iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 33 684 Artikel
   

Nur eine Apple Watch pro Person: Mitarbeiter sollen zum Online-Kauf auffordern

76 Kommentare 76

Am vergangenen Freitag hat uns ifun.de-Leser Matthias per E-Mail kontaktiert und wollte wissen, wie wir den Verkaufsstart der Apple Watch einschätzen: Wird mit langen Schlangen vor den Filialgeschäften gerechnet? Sind Event-ähnliche Zuständen wie beim Marktstart vergangener iPhone-Generationen zu erwarten?

500-apple-store

Matthias schrieb:

[…] ich wollte mal wissen, wie das Release der Apple Watch abläuft, also ob da wieder vor den Stores gecampt wird wie zum Beispiel beim iPhone. Oder ob das gar nicht so groß gefeiert wird. Wollte nämlich so was einmal mitmachen.

Eine berechtigte Frage.

Mit dem ungewöhnlichen Ablauf des Apple Watch-Verkaufsstarts scheint Apple selbst die Antwort jedoch schon vorweggenommen zu haben. So stellen Cupertinos Filial-Geschäfte die Apple Watch bereits ab Freitag zur Besichtigung aus. Ein begrenzter Bestand von Vorführgeräten soll sich in den hiesigen Filialen (mit und ohne Termin) in Augenschein nehmen lassen. Ist das favorisierte Modell ausgewählt, kann die ebenfalls ab Freitag verfügbare Vorbestellt-Option in Anspruch genommen werden, die die Lieferung zum 24. April verspricht.

Kurz: Apple will sich von den Warteschlangen vor den eigenen Filialgeschäften verabschieden. Statt klatschender Mitarbeiter, übernächtigter Hardware-Camper und kameratauglichen Fan-Versammlungen, sollen zukünftige Produkt-Starts geordneter ablaufen.

Die Vorzüge liegen dabei auf der Hand: Sollte der Bestand mal nicht ausreichen gibt es weniger enttäuschte Gesichter. Der graue Markt – bezahlte Einkaufshilfen standen in den vergangenen Jahren Schlange um Neugeräte für den anschließenden Export nach Asien zu erwerben – könnte fast komplett unterbunden werden. Die Online-Bestellung erleichtert zudem die logistischen Vorbereitungen und sorgt für Chancengleichheit unter den hartgesottenen Apple-Fans.

vorbe

Apple wird interessierte Kunden deutlich auf die Bestell-Option im Online Store hinweisen. Dies geht auch aus einem Mitarbeiter-Memo hervor, das dem Reporter Jim Edwards vorliegt. Hier informiert Apple die eigene Belegschaft:

Stell dich Online an – Die Tage, in den unsere Kunden Schlange stehen und auf verfügbare Geräte hoffen mussten liegen hinter uns. Die Apple Store App und unser Online Store erleichtern den Kauf der Apple Watch und des neuen MacBooks erheblich. Unsere Kunden wissen so zudem ganz genau, wann ihre Bestellungen ankommen werden.

Für diese signifikante Neuausrichtung brauchen wir deine Unterstützung. Sag deinen Kunden, dass wir weitere Modelle Online anbieten und zeige ihren, wie einfach die Online-Bestellung ist.

Und: Die Online-Bestellung dürfte für viele Apple Watch-Kunden sogar zur Pflicht werden. So scheint Apple die Mitnahme-Menge an Apple Watch Modellen auf ein Exemplar pro Kunde beschränken zu wollen. Wer mehr reservieren will – etwa das Werbe-konforme Zweimodell für den Herzschlag-Austausch mit der Liebsten – muss zwangsläufig auf den Online Store ausweichen. Die Zeiten ändern sich.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
07. Apr 2015 um 16:18 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    76 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    76 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33684 Artikel in den vergangenen 5462 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven