iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 002 Artikel
   

Zweizeiler: IM+ im Angebot, S-Bahn München, Samsungs Anteil am iPhone 4, Patente, Foto-Nachrichten, Google-Werbung

Artikel auf Google Plus teilen.
51 Kommentare 51
  • IM+ im Angebot: Der Instant-Messenger IM+ (AppStore-Link) ist derzeit um 40% reduziert für 4,99€ im AppStore zu haben. Mit dem Multi-Messenger lassen sich Freunde und Kontakte im Skype Chat, bei Google Talk, bei Yahoo, MSN, AIM, ICQ, MySpace, Twitter, Facebook und Jabber ansprechen. Die Chat-Anwendung ist der Referenz-Messenger im AppStore und auch auf unseren Geräten im Einsatz.

  • S-Bahn Infos in Echtzeit: Die Münchner S-Bahn bietet mit „Navi S-Bahn München“ (0€ AppStore-Link) nun eine Visualisierung des Streckennetzes in Echtzeit an. Der Positionsanzeiger der S-Bahn München stellt die aktuelle Positionsdaten aller fahrenden Züge in München auf einer interaktiven Karte dar.
  • Foto-Nachrichten: Ein iOS 5-Fundstück, das wir bislang übersehen haben. Die überarbeitete Nachrichtenanzeige die über Push-Mitteilungen und neue SMS informiert zeigt Foto-Eingänge nun auch mit einem kleinen Vorschaubild an. Danke Fynn.

  • Projektor-Patente: Das US Patent & Trademark Office hat heute ein Apple-Patent vom Juni 2009 veröffentlicht und zeigt uns die Auseinandersetzung der Apple-Ingenieure mit der Integration von Pico-Projektoren in iPhone und iPad. Zukunftsmusik, keine Frage. Die Gesten_Erkennung über die ebenfalls im Projektor-Modul integrierte Kamera sieht jedoch viel versprechend aus. Also, noch drei iPhone-Generationen abwarten, und eventuell können wir dann bereits auf die TV-Put Kabel verzichten.

  • Google-Werbung: Eines der großen Alleinstellungsmerkmale der von Google ausgelieferten Werbebanner ist die Personalisierung der Reklameangebote. Habt ihr in der vergangenen Woche nach neuen Turnschuhen gesucht, stehen die Chancen gut, dass euch Google-Banner überall im Netz Turnschuh-Werbung präsentieren. Wer keinen Wert auf die zum persönlichen Geschmack passenden Banner legt, kann die Google Anzeigenvorgaben auf google.com/ads/preferences zurücksetzen und die persönliche Werbung damit deaktiveren. Die Werbeeinstellungen sind jedoch nicht an euer Google-Konto, sondern an den jeweiligen Browser gebunden. Im Klartext: Auch euer iPhone trackt eure Werbe-Vorlieben, diese müssen bei Bedarf gesondert deaktiviert werden. Welche Infos Google bereits gesammelt hat könnt ihr ebenfalls hier einsehen.
  • Samsungs Anteil am iPhone 4: Zeit für die abschließende Infografik. Der Economist bricht das iPhone 4 auf seine Bestandteile, deren Kosten und die verantwortlichen Zulieferer herunter. Interessant: Samsungs nicht unerheblicher Anteil an den Hardware-Beuteilen des aktuellen Gerätes.

Donnerstag, 11. Aug 2011, 17:38 Uhr — Nicolas
51 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • das s-bahn app hätte ich gerne für berlin..

    fahrinfo und co sind zwar gute apps, aber gerade bei der berliner s-bahn wäre eine liveansicht nicht schlecht… der nächste grossausfall kommt bestimmt ;)

    • Keine Frage. Unterschreibe ich sofort. Auch die Darstellung der öpnv-Infos in der Google-Karte ist bereits lange überfällig. Aber hier ist man offensichtlich immer noch am verhandeln.
      Live-Tracking der S-Bahn Züge gibt es übrigens auch in Kopenhagen: http://www.ifun.de/app/3830005.....20

    • Stimme ich zu, nur solange die Berliner S-Bahn ihre internen Probleme nicht beseitigt hat und wir wieder Angst vor der ersten Schneeflocke habe geben die dafür kein Geld aus.
      Die Münchner Version werde ich mir aber mal anschauen.

    • Eine solche App der Berliner S-Bahn wäre z.Z Negativwerbung. In dem Betrieb
      funktioniert doch nichts. Deshalb werden wir da noch lange drauf warten müssen…

    • Die kriegen das ja hier noch nicht mal hin auf den Anzeigetafeln die reale Abfahrtzeit anzuzeigen. Laut Anzeige fährt sie in einer Minute. 5 Minuten später kommt sie dann endlich mal. Macht die BVG besser…

  • Franz Pferdinand

    Ich finde das mit der google Werbung nicht schlimm – ganz im Gegenteil -es ist doch viel besser, interessante Werbung eingeblendet zu bekommen.

    • Nur mal so:
      Deine Frau sucht mit deinen Schwiegereltern mit deinem Rechner nach günstigen Kinderwagen für dein 7.Kind. Und dann poppt eine Werbung auf die sagt das DU dich für schwule Jungs interessierst und mit einem Klick die neue DVD bestellen kannst, da deine Zugangsdaten noch vom letzten Besuch aktiv sind und du ja Premiumnutzer bist.

      Na dann viel Spaß.:-)

      • Wow ich glaube da ist die Werbung das kleinste Problem, ich glaube wenn man sich auf einem Gay Portal angemeldet hat, sollte das größte Problem das Geheimnis selbst sein.
        Ich finde das mit der Werbung echt nicht schlimm, Amazon macht das seid Jahren und irgendwie bestelle ich da dann auch immer. Ich finde das eine gute Sache, vielleicht liegt es aber daran das ich kein Geheimnis habe.

      • @HTC
        Ich wollte Franz nur etwas verdeutlichen das nicht jeder zu jeder Zeit personalisierte Werbung haben will….

  • ich kapier die Grafik bei den iOs Neuerungen nicht.

  • Sbahn app geladen. App startet aber nicht! Jemand die selbe erfahrung gemacht?

  • Thema Samsung: also ich finde das wenig aussagend, schließlich kommen die Baupläne von Apple und Samsung hat es halt produziert. Was genau will damit ausgesagt sein? Ich verstehe das nicht.

    • Es wird damit ausgesagt, das Samsung ganz gut am iPhone verdient.. nicht mehr, nicht weniger..

    • Hä? Also: Wir sind uns doch einig, dass das iPhone aus Hardware-Komponenten besteht?! Und einige dieser Hardware-Komponenten stammen direkt von Samsung (z.B der Flash-Speicher). Nimmt man alle Hardware-Komponenten zusammen – also nimmt man das iPhone so wie es ist – dann ist der Anteil von Samsung´s Komponenten am Gesamt-iPhone mit derzeit 16,2% zu beziffern.
      Übrigens baut die ganzen Komponenten dann – glaub ich zumindest – Foxconn zusammen.
      ————
      Nebenbei bemerkt finde ich es echt interessant, dass Nokia, Rim & Co seine Finger ebenfalls im Spiel haben … wusste ich bisher noch nicht.

      • Ich schätze mal das es bei Nokia und Rim um Lizenzen geht mehr nicht. Was mich mehr interessieren würde, wäre was passiert wenn Samsung als kleines Dankeschön für den Verkaufsstopp vom Galaxy Tab die Preise der Hardware vom iPhone anzieht oder die Teile einfach nicht mehr an Apple verkauft :D

      • Hi, die 16,2% und die anderen Prozentangaben zu Nokia, HTC, etc. beschreiben nicht den Anteil am iPhone, sondern den Anteil des jeweiligen Herstellers am Smartphone-Markt ;)

        MfG, Manuel

      • Ich denke einfach, dass das die wenigsten interessiert, denn auf dem iPhone ist ein Apfel zu sehen und sonst nichts. Wenn man sich einen Müsli-Riegel kaufe, machen sich auch die wenigsten darüber Gedanken, woher die Bestanteile kommen…. oder?

      • @Manuel
        Danke für die Aufklärung. Nach deinem Post, ist meiner ja fast peinlich ^^

      • @Lucky Punch: Dann würden sie Vertragsbruch begehen, was sie unter Umständen Milliarden kosten würde. (Wenn sie z.B. die Komponenten nicht mehr an Apple liefern müssten sie alle dadurch entstehenden Verluste für Apple bezahlen und eine weitere Entschädigung in Höhe der geschätzten ausgebliebenen Gewinne an Apple zahlen.)
        Außerdem würde das keinen Sinn machen, was interessiert das Thema den Firmenzweig von Samsung, der Teile an Apple liefert? Samsung ist keine einzelne Firma, sondern ein Firmenkonglomerat.

  • Bei mir funzt die sbahn app auch nicht

  • Auch wenn IM+ bei euch Referenz-Messenger ist … was meint ihr zu den ganzen Negativ-Bewertungen?! Lohnt sich der Kauf trotzdem?

    • Lohn sich auf jedenfall!!
      Benutze es täglich auf iPad und IPhone …
      Echt super!
      Als es vor Jahren rauskam habe ich es gleich im Wert von 79ct gekauft !

    • Guck dir Mal imo.im an – gratis und besser bewertet.
      Hab ich selbst im Einsatz und kann nicht meckern.

    • Also ich war mit IM+ nicht zufrieden und hab die 8,- schnell bereut.

      Ich nutze seitdem Trillian, da musst du aber einen Extra Astra Account anlegen. Der Vorteil dadurch ist aber die synchronisation deiner anderen Accounts (Passwort etc.) wenn fu Trillian als Multimessanger auf deinem Rechner nutzt wäre die iOS App die richtige Wahl.
      Diese unterstützt zwar kein Skype, aber das lief zumindest damals eh nie anständig mit IM+ :-)

    • IM+ ist an sich eine wirklich nützliche App. Allerdings stürzt der Chat häufig ab, nach Neustart der App sind dann die alten Dialoge futsch,was ziemlich nervt. Auch sonstige Abstürze sind nicht selten. Es erscheint beim Aufruf dann eine Meldung, ob man den Fehler melden will; leider bedarf es meist noch eines Neustarts, weil nach der Beantwortung der Meldung nichts mehr passiert, die App sich also nicht wieder mit ICQ etc. verbindet. Ich traue dem Programm daher nicht mehr und nutze meist andere; zum Nurlesen geht es…

  • Auch hier dasselbe, S-Bahn-App startet nicht :-(

  • Werden denn in iOS 5 nun auch eingegangene E-Mail in der Nachrichtenanzeige gelistet?

    • Das musst du unter den Einstellungen für Benachrichtigungen ändern, da es (warum such immer) standardmäßig deaktiviert ist.

      Die Möglichkeit endlich Mails angezeigt zu bekommen ist für mich das Sahnehäubchen des iOS 5 :-)

  • Ihr schreibt immer wieder IM+ ist die Referenz.

    Dem kann ich nicht zustimmen, außer vielleicht Referenz in Langsamkeit.

    Aufstarten und Reconnect von IM+ im Vergleich mit beejive ist extrem.

  • Also bei mir läuft die Sbahn App einwandfrei!

  • hatte versucht mir im April ein Beamer jacket als geschmacksmuster/Patent eintragen zu lassen, wurde abgeleht und jetzt weiß ich auch warum! Schei**. Damals hab ich zu info eine Nummer eines Patents bekommen( Antrag) aber das mit der Gestensteuerung ist ne gute Idee. Wer Wissen will wie das geht, DPMA selbst oder über Anwalt eine Zeichnung / Foto und/ oder Gegenstand sowie ausführliche Beschreibung und ganz viel Geld zukommen lassen und hoffen das es klappt.

  • Erstmal schöner Artikel solltet das öfter so machen also erstmal bissel sammeln dann bimmelt der Apfel nicht die ganze Zeit

    Ubahn app coole Sache sollte für alle Züge in Deutschland eingeführt werden bestimmt Pilot Studie …?!

    IM+ gerade geladen super keinen extra Account erstellen funktioniert tadellos :-) danke für den Tipp

    Zu guter letzt muss ich noch sagen also das Samsung einen so großen Teil beigesteuert hat peinlich man weiß es nicht ich find schon ständig haben die sich in den Haaren bauen aber die Hardware ^^ da hab ich nur ein LOL

  • Sagt mal,

    zeigt euch IM+ auch nur noch „Message from:xyz“ als Push-Notification an?? Früher gab es doch gleich den Text als Notification!! :-(

    • bei mir das selbe, war früher besser als man noch den text sehen konnte bei einer push.

      • habe den fehler gefunden.

        Man muss unter im+ in Einstellungen/Push Einstellungen/Alarme und dann auf Vorschau der Nachricht aktivieren. Jetzt geht es ;)

  • Also bei mir startet die Sbahn App auch nicht.

    Hab 4.3.3. drauf.

    Bei meiner Freundin mit 4.2.1 funktioniert die App einwandfrei.

    Hab allerdings nichts anderes vom MVV erwartet.

  • Also bei mir geht die Sbahn App auch nicht unter 4.3.3.

    Bei meiner Freundin unter 4.2.1. funktioniert sie aber einwandfrei.

    Allerdings hab ich nichts anderes vom MVV erwartet.

  • Ich bin Münchner und fahre sehr oft mit dem ÖVPN.
    Als iPhone-Freak begrüße ich daher die App!

  • Ich hab die iPhone App seit dem Rollout. Als Mitarbeiter der S-Bahn München teste ich es direkt live bei meinen Fahrten. In der Regel passt es mit der Realität. Die App läuft auch sehr stabil.
    Allerdings hat der MVV nichts damit zu tun. Es gehört allein der Deutschen Bahn.

  • Also bei mir läuft die SBahn App problemlos.

    iPhone 4 mit iOs 4.3.3

  • die Sbahn App ist der Hammer. schau hier aus dem Fenster im Hochhaus auf den S-Bahnhof und gleichzeitig auf die App. Scheint ganz gut zu passen mit der „realität“.

    Schön gemacht.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19002 Artikel in den vergangenen 3317 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven