iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 009 Artikel
   

Nano-SIM: Apple überarbeitet Design-Entwurf

Artikel auf Google Plus teilen.
35 Kommentare 35

Während es im März noch danach aussah, als würde Nokia seine hauseigenen Patente für die Durchsetzung eines neuen Nano-SIM Standards nicht an Apple lizenzieren, lässt ein überarbeiteter Entwurf der kleineren SIM-Karte nun auf eine baldige Einigung hoffen. So berichtet das amerikanische Tech-Blog „The Verge“ über einen neuen SIM-Karten Entwurf Apples, zu dem der Handykarten-Produzent „Giesecke & Devrient“ bereits einen ersten Prototypen präsentiert.

Vorgestellt auf der „CTIA Convention“ – dem internationalen Branchentreffen der mobilen Kommunikationsdienstleister – unterscheidet sich der Vorschlag mittlerweile nur noch marginal vom aktuellen Micro-SIM Standard. So hat Apple der Nano-SIM – die Idee wurde im Mai 2011 geboren – inzwischen einen leicht breiteren Plastikrand spendiert, der das falsche Einlegen der SIM verhindern soll und damit direkt auf die von Nokia geäußerte Kritik reagiert.

Apple’s design has now been modified: a small amount of plastic has been added around the edges of the electrical contacts, making the new nano-SIM just long enough so that it can’t be forced lengthwise into an incompatible socket.

Ob Apples Desing-Entwurf umgesetzt wird, werden die nächsten Tage zeigen. So stimmt das für den SIM-Standard verantwortliche CTIA-Gremium noch im Mai über die Nano-SIM ab und könnte damit den Weg für eine kleinere SIM im iPhone 2013 frei machen.

Mittwoch, 09. Mai 2012, 11:56 Uhr — Nicolas
35 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Warum nicht gleich darauf verzichten und neue SIM-Standarts setzen ohne eine Karte…

    • Weil sonst Nokia komplett am arsch wäre.

    • Weil dann die Kundenbindung an den Provider droht flöten zu gehen. Soweit ich weiß, stemmen die sich dagegen wie es nur geht.

      Ja ich will auch das Smartdevice OHNE physische SIM Karte. Das hätte nur Vorteile für z.B.:
      – Grenzpendler / Reisende (Umschaltung aufgrund von GPS Daten)
      – mehrere Telefonnummern in einem Device
      – freie Tarifwahl z.B. nach Zeit
      – usw.

  • Ich weiss nicht. Immer kleinere Simkarten.
    Soll so verhindert werden, das man mehrere
    Handys mit einer Karte nutzt? Oder soll
    man an einen Hersteller gebunden werden
    da nur noch die eine Karte funktioniert und
    passt.
    Ich fands beim 4er scho net so gut mit
    der Micro/Nano/whatever Sim Karte.

  • Wieso führt man nicht einfach eine Interne Sim ein, wie sie mal hier (?) vorgetellt wurde? Einfach per Software den Anbieter wechseln wäre eine coole sache, da sowas wie Sim-/Net-Lock ja eh immer weniger wird..

    • Find ich eig. eine Super Idee…
      Aber viele von uns Reisen oft und gern :D

      Wie ist es mit dem Ausland wenn der Anbieter dann die IMEI dann Belegt und ich wieder Heim komme ?

      So kaufe ich mir eine SIM Karte und Leg Sie ins iPhone… Bin ich zurück in DE Werf ich die Karte weg.
      Aber selbser da denke ich wird es irgendwie schon eine Lösung geben.

    • Kommt doch – dauert aber noch was.

  • Ich hatte jetzt auch noch einen SIM kartenfehler. Dann musste ich extra in den Shop zum Tausch. Das wäre mit softwaresim Schnee von gestern…

    • Stimmt, da müsste gleich das ganze Gerät getauscht (zumindest zeitintesiv repariert) werden, wenn an den Komponeneten, die für Deine eSIM zuständig sind, was dran ist …

      • Wenn keine SIM-Karte im Handy steckt, kann auch keine SIM-Karte kaputt gehen. => Kein Problem.
        Wenn dir das Modul, das die SIM-Karte ersetzt kaputt geht, wärs natürlich blöd. Ist aber ja jetzt auch so: Wenn dir jetzt dein SIM-Karten Einschub kaputt geht, muss das Modul auch getauscht/repariert werden.

  • Die kratzeln immer nur am plastik? Warum machen die mal nicht den chip kleiner.
    Kann ja nicht sein das Prozessoren, SSDs usw. immer kleiner und besser werden, die es aber nicht auf die reihe bekommen diesen chip zu verkleinern.

    • Das habe ich mich auf gefragt. Immer nur Plastik abschneiden und das als Neuerung vorstellen.
      Ich hab mich schon bei der mini-sim gefragt, warum die nicht gleich das komplette Plastik abschneiden…

      • Was redet für einen Unsinn?
        Es wird ünerhaupt keine Dimkarte benötigt, aber wegen Anbwärtskompatibilität gibt es diese riesigen Kontaktflächen.

  • Viel kleiner als die Micro SIM ist die Nano SIM doch nicht. Ob das den Aufwand und die Zersplitterung des SIM Card Marktes rechtfertigt?

    Wäre schon mal gut wenn alle den Nicro SIM Standard nutzen würden, aber soweit ist es ja auch noch lange nicht.

    Und nach Micro SIM sollten sie ganz auf diesen Karten Blödsinn verzichten und sich auf ein API für eine programmierte SIM einigen, zB so wie von Apple mal vorgeschlagen.

    Tja die Handy Provider sind da eben sehr rückständig und müssen schon fast zu Ihrem Glück gezwungen werden – traurig.

  • naja ich seh das so nicht jeder mensch hat einen vertrag sondern nutzt eine prepaid karte, wie ich z.B.
    wenn die jetzt alle 2 jahre iwas an der simkarte verändern (kleiner) was auch immer,
    wie ist das dann bei prepaid mit der nummer wechseln?! schließlich gibt es leute die sich alle 2 jahre ein neues smartphone zulegen wolln aber nicht wegen immer kleineren sim karten ihre nummer wechseln wolln
    und sich trotzdem keinen vertrag machen lassen wollen.

    • Einfach dem Anbieter eine Mail hinterlassen, dann schickt er eine neue SIM-Karte im korrekten Format raus. ;)

      • okay cool ich wußte nicht das sowas geht
        sonst hätt ich das bei meinem iphone 4 schon gemacht

    • Stellt euch doch mal nicht so an, es dauert keine 10 Min die Vorlage ausm Internet auszudrucken und die normale Simkarte auf die entsprechende Größe zuzuschneiden!
      Mir persönlich würde ne fest installierte Simkarte auch besser gefallen, aber diese Diskussion über Arbeitsaufwand für den Nutzer ist absolut überflüssig und unnötig.

      Ausserdem profitieren wie schon gesagt die Hersteller davon, weil kleine Simkarte = mehr Platz im Gehäuse.

      • Es geht doch hier nicht um Schnittmuster. Wir haben in der Famile verschiedene Geräte mit unterschiedlichen SIM-Karten. Wenn du da was abschneidest, bekommst du es nicht mehr in das alte Gerät.
        Mal eben tauschen um was auszuprobieren oder wenn mir mein 4s kaputt geht, während der Reparatur das 3Gs nochmal benutzen geht nicht. Die SIM-Karte von meiner Frau passt z.B. nicht ins iPad, um das zwischendurch mal mobil online zu haben und deren Volumen aufzubrauchen.
        Da gibt es viele Beispiele, warum eine Zersplitterung der SIM-Formate ätzend ist und mit einer dritten Variante wird es noch schlimmer.
        Btw: Natürlich verschicken die Provider gern SIM-Karten, die meisten lassen sich das aber gut bezahlen.

      • Mifi Router und das restliche Datenvolumen ist gelutscht ;-)

      • Schon mal was von Adapter gehört?

    • Dummheit muss bestraft werden!!!!

  • Ach, noch was:
    Neulich gab es hier einen Bericht, wonach der iPhone-Brand im Flugzeug durch eine im Gehäuse vergessene Schraube ausgelöst wurde. Dem mitgelieferten Foto nach kann die gar nicht so klein gewesen sein.
    So lange da noch eine ganze Schraube reinpasst, braucht man sich über die paar Millimeter Plastikrand ja wohl keine Gedanken zu machen. Platz sparen ist ja Ok, aber nicht wenn dafür jedes Modell unterschiedliche SIM-Karten braucht.

  • Am Ende regelt die Größe der SIM eh die EU.;)

  • Was bringt es ständig neue SIM Formate zu erzeugen?
    Entweder ohne SIM und man meldet sich mit seinen Zugangsdaten bei seinem Provider an oder auf das bestehende SIM Format setzen.
    Ich möchte gar nicht das die Telefone immer noch kleiner werden.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19009 Artikel in den vergangenen 3318 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven