iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 119 Artikel
   

Schneller Verkaufsstart: iPhone 5se soll schon am 18. März in den Handel kommen

Artikel auf Google Plus teilen.
52 Kommentare 52

Das „iPhone 5se“ soll gemeinsam mit dem iPad Air 3 bereits am 18. März in den Handel kommen. Damit plant Apple aktuellen Gerüchten zufolge einen für ein neues iPhone-Modell ungewöhnlich flotten Verkaufsstart nur drei Tage nach Ankündigung der Geräte. Als Vorstellungstermin wird bisher Dienstag, der 15. März gehandelt.

Wie die amerikanische Webseite 9to5Mac nicht näher definierte Quellen zitiert, soll im Zusammenhang mit dem schnellen Verkaufsstart auch die bislang bei Apple-Neugeräten übliche Vorbestellungsmöglichkeit unter den Tisch fallen.

Apples neues 4“-iPhone soll mit dem selben Prozessor-Duo wie das iPhone 6 (A8 + M8 Koprozessor) ausgestattet sein und zudem einen NFC-Chip für Apple Pay beherbergen. Eine 8-Megapixel-Kamera soll die Aufnahme von Live Photos und größeren Panoramabildern sowie Autofokus bei Videoaufnahmen ermöglichen.

Die Nachfrage nach einem 4“-iPhone mit aktueller Technik ist nicht zu unterschätzen. Bei unserer Umfrage diesbezüglich haben mehr als 9000 ifun-Leser abgestimmt, ein Drittel davon würde sich wenn technisch gleichwertige Modelle mit den Bildschirmgrößen 4“, 4,7“ und 5,5“ zu Auswahl stehen für den kleinen Bildschirm entscheiden.

iphone-bildschirm-4-zoll-umfrage

Beim neuen iPad Air werden ähnlich wie beim iPad Pro vier Lautsprecher sowie ein Smart Connector für den Anschluss von Tastaturhüllen vorausgesagt. Spannend bleibt die Frage, ob das iPad Air 3 als zweites iPad nach dem iPad Pro den Zeichenstift Apple Pencil vollumfänglich unterstützt.

Montag, 15. Feb 2016, 7:46 Uhr — chris
52 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ja, ein 4″ mit AKTUELLER Technik wär‘ eine gute Idee…

    • Nein, ein Gerät, nicht größer als das derzeitige 5S wäre super.
      Der Bildschirm dürfte gerne etwas größer sein. Können andere Hersteller doch auch…

      Was mich allerdings wundert ist, dass man bis jetzt nur wenige Fotos gesehen hat.

    • Ich frag mich, was Apple da macht (wenn es denn so kommt). Warum ein 5SE oder C? Die sollen doch bitte die Technik vom 6S (mindestens jedoch vom iPhone 6) mit 4 Zoll Display (meinetwegen ohne Touch Force) verbauen und das Teil dann 6 C nennen! Bereits 6 Monate später kommt ja schon das iPhone 7 und 7 Plus auf den Markt. Da wäre es doch viel überschaubarer, wenn Apple zwei aktuelle Modelle und 3 günstigere Modelle (6C mit 4 Zoll, 6S mit 4,7 Zoll und das 6S Plus mit 5,5 Zoll). 4 Zoll würden sicherlich 30% der Kunden kaufen (siehe ifun-Umfrage), allerdings würden davon schon wieder die Hälfte abgeschreckt, wenn es dann 3 Jahre alte Technik beinhaltet! Es wird wieder wie die letzten Jahre, bei jeder neuen Produktvorstellung wurde ich enttäuscht! Jedes Jahr lässt Apple bei der Hardware was weg, oder Akku kleiner, oder LTE fehlte oder kein bzw. kastriertes NFC…..Apple Watch Akkuleistung, iPad Air 3 fehlte, iPad Pro Cellular nur mit 128 GB (und viel zu teuer)…… usw…

  • Ich hoffe, dass wirklich die aktuelle Technik in das iPhone 5se kommt und damit meine ich die Technik des iPhone 6S, sonst können sie es behalten.
    Ich gib doch keine 100te von € aus um mir dann ein neues 4″ iPhone mit altem Innenleben zu kaufen.

    ich denke mit der Meinung bin ich auch nicht alleine :)

    • Klar – ein 5se mit besserer Technik als das aktuelle 6 ohne s. Sehr wahrscheinlich.

      • Da es viele Ankündigungen in eine andere Richtung gibt ist es nicht sehr wahrscheinlich, aber ein 4″ gerät mit nicht aktueller Technik kann Apple behalten. Ein neues 4″ iPhone mit 6S Innenleben dagegen würde ich nehmen. Soll Apple es auch direkt iPhone 6S- oder 6S mini nennen anstatt den Firlefanz mit 5SE. Immerhin ist wird es ja nur ein iPhone 6 mit dem Formfaktor der iPhone 5 und 5S Modelle…

  • Guten Morgen. Wann verbessert ihr denn endlich eure App??? Ständig poppen beim scrollen die Bilder auf, das nervt.

    • die poppen auf wenn du draufklickst

    • It’s not a bug,
      it’s a feature!

    • Die App ist voller Bugs und ich bin nach wie vor der Meinung, dass die aktuelle Version ne Sackgasse ist.
      Ständige Abstürze auf dem iPad, schlechte Grafiken, verpixelte Bilder, Kommentarfunktion die kaum funktioniert…

      • Ich nutze die App auf einem Air2 und kann nichts dergleichen feststellen. Alles funktioniert zu meiner Zufriedenheit.

    • Löschen und mit Safari ifun.de aufrufen. Zack- alle Probleme beseitigt

    • Das zu empfindlich programmierte „aufpoppen“ geht ja noch. Ich habe ganz andere Probleme: App/Tastatur hängt sich bei Kommentaren regelmäßig auf, App hängt sich einfach so mal auf, Artikel laden nicht oder unvollständig ohne Text. Am helllichten Tag hat man Nachtmodus und umgekehrt oder auch gerne Tag- und Nachtmodus gemischt (!).
      App schaltet nicht auf Quermodus (6+) etc etc etc…..
      Ich habe iFun eine Mail geschrieben mit Screenshots. Hoffe das liest jemand. Antwort gab es bisher keine.
      Ich kenne und kannte keine App mit so vielen und so schweren Bugs….

      • Querköpfigste gibt es doch garnichtmehr auf iPhones oder ist das auf die lächerlichen + Modelle beschränkt?
        Den Nachtmodus habe ich auch ab und an tagsüber und die Newsliste ist auch bei mir öfters mal leer.
        Ein weiteres Problem ist, dass in der Liste der oberste Eintrag unter der Statusleiste verschwindet. Nicht reproduzierbar, aber tritt sehr oft auf. Der oberste Eintrag ist dann nur recht fummelig aufzurufen

    • Ist mir noch nicht ein einziges Mal passiert.

    • Habe das Problem auch. Und ich tippe definitiv nicht auf die Bilder zum runterscrollen…

  • wenn es kommt bin ich gespannt auf Nachfrage!

    für mich möchte ich mein 6+ nicht missen

    • viel haben halt keine 1meter hände so wie du ;)

      ich möchte mein Handy gern vollständig einhändig bedienen können (ohne den doppelklick-hol-mir-den-bildschirm-runter-trick)

  • Ich würde mir das Air3 nur holen wenn es den Pencil unterstützt. Ansonsten bleibe ich beim Air. Ich weiß nicht ob ich den Pencil überhaupt brauche, bei dem bisschen Bildbearbeitung in meinem Alltag, aber es wäre eben mal etwas anderes. Ein weiterer wichtiger Punkt ist der Akku. Trotz weniger Kapazität kann er ja dennoch länger halten, aber er sollte mindestens an das Air ran kommen. Die Laufzeit der iPads (außer Mini) vor dem Air kann ich nicht vergleichen, da ich keines hatte, aber zumindest soll er ja mehr Kapazität gehabt haben.

    • Also ich habe mein iPad Air dieses Jahr schon 1 mal aufgeladen. Mein iPad 2 hat ungefähr genauso lange gehalten.
      Ich kann mir aber einfach kein tolles neues Feature vorstellen, was mich dazu bringen würde auch nur 50€ auszugeben, um ein neues (gegen iPad Air) iPad zu kaufen.

      • „Benutzt“ du das IPad auch zweckgemäß? Zwei Monate Laufzeit ist ja fast die Standby Selbstentladung.

      • Jetzt ernsthaft, wie?! Schaltest du es immer aus oder was stellst du mit dem Teil an?

        Ich benutze mein Mini ausschließlich für das Studium, liegt also in den Semesterferien mal gerne 4 Wochen rum. Ab und an streame ich damit Musik, aber spätestens nach 2,5 Wochen muss ich dann aufladen.

  • Ich kenne einige welche noch ein 4s haben, die 5er nicht wollten da sie nicht jährlich ein neues kaufen wollten und denen die 6er zu groß sind. Die könnte man aus ihrer „Fälle“ befreien.

    • Ich bin auch noch Nutzer des 4s (in Kombination mit einem Air2) während der Rest der Familie an mir vorbei gezogen ist. Allerdings bin ich beim 4s hängen geblieben, da ich keinen nutzbaren und aufregenden (bisher ein Apple Zugpferd von oberster Priorität) Mehrwert in den Nachfolgern gefunden habe.
      Ich bin selber gespannt darauf, welches Modell mich wann aus der Reserve lockt.

    • Damals war das 5c für mich die ideale Alternative. Ich hatte es zwei Jahre lang im Einsatz und war vollauf zufrieden damit. Das ganze Geunke von wegen „billiger Plastikbomber“ war totaler Quatsch. Das 5c sah nach zwei Jahren immer noch aus wie neu! Das einzige, was mich gestört hatte, war der zu kleine Speicher von maximal 32GB.
      Ich habs dann leider zugunsten eines 6s abgegeben und mußte feststellen, daß ich mich bis heute nicht an die Größe gewöhnen konnte.
      Wenn ein 5se (oder wie auch immer es heißen wird) mit der Technik des 6s und mindestens 64GB kommt, dann denke ich ernsthaft darüber nach, das 6s wieder abzugeben.

    • Wo ist die Lösung, wenn man die Größe bis zum iPhone 4S optimal fand (3,5 Zoll)? Das Neue wird ja voraussichtlich mindestens die Größe vom iPhone 5 haben (4 Zoll). Schon das iPhone 6 (4,7 Zoll) lässt sich im Originalzustand mit einer Hand kaum sicher bedienen ohne das es mal aus der Hand rutscht.

      Ein guter Hersteller schafft es die neueste Technik, gute Benutzbarkeit des Touchscreens und eine akzeptable Akkuleistung in ein möglichst kleines Gerät zu bekommen. Es muss ja nicht so dünn sein, aber gerne wieder 3,5 Zoll wie früher!

      • Das iPhone 4 war ja noch nicht 16/9. ich glaube nicht, dass das noch mal kommt.

      • 2,5″ reicht auch – entspricht in etwas der Hirnfläche einiger Anwesender hier….Apple ist kein Wunschkonzert sondern ein auf Gewinn ausgerichtetes Unternehmen. Und die Nachfrage von ein paar mimimi-Schreihälsen aus good old germany reicht in Cupertino sicherlich nicht aus, um sofort stramm zu stehen und jedes Gewinsel ernst zu nehmen. Wenn du zu kleine Finger/Hände hast, würde ich eher behaupten du bist biologische Resterampe. Andere kommen spielend mit 6/6 Plus zurecht, weil sie anpassungsfähig sind und zur Not auch mal beide Hände benutzen anstatt mit der 2. Hand ständig in der Hose zu spielen…

      • @Mikkel: Nur weil du alles was diese Gottlosen Typen machen gut findest heißt es nicht, dass jeder Denkende Mensch auch so sein muss wie du.
        Das 4S hatte die perfekte Größe. Und alle die ich kenne und denen das 6er zu groß ist würden sofort ein iPhone Mini kaufen und sogar mehr zahlen als für dein dummes 6er, Hauptsache man kann es bedienen. Aber heutzutage kommt es den meisten Menschen wie dir halt nicht mehr auf Inhalt an. Traurige Welt. Da fragt man sich warum man überhaupt eine Welt ohne IM Erika und deren Freunde will, das ist alles Perlen vor die Säue….

      • Ja, das 4s hat die richtige Größe! Zumindest wenn man mit seinem iPhone arbeiten will. Sieht anders aus, wenn man sein iPhone weitgehend für Entertainment verwendet.

        Ich habe noch mal bei eBay zugelangt und ein noch ungenutztes 4s mit 64 GB gekauft. Hatte zuvor eine Woche das 5s ausprobiert. War mir als „Einhänder“ zu groß. Die Ecke oben rechts lässt sich nicht zielsicher erreichen. Das iPhone 6 hatte ich (190 cm Körpergröße. große Hände) Ende 2014 einige Wochen im Einsatz. Für 2 Hände, also daheim, ein gutes Gerät. Dafür habe ich aber mein iPad mini retina. Diese Kombi ist mE die deutlich bessere Variante, wenn man sein iPhone unterwegs auch verwenden möchte (und nicht nur telefoniert oder Filmchen schaut).

        Bin skeptisch, ob es Apple gelingt, das 5se (wobei ich nicht davon ausgehe, dass es final so heißen wird) deutlicher kleiner zu gestalten als das 5s.

        Allen eine schöne Woche!

  • Air 3 mit Pencil = gekauft! Endlich alle handschriftlichen Notizen digital mit einem Stift, der diesen Namen auch verdient.

    • Ja, dann schlage ich auch sofort zu. Mit MyScript SmartNote ist das der Knaller! Sie App erkennt die Handschrift prima und wandelt sie in digitalen Text um.
      Außerdem habe ich auch Paper 52 im Einsatz.
      Und iToughts ist auch präziser zu bedienen.
      Auf dem iPad Pro klappt das alles super und ich wäre super happy, wenn ich das Paket in kleiner und leichter bekommen könnte.

  • Mit 4 Zoll und iphone 6 Hardware kann ich mich gut anfreunden, auch wenn ich mich an 4,7“ mittlerweile gewöhnt hab.
    Ein 3,5 Zoll Gerät könnt ihr vergessen, sowas wird von Apple nicht mehr kommen. Das hätte ja nur etwas mehr als die Hälfte der Displayfläche eines 6/6s.

  • Also für mich wäre ein Smartphone kleinerer 4,5″ nichts mehr. Viel zu nervig in der Bedienung. Das Air 3 bietet keinen echten Mehrwert zum upgraden vom Air 2. Die Lautsprecher taugen sowieso nichts zum Musik hören. Kamera Blitz wäre nice allerdings müsste ich wieder 600€ investieren, ach nööö. Was mich zum Upgraden bewegen würde wäre ein SD Karten Slot. Den wird es allerdings nie geben. Also bleibt mein Air 2 bis es kein iOS Update mehr gibt. Ich bin mal gespannt was Apple sonnst noch im iPad bringen wird. Nach 1,5 Jahren kann da schon mal noch was kommen. Ich denke auch die Farben werden auf den aktuellen Stand gebracht.

  • Das kann ich genauso unterschreiben. Bitte wieder schöne Farben. Dann Kauf ich es sofort.

  • Bei mir auch, ich nutz das IPad auch nicht als Spielzeug

  • Keiner hat ein iPhone 7 erwartet!

  • 4″ Gerät wäre cool aber nicht mit alter Hardware.

  • 4er gösse war perfekt!
    alles andere in wahrheit zu lang für die hosentasche vorne.

  • Das ist ja wirklich wie an einem Weihnachtsmarkt hier, ich will dies ich will das und das will ich nicht…
    Ihr seid zu spät dran Ladies, Produktion ist bereits angelaufen und somit werden keine Änderungen und Sonderwünsche mehr angenommen

  • wundert mich das es noch nicht mehr gehäuse leaks gibt.
    die kommen aber sicher in den nächsten wochen.

  • Hat jemand Erfahrung, wie lange in der Regel „alte“, d.h. vorherige iPhone-Versionen nach der Veröffentlichung noch verfügbar sind?

    Ich spiele mit dem Gedanken, mir noch ein 5s zuzulegen, weil mir der Formfaktor wesentlich mehr zusagt als die 6er-Reihe. Sollte das neue 5se auch dem 6er-Aussehen folgen, würde ich halt noch zu dem alten 5s greifen wollen.

  • Ja ich, in der Regel so lange bis Sie ausverkauft sind :-)

  • Ich würde niemals mehr auf ein 5,5″ iPhone 6 Plus verzichten wollen, und wieder ein Mikro 4″ Bildschirm nein danke!
    Ich habe nicht riesige Hände und komme mit dem 6 Plus problemlos zurecht. Nie wieder 3.5″ oder 4″, niemals, die Vorteile vom 6/6S Plus überwiegen bei weitem.

  • Rede mit, und hinterlasse einen Kommentar.

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18119 Artikel in den vergangenen 3190 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven