Artikel Pocket: “Read it Later” in neuem Gewand und zukünftig kostenlos
Facebook
Twitter
Kommentieren (11)

Pocket: “Read it Later” in neuem Gewand und zukünftig kostenlos

11 Kommentare

Read it Later” die neben Instapaper – hier vorgestellt – und Readability – hier im Video – dritte Applikation zum Sammeln und späteren Lesen ausgewählter Online-Artikel heißt seit heute “Pocket” (AppStore-Link) und verzichtet mit sofortiger Wirkung auf die bislang beim App-Download eingeforderten 2,39€.

Mit einer eigenen Video-Ablage ausgestattet, erinnert die Universal-Applikation des generalüberholten Dienstes ein wenig an den vierten, Ende Januar vorgestellten Mitbewerber “Spool” und stellt sich im unten hinterlegten Youtube-Video vor. Jetzt heißt es nur noch wählen. Persönlich bleiben sind wir zwischen Instapaper und Readability hin und her gerissen.

(Direkt-Link)

Diskussion 11 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
      • Die ganze neue GUI ist potthässlich, hat nichts mehr mit iOS GUI zutuen, ist einfach nur noch einheitsbrei das “auf allen Geräten” halbwegs benutzbar seien soll… kotz. Nein danke, nun endgültig Leseliste in Safari.

        — Thomas
  1. Hmm. Das alte Lesevergnügen ohne die jetzt dazu gekommenen Filme/Bilder etc. hat mir besser gefallen. Muss man sich wohl erst dran gewöhnen. Aber ich kann Filme/Bilder auch deaktivieren in Pocket.

    Die Wahl zwischen Instapaper und Pocket (ehemals ReadItLater) fiel mir nie schwer: in ReadItLater war die Readability viel besser inegriert.

    Aber da Readability jetzt eine eigene App hat, die, wie ich finde, sehr gut gelungen ist, ist der schleichende Tod von Pocket oder Instapaper (bei mir) sicher nur eine Frage der Zeit…

    — macmercy
  2. Instapaper verursacht bei mir Augenkrebs und Readability habe ich auch nicht mehr benutzt.
    Read it later hatte ich auch früher mal kurze Zeit in Gebrauch, war mir aber zu unübersichtlich.

    Die neue UI empfinde ich ebenso wie das neue Icon als Bereicherung, aber mal sehen wie lange ich das verwende.

    — Michi
  3. Drecksupdate! Ich bin dafür das Updates, die ausschließlich auf das aktuelle iOS abzielen, eine neue, eigenständige App rechtfertigen. Die nicht mehr zu ladenden Updates fangen an zu nerven.

    — Sunny
  4. 5 von 6 Kommentaren sind negativ.
    Lustig das fast jeder Beitrag in dem es um irgendeine Änderung geht so aussieht. Zum Glück sind sie irrelevant, ansonsten würde wohl der technische Fortschritt stagnieren. :)

    — MadhatCat
  5. verstehe ich was falsch, oder warum kann ich aus dem iPad/iphone Safari Browser nichts in Pocket sichern?
    Ich nutze bereits Flipboard und das bereitet ja schon alles zusammen geführte auf…

    Doppelt gemoppelt?

    — olo

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13830 Artikel in den vergangenen 2546 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS