Artikel Samstags-Apps: VLC aktualisiert, Recordium auf Deutsch, Parallax & mehr kostenlos
Facebook
Twitter
Kommentieren (24)

Samstags-Apps: VLC aktualisiert, Recordium auf Deutsch, Parallax & mehr kostenlos

Apps 24 Kommentare

Die iOS-Version des VLC-Players (AppStore-Link) wurde aktualisiert, hat bei der Wiedergabe der Entertain Fernseh-Streams aber immer noch mit einigen unschönen Ruckeleien zu kämpfen. Das Prädikat “Pflicht-Download” behält der kostenlose und quelloffene Medien-Player, der jedes x-beliebige Videoformat abspielen kann, aber dennoch bei.

vlc

Im Netzwerk meldet sich VLC jetzt selbstständig über das Bonjour-Protokoll an, versteht sich auf UPNP-Angebote im Netzwerk und streamt auf Wunsch von FTP-Servern.

Recordium (AppStore-Link), die hier ausführlich vorgestellte Diktiert-Applikation – eine der besten aus ihrem Genre – ist seit ihrem Update auf Version 1.0.6 nun auch Deutsch lokalisiert. Die Universal-App kostet 1,79€ und rechtfertigt den kleinen Preis mit ihrem Funktionsumfang allemal.

recordium

Kostenlos spielen lassen sich momentan Parallax 2 (AppStore-Link) und Sprinkle Islands (AppStore-Link). Beide Apps verzichten derzeit auf euer Geld und versorgen euch mit einem Space-Shooter der alten Schule bzw. einem nett illustriertem Puzzler. Frei von In-App-Käufe.

Sprinkle Island

(Direkt-Link)

Parallax 2 – Gameplay

(Direkt-Link)

Diskussion 24 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
      • Bei mir ebenso nicht. UniversalMediaServer auf nem Mac Mini im selben Netzwerk wie das iPhone 5. Er wird erkannt, sobald ich darauf zugreifen möchte, wird nichts angezeigt.

        — Fredl
      • Mich z.B.!
        Danke @Master hab’s gleich geladen, es gibt ja wirklich unglaublich viele neue Anleitungen und das Design wurde auch angepasst.

        — Elektrotitte
  1. Bei mir werden keine dateien angezeigt, wenn ich über upnp verbindung auf meinen usb stick in der Fritzbox zugreife. Der ace player schon. Irgend jemand ne ider woran das liegen kann?

    — Marcel
    • versuche mal, falls alle Dateien in Ordnern liegen, eine Datei in das Hauptverzeichniss zu schieben. Geht es dann?

      — Frank
    • Bei mir ebenso nicht. UniversalMediaServer auf nem Mac Mini im selben Netzwerk wie das iPhone 5. Er wird erkannt, sobald ich darauf zugreifen möchte, wird nichts angezeigt.

      — Fredl
    • Das kann ich dir sagen, weil ich auch schon verzweifelt bin:

      VLCs UPNP GEHT GAR NICHT. Lies mal die Rezensionen im AppStore. Alle haben genau das Problem.

      Bei mir das gleiche, manchmal findet der VLC mein Netzlaufwerk, eine ReadyNASDUO, zeigt aber auch dann NICHTS darauf an.

      Für mich ist VLC gestorben, kann doch nicht sein, dass ich mit einem Feature werbe dass gar nicht funktioniert ?

      — Blue
      • Man kann hoffen das schnell ein Update nachkommt, wenn es wirklich bei so vielen bzw allen nicht geht.

        — Marcel
  2. Bei mir gehen auf der iOS7 beta in letzter Zeit eure Links nicht. Wenn man klickt drauf, wird auch in den appStore geleitet aber hat da dann ein weißes Bild…

    — JackassH96
  3. Die beste Diktierapp ist Dictamus. Kostet aber leider 15 Euronen. Für den Hausgebrauch ist Recordium aber ganz gut.

    — Sonnenklar
  4. VLC ist der einzig wahre Player fürs iPad. Der iOS interne Player ist eine reine Schande dagegen. Lästiges Konvertieren entfällt, wieso nicht gleich so??

    — martin
    • Da kenne ich aber viel bessere. Der VLC spielt bei mir nur knapp die Hälfte ab und die UPnP-Funktion funktioniert anscheinend bei keinem.
      Klar, den internen Player sollte man ja auch nur für bei ITunes gekaufte Sachen benutzen, oder wenn man halt vorher konvertieren möchte.
      Für mich ist der nPlayer gerade das non-plus-ultra. Spielt bei mir einfach ALLES ab und von ALLEN Quellen, ob UPnP, SMB, http://FTP... völlig egal.

      — Andreas
      • Hab ich mal eben geladen und probiert. Macht nen guten Eindruck. Problem beim ace plaYer war für mich immer, das er manchmal die verbindung verliert und aufhört zu spielen. Sehr ärgerlich bei Hörbüchern mit vielen tracks.

        — Marcel
      • Kann ich so bestätigen – die von iFun sollten mal wirklich den nPlayer genauer vorstellen – geniale Video-App – das Teil spielt wirklich alles ab was ich dem zum Fressen vorwerfe. Das einzige: Systembedingt werden 1080p-Files wohl auf iDevices nie ohne Ruckler funktionieren (zumindest wenn es 1080p TS-Files sind)

        — iDeviceDreamer
  5. ProPlayer funktioniert auf meinem Iphone 4 wesentlich besser als der VLC, Filme die beim VLC zum Absturz führen oder das Bild stehen bleibt gibt es jetzt nicht mehr!

    — Holger

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13089 Artikel in den vergangenen 2427 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS