iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 989 Artikel
   

Siri auf älteren iPhone-Modellen: Copyright-Regeln verhindern freie Verteilung

Artikel auf Google Plus teilen.
69 Kommentare 69

Die vor wenigen Tagen besprochenen Siri-Testläufe auf dem iPhone 4 und dem iPod touch der vierten Generation haben bei vielen ifun.de-Lesern genau zwei Fragen aufkommen lassen: Welche Geräte eignen sich für den Hack? Und: Wann genau kann ich mir Apples sprachgesteuerten Assistenten auch auf meinem Gerät installieren?

Die (wenig befriedigende) Antwort, liefern nun die beiden für den Siri-Hack verantwortlichen iPhone-Hacker Grant Paul und Steve Troughton-Smith in Pauls Blog.

Um Siri auch auf älteren Geräten nutzen zu können werden eine Hand voll System-Dateien benötigt, die Apple – verpackt in die Geräte-Software – exklusiv an iPhone 4S-Besitzer ausliefert. Die freie Verteilung der Dateien schließt das Urheberrecht aus, die DIY-Methode gestaltet sich kompliziert. So setzt die Siri-Ausstattung älterer Geräte entweder den Zugriff auf ein iPhone 4S (mit Jailbreak) oder auf die von Apple ausgegebene Firmware-Datei voraus.

Beide Methoden eigenen sich derzeit jedoch nicht für den Alltagseinsatz: Zu wenig Nutzer haben ein jailbroken iPhone 4S auf dem Schreibtisch – Apples Firmware-Dateien sind verschlüsselt, das Passwort momentan noch unbekannt.

In the context of Siri, this means that the resource files, images, and code that makes up Siri cannot be freely shared. These frameworks and plugins that work together to build Siri are not included on other iOS builds besides the ones running on the iPhone 4S. […] Just from that, you currently must already own an iPhone 4S to install Siri on it without a blatant copyright violation. But even that’s not all: if you do all of that, there’s still a few more reasons why Siri won’t just work.

Die Siri-Zukunft auf älteren Geräte-Modellen ist momentan noch weitgehend ungewiss. Zur Kommunikation mit Apples Servern – auch hier könnten älteren Geräte-Modelle noch von Apple geblockt werden – liegen derzeit keine verwertbaren Informationen vor. Wir werden die Fortschritte im Auge behalten und euch auf dem Laufenden halten, sehen Siris Zukunft derzeit jedoch wie Apple: Exklusiv für das iPhone 4S.

Dienstag, 01. Nov 2011, 9:32 Uhr — Nicolas
69 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hmmm.. Warum dauert bloß alles so lange mit dem 4S?

    • Nimm ein Android Handy, da geht alles schneller. Du hast ruckzuck keine System-Updates mehr, dein gerade gekauftes Modell ist nächste Woche schon von einem noch größeren Modell abgelöst und der einzige Standard, den es gibt, ist der, dass es keinen gibt. Welches Handy von 2010 kann die aktuelle Firmware aufspielen?

      • Außerdem gibt’s ja für Android Iris, den großen Siri-Konkurrenten, der in 8 Stunden geschrieben wurde! …aber absoluter Müll ist :D

      • Und Iris heist rückwerts:

        >SIRI<

  • Das Lustige daran ist ja, dass diese „verschlüsselten“ Daten schon millionenfach im Netz rumfliegen. Bloß die Aktivierung streikt noch- bis jetzt.

  • Wird wohl erst wirklich interessant wenn die Portierung auf deutsch vernünftige Ergebnisse liefert.

  • Das ist schön das es für das iPhone 4S exclusiv bleibt.

    • Was für ein Müll. Von mir aus kann auf jedem iPhone Siri integriert sein… oder braucht da jemand die Exklusivität? Sonst nichts in der Hose? ;) Siri ist so cool, dass ich es auch den anderen iPhone-Generationen gönne. :)

      • Hier geht es eher um den zusätzlichen Traffic. Wäre Siri auf allen Geräten möglich, würde es durch die hohe Anzahl an Anfragen, ziemlich träge werden. Daher ist Siri nur für 4S schon okay.
        Und mal ehrlich: ist Siri wirklich so wichtig?
        Solange man damit kein Bluetooth oder ähnliches aktivieren kann, empfinde ich es eher als eine Spielerei (meine Meinung)

      • @redmonk78 Der Traffic ist nicht das Problem. Es ist so, als würdest du einfach Google aufrufen und selber suchen. Was ist das den für ein Unterschied?

      • @ Jol:
        Das stimmt so nicht. Bei Siri muss deine Sprache erst analysiert werden. Es muss nach den Schlüsselwörtern und Zusammenhänge gesucht werden. Das alles wird von den Appleservern ausgewertet und das Ergebnis an dich zurückgesendet. Das erzeugt viel mehr Traffic als ein Text, der bei der Googlesuche einfach nur abgeglichen wird und je nach Seitenpriorität aufgelistet wird.

      • @redmonk78

        Also solche wilden Vermutungen sind schon der Hit. Tut mir leid aber das ist ja wohl mal der grösste Blödsinn denn ich jeh gelesen haben. Na dann kauft sich halt jeder ein 4S. Und? Wird es dann nicht träge wenn jeder ein 4S hat du Intelligenzbolzen? Und für wem Siri wichtig ist oder nicht, diese Entscheidung solltest du jeden selbst überlassen.

      • Ich benutz eh nur die normale Sprachsteuerung. Die ist sowieso flotter, weil die sich nicht mit dem Internet verbinden muss.

    • Wie der über mir schon sagst. Nix in der Hose…

      Ich finde das nicht okay da man es hätte auf dem Iphone 4 und dem Ipad 2 hätte einbauen müssen, immerhin sind die Geräte teuer genug gewesen. Scheiß Apple. Also ich kaufe mir sicher kein Ipohne mehr…

      • Das ist fein…

      • Momentmal, erinnere Dich mal lieber zurück:

        Als das iPhone 3GS die erste Sprachsteuerung bekommen hat, wurde das iPhone 3G aus nicht berücksichtigt.

        Dir wurde vor dem Kauf deines iPhone’s kein Siri versprochen! Es ist doch schon reine Kulanz, dass Apple überhaupt den Funktionsumfang seiner Geräte der älteren Generation erweitert. Normal müssten die sich nur um die Sicherheitslücken sorgen.

      • Tschüss. ^^

      • ohgott, dann will ich für mein 3gs und 3g auch siri, die waren damals auch so teuer *flenn*

      • Ich möchte Siri für mein Fahrrad, war auch teuer!

    • Schon lustig wie sich alle wegen eines kleinen Satzes der gesagt wurde aufregen. Ich für meinen teil find es jedenfalls gut das es nur auf dem iphone 4S gibt. Ich hole mir jedes jahr eh das neue iphone und das alte wird verkauft, da macht man nur ein paar euros verlust, wat solls. So hat man immer die neuesten Futures.
      Achso, meine Frau meinte Sie ist sehr zufrieden mit mir, daran kann es also nicht liegen :-).

    • Dirk Peter Küppers

      „das ist schön, dass es…“
      Moppeldreck!

  • ich frage mich warum apple siri nicht für alle geräte freigibt???? weil siri soll auf dem iPhone 4 und iPod Touch 4g soll es flüßig laufen. Meiner meinung kann ja apple z.B. für das iPhone 3gs auch rausbringen, und wenn es auf dem iPhone 3gs nicht funktioniert soll apple es so bearbeiten, dass es funktioniert oder?

    Bitte um eure meinung :)

    • Deiner Meinung. Es ist ein bisschen „geldgeil“ (ich hasse dieses Wort) von Apple, die alten Modelle einfach „wegzuwerfen“.

      • bei Androide ist das noch viel schlimmer da bekommen die Geräte teils schon nach einem halben Jahr keinen support mehr

    • Meine Meinung: Dein Beitrag zeigt u.a., dass Apple noch mehr Aufwand in eine noch besser funktionierende Rechtschreib- und Grammatikkorrektur stecken sollte.

    • Das ist doch genauso wie man mit dem 3GS schon 720p Filme machen konnte, allerdings hat man gemerkt das es da durch in der Foto app an der ein oder anderen Stelle mal ruckelt, das will Apple vermeiden. Ob das bei siri auf dem iPhone 4 auch so wäre kann ich nicht richtig einschätzen.

    • Apple selbst hat Siri weder für lau bekommen noch können sie es für lau betreiben. Warum also sollen sie es verschenken?

  • also ich muss ja sagen, als ich das am Sonntag las, hatte ich mich auch schon gefreut, da ich im Besitz eines iP4 bin, zwar meinen Vertrag verlaengern kann, aber lieber auf das Major Release warte :-) Aber die Tatsache, dass ich einen Dienst nutze, der offiziell nicht kostenlos/gar nicht fuer mich angeboten wird, hemmt mich dann doch…und bevor irgendwelche bloeden Kommentare aufkommen, ich bin seit dem 3G durchgehend Jailbreaker und will gar nicht mehr ohne ;-)

  • OT: iPhone 4 – iOS 5

    Ist das zur Zeit unlockbar? Egal ob (un-)tethered.

    MfG

  • Apple ist und bleibt ne Kindiche lachnummer…

      • Wenn du das so sieht…

        Ich finde das das Iphone 4 und das Ipdad 2 viel Geld gekostet haben und wenn Siri doch drauf geht warum macht Aplle das nicht? Weil se Angst haben se könnten ein 4S weniger verkaufen…

      • Als du das 4-er gekauft hast, gab es kein Siri, wenn du nun eine Neuerung eines neuen Modell nur deswegen auf deinem iPhone haben willst, weil es damals teuer war, dann ist das absurd.
        Denke mal logisch und argumentiere auch so, das Biertheken Gequatsche oder ist es Schulhof Gelaber nervt ungemein…
        Leute der Kopf ist zum Denken da, nicht nur zum Handy dranhalten!

    • Der Kauf von Siri hat seht viel Geld gekostet, Apple hat für Siti die meisten Entwickler angestellt und Siri kostet auch noch jetzt Apple genug Geld. Das Geld muss wieder rein, Apple ist nicht die Caritas, verschenkt wird nur dann was wenn es nichts kostet und das ist richtig so.

    • Absurd diese Begründungen.
      Erstmal ist es ziemlich gut, das Apple das begrenzt.
      Vergesst bitte nicht, das Siri eine Beta ist.
      Und das geheule…mähhh…das hat so viel Geld gekostet, ist völlig irrelevant.
      Mein 5er BMW bekommt überhaupt keine riesig neuen Features upgedatet, nur weil im neuen Model etwas neues drin ist.
      Böse BMW! Haben bloß Angst, einen 5er weniger zu verkaufen.
      Spinner!

  • Unlockbar ist das iPhone 4 auf iOs 5 nur mit einer CFW und der Gevey SIM oder dem ersten Baseband und ultrasn0w.

  • Das 4S ist und bleibt kein Weitwurf. Würde man Siri für alle freigeben macht das 4S fast keinen Sinn mehr. Deshalb denke ich auch das Apple hier viel Show um Serverlast und Copyright macht. Das ist nicht der wahre Grund. Der Hype um das 4S war viel zu groß. Auch wenn einige nicht wahr haben wollen das die Zeit des 4S eigentlich schon jetzt abgelaufen ist. Weiß schon warum ich bei meinem 4er bleibe. Bis zum 5 er kann ich locker ohne Siri. Zwar O.T. aber Apple sollte lieber sehen das sie das Thema “ GEMA “ in Deutschland geregelt bekommen anstatt irgend welche Begründungen zu suchen warum Siri nicht für alle laufen kann.

  • Ich weiß nicht, warum manche Leute sich so aufregen. Siri setzt zur einwandfreien Funktion gutes Deutsch voraus, und das dürfte wohl die Hürde sein….

  • Entweder ist ifun schlecht informiert und kennt Google nicht, oder sie sind endlich auf ihrer achso seriösen Öllache ausgerutscht. Seit längerem gibt’s schon keine ordentlichen Jailbreak-News mehr. Ist euch ein Knebel verpasst worden??? Die „geheimen“ Dateien gibt’s mittlerweile an jeder Ecke im Web. Nur die fehlenden Codes zur Überlistung der Server werden von den Entwicklern noch unter Verschluss gehalten. Durch die Berichterstattung der letzten Wochen sind die beiden einfach viel zu bekannt. Aus diesem Grund werden sie unpopulärere Entwickler mit der Massenverteilung betrauen. Illegale Software wäre im Cydia-Store ja nichts neues. Also ganz ruhig. Siri wird kommen!

  • Also ich habe ein 4s und benutze Siri eigentlich garnicht. Höchstens mal zur Vorführung.
    Verstehe auch nicht, warum alle so scharf sind auf Siri.

  • Dann könnte Apple ja dadrüber nachdenken, Siri für alte Geräte als App im Store anzubieten, ähnlich wie sie es damals mit FaceTime für den Mac gemacht haben, auf allen neuen war es drauf und auf den alten konnte man es sich für paar Cent runterladen.

    Ich glaube es gibt hier genug „Spielkinder“ (positiv gemeint), die sich Siri bestimmt die ein oder andere Markt kosten lassen würden.

    Apple ist zwar nach außen hin dein bester Freund, allerdings ist das auch ein Weltkonzern, der Geld verdienen will, deshalb kann ich Apples Strategie mit Siri fürs iPhone 4S schon nachvollziehen

    • Nein…ich denke nicht das Apple „Siri“ für die alten Geräte im App store anbieten wird, da es ja im App Store nur Apps gibt und „Siri“ ist aber keine App sondern ein Programm welches fest im System verankert ist und so „Systemerweiterungen“ nenne ich das jetzt mal hat es eigentlich noch nie im App Store, zumindest hab ich noch keine gefunden. Ich kann mir nur vorstellen das es wenn überhaupt nur über ein Software-Update auf den älteren Geräten installiert werden kann oder eben irgendwann über Cydia.

  • Also Sorry wie bockig sich hier einige benehmen ist ja fast schon peinlich.
    Siri wird sogar noch offiziell als Beta betitelt und ist auch gerade erst erschienen. Apple hat weder abgestritten noch bestätigt, dass Siri auf IPad2 und Iphone4 kommt. Ich würde mich natürlich freuen, vor allem bei meinem IPad2, aber zu sagen Ich kauf mir nie wieder irgendetwas von Apple weil mein Device kein Siri bekommen hat finde ich ziemlich albern. Das deutsche Siri ist momentan eh noch nicht sooo gut.

  • Leute, macht euch nicht verrückt. So berauschend ist das nun auch wieder nicht. Am Anfang habe ich das täglich genutzt, weil es neu war, jetzt hat sich das schon wieder gelegt. Ist eine nette Spielerei, aber in Deutsch noch nicht so das Wahre, da geht im Englischen bedeutend mehr, siehe Karten. Wenn es sich irgendwann mit anderen Apps versteht, wie z. B. Navigon, dann sieht die Sache natürlich anders aus, aber das dauert bestimmt noch.

    • also um mehrere Termine einzugeben ist Siri unschlagbar. ich verwende es auch täglich für Wetter, Sms schreiben, Funktionierendes (im Vergleich zur alten Sprachsteuerung) „ruf xy an“, Wecker, Timer und Erinnerungsertellung. all dies geht mit Siri besser.

      da sowas wie „morgen um 16 uhr dran denken wäsche zu waschen wenn nach hause komme“ funktioniert ist es wirklich brauchbar.

      und in jedes Feld diktieren zu können ist auch klasse.

  • Es ist interessant zu lesen wie wenig Respekt die Leute vor Eigentum fremder haben.
    Siri ist exklusiv für das iPhone 4S.
    Für das iPhone 4S ist und der Dienstleistung auf den Server von Apple haben die Besitzer viel Geld bezahlt.
    Mit welcher Frechheit hier viele versuchen diese Dienstleistung kostenlosen Anspruch zu nehmen und die Server zu Überlisten macht mir Angst.

    Ich hatte mich doch auch nicht auf irgendwelche Computer
    von iPhone 4 Benutzern und nutze deren Rechenleistung mit.

    • „Ich hatte mich doch auch nicht auf irgendwelche Computer
      von iPhone 4 Benutzern und nutze deren Rechenleistung mit.“

      Was willst Du uns damit sagen?

  • Ich denke, spätestens wenn das iPhone 5 draußen ist, wird Siri den Beta-Status verlassen und auch auf älteren iPhone Varianten installierbar sein.
    Denn dann ist die Exklusivität mit Siri auf dem iPhone 4S hinfällig, da es dann das neue iPhone gibt.
    Ich denke, Apple wird Siri dann anbieten, evtl. kostenpflichtig. Aber dass sie Siri lediglich auf dem iPhone 4S lassen ist Unsinn und Siri würde den Bach runtergehen.

  • Amüsant amüsant… Viel Stuss der hier geschrieben wird aber auch ein zwei nützliche Sachen.
    Punkt 1, die Leute hier die für das einführen von Siri in den AppStore sind… Zu spät! Siri gab es schon als App bevor Apple es mitsamt Entwicklungsebene gekauft und aus dem AppStore entfernt hat.
    Punkt 2, also ich hätte ein wenig Angst davor Siri auf mein i4 zu portieren… Apple konnte die beta user, die ihr Handy bei fremden Developern haben eintragen lassen ausfindig machen und die Geräte stilllegen, das gleiche kann ich mir hier auch gut vorstellen (jehaa mein 500€ Telefon kann nur noch einen ziegel anzeigen)
    Punkt 3, Siri ist cool aber gerüchtehalber munkelt man das i4 hat gegenüber dem i4s ein bedeutend schwächeres Mikro… Wo liegt der Sinn wenn ich mein Handy auf kussnähe bringen muss um damit zu sprechen?

  • Weiß nicht was alle an Siri so toll finden. Es ist ja ganz nett – eine Spielerei – am anfang auch verblüffend…aber im alltagseinsatz ist es meiner meinung nach nicht zu gebrauchen. man muss die befehle schon ganz exakt wiedergeben, siri reagiert auf eine bestimmte aneinanderkettung von wörtern. sobald man es aber anders andeutet heißt es immer „ich verstehe nicht was du mit schreib dem thomas ich komme so gegen 8 meinst“, da muss man schon in der richtigen reihenfolge fungieren „SAGE“ „NAME AUS TELEFONBUCH“ „NACHRICHT“. aber so rede ich nun mal im alltag nicht. es ist wirklich so das siri meistens nicht weiß was ich will und deswegen wird das teil auch nicht mehr benutzt. es nervt mich ständig alles doppelt zu sagen, grade im auto, da kann ich gleich alles „per hand“ machen.

    ich bin mir jedoch sicher das siri in einer späteren beta phase noch besser funktioniert.

    was ich außerdem extrem amüsant finde: wenn jemand siri mit seinem 4S vorstellt bringt er genau die sachen die an der keynot vorgeführt werden wie z.b. „brauche ich morgen einen regenschirm“? als ob sie es auswendig gelernt hätten ;)

  • „Zu wenig Nutzer haben ein jailbroken iPhone 4S auf dem Schreibtisch“

    Hmm, hab ich was verpasst ? Soweit ich weiss gibt es weltweit genau 0 gejailbreakte 4s, weils noch keine Crew geschafft hat bislang :) Naja, 0 Nutzer sind ja auch wejig, von daher xD

    Spassig finde ich, dass sich die Crews über Copyrights Gedanken machen, gebausogut könnte sich ein Bankräuber fragen, ob er sich denn gesetzeskonform verhält ;)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18989 Artikel in den vergangenen 3315 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven