iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 977 Artikel
   

Samsung Galaxy S III: Vodafone DE präsentiert nächsten iPhone-Konkurrenten in 5 Videos

Artikel auf Google Plus teilen.
90 Kommentare 90

20 Tage nach dem Einlauf der amerikanischen Hands-On Videos zu Samsungs neuem Flaggschiff, dem Galaxy S III, liefert Vodafone heute fünf deutsche Videos zum wahrscheinlich tonangebenden Konkurrenten der nächsten iPhone-Generation ab.

Moderiert von Martin, den wir bereits aus dem iPad-APN-Video kennen und der eigentlich nicht Martin heißt – an dieser Stelle übrigens ein Gruß an die Jungs aus Vodafones Social Media Büro, uns gefällt der offene Ansatz ganz gut – zeigen die Clips auf insgesamt 11 Minuten sowohl das Unboxing, als auch den Download von Apps, Samsungs Gesichtserkennung und das Einrichten des eMail-Kontos auf dem Suppenteller-großen Smartphone.


(Direkt-Link)

Die Videos sind im Anschluss abgelegt und erinnern uns an zwei Fakten, die nicht vergessen werden sollten: Samsung baut nicht nur fast jedes zweite Android-Smartphone sondern auch an einer Zukunft ohne Android.


(Direkt-Link)


(Direkt-Link)


(Direkt-Link)


(Direkt-Link)

Mittwoch, 23. Mai 2012, 21:36 Uhr — Nicolas
90 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Es hilft die schönste Hardware nichts, wenn das Betriebssystem Schrott ist…

  • Auch wenn die 10 Videos dazu zeigen…Plastik bleibt Plastik

  • Und selbst die Verpackung/ Art/ Style ist abgekupfert. Grausig!

  • Etwa DIE Gesichtserkennung, die man mit nem Foto „überlisten“ kann?

    Samsung Galaxy S III, das erste Tablet fürs Ohr

  • Mir persönlich gefallen die Videos nicht es wirkt alles etwas auswendig gelernt und nicht sehr spannend gesprochen da mal ein Riesen Kompliment an die ifun Moderatoren

  • Vor allen Dingen sieht es beim Telefonieren mal richtig blöd aus, wenn das Teil so gross ist. Hoffentlich wird Apple nie auf den Zug aufspringen, und diese Grösse bei einem iPhone verwenden.

  • Redet es euch mal nicht so schlecht.

    Hmm.. Da ist Android drauf…!?

    Es ist mehr als scheiße!!!

  • Es ist natürlich Geschmackssache.
    Auch ich schließe mich der Meinung der allermeisten User hier an: Das Galaxy SIII ist viel zu groß. Ich habe es selber mit einem SII 2 Monate ausgehalten, danach musste ich aufgeben. Mit dem 4S habe ich aktuell ein Smartphone, das ich auch mit einer Hand bedienen kann – dazu ist es, wie vorher mein iPhone 4 auch, aus Glas und Aluminium und arbeitet über iCloud perfekt mit iPod, iPad und Mac zusammen.
    Probieren geht über studieren – testet andere Marken und zieht eure Schlüsse daraus, anstatt von vornherein alles zu verdammen, was nicht mit einem angebissenen Apfel geschmückt ist; denn das lassen eure Kommentare hier vermuten.

    • Genau so ist es. Ich hatte mal zwischenzeitlich ein Samsung Galaxy Note und danach ein Galaxy Nexus gekauft, nach 3 Monaten habe ich diese Geräte wieder abgegeben und mir wieder das iPhone 4S geholt. Am Anfang mag das alles schön sein mit der größe und so, aber mit der Zeit einfach nur lästig. Am schlimmsten war aber zusätzlich das Android OS, man kann keine vernünftigen Backups machen was für mich schon der Hauptgrund war wieder zu iOS zu wechseln. Es gab auch viele kleine Sachen die nicht gingen die ich aber von iOS gewohnt war (z.B. Akku Prozentanzeige von Hause aus, gibt es nicht bei Android, Badges werden bei App nicht angezeigt). Schlimm war auch das man oft die Geräte neustarten musste weil Sie immer langsamer wurden oder irgendwas nicht funktionierte. Also ich steige niemals auf Android zum Testen zurück, habe meine Erfahrung gemacht.

      Da kann ich nur Sagen, ich liebe mein iPhone!!!

    • Alle aus meiner Familie haben/benutzen Samsung Produkte und schwören auf diese. Würde ich auch tun wenn ich einen Batzen Geld für Smartphone und TV ausgegeben hätte. 1 Jahr lang betrachtet, mitgetestet und schlussendlich mein Fazit drauß gezogen:
      – wie oben treffend und nett beschrieben ist es ein Suppenteller. Zu groß! Es ist und bleibt trotz allem ein Handy für mich – bloß etwas smarter. Wenn ich etwas mit 2 Händen bedienen möchte, dann nehme ich mir am besten gleich eine Tastatur.
      – Software Synchronisation und die Menü Führung ist ein Albtraum!
      – übertriebener Kontrast am schlechten Bildschirm. Zerbeißt mir das Auge. Es muss nicht immer alles noch krasser sein. Hat Apple schon richtig erkannt.
      – Material erscheint billig und ist zu leicht. Schlechter Stil Geschmack.

      Deswegen bin ich auf dem Apple Zug. Nicht weil’s Mainstream ist, sondern weil’s mir aufgrund Apples guten Geschmack so gefällt wie es ist.

  • Jetzt weiß ich endlich wie Max Mustermann aussieht.

    • Witzig ist, dass er eigentlich Max Thurow (oder so ähnlich) heißt. Das sieht man, wenn er sich im Store anmeldet aber im ersten Video mit Mzpustermann melden. Trottel ;))))

    • Hahahah, ich hab gerade 10 min durchgelacht… Danke….:)

      Zum Thema :
      Hmm, hatte damals ein galaxy mit Android und fand es nicht so toll, heute weiß ich nicht wie es ist. Es ist aber einfach zu groß, maximal 4″

      Aber seitdem ich ein IPad habe finde ich meine iPhone 4s Grösse perfekt…
      Mal gucken was der Cock so vorstellt….

  • Ich Sage nur >Trabbi< Plastebomber ;-))

  • Rote Couch sagt alles …. es schmerzt in den Augen. Für solche Videos sollte VF mal mehr Marketing-Budget einplanen, eventuell steigt das Niveau dann wieder an :))))
    I Love My IPhone & Tmobile

  • Das Samsung ist, total überschätzt aber das HtC one s schaue ich mir ma an…

  • Was bitte soll das sein, der iPhone 5? Konkurrent.
    Das ist doch nur ein Plastikbomber.
    Schon die Abdeckung, das geht ja gar nicht!

  • Design und Materialien machen viel aus..Dieses Gerät mit Glas/Aluminium Anteilen und als Unibody würde das gesamte Teil und dessen Funktionen anders wirken lassen..

  • nen stullenbrett mit unterbodenbeleutung

  • So groß wie das „Note“ ist es aber nicht…

  • Was für ein Plasik Bomber das würde ich eher meiner Niechte zur spielen geben

  • Jetzt erst mal abwarten! Wenn das iPhone5 ebenfalls so groß sein wird findet’s jeder plötzlich toll und genial……..

    • Jain!
      Sicher werden sich die meisten aufregen aber dennoch beim  bleiben, denn wer viel Geld im AppStore gelassen hat ist irgendwie daran gebunden. Zumal jedes Gerät komfortabel von der iCloud eingerichtet wird und dadurch enorm viel Zeit gespart wird. Ich hoffe auch sehr, dass die aktuelle iPhone Größe beibehalten wird.

  • Wow! Samsung hat wirklich alles bis in das kleinste Detail versucht zu kopieren. Bis auf das Design aber man sieht ja was rauskommt wenn Samsung mal was selber macht…

  • Was für eine Leistung eine 2mb App. zu deinstallieren. Das geht beim iPhone bei einer 1GB App. genauso schnell. Und ähm: Wo sollte da man jetzt einen Auflösungsunterschied zwischen 2S und 3S sehen? Die Videos schrecken eher ab. Und wenn ich ein Tablet (Suppenteller) haben möchte, hole ich mir ein anständiges und wenn ich ein Smartphone haben möchte, wird’s wohl ein iPhone.

  • iPhone Konkurrent??? Wie will denn bitte Android iOS toppen??? Oo

  • Aber die Kamera ist schnell! Das wünsche ich mir für das iPhone 5 auch

    • da muss ich dir zustimmen … nur die Foto Qualität im vergleich zum iPhone 4S wird nicht gezeigt … finde die neue Linse vom 4S wirklich beeindruckend gut

    • Die iPhone 4S Kamera ist auch sehr schnell. Alles ist softwareabhängig sage ich mal. Lade dir „Fast Camera“ und drücke den Auslöser. Es macht ca. 10 Fotos pro SEKUNDE. Mit voller Auflösung nicht mehr so viele aber Zweck erfüllt.

    • Ich vergleiche öfters mal die Fotos miteinander. Ich finde allerdings, dass das iPhone schönere Temperaturen im Foto hat. Es wirkt einfach irgendwo schöner. Auf die Geschwindigkeit habe ich allerdings noch nie geachtet weil ich hauptsächliche ruhige Objekte fotografiere.

  • [bashing=on]

    Die wichtigste Möglichkeit für Android Nutzer an kostenpflichtige Apps zu gelangen wurde aber ausgelassen:

    Einfach nach der .apk googeln, oder aus einer Tauschbörse laden.

  • material hin oder her… sobald das iphone nen neuen formfaktor bekommt wird das hier umjubelt wie das neue grandiose ipad… man sollte nicht pauschal alles von den anderen herstellern schlecht reden. letzendendes machen sie apple immerhin dampf mal was neues zu bringen und das mittlerweile ueberholte ios aufzufrischen…

  • Also …
    Alles nur aus Plastik … Da kann es noch so schön und abgerundet sein -> nein Danke
    Was für nen riesiges Gerät … Ich hab nen S2 probiert und es ist einfach zu groß … Und das Teil ist noch größer -> nein Danke
    Größtes Manko … Das Android OS … Ich kann es einfach nicht haben. Klar es hat viele tolle Spielerein und ist von der Oberfläche her bedingt veränderbar aber auf lange Sicht ist weniger immer mehr. Und dann der Appstore. Schön das es so viele Apps gibts aber bei weitem nicht alle laufen auf jedem Gerät. Das schlichte iOS Konzept belastet den Anwender nicht und jeder kommt damit zurecht. Wer gerne etwas mehr haben will macht halt nen jailbreak drauf … -> Android nein Danke
    Die Sprachsteuerung ist ja mal echt … Siri … Eine App. zum starten bzw. „Hallo Galaxy“ … Hintergrundprozess/Akkufresser seit Willkommen(gleiches gild für die Gesichtserkennung) … Und wenns dann mal im Umlauf ist macht’s bestimmt Spaß auf ner Party einfach mal „Hallo Galaxy … Ausschalten“ zu sagen ^^

    An konstruktiver Kritik zu meinen Ansichten wäre ich mal sehr interessiert ;-).

  • Ich finde es hier mal wieder richtig lustig.

    Ihr rotzt über ein Gerät her was ihr noch nie in den Fingern gehalten habt.
    Ich erinner mal an das 3G und 3GS. Das war auch noch ein Plastik Bomber. Vielen leuten geht das eifon tierich aufn sack. Ich kann mich noch an mein erste 4er erinnern. Das Glas war super und ich hatte nach 4 Monaten immer noch keinen Kratzer im Glas. Mein erstes 4s hatte nach 3 Stunden die ersten kleinen Kratzer im Glas. Die Qualität die Apple zur zeit hat ist absolut Misserabel. Ich arbeite in einen Telekom Partner Shop und mein Chef und ich selbs haben ein 4S. Bei meinem Chef ist es das 3. Gerät weil schon die ersten 2 defekt waren. Der lautsprecher fürs Telefonieren war am Kratzen wie sau und das zweite hatte nie netz. Das dritte ist auch nicht viel besser aber man kann hin und wieder doch auch mal mit dem dingen Telefonieren. Ich selber habe auch schon das 2. Gerät weil das erste immer auch mit Original Lader und Kabel meldete das es mit diesem Zubehör nicht Kombatibel ist. Ich kann nur sagen das die 4er eigentlich nie irgendwelche probleme machten und wenn war es meistens ein Glasbruch. Das 4S wird extrem häufig bei uns reklamiert, schlechte Akkulaufzeiten, Annäherungsensor keine funktion, Kein Netz, Sim wird nicht erkannt, Lautsprecher Kratzt und vieles mehr.
    Was will ich mit einem Glaßkasten mit Metall wenn es nix taugt und direkt zerkratzt wenn mann es nicht mit einer Otterbox schützt. Mein zweitgerät Galaxy S2 ist wesentlich robuster. Das Display ist aus Gorilla Glas und wesentlich unempfindlicher. Ok, ok, das Gerät ist aus Plastik aber die Qualität stimmt! Und das Galaxy S3 ist absolut wertig!! Ich habe es auch selber schon 2 Stunden testen können.

    Ich bin kein Fanboy von Samsung oder von anderen Marken, aber euer Fanboy getuhe geht mir hier richtig aufn Sack!!!!!!!!

    Merkt euch eins, IOS ist absolut angestaubt. Wenn mit IOS 6 nichts inovatives zu finden ist kann Apple in paar Jahren einpacken. Und lasst euch von den Gefälschten Verkaufszahlen nicht leiten. Das 4er war der verkaufsschlager schlecht hin. Das 4s ist für das was es kann viel zu Teuer!

    Viele unserer Kunden geht es aufn Sack, steigen um auf Android und bringen uns viel Positives Feedback. Zur zeit über Ardoid mehr wie über das sooo tolle 4S!

    Seht mal der Realität ins auge. Die Leute wollen nicht Nur Symbole, die wollen ihr Gerät personalisieren, Widgets, Speichererweiterung, Keinen zwang ein eitunes und und und.

    Wer es nicht glaubt darf gerne peer email anfragen und ein Praktikum bei uns Machen.

    Ich Drück euch Fanboys die Daumen das das neue iPhone wieder besser wird.

    Wenn Apple den Dock änder was das mein letztes iPhone. Dann werf ich alles aufn Müll.

    Gruß Tobi

    • „Die Leute wollen nicht Nur Symbole, die wollen ihr Gerät personalisieren, Widgets, […]“
      Falsch! Das ist nämlich genau der Grund, warum ich von Android zu iOS gewechselt bin. Unter Android hab ich mir einfach nur die Starter auf die Homescreens gelegt und keine ressourcenfressenden Widgets irgendwohin platziert, die zwar schick aussehen, aber IMO zu wenig informativ sind. Z.B. gab es von HTC so ein Foto-Widget … fand ich fail, weil man ja ein Foto – wenn überhaupt – in groß zeigen möchte und nicht als „kleines“ Widget.
      Auch so fand ich Android überhaupt nicht stimmig…noch viel schlimmer: die Custom Roms aus der xda-developer Szene liefen besser als die Roms von den Herstellern. Ständig wurden Sachen im Hintergrund gestartet, die ich eigentlich nie benutzt habe (z.B. Latitude). Ich könnte mich jetzt noch mehr über Android aufregen, aber 1. liegt das IMMER (!!!!!) im Auge des Betrachters bzw. deren Präferenzen und 2. kann ich mich nur auf Version 2.3 stützen.
      Ich weiß nicht, ob du einfach nur Pech hattest oder so, aber ich bin mit meinem 4S richtig zufrieden und aus meinem Bekanntenkreis gibt es nicht einen, der irgendwelche gravierenden Mängel aufzuzeigen hätte. Mir ist mein 4S sogar mal aus der Hand geschlagen wurden und es fiel aus ca. 1m Höhe auf Fließen. Hat zwar jetzt ne kleine Delle an der Ecke aber ansonsten läufts immer noch (nach 7 Monaten) rund.
      Und ich muss ehrlich betonen, dass ich ein weltoffener Typ bin und Fanboy-Gequatsche ebenfalls voll daneben finde.
      P.S.: Auf einer Apple-News-Seite kein Fanboy-Gequatsche zu finden ist schier unmöglich!

      • Muss dir da zustimmen.

        Was mich allerdings mehr aufregt als Fanboy-Gequatsche (was mich 0 stört) sind Dauer-Nörgler die extra für ihr Gemotze einen Beitrag verfassen müssen in dem sie anderen Leute irgendwie irgendwas beweisen müssen und/oder andere bloß stellen. ;) Keep cool Tobi. Da gibt es noch so etwas wie >Geschmack<! ;)

        iTunes sehe ich zudem nicht als Last, sondern eher praktisch. Klar… iTunes muss erneuert werden. Aber die 3 Sekunden die es mehr braucht zum Auto-Start ist mir das Genörgel nicht wert.

    • Danke, wenigstens ein vernünftiger Kommentar

  • Nach so einer Vorstellung würde ich mir das Teil doch nie kaufen….

  • Wer kauft so was? Das Öl ist knapp und die bauen einen Schlitten aus Plaste.

    • Bist Du den der Meinung dass für den Bau eines IPhones nur Wasser oder Sand verwendet wird!!
      Wenn ich so ein Dummgeschwätz lese….

      • Dann kaufe dir so ein Plasteschlitten und werde glücklich. Aber das macht der Kunde nur wenn ihm das Geld für ein richtiges Smartphone fehlt. Es gibt Alternativen. HTC etc. Samsung kann nur kopieren. Angefangen beim Design, bis hin zur Software. Apple ist nicht der Vorreiter für alle.

  • Das SIII ist genau was ich brauche.
    Gerade die Größe ist für mich das Entscheidende, da der Schwerpunkt meines Gebrauchs vom Telefonieren zu Internet und Emailbenutzung gewandert ist. Und Tablets sind mir halt dann wirklich zu Groß.

    Beim IPhone ist leider nicht zu sehen, ob die wirklich von dem kleinen Display Abschied nehmen.

    Klar, wer das große Display nicht braucht, kann beim IPhone bleiben und nichts Falsch machen.

    Da ich ein Android (4er) schon beruflich nutze, kann ich nicht sehen, dass es in Großen und Ganzen den IOS noch hinterher hinkt, dass ist Wunschdenken der Gläubigen.

    Ich seh das Pragmatisch, dass nächste Fon kann dann ja wieder ein IPhone sein.

    • Komisch das die ganzen Test Beiträge in Zeitschriften etc. immer iOS vorne sehen ;)
      Was soll ich mit dem Android Müll wenn ich iPad und Mac habe Kaufe ich mir natürlich kein Gerät mit einem anderen OS

      • Das S3 ist mir auch zu groß und Android ist nur bedingt besser als iOS. Ich bin gerade von Android nach 2 Jahren wieder auf ein iPhone umgestiegen.

        Meine Gründe: Android wird je mehr Apps man drauf hat mit der zeit immer langsamer (schon fast Windows like), so schön richtiges multitasking auch sein mag, saugen leider ein paar hintergrund Prozesse den Akku leer (ich hatte schon Laufzeiten mit vollem Akku = 3h)

        Ich habe auch überwiegend nur Apple Geräte jedoch beim Tablett setze ich weiter auf Android mein eeepad Transformer ist ein Spitzen Gerät das ich nicht missen will.

  • Wasn Drecksteil dieses s3. Plastikbomber! Und welcher Mensch hat Bock auf zwei App-Stores!!!??? Ich bleib bei Apple, solange Apple es versteht den Nutzer in den Mittelpunkt zu stellen.

  • manche aussagen hier sind doch schön arrogant. das Samsung gute Verkaufszahlen hat sollte mittlerweile jedem klar sein oder man ist einfach ignorant. es gibt auch, zum Glück, Alternativen neben iOS und das ist gut so denn nur so wird Apple angespornt und evtl inspiriert neue Features zu entwickeln. ich bin mit meinem iPhone 4 und iPad 3 sehr zufrieden.. allerdings reizt es mich auch mir jetzt ein S3 zuzulegen und dieses für ein halbes Jahr zu testen bis das iPhone 5 raus ist.. so kann man sich ein besseres Urteil bilden und nicht auf Basis von Vorurteilen

    • Hör bloß auf mit samsungs Verkaufszahlen. Die werden seit 3 Jahren nur noch von Analysten geschätzt, da Samsung sich entschieden hat, ab 2009 keine Verkaufszahlen mehr zu veröffentlichen.

      • man kann nun dazu stehen wie man will aber der marktanteil von allen samsung handys ist mittlerweile schon recht hoch (http://arstechnica.com/gadgets.....ug-of-war/).. was einzelne geräte angeht kann man das in der tat nicht genau verifizieren .. ich persönlich bevorzuge auch apple produkte aber die marktanteile kann man auch nicht vernachlässigen. ich denke jeder sollte für sich entscheiden welches smartphone er nutzt und vor allem womit er klar kommt.

  • Abbruch des Videos beim Abnehmen der Rückseite zum Einlegen des Akkus! Einfach nicht auszuhalten das Geräusch. Flaggschiff? Ich würde mir keinen BMW kaufen, der aus Pappe zusammengeklebt wurde!
    Unerträglich war auch schon, dass Samsung so offensichtlich selbst bei der Verpackung bei Apple kopiert! Wie kann man auf so ein Produkt stolz sein?

  • Ich verstehe nicht, was dieses ganze Gebashe immer soll, jedes OS hat seine Vor- und seine Nachteile. jeder muss für sich entscheiden was er mag. Ein grosses Display oder lieber Glas. Hier auf solchem Niveau rumzumosern obwohl man das Gerät nicht selber getestet hat. Selbst wenn man für sich entscheidet, das einem das Gerät nicht zusagt muss ich deshalb nicht solche „Entgleisungen“ hier bringen. Das ist das einzige was mich eigentlich schon lange stört, dieses wirkliche Fanboy-Gehabe. Beide Seiten haben gute und schlechte Eigenschaften, aber beide haben auch Ihre Daseinsberechtigung.

  • Also ich hab kein prob mit der Größe und vom Desihn her ist das S III für mich garnet so verkehrt, aber ich mag kein Android, hab einige Zeit das mal am S II und anderen Geräten getestet, absolut nicht meins.

    Aber am witzigsten ist der Typ auf den Videos. Da pennt man ja nach paar Sekunden schon weg und „das ist ein tolles Gerät“ sagt er mit der Leidenschaft eines Totengräbers :) Absolute Katastrophe, wo wurde der denn „gecastet“ ? ^^

    • Ich frage mich vorallem, ob es endlich eine Ordentliche Musik-App gibt. Was mir bei Android feht ist eine Höhrbuchfunktion.
      Der Dockconnector verliert dank bluetooth immer mehr an bedeutung.
      Doch was auffällt ist, das die Androidgeräte dazu neigen immer sehr groß zu sein.
      Displaygrößen über 4″ erachte ich als wenig sinnvoll bei einem Mobilgerät. Denn ich möchte es ja immer dabei haben und je größer es ist desto schwerer passt es in verschiedene Taschen

  • Sieht so dann auch der durchschnittliche SIII Käufer – gehört das zum Konzept…

  • Jungs, für euch noch mal zum mitschreiben:
    Das iPhone 3GS, das war Plastik
    http://images.apple.com/enviro.....Report.pdf
    Das S3 besteht aus Polycarbonat, welches hochwertiger ist als Plastik. Ein wichtiger Grund, warum man zum Beispiel kein Metall verbaut ist die Möglichkeit, das Smartphone per Induktion zu laden.
    Und mal ganz ehrlich, es ist allgemein bekannt, dass das iPhone4(S) mit seinen „hochwertigen“ Material wesentlich häufiger kaputt geht als eure sogenannten „Plastikbomber“.

    • Naja, woran liegt das denn ? Natürlich in erster Linie an den Nutzern, die mit völlig nackten iPhones rumlaufen, sehe ich immer wieder genug in Bus und Bahn. Und wenn das dann auf den Asphalt knallt, am besten noch mit Front oder Rücken nach unten, dann ist das bei Glas eher unschön :)

      Einige argumentieren immer, daß sie das tolle Design nicht mit Hüllen verschandel wollen, finde die Denkweise eher albern. Ich verlange ja nicht gleich ne Handysocke oder Lederetui, ich persönlich habe eine Silikonhülle, die bedeckt das iPhone nur hinten (wos eh keinen stören könnte), Seite auch bis auf Bedienelemente, alles andere ist frei. Liegt perfekt in der Hand (wenn man ehrlich ist, ein nacktes iPhone liegt beschissen in der Hand, es sei denn, man hat Schweißfinger ^^) und alles ist gut. Schon paarmal fallen gelassen, da passiert garnix. Ich persönlich finde die Haptik aber einfach genial, möchte keinen „Plastikbomber“ haben, und ja, auch das 3gs war einer ;)

  • MB sagt:
    24. Mai 2012 um 07:05
    Dann kaufe dir so ein Plasteschlitten und werde glücklich. Aber das macht der Kunde nur wenn ihm das Geld für ein richtiges Smartphone fehlt. Es gibt Alternativen. HTC etc. Samsung kann nur kopieren. Angefangen beim Design, bis hin zur Software. Apple ist nicht der Vorreiter für alle.

    Nur zur Info, ich habe ein 3GS mit 32 gb -Plasikbomber -von Apple und ein 4S mit 64 GB.NUR hat das alles nichts mit Geld haben oder nicht zu tun.Übrigends ist denn heute schon wieder keine Schule?

    • Hüstel, zum einen das Gerät ist aus dem gleichen Material aus dem Jahrelang die MacBooks gemacht wurden. Ich erinnere mich noch daran wie das da abgefeiert wurde.
      Zweitens das mit dem kein Geld für ein richtiges Smartphone ist jetzt der Oberklopfer.
      Jeder Depp und Minderleister mit Öl- und Gelhaaren läuft dank der Subventionen mit einem 4/4s rum. Das 4/4s bekomme ich in jedem Telko Laden in Bahnhofsnähe einer Mittleren Stadt der auch An und Verkauf hat für maximal 250-350 Euro gebraucht über die Tische. Die gehen da Revolvierend raus und rein. Aus meiner Sicht müssen die sofort aus den Subventionsprogrammen der Anbieter durch Apple herausgenommen werden und gleich auch noch teurer gemacht werden damit das endlich auch in den Foren aufhört.

      • Versteh ich nicht. Meinetwegen könnte jeder mit einem iPhone rumlaufen, egal ob der Schläger oder Manager, interessiert mich nicht die Bohne. Ich hab auch kein iPhone, weil ich damit posen will oder denke, ich hab den Längsten, sondern NUR (!) deswegen, weil es für MICH das perfekte Smartphone ist. Und ich hab weiß Gott genug intensiv ausprobiert.

        Ein Nokia kommt mir in 100 Jahren nicht mehr ins Haus, hatte über 10 Jahre Schrott von denen in der Tasche, mit Windows 7 hab ich mich mal beschäftigt und auch mit diversen Androidgeräten (wollte mir auch mal früher nen HTC holen) und bin nun mehr als glücklich über 1,5 Jahre iPhone-Besitzer und das bleib ich wohl auch denk ich.
        Was andere über iPhones denken oder umgekehrt ist sowas von wurscht… Mich kotzt schlichtweg immer diese Vergleicherei an und vor allem, daß jeder den anderen runtermachen muß, nur weil dieser ein iPhone oder ein Androidhandy hat.

        Warum kann nicht jeder einfach nur SEIN Ding machen und fertig ? Und in Foren sachlich mit ruhigem Ton das Für und Wider diskutieren, damit unentschlossene oder Anfänger im Smartphonebereich sich ein schönes Bild machen können ?

  • Uuuups, bei vielen Pro Apple Kommentaren wirds mir langasam peinlich auch nen IPhone zu besitzen. zu denen will ich absolut nicht zugehören.

    • Ja das ist auch wirklich peinlich mit den Apple Fans. Mich nervt das einfach nur noch.. Ich weiß auch garnicht warum hier eigentlich alle rummeckern?! Wer ein iPhone hat/will bittesehr! Ist mir doch egal! Aber bitte unterlasst es doch einfach mal überall zu schreiben: Apple ist besser.. Und nochwas: Ich bin kein Apple hater!
      Ich hasse nur die ganzen Idioten die meinen sie sind jetzt was ganz besonders durch ein iPhone und meinen alles andere sei scheiße.

      • Sehe ich ähnlich, für mich persönlich ist das iPhone perfekt, deswegen würde ich aber nie über andere Anbieter herziehen, warum auch ? Wer für sich das beste Gerät gefunden hat, der sollte anderen das Ihre lassen, fertig.

        Auf der anderen Seite finde ich es spaßig zu bemängeln, daß sich auf einer REINEN (!) Apple-Communityseite Leute tummeln, die für Apple und gegen andere Marken eintreten. In einem Androidforum würde ich auch nicht auf die Idee kommen Leuten vorzuwerfen, sie mögen doch bitte mal ihre Androidbrille abnehmen^^.

  • oh man was ein Müll !!!
    Plastik und viel zu groß echt ohne Worte Apple 4tw

  • Jetzt muss mein SENF auch dazu Schreiben

    Das einzige was ich dazu sagen kann ist wenn das samsung galaxy s3
    mit ios laufen würde und nicht so viel schnickschnack einstellungs dings scheiß bla pups müll hätte wär es vieleicht konkurrenz fähig
    Desweiteren ist ein Apple einfach viel Edler in der Verarbeitung als ein Samsung jeglicher Art
    Und dann noch eine Sache ich mag einfach die Simpelheit bei einem Iphone meiner Meinung muss es nicht mal alles können es ist einfach einfach ich muss nicht in 1.7 Millionen options möglichkeite haben VIEL ZU KOMPLIEZIERT !!
    Wie Steve Jobs (Mission war ) Ein Gerät zu entwickeln was Unkompliziert ist und das hat er geschaft !
    Das aller aber auch wirklich aller aller geilste beste und was apple nicht hat ist ….
    DLNA das fetzt ;)
    Aber auch dafür hat Apple ne APP :P
    Ich bin erlich und hab noch kein Samsung gerät gehabt sei es s1 s2 s3. Aber schon allein das es so verkackt komplieziert ist nen exchange server zu installen fuckt mich schon ab auf einem Galaxy s2 ( FREUNDIN HAT EINS… ;/
    Und deshalb Apple weil Apple einfach einfach ist

    Rechtschreibfehler dürfen behalten werden !

    • Ohne den letzten Satz hätte ich ne Anmerkung gehabt dazu :D Also einfach und wenig Einstellmöglichkeiten kann ich beim iPhone nun wirklich nicht ganz nachvollziehen. Sicher, das schöne ist, daß ich alle App-Einstellungen übersichtlich habe, also die Liste aller einstellbaren Apps, draufgehen und dann was ändern. Andere Dinge findet man da eher mit etwas Sucherei.
      Und warum nicht zumindest die Möglichkeit anbieten, zig Sachen einstellen zu können ? Man muß es ja nicht machen :) Sehe da in diesem Punkt bei Android nix negatives.

      Davon abgesehen wüßte ich nichts, was ein Androidhandy kann/unterstützt, was ich beim iPhone nicht auch tun kann, und wenn es „nur“ per App sein sollte.

  • Man sieht es am iPad wo die Proframme extra fûr die grôsse angepasst sind…
    Einen größeren Bildschirm macht nur dann Sinn, wenn die GUI, und den mehr Platz den man hat angepasst wird…
    Für mich bringt der größere Bildschirm bei den Android Smartphones nur was wenn man Bilder oder Videos anschaut…
    Wenn Apple je einen größeren Bildschirm im nächsten iPhone realisiert, dann kann man davon ausgehen das Apple und die Entwickler das Betriebssystem und die App’s perfekt für die Größe anpassen…
    Und genau das ist der große Unterschied zwischen Apple und dem Rest… Wenn Apple etwas macht dann hat es Sinn… weil sie es vorher Testen ob es Sinn macht…
    Samsung haut im Monatstakt die Geräte raus… nach dem Motto mehr und Größer ist immer Gut…
    Für mich schließt die ganze Android Welt… die Lücke zwischen dem normalen Handy und dem iPhone…
    Apple spielt in einer anderen Liga, das Siet man schon daran das Tausende Firmen in alles Bereichen Gardware um das iPhone entwickeln…
    Der Unterschied ist der Anschluss… mit einem USB Abschluss hat man nicht die Veraussetzung geschaffen. Das sind die kleinen aber wichtigen Unterschiede…

    Wenn der größere Bildschirm keinen Mehrwert gibt ist es eine Fehlentwicklung…
    Der Unterschied macht das Betriebssystem…
    Es gibt mehr Samsung Smartphones als iPhone’s und trotzdem machen die iPhone User mehr mit Ihrem Gerät und sind im Netzt viel aktiever…
    Nicht die Technischen Daten sondern wie einfach ein Gerät zu bedienen ist entscheidet über die Güte und den Nutzwert… und das fängt schon an beim bezahlen von Apps…

    Kopieren heißt noch lange nicht kapieren…
    Das trifft auch auf die Anwender zu, die sich von einem größeren Bildschirm Flashen lassen und nicht wissen was wirklich wichtig ist…
    Geiz ist geil… und meiner ist größer Mentilatät…
    und dann hier in einem Apple Forum die Apple User als FanBoy abstempeln die ja eh keine Ahnung haben…

    Apple steht für Qualität und Inivation…
    Und zwar seid 30 Jahren…

    Für was steht Samsung… genau… KopierFirma

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18977 Artikel in den vergangenen 3314 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven