iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 016 Artikel
   

Sonos: Ein Speaker reicht jetzt aus. Update macht Bridge optional

39 Kommentare 39

Die Sonos-Lautsprecher, unser Drahtlos-Favorit für die Beschallung der eigenen vier Wände, lassen sich zukünftig komplett ohne Kabelverbindung mit deinem Router bzw. ohne die Sonos BRIDGE einsetzen.

play

Anders formuliert: Nach der Einspielung des jetzt freigegebenen Sonos Software-Updates auf Version 5.1, klinken sich die Multiroom-Soundsysteme einfach in euer vorhandenes W-Lan ein. Eine eigenes Funknetz zwischen den Speakern – dieses wurde bislang von der Sonos Bridge aufgebaut und verwaltet – ist nicht länger erforderlich.

Starten mit einem Lautsprecher

Zum Einsteig in die Sonos-Community reicht zukünftig also ein Lautsprecher – etwa der hier von uns besprochene PLAY:1 (Kostenpunkt: 199€) – aus. Über die Sonos-App können die Boxen in das eigene Heimnetz integriert und bei Bedarf um zusätzliche Speaker erweitert werden.

Bestehende Sonos-Kunden, die bereits ein separates Netzwerk für das Musikstreaming betreiben und die BRIDGE oder eine andere Sonos-Komponente per Kabel angeschlossen haben, müssen nichts an ihrer Einrichtung verändern.

install

Die bislang zur Einrichtung vorausgesetzt Bridge fällt also weg, verschwindet aber nicht komplett aus dem Sonos-Angebot.

Neue Bridge für schwierige Umgebungen

So wird Sonos noch im Laufe des Jahres den neuen Sonos BOOST einführen, „der ein noch stärkeres und stabileres Netzwerk für das Musikstreaming selbst für die schwierigsten Wireless-Umgebungen bereitstellt.“ Die 99€ teure Bridge der 2. Generation wird Nutzern in schwierigen Drahtlos-Umgebungen empfohlen um Interferenzen mit der bestehenden Infrastruktur zu Umgehen.

boost

Alles was ihr über Sonos wissen müsst, solltet ihr den Funktionsumfang der App-Gesteuerten Speaker, die mit etlichen Streaming-Diensten zusammenarbeiten noch nicht kennen, erfahrt ihr in unserem Testbericht über den Sonos Play:1.

App Icon
Sonos S1 Controller
Sonos Inc
Gratis
107.73MB
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
02. Sep 2014 um 14:59 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    39 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    39 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30016 Artikel in den vergangenen 5035 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven