iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 17 967 Artikel
   

Schnappschüsse im Dunklen: Entwickler könnten von Apples Kamera-Architektur profitieren

Artikel auf Google Plus teilen.
10 Kommentare 10

Gute Nachrichten für die Freunde gepflegter Foto-Applikationen. Apples automatische Bildverbesserun die bei der Aufnahme von Fotos in schlechten Lichtsituationen einsetzt – ifun.de berichtete – könnte zukünftig auch Einzug in die Anwendungen von unabhängigen Entwicklern halten. So finden sich in der Klasse „AVCaptureDevice“ Code-Referenzen wie „LightBoostEnabled“ und „automaticallyEnablesLowLightBoostWhenAvailable“ die momentan zwar noch undokumentiert sind, zukünftig aber auch Anwendungen wie Camera+ und ProCamera unter die Arme greifen könnten wenn es darum geht Fotos im Dämmerlicht zu schießen.

Entwickler Jim Rhoades kündigt bereits an den neuen Low-Light-Modus in der nächsten Version seiner Camera App „Scout Camera“ unterzubringen.

They chose to make the low light boost mode optional, as the increase in light sensitivity comes at the cost of some increased noise (not surprisingly). Making it optional was a good decision. While this low light boost mode won’t make it into the update of Scout Camera that is currently “waiting for review” by Apple – I’ll be looking at implementing it for the next update.

Montag, 01. Okt 2012, 11:50 Uhr — Nicolas
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich hatte ja immer noch auf die 3D Kamera gehofft. Nicht um irgendwas in 3D auf dem Display anzuzeigen, denn die Technik dafür ist noch nich ausgereift und daher noch uninteressant für Apple. Aber mit einer 3D Kamera hätte man bessere Möglichkeiten für eine Gesichts-/Objekterkennung. Apple hält ja schon mehrere Patente für eine 3D Kamera, die in ein Smartphone passt. Sogar Patente die eine 3D Kamera mit nur einer Linse realisieren. Dafür hat Apple im letzten Jahr sogar eine Firma übernommen, die sich darauf spezialisiert haben. Das wäre meiner Meinung nach mal wieder eine kleine Innovation gewesen, wovon es im iPhone5 einfach kaum was gibt. Nichts gegen das iPhone5, ich habe es selbst schon und bin zufrieden, aber Apple hätte meiner Meinung nach eben mehr gekonnt.

    • Eine 3D-Kamera wird früher oder später ihren Weg ins iPhone finden – darauf deuten die von dir beschriebenen Schritte seitens Apple hin. Im iPhone 5s wird sie noch nicht kommen, aber im iPhone 6. Dann haben alle wieder die Innovation, die sie sich von Apple erhoffen!

    • Warum immer gleich das ganze Pulver verschießen ;)

  • Egal wie dunkel es ist, mit meinem iphone 5 geschossene Bilder sind immer 8 MP groß.

  • Unglaublich wie geil das Apple wieder geschafft hat, solchen Geile bilder im Dunkeln bekommt nur Apple hin sonst niemand.
    Alleine auf die noch nie dagewesene Idee zu kommen, die Megapixel herabzusetzen bei schlechten Lichtverhältnissen! Sensationell! Und die Kamera Brauch nicht den Vergleich mit einer Canon EOS Mark III zu scheuen! Das iPhone 5 ist genial!

    Ironie off

    • Da geb ich dir vollkommen recht… Die slrs werden bald in die Tonne gehen, hab ja jetzt n iphone 5 :D

      Über diesen Vergleich komm ich immer noch nicht hinweg :D :D

  • Canon ist eine weitere Firma, die wegen der Konkurrenz zu Apple den Bach runter geht.

    • Na, das gaube ich eher nicht! da macht meine EOS 350 immer noch um längen bessere Fotos als jedes Handy!

      Die Schnappschuss Cam’s für die Hosentasche werden es dann aber irgendwann mal schwer haben, an die Spiegelrflex kommtnerst eimal keine Schnappschuss oder Handycammera ran!

    • lol .. also bis irgend nen billiges Handy an meine 60D rankommt, müssen noch paar Jahrzehnte vergehen. Alleine das Objektiv liegt preislichlich bei mehren iPhones .. und das hat auch seine Gründe ;)

    Rede mit, und hinterlasse einen Kommentar.

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 17967 Artikel in den vergangenen 3167 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven