iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 985 Artikel
   

Kritik an Apple: Gebrochenes Glas und Nokias Wort-Marken

Artikel auf Google Plus teilen.
115 Kommentare 115

Ob gerechtfertigt oder nicht lassen wir mal dahingestellt. Tatsache ist: Keine vier Tage nach Vorstellung der 4. iPhone-Generation sieht sich Apple bereits mit den ersten kritischen Rückmeldungen zum neuen Gerät konfrontiert. So berichtet der Reparatur-Dienstleister ifixyouri über Apples neue Glas-Frontpartie und bemängelt die Haltbarkeit des – nach Apple-Aussagen – gut 30 mal stärkeren Materials. Drei mal fallen gelassen, bricht auch das biegbare Glas offensichtlich eben so schnell wie das der Vorgängerversion:

We have a full iPhone 4 (minus the circuit board), here at our shop and decided to do a little drop test. This drop was performed from 3.5 ft up. Mind you that these parts ARE original apple parts. Laser etched and all. The iPhone 4 did survive 2 drops, as expected, but on the 3rd drop there was a loud POP, and yet again, shattered glass.

Auch Nokia (momentan in zwei laufenden Gerichtsverfahren mit Apple) meldet sich zu Wort. Die Nokia-Chefetage, so die finnische Webseite aamulehti, sei über Apples Verwendung der Wortmarke „Connecting People“ in dem Werbevideo zum iPhone 4 (Youtube-Link – ab Sekunde 71) nicht erfreut. Momentan prüfe der Konzern weitere Schritte, sollte Apple den seit den 90er-Jahren genutzten Slogan weiterhin verwenden. via macstories

Donnerstag, 10. Jun 2010, 16:27 Uhr — Nicolas
115 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Glas ist Glas,das wird immer irgendwie zu Bruch gehen…obwohl ich mich natürlich darauf gefreut hatte das dieses rumgebastele am touchscreen irgendwann mal vorbei is….

  • Äh jo, dann sollen sie’s halt nicht runterfallen lassen xD

  • Oh menno, hatte eigentlich geplant mir das iPhone 4 zu holen und direkt 20 mal auf den Boden zu schmeissen ;) . Ne, ernsthaft…finde ich jetzt nicht soo tragisch, wäre übrigens interessant auf welchen Boden es fallen gelasse wurde (Teppich, Laminat, Asphalt…). Mein 3G ist mir 2 mal auf Teppich gefallen, hat keinerlei Macken bekommen, desweiteren sollte man Geräte sowieso nicht fallen lassen ;) .

  • och man und ich hatte echt hoffnung das diesmal die hülle was aushält….

  • oh mein Gott – wie im Kindergarten!

  • Und dabei heist es imer das Glas ist unzerbrechlich!!

  • Meiner ist schon mindestens 30 mal runter gefallen hat hier und da Kratzer abbekommen egal ob Asphalt oder laminat das Ding lauft immernoch wie ne 1

    • 30 mal? Was machst Du mit dem Ding???

      • Da kann ich mch nur anschließen meins lag auch schon viel zu oft auf Boden betton etc aber es steckt alles weg :) kommt halt auch immer drauf an wie es fällt… Aber trotzdem merke !!!
        LASS DEIN iPHONE NIEMALS FALLEN

      • Es als Handy behandeln und nicht als den heiligen Schlüpfer Gottes?!

        Dumme Frage oder? iPhone ist und bleibt ein Nutzgegenstand, nicht mehr und nicht weniger!

    • Achja, selbst zum Bieröffnen ist es zu gebrauchen (eigen getestet^^)

  • also sone „tests“ sollte man vllt doch mit mehr als nur einem gerät machen ;) mein 3G is mir 1x runtergefallen und das display sah schlimmer aus als das oben, vom kollegen is es 20x runtergefallen und es is nichts passiert! daher sollte man mit solchen aussagen tatsächlich etwas vorsichtig sein

  • Meine Freundin hat mein altes 3G aus Ohrhöhe auf Fliesen fallen lassen. Ok sie ist recht klein, aber hab ich jetzt nur noch einen Restversuch zum fallenlassen? Übrigens sind meine Gläser zu Hause auch mangelhaft. Die gehen dierekt beim ersten mal fallen lassen kaputt und das iPhone meiner Freundin war auch unzureichend. Das ist nur einmal im Pool gelandet und schon klappt es nicht mehr. Probleme haben die manchmal…. Der Typ von will it blend hat sich mit seinem Mixertest noch nicht beschwert

  • Man soll nicht alles glauben was in der Werbung kommt. Ich wette 1 Sek ist das Glas aus dem Werbefilm auch kaputt gegangen. Ist ja logisch, dass man sowas nicht zeigt.

    Außerdem haben die das unter speziellen Bedingungen gebogen und an Stellen an denen man es am stärksten biegen kann. Heißt es lässt sich unter optimalen Bedingen soweit biegen wie im Film.

    • zudem wurde es einer kontinuierlichen Kraftsteigerung ausgesetzt. Wenn ich jetzt einmal schnell drauf hau kanns natürlich kaputt gehen. Zum Test einfach mal versuchen ne Autoscheibe durch drücken zum Bruch zu bringen. Kein Mensch würde das machen, sondern kurz und schnell dagegen hauen. Ähnlich weit weg von der Realität sollte man den Test von Apple sehen. Naja, ich werds mir trotzdem kaufen :P

  • Ich seh das so: Wenn ein Handy runterfällt und noch funktioniert ist das schön. Wenn es jedoch kaputt ist schieb ich die Schuld nicht auf den Hersteller, Handys sind nicht dazu gedacht einen Aufprall zu überstehen.
    Das geht mir bei Zeitschriften auch tierisch auf den S’ck, da gewinnt dann plötzlich nen 80€ Handy gegen iPhone und HTC Desire weil es ohne bedenken mitgewaschen, fallengelassen und im Aschenbecher gelagert werden kann.
    Wenn man mit dem Auto gegen eine Wand fährt beschwert sich auch keiner weil es kaputt ist.

  • Mein iPod Touch 1G ist mir schon 2mal mit der Kante auf den Asphalt geflogen und hat am Glas keine einzige Macken nur leichte Kratzer am Randgehäuse.
    Außerdem wette ich, dass jedes Smartphone mit so großem Glasbildschirm nunmal kaputt geht, wenn es aus gewisser Höhe auf den Boden fällt.
    Man sollte nunmal keine Elektrogeräte auf den Boden schmeißen, die ganzen Crash-Tests regen mich auch immer auf, sollten sie lieber mir die Geräte schenken, ich würde besseres mit anfangen…
    MfG Bene

  • Also es kommt auch drauf an mit welchem Winkel es aufprallt… natürlich hab ich aber von einem „Glas“ welches speziell chemisch ect. bearbeitet ist und nach Aussage von Apple das gleiche Glas sein soll welches für die Frontschutzsheibe bei Helikoptern und Schnellzügen verwendet wird sein soll mehr erhofft… naja :D gibt ja noch die 30€ teuren Gummi Bumper… mit nem Wucher Preis

    und zu Nokia… omg stellt euch mal an… uhh connecting people… keine Sorge Apple klaut euch sicherlich nicht eure doofen sloagen sprüche -.-

  • Kommt doch echt darauf an, in welcher Position das iPhone auf welchen Untergrund fällt -_-
    Hab meins in den letzten 2 Jahren 3 mal auf Stein fallen lassen (Asphalt/Kopfsteinpflaster) und unzählige male auf Teppich oder Kunststoffböden. Alles was es davon abbekommen hat, sind Kratzer an den Kanten und eine wintzige eingedrückte Stelle am Metallrahmen (das war kurz nachdem ich es gekauft hatte ^^ )
    Also ich gebe auf diesen Test ziemlich wenig ;-)

    cYa
    Markus

  • „Biegen“ und „fallen lassen“ sind genau so gleich wie „Apple“ und „Nokia“. Absolut unvergleichbar.

  • Die Meldung wurde geschrieben um gezielt den Aktienkurs von Aapl zu senken. Bei dem Versuch handelte es
    sich eindeutig um ein Vorserienmodell. Kaputt bekommt man jedes Handy. Schade ist halt das jede Seite von
    einer anderen abschreibt ohne ersthafte Recherche. Traurig in der heutigen Zeit das die kritischen Redakteure
    aussterben. Wer den originalen englischen Text gelesen hätte,wäre nicht auf die Idee gekommen ihn zu ver-
    öffentlichen.
    Ein hoch dem freien Journalismus ….
    Es lebe der kritische Leser….
    Lasset uns wieder Denken und nicht alles nachplappern ….

    • sind die Absätze kreatives Schreiben? ;)
      aber eigenes Denken ist doch so anstrengend. Die Bild denkt doch schon politisch und sportlich für uns und das restliche Hirn was noch etwas denken könnte prügelt uns der Hotbutton raus. Selbst wenn man nur einmal über den Kanal zappt wird das Hirn durch visuelle Reizüberflutung mit zeitgleicher extremer Geräuschkulisse unschädlich gemacht

  • Kommt darauf an wie das auf Boden knallt , wenn das runterfällt . Mein war von Ecke Seite einmal auf Boden gefallen un war Schrott …. Un außerdem Glas kommt iwann zum Bruch wenn 3.mal nicht dann halt 4. Mal 

  • viel wichtiger doch – was kostet das austauschglas/-display?

  • Apfel-Glas ist dicker als Wasser.

  • Die könnten ja auch einfach Panzerglas verbauen. Dann war’s halt nimme des dünnste smartphone und würd warscheinlich 2 Kilo wiegen aber dann kann man Au damit iWeitwurf machen ohne dass was passiert^^ ;)

  • Mir is mein 3GS zweimal schon runtergefallen einmal auf der Strasse und einmal im Treppenhaus und immer auf die Front – Glas hat standgehalten.

  • mein 3g hat auch einige stürze auf asphalt überlebt – und dann einen auf den fahrstuhlboden nicht mehr

    nix ist für die ewigkeit gebaut, jungens

  • Ich habe mein classic schon seit dem launch und es ist schon tausende male runtergefallen, natürlich überall kratzer inzwischen aber das Glas ist noch astrein.

  • Eine frage mal was mich so interessiert: warum hängen die anderen handyfirmen eigentlich so mit der technik hinterher und sind noch lange nicht so weit wie apple??

    • Ja genau hab ich mich auch schon lange gefragt und hab bis heute noch keine Antwort gefunden!

    • Hä gibt doch dieses Jahr noch bessere von den specs her? Die Auflösung zu toppen braucht man ja nicht da die ja gezwungen waren so hoch zu gehen wegen Kompatibilität.

    • ich weiss nicht so ganz wie man deinen Beitrag deuten soll. Apple hat gerade einmal ein Produkt vorgestellt mit einer innovativen Bauweise für die Antennen, ein Gyroskop eingebaut und ein gutes Display verbaut. Ein Gyroskop könnte jeder Hersteller einbauen da das eigentlich an sich nichts neues ist. Der Sinn erschliesst sich mir eigentlich immernoch nicht ausser für Jenga was man damit will.
      Das Display wurde nach eigener Aussage noch nie in einem mobilen Gerät verbaut. D.h. aber auch das es lediglich eine Weiterentwicklung eines grösseren Modells ist.
      Und die Bauweise mit den Antennen als Gerüst ist genial und wird bald bestimmt kopiert.

      Vor ein paar Wochen wurde das HTC Desire und das Nexus One im Test hochgelobt und im gleichen Atemzug Apple attestiert gegen diese Geräte könne das lumpige iPhone 3GS keinen Stich machen. Als nächstes zieht HTC oder wer auch immer mit dem iPhone 4 gleich oder zieht daran vorbei. Dann ist Apple nächstes Jahr wieder an der Reihe für das iPhone 5. Das ist doch ein ganz normaler Zyklus und „noch lange nicht so weit wie Apple“ heisst für dich: Warum veröffentlicht HTC nicht jetzt ein vergleichbares Gerät oder meinst du ernsthaft das Apple durch das iPhone 4 jahrelang keinerlei Konkurrenz bekommt???

  • Ist doch auch klar. Bei der neuen Konstruktion fehlt der schützende Rand um das Glas. Ist mir bei meinem 3G auch schon passiert. Runtergefallen aus 30cm und krachh….das Glass war genauso gesplittert.
    Also wird für das Iphone 4 wohl ein schützendes Sleve Pflicht werden!!
    Irgendwie hab ich mir das gedacht als ich die Konstruktion das erste mal gesehen hab!

  • okay mal ne ganz dumme frage: warum gibt es dazu kein video? wenn ihr ein iphone 4ter generation rumliegen hättet und so einen Test durchführen würdet, würdet ihr da nicht sicher gehen das ihr das auch aufnehmt? und komisch das eine seite die ihr geld mit der iphone reperatur verdient sagt das das neu iphone genauso schnell kaputt geht wie das alte. und jetzt ist die seite auch nicht mehr zu erreichen. also ich warte erst mal ab bis jemand davon n video zeigt.

  • komisch habe WERTGARANTIE = reparaturrechnungen gibt es für mich nicht 156 Euro in 2 jahren einzahlen und bei VVL neukaufbeteidigung min 150 euro aktivieren dann kostet mich der schutz über 2 jahre lachhafte 6 euro

  • Was härter ist bricht auch schneller.
    Vergleich Quark und Parmesan

  • stellt sich nur die frage woher ifixyouri das iphone hat bzw ob es die finale version ist.

    schonmal nachgedacht dass bei den testgeräten vielleicht noch die alten bildschirme verbaut wurden? ;)

  • 1. Glas bricht. Punkt. Aus. Amen. Hat das jemanden überrascht?

    2. Nokia macht sich lächerlich. Wieso sollte Apple die Formulierung im Video total holprig umschreiben, wenn „it´s all about connecting people.“ der einfachste Weg ist, es zu sagen?! Apple ist sicherlicht nichtmal aufgefallen, dass zwei Wörter aus ihrem Text zufälligerweise den Slogan von Nokia bilden…

  • ich besitze seit januar 2007 iphone(s) und mir is das noch nie runtergefallen…
    man muss einfach nur aufpassen. ^

  • Ich bin schwer entsetzt!!!
    Glas kann brechen, OBWOHL es von Apple verbaut wurde!!!

    Jetzt mal im Ernst: Meinen die das Apple die Physik neu erfindet??

  • also mir ist es schon öfter runtergefallen. ich habe aber vorallem mit pflaster schlechte erfahrungen gemacht. teer, kieselsteine, beton…alles kein problem. aber nehmt euch vor pflaster in acht, das hats in sich!

    deswegen bin ich auch gerade dabei das iPflaster zu entwickeln…zum verpflastern von Pflasterbrüchen.

  • Peinlich Nokia, einfach nur peinlich. Wenn man auch nur ansatzweise Englisch versteht, sollte man bemerken, dass das Scott Forstall mit „It’s all about connecting people.“ nicht ausdrücklich den Slogan von Nokia verwendet. Oder darf jetzt niemand mehr das Verb „verbinden“ in Zusammenhang mit „Menschen“ (Menschen verbinden bzw. connecting people) verwenden?
    Echt lachhaft sowas!!!

  • :D :D :D :D :D :D :D :D :D
    wie die sich verhalten :D
    Nur weil andere nix vergleichbares wie das iPhone herstellen können(meiner Meinung nach) wie verrückt“ meckern die
    wie verrückt und suchen sich irgendwas zum Daherziehn peinlich
    und mein iPhone 3g ist 3 ma auf Asphalt gelandet ein ma als ich ein Ball geworfen habe und es ist mir aus der Tasche gefallen Dan als ich ausm Auto gestiegen bin und ein ma hat man es mir aus der Hand getreten (aber nicht wie so ein Kick Boxer :D es war ausversehn) und mein Display hat keine Kratzer nur am Rand sind ein Par kleine Schrammer und das war es auch schon

  • Wer vor hat sein Iphone 4 als Abrissbirne zu verwenden, sollte sich eine Otterbox zulegen!!!

  • Also mal ehrlich, wen Glas nicht brechen würde stimmt was nicht. Mein iPhone ist mir schon mehrfach aus der Hand gefallen, auf Pflastersteine, Holz, Teppich etc. und es hält bis heute. Auch wenn ich vermute dass das neue iPhone anfälliger ist da es eben sehr kantig ist und der Abstand zum Display vom Rand nicht mehr so groß.

    Zum Thema Nokia: fIch finds peinlich, dass die wegen jedem Kram ein Heckmeck machen obwohl es vermutlich nur um die Zwischenmenschliche Verbindung geht. Egal ob mit Nokia oder Apple Handys sollte der Sprachgebrauch allgemeingültig nutzbar sein dürfen.

  • Ob das iPhone wohl zerbricht, wenn man mit einer Dampfwalze drüber fährt?

  • Es gab doch mal ne DIN Norm nach der ein Mobiltelefon den Sturz auf 1,5 Metern auf glatten harten Boden unbeschadet überleben muss (Kratzer schon, Totalschaden nicht).
    Wäre interessant ob der Test dieser Norm entspricht ?
    Wenn man dem 4g ne Hülle gönnt, überlebt es den Sturz sicher genau so wie mein 3g auch, sogar ohne Kratzer ;)

  • Was will man haben? Ein iPhone welches aus 5 Metern auf Asphalt fallen kann und nicht zerbricht oder ein iPhone welches nicht sofort zerkratzt, wenn es einem Schlüssel zu nahe kommt? Normalerweise nutzt man sein iPhone nicht als Ballersatz und will einfach nur, dass es keine hässlichen Kratzer bekommt.

    Apple sagt selbst in seiner Werbung das Glas des iPhone sei 30 mal härter, nicht 30 mal bruchfester. Das das Ding jeden Sturz überlebt hat niemand behauptet O.o

  • Was soll denn der Quatsch?

    Wenn ich mit meinem Auto 3 Mal gegen ne Wand fahre ist es wahrscheinlich auch kaputt. Da beschwert sich dann doch wohl auch keiner über das Material, oder?

    Mit so nem iPhone kann man zwar einiges mehr als telefonieren, aber zum runterschmeißen ist es wahrlich nicht gedacht.
    Scheinbar hat das den Trotteln noch keiner gesagt…

  • Ich glaub das nicht so ganz…
    Meine iPhone fielen auch öfter:

    Classic: eine kleine ausgebrochene Ecke im Rand.
    3g: Display selbst platze. Glas jedoch nicht.
    3gs: stabil

    für mich schaut’s so aus als wäre das entweder auf eine nicht ebene fläche fallen gelassen oder als mit nem Hammer draufgehaun.

    Der sprungverlauf schaut auch so aus als wären zwei Einschläge auf dem Glas.

  • So, und kein mensch darf noch in einem Satz die Wörter „connecting“ und „people“ direkt aneinanderreihen? Dann sicher ich mir „Ich bin“ als Slogan für mein Produkt. Und jeder, der es öffentlich sagt, überleg ich mir zu verklagen ^^
    Mal im Ernst, wo kämen wir denn da hin?

  • Also das Glas ist noch heile das einzige wa ich geschafft hab das ich Ein riss im Case hinten hab fragt nicht wie das passiert ist ich wris es nicht :-) aber jetzt kommt ja das neue raus schau ma mal wie lang der halt :-)

  • Den Sprunglinien nach ist es nicht auf eine ebene Fläche gefallen sondern auf einen spitzen Gegenstand was wieder sehr unwahrscheinlich ist, da es beim Hinunterfallen eher auf die Kante aufschlägt als aufs Glas. Aber nicht unmöglich (wie das Butterbrot, daß ja immer mit der Butterseite unten am Boden landet :) )
    Ich denke, da ist was „aus Versehen“ auf das iPhone gefallen….

  • Sollen halt die Leute mal testen die es eh in den Mixer stecken wollen.

  • Solche dynamischen Fallversuche außerhalb einer Laborumgebung ohne nähere Spezifikation der Rahmenbedingungen sind genauso nutzlos wie diese quasistatischen 3-Punkt-Biegeversuche vom Hersteller. Sie sagen überhaupt nichts über die Belastungsgrenzen respektive Haltbarkeit im Alltag.

  • Werden eigentlich alle Handys so einem „Test“ unterzogen? Oder nur gern die Handys, die wohl anderen bitter Konkurenz machen?

    Sowas blödsinniges. Für ein wasserdichtes, überschlagssicheres, sogar mit Airbag versehenes Handy habe ich mir nen Volvo XC90 drumherum bauen lassen. Das ist mein Outdoorhandy. :-p
    Und mein Iphone möchte ich nicht wirklich gern fallen lassen. Wenn es das 4g wäre auch nicht zum Testen…

  • Werden eigentlich alle Handys so einem „Test“ unterzogen? Oder nur gern die Handys, die wohl anderen bitter Konkurenz machen?

    Sowas blödsinniges. Für ein wasserdichtes, überschlagssicheres, sogar mit Airbag versehenes Handy habe ich mir nen Volvo XC90 drumherum bauen lassen. Das ist mein Outdoorhandy. :-p
    Und mein Iphone möchte ich nicht wirklich gern fallen lassen. Wenn es das 4g wäre auch nicht zum Testen…

  • So ein Blödsinn… andere Smartphones wären schon beim ersten oder zweiten Versuch in hundert Einzelteile zerbrochen… Purer Neid!

  • mein iphone (3G) is mir öfters runtergefallen leider.
    hab hinten jetzt ein neues case drauf und sieht top aus und es geht auch alles.

  • Das ist ein totaler Fake. *fuck*

    Guckt euch doch mal die Bilder bei denen auf der Homepage an! Da fehlen die Knöpfe und generell das ganze Innenleben.

    Btw. Wie kommen die eigentlich so früh an ein iPhone 4 Case? *hae*

    • Erst lesen, dann posten!

      Bei dem iPhone handelt es sich nur um das Case ohne „Innenleben“. Es ist also klar, dass innen nichts enthalten ist, bzw. unter Umständen Bauteile und Knöpfe fehlen.

      Die zweite Frage ist überflüssig – da kannst du dich genau so gut fragen, wie man seit Wochen und sogar Monaten (!) an „echte“ (damals wusste man ja noch nicht dass sie wirklich echt sind) iPhone4-Ersatzteile kommt. Die Bauteile verlassen einfach auf fragwürdigen Wegen die Produktionsstätten und werden unter anderem solchen Dienstleistern zugeführt.

  • Will ich telefonieren oder Ball spielen? Diese Meldungen -von wegen iPhone geht kaputt – regen mich auf. Es ist ein Telefon, ein elktronisches Gerät. Es gibt unzählige Gebrauchsgegenstände, die beim Herunterfallen kaputt gehen können, z.B. Laptops, Brillen, Nokia-Handys, Vasen, Flugzeuge usw. Aber, Bälle darf man auf den Boden aufschlagen, dafür sind sie da. Ich habe ein 3G, das ich extrem
    stapaziere. Es funktioniert und ich habe es nie bereut, ein iPhone zu besitzen. Ich freue mich schon auf’s iPhone 4, weil es super ist. Früher war ich Nokia-Fan. :-)

  • Mein Ipod ist schon sehr oft auf dem Boden gelandet und es gab keinen Kratzer. Einmal sogar aus über 2m mit dem Bildschirm auf Holz gefallen. Kein Schaden.

  • Verstehe den Hype um den Bruch des Glaßes nicht :D Mein iPhone 3G ist mir auch auf den Asphalt gefallen und hatte keine Macken keine Risse im Glas sondern nur eine minimale Einkerbung im Chromrand :D Kommt darauf an wie man es fallen lässt :P :P Freue mich schon riesig auf das neue iPhone 4 :D

  • mein iphone ist mir mal auf n teppich gefallen
    danach konnte ich die splitter aufsammeln :(:(:(:(:(:(

  • Mal was ganz anderes:
    Kann das sein das die Telekom den Complete 60 Friends nicht mehr anbietet.
    Hatte eigentlich vor mir das iPhone 4 mit diesem Vertrag zu hohlen und jetzt ist er nicht mehr da… :P

  • Da das iPhone 4, bis auf den Rahmen, komplett aus Glas ist, wird sich Apple diese Frage nach dem Marktstart des Smartphones öfter stellen lassen müssen, was das iPhone 4 aushält, wenn es stürzt.

    Andere Geräte haben in aller Regel ein Gehäuse aus Kunststoff, wie auch das aktuelle iPhone, das einen Sturz in einer gewisser Weise abfedert. Weiterhin sind die Displays dort auch oft aus Kunststoffen.
    Der verwendete Kunststoff ist schon elastischer als Glas.

    Dadurch, dass die Mitbewerber Produkte nicht komplett aus Glas sind, ist es weniger wahrscheinlich, dass wenn es mal fällt, auf dem Display oder eine verglasten Seite fällt.
    Ein Gerät wie das iPhone 4, das nahezu ganz aus Glas sein wird, wird, wenn es nicht auf den Rahmen fällt, immer auf einer Glasseite landen.

    Ob es das dann wirklich aushält, muss sich in Tests zeigen. – Aber dann auch in Tests, die man nachverfolgen kann.

    Natürlich lässt unter normalen Bedingungen niemand absichtlich sein Gerät fallen, egal ob nun iPhone, Palm, HTC oder was auch immer, aber dennoch kann es einem immer mal aus der Hand gleiten und dann sollte es sich nicht gleich in seine Einzelteile zerlegen.

    Ich möchte erwähnen, dass ich das aber auch bisher noch bei keinem meiner Mobiltelefon hatte, egal, ob es jetzt ein iPhone war oder ein Gerät eines der weiteren Hersteller. – Zumindest war es bei den hochpreisigen Mobiltelefonen nicht so.

    Greetz

  • Hat jetzt dann jeder aufgezählt, wie sein iPhone mal runtergefallen ist, bei welcher Gelegenheit, etc pp?

  • Wenn’s bei einem Sturz zu Bruch geht einfach ein neues kaufen…..fertig 

  • Wie ironisch ist das bitte, dass sich ein Reparatur-Dienstleister „ifixyouri“, dem Namen nach zu urteilen anscheinend auf Apple Produkte spezialisiert, sich darüber beschwert, dass Apple’s iPhonescheibe so schnell zu Bruch geht…?!? Müssten Die nicht eher froh darüber sein? Leben Die nicht gerade von solchen Macken? Ich denke, die Quelle, aus der der Test stammt, mag zu hinterfragen sein…

    Andererseits sollte sich Apple mit seinen (angeblich) super-high-tech Materialien nicht zu weit aus dem Fenster lehnen. Bei soviel Rumgeprotze, wie geil doch diese neue Frontscheibe sei und dass man dieses Material ebenso in Kampfhubschraubern verbaue, hinterlässt bei den Kunden natürlich riesige Erwartungen – ganz klar!

    Ich finde Apples Produkte qualitativ sehr hochwertig, doch mit ihrem Materialien-Rumgemucke werden sie irgendwann nochmal auf die Schnauze fliegen, weil sie damit einfach nur übertriebene Vorstellungen eschaffen…!

    Cheers, Chris

  • Dieter Weidinger

    Nokia ….
    Wie war das noch damals als sie deutsche Steuergelder eingesackt hatten und anschließend ihr Werk schlossen ?
    Ach ja, die Beschäftigten wurden entlassen.
    Da sollten sie lieber ihren damaligen Slogan schützen lassen.
    „Nokia verarsching People“.

  • Ich hab mal ne Frage: Ich werds mir holen, keine Frage ABER, was passiert wenn mir es tatsächlich mal runterfällt und dann kaputt geht ??
    Wird das anstandslos von Apple oder T-Laden ersetzt ?

  • Connecting People! Da, ich hab’s gesagt. Ist Nokia jetzt verärgert?
    Sehr gut xD

  • Nie vergessen dass es ein leergehaeuse is ohne innenleben … Macht das ganze nicht ganz so stabil wie das komplette geraet ;) außerdem ist es ein smartphone und kein Outdoor-ich-kann-auch-mit-dem-Panzer-drueberfahren-phone :p
    wenn man es darauf anlegt geht alles kaputt auch der ehemalige marktfuehrer des handymarkts Nokia ! Wenn man jahrelang Trends verpennt und nicht in der Lage ist auf den Markt zu reagieren muss man eben damit leben dass man nicht mehr marktfuehrer mit ueber 80% ist … Microsoft klagt ja auch nicht nur weil sie nicht mehr die wertvollste technologiefirma in den USA ist ;)

  • wie sieht denn das kaputte iPhone auf der Rückseite aus?

  • deshalb hab ich ein sonim handy mit gorilla glas.

  • Also meins ist auch schon oft runtergefallen. Dachte es geht so gut wie nie kaputt.

    Das letzte mal aber auf Asphalt und das Display hat sich schön in der Gegend verteilt.

    Reparatur nicht möglich aber Austauschgerat: kostenpunkt 259 euronen. 50% übernimmt Telekom. Hab mich zwar geärgert den beim letzten Tausch (hatte das iPhone im heißer Schokolade versenkt – Lautsprecher dahin;) war der Tausch gratis. Na ja immerhin gibt’s ein neues für 130 Euronen und das 4er gleich hinterher.

    Also geht doch kaputt ;) ot: kann man den Simlock nach 2 Jahren offiziell entfernen lassen?

  • Man sagte ja auch die titanic sei unsinkbar…:)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18985 Artikel in den vergangenen 3315 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven