iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 960 Artikel
   

Zweizeiler: GEMA, iPhone & Hörgerät, iOS Schriftarten, iPhone 4S Photoshop-Vorlage

Artikel auf Google Plus teilen.
20 Kommentare 20
  • Die GEMA über „iTunes Match“ : Auf Anfrage eines ifun.de-Lesers hat die GEMA (um das Akronym mal auszuschreiben: die Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte) möglicherweise laufende Verhandlungen mit Apple zum Start des iTunes Match Dienstes in Deutschland dementiert. Auf die Frage, warum „iTunes in the Cloud“ hierzulande noch nicht gestartet sei antwortete die GEMA-Kommunikationsstelle:

    Dieser Service wird in Deutschland bisher nicht von Apple angeboten. Apple hat bei uns bisher keine Anfrage gestellt, den „iTunes in the cloud“-Service in Deutschland zu lizenzieren. Wir können leider nichts zur Geschäftspolitik von Apple und über die Gründe sagen, diesen Service bisher nicht anzubieten.

    Apples Angebot, die eigene Musik-Bibliothek auch online über iTunes zur Verfügung zu stellen haben wir hier ausführlich besprochen. Danke Oliver.

  • iPhone 4S Photoshop-Vorlage: Auf der Suche nach Photoshop-Vorlagen für die eigene App-Homepage, den nächsten Messe-Flyer oder um der Familie noch mal die Funktionen des Home-Buttons ausführlich zu erklären? Neben den hier von uns gesammelten Grafik-Empfehlungen bietet das Design-Studio „Teehan & Lax“ nun eine überarbeitete PSD-Datei mit den Interface-Elementen des iPhone 4S an und hat die ausgesprochen detaillierte Datei um kleine Betriebssystem-Neuerungen wie etwa den Schattenwurf in einer Tabellenansicht oder die leicht modifizierte Shift-Taste ergänzt.

  • Tipps für Hörgeräte-Träger: Sowohl im iPhone-Benutzerhandbuch, als auch in dem neuen Support-Eintrag „Hearing Aid Compatibility“ beschreibt Apple jetzt erstmals die Hörgeräte-Kompatibilität des iPhone 4 und des iPhone 4S und macht dabei auf folgendes Detail aufmerksam: Ist der Hörgeräte-Support in den Bedienungshilfen des iPhones aktiviert, sollen mögliche Störgeräusche und Rückkopplungen zwar unterbunden werden, die GSM-Funktionalität wird dabei jedoch stark reduziert und kann zu Problemen beim Datenversand in EDGE und GPRS-Netzen führen.
  • iOS-Schriftarten: Mit Freigabe des iOS 5, hat Apple dem iPhone 58 System-Schriften mit auf den Weg gegeben und versorgt das kleine Gerät damit erstmals mit allen Schriften die auch vom iPad verstanden werden. Einen Überblick auf die unterstützten System-Fonts bietet die Webseite iosfonts.com. Android-Nutzer müssen sich derweil mit nur drei System-Schriftarten vergnügen.
Montag, 17. Okt 2011, 11:11 Uhr — Nicolas
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich Wette es gab keine lizensierzngsangebote seitens apple, da sie wissen was für ein Kindergarten diese GEMA ist.

  • Wo kann man denn die Schriften des Iphone 4 ändern ?

  • Mal eine bescheidene Frage. Wo finde ich unter iOS 5 die neuen Schriftarten, bzw. wie kann ich diese z.B. in der Mail App aufrufen?

  • Hallo. Weiß je,AMD wie man im iOS 5 die Schriftart z.b. in Mail ändern kann?

  • Hall Redaktion,
    zu den Problemen bei der angeblichen Hörgeräteumterstützung kann ich nur sagen, aus meiner Sich heraus keine akustische Verbesserung, dafür fast keine SMS und MMS mehr möglich!

    MfG.,

    Heiko Krause

  • Nur zur Information:
    ITunes Match != iTunes in the cloud

  • haha… nicht schlecht! wer wohl wirklich zuerst war?! ifun?

  • Zu den Schriften. Ich glaub man kann diese nicht ändern sonder lediglich lesen wenn jemand anderes diese Schrift verwendet

  • Was hat denn die Gema damit zu tun, wenn ich meine gekaufte Musik in der Cloud ablege?

    • Wūrde mich auch interessieren, die Apple Server stehen doch in Amiland. Fallen für Stream Contents aus USA, weil sie dann hier empfangen werden GEMA Geb. an? Die Rechte an den in iTunes verfügbaren Songs hat Apple doch entweder im Besitz oder lizensiert. Also wo genau soll die GEMA da platziert sein?

      • ihr habt itunes match wohl noch nicht so ganz verstanden und die geschichte mit den servern in den usa spielt keine rolle, sobald es in deutschland angeboten wird, ist die gema mit im spiel, egal wo die server stehen… das gleiche bei spotify.
        itunes match bietet dir für eine jährliche gebühr die möglichkeit, alle songs die du jemals illegal erworben hast, von cd gerippt hast oder käuflich als mp3 erwaorben hast nochmals in hoher qualität von itunes runterzuladen. es ist eine neue form des musikabos, unterscheidet sich also stark von dem geschäftsmodell von spotify und co. ..trotzdem dürfte apple wohl nicht ansatzweise dazu bereit sein, die von der gema geforderten 12 cent (???) pro titel zu zahlen.

      • iTunes Match ist nicht gleich iTunes in the Cloud! Um iTunes in the Cloud geht es aber. Und mit Verlaub, auch ich sehe hierbei nicht, wo die GEMA ihre Position sieht. iTunes in the Cloud ist nach meinen Dafürhalten durch §53 UrhG gedeckelt.

  • Die Fonts gibt’s alle schon seit iOS 4.3.3. auf dem iPad!

    • Zitat: „…hat Apple dem iPhone 58 System-Schriften mit auf den Weg gegeben und versorgt das kleine Gerät damit erstmals mit allen Schriften die auch vom iPad verstanden werden.“

  • Wo kann ich denn nun die Schriftarten einstellen?

  • da gibts bald n bumper für die schriften ;)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18960 Artikel in den vergangenen 3313 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven