iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 33 949 Artikel
   

Videos: Internes Apple-Werkzeug „Purple Restore“ & BR Podiumsdiskussion Mobilität

1 Kommentar 1

Das unten eingebettete Youtube-Video gewährt euch einen Blick auf das Apple-interne iPhone Werkzeug „Purple Restore„. Eine Mac-Applikation zum Wiederherstellen ausgewählter iOS-Geräte, die vorwiegend von Apples Hardware-Partnern bei Foxxcon & Co. zum Einsatz kommt und beim Aufspielen aktueller iOS-Version auf iPhone und iPad mehrere Parameter anbietet, die eine Beeinflussung der Wiederherstellung ermöglichen.

So gestattet „Purple Restore“ das für die Funk-Kommunikation zuständige „Baseband“ unabhängig vom Betriebssystem zu aktualisieren, kann vollautomatisiert eine Mindestladung des Akkus abwarten, ehe die Software neu aufgespielt wird, und gestattet festzulegen, was mit den fabrikfrischen iPhone-Einheiten nach dem Aufspielen des Betriebssystems geschehen soll.

purple-re

Außerhalb des Einflussbereichs Apples lässt sich „Purple Restore“ weder einsetzen, noch kann die Anwendung auf offiziellen Seiten aus dem Netz geladen werden; im iPhone-Wiki findet sich jedoch eine detaillierte Beschreibung der von „Purple Restore“ angebotenen Konfigurations-Optionen. Für die hier mitlesenden Nerds, sicher spannend.

Purple Restore im Video

Da wir uns gerade mit Videos beschäftigen:

Die aktuelle Ausgabe des BR-Magazins „Denkzeit“ beschäftigt sich mit dem Thema „Mobilität der Zukunft“ und widmet sich unter anderem den iPhone-gestützten Car Sharing Modellen.

Für BWMs DriveNow ist Dr. Bernhard Blättel vor Ort und spricht mit der Grünen Sabine Nallinger, zuständig für die Stadt,- Raum- und Verkehrsplanerin in München, sowie mit Prof. Dr. Ahrens vom Lehrstuhl für Verkehrs- und Infrastrukturplanung der Technische Universität Dresden.

So finanziert BMW derzeit eine Handvoll Startups, die langfristig in das DriveNow-Angbeot integriert werden sollen und dann etwa die Vermietung privater Stellplätze und die Reservierung nachgefragter Innenstadt-Parkplätze ermöglichen sollen.

Sehr technisch, dennoch spannend. Das Video erreicht ihr unter diesem Link.

drivenow

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
29. Jul 2013 um 16:40 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    1 Kommentar bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    1 Kommentar
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33949 Artikel in den vergangenen 5502 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven