iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 959 Artikel
   

Über Weihnachten eingefroren: Ab morgen steht der AppStore still

Artikel auf Google Plus teilen.
63 Kommentare 63

Von Morgen bis zum 28. Dezember wird Apple die Türen zur Entwickler-Plattform „iTunes Connect“ schließen und allen registrierten AppStore-Programmierern den Zugriff auf die in Apples Softwarekaufhaus hinterlegten iPad- und iPhone-Anwendungen verwehren. Preisänderungen, Update-Freigaben, Neuveröffentlichungen und Verschiebungen in den Charts dürfen wir also erst wieder am 29. Dezember erwarten.

Traditionell nutzt Apple die vorübergehende Auszeit der Entwickler-Plattform für kleine Veränderungen, Arbeiten am Store-Layout und den Test neuer Entwickler-Funktionen wie z.B. der Möglichkeit, Preisreduzierungen schon im Voraus zu planen.

Nutzer des AppStores werden von der Auszeit hinter den Kulissen nicht beeinflusst – bis Mitte nächster Woche, lohnt sich die Suche nach AppStore-Neuzugängen jedoch nicht.

Do not schedule price changes or availability dates during the shutdown. Pricing changes scheduled during the shutdown will not be reflected on the App Store and will result in your app becoming unavailable for purchase. If you select an availability date that occurs during the scheduled holiday shutdown, your app will not go live on the App Store until iTunes Connect resumes business on December 29. Please plan your releases accordingly.

Mittwoch, 22. Dez 2010, 17:23 Uhr — Nicolas
63 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • So schlimm ist das jetzt auch nicht, falls das Layout mal ein wenig verbessert wird…

  • Ich dacht schon, er steht wirklich still! Sehr verwirrende Überschrift…

    Bitte schriebt „Nur für Entwickler“
    Hab grad einen kleinen schock bekommen;)

    Lg

  • Dann wird es wohl nichts mit Battlefield für den deutschen App-Store. Schade, wird nämlich auch nur 0,79€ kosten.

  • Dann werd ich ja am 29. eine 2stellige Zahl überm AppStore Icon haben. Na dann frohe Weihnachten Apple!

  • Ich dachte auch für einen kleinen Augenblick das man in der Zeit nicht mehr auf apps aus dem AppStore zugreifen kann.
    Das könnte man eventuell anders schreiben.
    Lg
    Len

  • Hoffe die bringen mal ein „Bereits-Gekauft-Symbol“ auf den AppSeiten an. So wie sie es mit dem GameCenter gemacht haben, können Sie einem doch auch wohl einen Einkaufswagen oder was auch immer anzeigen, sofern man die App schon einmal gekauft hat.

    Woher soll ich wissen welche App ich schon vor einem Jahr oder länger gekauft/heruntergeladen habe? ;)

    • Da bin ich auch ganz stark für. Ich habe etliches „gekauft“ was kurzzeitig kostenlos war und eine Alternative zu einem meiner Apps ist in der Hoffnungs das mit einem Update seitens der Alternative sich ein besseres App ergibt wie das von mir genutzte

    • Ja das wäre wirklich toll. Nach 2 Jahren aktivem kaufen im App Store verliert man schon mal welche App man nun schon gekauft hat und welche nicht.

    • Genau ! Ich habe ca. 280 AppStore aufm PC und noch etwa 60 die ich gekauft habe aber nicht übertragen …! Da wird’s schwer den Überblick zu haben . Und nachher kauft man sich was weil man denkt man hatte es Schimmel . Und dann ist das Geld doch weg .

      • Ja seid ihr blind? Wenn ihr auf ein bereitss gekauft App klickt steht doch: Instaliert

        Also wo ist das Problem?

      • @ assien

        Man lässt aber die zum Beispiel 300 Apps aus dem letzten Jahr, die man nicht mehr benutzt, auf dem Device drauf. Dann steht da nicht mehr “ installiert „.

    • Ich habe da einen Trick:
      Ich klicke auf Kommentar, wenn es geht habe ich schon gekauft, wenn es nicht geht, habe ich Die App. Noch nicht gekauft.

  • sehe ich genauso.
    aber in seinem itunes account kann man glaub ich unter kaufverwaltung oder etwas in der art sehen was man wann gekauft hat.ich hatte nichs zutun und habe mal alles ausgerechnet.ich habe seit 2008 über 350 euro ausgegeben ich war echt schockiert:D
    dafür habe ic viele schätze wiedergefunden

    • also ich übertrage regelmäßig meine apps auf den pc und sichere mir die auch noch. also wo ist das problem? und wofür einen schon gekauft button???

      Und jetzt kommt nicht damit „es gibt Leute ohne PC“. Also sorry wer keinen PC hat kann sich auch kein Iphone leisten oder kann mir nicht vorstellen das jemand dann so ein Hi-Tech teil kauft…

      • Aber es gibt Leute, die eine kleine Festplatte haben und dachher nicht alles mögliche auf der iDevice lassen können ;)

      • grosser Fehler nicht alles sichern zu können …

      • kleine Festplatte??? Wo gibts denn heute noch sowas??? ;-)

        Ich mein so ne externe Festplatte ist gleich gekauft!

        Meine Apps brauchen bis jetzt so gute 4 GB Speicher. Und das wird doch wohl jeder haben?!

  • Im iPad AppStore steht dann “ installiert “
    Bei einem schon gekauften App.

    • So sieht es aus…gekaufte/geladene App’s werden auf allen iOS-Devices im App-Store damit gekennzeichnet, womit ein Doppelkauf verhindert wird.
      Was startet denn am 26. Dezember?
      …12-Days Christmas von iTunes, das dürfte uns schon aufzeigen, daß unser „heiß“ geliebter App-Store auch über die lange Feiertagszeit unterhält!
      Greets und allen besinnliche Weihnachten!!

      • Doppelkauf gibts doch gar nicht!? Was gekauft wird kann umsonst geladen werden also ist das doch egal ob da jetzt steht schon gekauft oder nicht!

        Wenn ich ne App will, dann kauf ich sie mir und wenn ich sie schonmal geladen hab dann gibts die eben umsonst also wo liegt das Problem!?

        Kein Mensch braucht so nen „schon gekauft“ Button!

      • DITO, finde aus diesem Grunde ein „Gekauft-Button“ auch für überflüssig.
        Wer zudem regelmäßig mit iTunes synchronisiert, hält alles Uptodate und bei heutigen Festplattengrößen von 1TB oder mehr, sollte eine Sicherung kein Thema sein; schließlich sind auf’m iPhone bekanntlich max. 32GB bereitgestellt, wo mancher sich deren Verwendung schon aufteilen dürfte (ich beziehe Musik, Video u. andere Daten mit ein)
        Greets

      • Ganz recht! Selbst wenn man mehrere Apple-IDs hat ist ein Doppelkauf unmöglich. Einige der User hier sollten mal mehr Fisch essen. Das schmiert die grauen Zellen (falls vorhanden )
        Ubrigens: Wenn man bei iTunes in der Bedienleiste links auf den Eintrag ‚Apps‘ klickt, werden alle jemals gekauften Apps gelistet, egal ob installiert oder nicht. Darunter ist ein Link zu allen verfügbaren Updates. Ein beherzter Klick auf ‚Alle Updates Laden‘ und es werden alle Updates geladen, auch die von nicht installierten Apps…

      • Gute Ergänzung :-)

  • Synchronisiere jede Woche mein iPhone & iPad jede Woche mit iTunes mit dem Laptop. So hab ich immer einen Überblick welche App’s ich entgültig entferne und die Updates sind immer auf dem neuesten stand.

  • Was is mit dem gameloft Advendskalender, der is dann ja über Weinachten weg? 

  • Für die gibt es wohl keine Weihnachten….

  • Nur aus Interesse, wenn alles eingefroren ist, wie werden dann die apps vom 26.-28.12. die es gratis gibt online gestellt?

    • Die werden ja von Apple Gratis angeboten! Und jetzt überleg mal gaaaaanz scharf wer die Macht über den Appstore hat???

      • Ich vermute mal, dass es in den ersten Tagen halt nichts aus dem AppStore gibt, sondern Musik und Videos und so weiter.

  • Wer jetzt noch Zeit hat sollte schnell die Angebote noch heute holen sonst nach dem Weihnachten ist alles wieder normal.

  • dann sinkt die Wahrscheinlichkeit, das es für iOutbank Pro noch ein Korrektur-Update gibt, mit dem ich die App. wieder nutzen könnte.
    Seeeeehr schade, denn gerade im Urlaub brauche ich das online-Banking via iPhone…

    Schlechte Leistung, Herr Stoeger, dass sie noch nicht mal einen Status Quo zur Fehlerbehebung an die Community der Betroffenen geben – via Website oder Email…

  • Apropos kostenlos: Heute (und nur heute, also noch knappe drei Stunden in deutscher Zeitzone) gibt’s die Foto-Apps von COGITAP für lau. Wenn Ihr z.B. schon immer mal Langzeitbelichtungen machen wolltet oder HDR-Alternativen zu Apple-eigenen Lösung probieren wolltet: langt zu! :-)

  • Habe auch nur gerade die Überschrift bei twitter gelesen und natürlich gleich angeklickt weil ich auch dachte, er macht zu … Dachte mir schon das kann doch nicht sein, gerade zu Weihnachten schliesen sie den app store wo doch so viele neue Geräte bekommen. Nun habe ich den Artikel zu Ende gelesen und jetzt bin ich beruhigt :)

  • Frage: Kann man morgen noch die
    Updates laden ??

    • Jaaaa!!!! Es ist nicht zu erwarten, dass morgen wieder die alten Versionen im Store stehen…
      Außerdem: Der eingefrorene App-Store gilt nur für Entwickler. Nicht für Apple!

  • Es ist erstaunlich wie unselbstständig und logisch hier manche leute sind.

    Die 12 Days laufen natürlich weiter.
    Diese kommen von Apple und daher wird das auch wärend der Sperrung weiterlaufen.

    Blos Nicht-Apple Apps Entwickler können nichts machen in dem Zeitraum.

  • Hey Leute, ich dachte der App. Store steht heute still. Ich konnte heute aber bisher drei oder vier update’s laden. Wie kann das gehen wenn für die Entwickler das Tor zum Store geschlossen ist. Danke schon mal im vorraus und frohes Fest.

    • @glühFIX: klarer Fall! Liegt am Prozedere vom App-Store, daß neue Apps u Updates bereits einige Tage zuvor von den Entwicklern zwecks Genehmigungsverfahren eingereicht und nunmehr veröffentlicht (release) wurden. Somit werden wir nach wie vor Updates etc. erhalten. Zudem bleibt der App-Store offen und es ist NUR die Entwickler-Plattform „iTunes-Connect“ geschlossen, d.h. Apps oder deren Updates welche ab heute eingereicht werden KÖNNTEN, erfahren eine Verzögerung von bis zu 6 Tagen.
      Simple as it. Greets

  • Danke. So hat es mir noch niemand erklärt. Frohes Fest euch allen.

  • Also ich habe mir mal die Charts jeden Tag angesehen und die standen überhaupt nicht still, wieso weis ich auch nicht!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18959 Artikel in den vergangenen 3312 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven