

Immer dann, wenn unsere Netzbetreiber mal wieder gönnerhafte Datengeschenke verteilen, fällt es uns sehr schwer wieder aus dem Kopfschütteln herauszukommen. Zum einen bemühen sich Telekom, Telefónica und Vodafone angestrengt darum, die Mobilfunkkosten in Deutschland so hoch zu halten, dass die Durchschnittspreise hierzulande im europäischen Vergleich wie Rechenfehler wirken.

Telekom Daten

Zum anderen werfen die Netzbetreiber, die ihre Zielgruppe darauf konditionieren vornehmlich jene Online-Portale zu besuchen, die Teil der Zero-Rating-Angebote StreamOn und Vodafone Pass sind, die vermeintlich teuren Daten zur willkürlichen Anlässen wie das sprichwörtliche Geld aus dem Fenster.

Datengeschenke zu willkürlichen Anlässen

Zuletzt stellte die Telekom im vergangenen Dezember unter Beweis, dass der wahre Preis für das Datenvolumen im promillebereich des Betrages liegen dürfte, der auf der Mobilfunkrechnung abgedruckt ist. 100 GB verteilte der Bonner Netzbetreiber damals an jeden Kunden der nicht bei drei auf den Bäumen war und unterstrich so gleichzeitig: Um Kapazitätsengpässe macht man sich keinen Kopf. Wenn es dem eigenen Image hilft, können die Bestandskunden so viel surfen wie sie wollen. Auch ALDI verschenkte im Dezember 15 GB. Vodafone verteilte nach der Unitymedia-Übernahme 100 GB Gratis-Daten.

1 GB für jedes Tor der Deutschen

Aktuelles Beispiel: Das Telekom-Datengeschenk EM 2020. Für jedes Tor der deutschen Nationalmannschaft „schenkt“ die Telekom ihren Kunden 1 GB. Ist der laufende Tarif halbwegs aktuell (nach 2011 abgeschlossen) und mit einer Mindestvertragslaufzeit versehen, gibt es bei Treffern ein Datengeschenk das bis zum nächsten Spieltag der deutschen Nationalmannschaft genutzt werden kann. Gewinnen muss Deutschland dabei nicht. Zudem schließt die Telekom Eigentore und all jene Tore aus, die im Elf-Meter-Schießen erzielt wurden. Das Datengeschenk muss nach dem Spiel über die MeinMagenta-App angefordert werden. Hier gehts zum Kleingedruckten.

Laden im App Store
‎MeinMagenta: Handy & Festnetz
‎MeinMagenta: Handy & Festnetz
Entwickler: Telekom Deutschland GmbH
Preis: Kostenlos
Laden

Congstar bietet 10 GB

Auch die Telekom-Tochter Congstar bietet einen 10 GB-Datenpass zur EM. Vom heute an bis zum 11.07.2021 schenkt Congstar jedem Kunden einen 10 GB-Datenpass. In der Congstar-App kann der Datenpass mit wenigen Klicks gebucht werden.

Laden im App Store
‎congstar
‎congstar
Entwickler: congstar GmbH
Preis: Kostenlos
Laden

11. Jun 2021 um 18:21 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    78 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    78 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30647 Artikel in den vergangenen 5134 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven