iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 095 Artikel
   

Zweizeiler: IM+ im Angebot, S-Bahn München, Samsungs Anteil am iPhone 4, Patente, Foto-Nachrichten, Google-Werbung

51 Kommentare 51
  • IM+ im Angebot: Der Instant-Messenger IM+ (AppStore-Link) ist derzeit um 40% reduziert für 4,99€ im AppStore zu haben. Mit dem Multi-Messenger lassen sich Freunde und Kontakte im Skype Chat, bei Google Talk, bei Yahoo, MSN, AIM, ICQ, MySpace, Twitter, Facebook und Jabber ansprechen. Die Chat-Anwendung ist der Referenz-Messenger im AppStore und auch auf unseren Geräten im Einsatz.

  • S-Bahn Infos in Echtzeit: Die Münchner S-Bahn bietet mit „Navi S-Bahn München“ (0€ AppStore-Link) nun eine Visualisierung des Streckennetzes in Echtzeit an. Der Positionsanzeiger der S-Bahn München stellt die aktuelle Positionsdaten aller fahrenden Züge in München auf einer interaktiven Karte dar.
  • Foto-Nachrichten: Ein iOS 5-Fundstück, das wir bislang übersehen haben. Die überarbeitete Nachrichtenanzeige die über Push-Mitteilungen und neue SMS informiert zeigt Foto-Eingänge nun auch mit einem kleinen Vorschaubild an. Danke Fynn.

  • Projektor-Patente: Das US Patent & Trademark Office hat heute ein Apple-Patent vom Juni 2009 veröffentlicht und zeigt uns die Auseinandersetzung der Apple-Ingenieure mit der Integration von Pico-Projektoren in iPhone und iPad. Zukunftsmusik, keine Frage. Die Gesten_Erkennung über die ebenfalls im Projektor-Modul integrierte Kamera sieht jedoch viel versprechend aus. Also, noch drei iPhone-Generationen abwarten, und eventuell können wir dann bereits auf die TV-Put Kabel verzichten.

  • Google-Werbung: Eines der großen Alleinstellungsmerkmale der von Google ausgelieferten Werbebanner ist die Personalisierung der Reklameangebote. Habt ihr in der vergangenen Woche nach neuen Turnschuhen gesucht, stehen die Chancen gut, dass euch Google-Banner überall im Netz Turnschuh-Werbung präsentieren. Wer keinen Wert auf die zum persönlichen Geschmack passenden Banner legt, kann die Google Anzeigenvorgaben auf google.com/ads/preferences zurücksetzen und die persönliche Werbung damit deaktiveren. Die Werbeeinstellungen sind jedoch nicht an euer Google-Konto, sondern an den jeweiligen Browser gebunden. Im Klartext: Auch euer iPhone trackt eure Werbe-Vorlieben, diese müssen bei Bedarf gesondert deaktiviert werden. Welche Infos Google bereits gesammelt hat könnt ihr ebenfalls hier einsehen.
  • Samsungs Anteil am iPhone 4: Zeit für die abschließende Infografik. Der Economist bricht das iPhone 4 auf seine Bestandteile, deren Kosten und die verantwortlichen Zulieferer herunter. Interessant: Samsungs nicht unerheblicher Anteil an den Hardware-Beuteilen des aktuellen Gerätes.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
11. Aug 2011 um 17:38 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    51 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    51 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30095 Artikel in den vergangenen 5045 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven