iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 003 Artikel
   

Mac: iMovie Update behebt iPhone-Probleme

Artikel auf Google Plus teilen.
8 Kommentare 8

Software-Updates für den Mac tauchen hier ja nicht besonders häufig auf, die jetzt über Apples Softwareaktualisierung ausgegebene iMovie-Version dürfte alle hier mitlesenden Mac-Nutzer jedoch freuen. Version 9.0.1 der Videoschnitt-Software bringt eine Hand voll allgemeiner Stabilitätsverbesserungen mit und behebt unter anderem ein Problem, „bei dem die Bildstabilisierung einiger Videoclips vom iPhone und iPod touch nicht korrekt angewendet wurde“.

Hier die Neuerungen des 29MB-Updates im Überblick:

  • Behebung eines Problems, bei dem die Bildstabilisierung einiger Videoclips vom iPhone und iPod touch nicht korrekt angewendet wurde.
  • Behebung eines Problems, bei dem Facebook-Kennwörter mit nicht-alphanummerischen Zeichen nicht verwendet werden konnten.
  • Verbesserte Kompatibilität mit einigen Kameras, die Inhalte in unterschiedlichen Formaten erstellen
  • Verbesserte Leistung beim Durchsuchen der Projekt-Mediathek
Dienstag, 04. Jan 2011, 23:50 Uhr — Nicolas
8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Etwas offtopic:

    Sind eigentlich die ganzen Nachteile von iPhoto ’11 mal behoben wurden? Als (noch) Windows User bekomme ich das leider nicht mit. Solche tollen Sachen wie „Ich kann nicht zoomen“ oder „Man kann Bilder nicht ohne Vorlage per Mail verschicken“.

  • Ich fand das iPhoto update mit den Kalendern besser. Diese mini Neuerungen braucht doch niemand…

  • hey. mein softwareupdate Programm zeigt mir keine Aktualisierung an.

    Wenn ich iPhoto starte bekomme ich aber eine Meldung, dass ein Update verfügbar ist. Daraufhin starte ich die Softwareaktualisierung und die sagt wieder, dass kein Update verfügbar ist.

    Hat jemand ne Idee wie ich das beseitigen könnte?
    Oder wo ich Hilfe bekomme?

    Danke

    • my Bad.

      Bin noch neu in der Mac Materie. Ich habe iPhoto etc. in einen anderen Ordner gepackt um ein Paar Icons weniger im Dock zu haben. Und da konnte die Softwareaktualisierung die Programme nicht finden.

      Irgendwie schlecht … aber wat solls.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19003 Artikel in den vergangenen 3317 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven