iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 461 Artikel
   

Bildschirminhalte vorlesen: Das iPhone fragt unter iOS 6 nach der Sprache

Artikel auf Google Plus teilen.
13 Kommentare 13

In unserem Basics-Artikel „Webseiten vom iPhone sprechen lassen„, haben wir den Einsatz der iOS-Funktion „Auswahl vorlesen“ im Video beschrieben. Ist die Autofahrer-Option in den Einstellungen des iPhones aktiviert, können zuvor markierte Texte vom iPhone vorgelesen werden lassen.

Konnte man bislang nur die Geschwindigkeit beeinflussen, fragt iOS 6 nun auch noch mal nach in welcher Sprache der ausgewählte Text vorgelesen werden soll, wenn sich die Wort-Erkennung nicht 100% sicher ist. Nutzer, die sich den Bildschirminhalt regelmäßig vorlesen ließen, waren in der Vergangenheit dem iPhone und seiner Text-Erkennung ausgeliefert. Unter iOS 6 ermöglicht Apples Smartphone jetzt die freie Wahl zwischen den eingestellten Tastatur-Sprachen.

Ein Manko, das nach wie vor bleibt: Das Display kann während der Sprachausgabe nicht ausgeschaltet werden. Aktivieren könnt ihr die optionale Vorlese-Funktion in den iPhone-Einstellungen: „Allgemein“ -> „Bedienungshilfen“ -> „Auswahl vorlesen“. Anschließend bietet euch das Kontext-Menu die Option „Sprechen“ immer dann an, wenn ihr einen Textabschnitt markiert habt. Unsere Geschwindigkeitsempfehlung: Bleibt relativ nah an der Schildkröte.

Auf dem Mac übernimmt Toau übrigens die gleiche Funktion und speichert das Ergebnis sogar in iTunes-kompatiblen Audiodateien.

Montag, 01. Okt 2012, 9:43 Uhr — Nicolas
13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • zusätzliche Neuerung in iOS 6:
    der Bildschirm scrollt während der Wiedergabe an die Stelle, wo gerade vorgelesen wird.

  • Geile Funktion, hatte ich bisher gar nicht gekannt ^^

  • Das wünsch ich mir für Siri. Siri versteht überhaupt keine Anglizismen.

  • Das mit dem scrollen war bei iOS 5 besser da hat er den vorgelesenen Bereich nur bei aktivierter wortmakiering im Display gehabt. Bei iOS 6 kann man jetzt nicht nehr auf der Seite was suchen wenn man sich was vorlesen will .

    Finde ich sehr schade und würde es als Bug bezeichnen.

    Was meint ihr ?

  • Was extrem fehlt, ist bei der IFUN-App ein Knopf „VORLESEN“
    oder, wenn das nicht machbar ist ein Knopf für „ALLES MARKIEREN“.

    Denn die Bereichsauswahl für das vorlesen, ist während der Fahrt im Auto der absolute HORROR !

    Wie wär´s ??? Realisierbar ?!

  • Ich lass mir Internetseiten E-Mails und sonstige Sachen durch Voice over vorlesen.

  • Ihr müsst euch mal den smiley vorlesen lassen!!

  • Seit iOS 6 hat sich die vorlesen Funktion bei mir deutlich verschlechtert. Immer wieder werden Umlaute nicht ausgesprochen und „sch“ wird sehr seltsam betont, als käme die Vorleserin irgendwo aus Holland. Ist das sonst noch jemanden aufgefallen?

  • hallo,
    ich habe in meinen einstellungen das vorlesen umgestellt.
    Jetzt kann ich im iphone nicht mehr runterscrollen woran liegt das?
    Das heisst ich kann nur in die menus reinkommen die ich auf dem bildschirm sehe. Dann auch nur immer mit doppelklick. Was kann ich jetzt tun

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19461 Artikel in den vergangenen 3384 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven