iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 824 Artikel

maps.apple.com

Kommen die Apple Karten ins Netz? Apple sucht Web-Entwickler

22 Kommentare 22

Die von Benedict Evans aufgespürte Stellenausschreibung mit der Job-Nummer 36783169 lädt zum Spekulieren ein. Apple sucht einen Web-Entwickler für das Apple Maps-Team. 40 Wochenstunden. Ab sofort. In Kalifornien.

karten-app

Ein Hinweis auf die vielleicht bevorstehende Onlne-Verfügbarkeit der Apple-eigenen Kartenanwendung? Gut möglich. In der Stellenbeschreibung verlangt Apple ein hervorragendes Javascript-Verständnis, gute Kenntnisse im Umgang mit HTML und CSS und Erfahrungswerte beim Bau von „client-side web applications“.

Hinweise, die eigentlich nur einen Schluss zulassen: Apple könnte sich endlich dazu durchgerungen haben, das eigene Karten-Material im Netz gegen Google Maps-Portal antreten zu lassen. Ein überfälliger Schritt, der Apple zudem gestatten würde, die bereits jetzt von der Karten-Anwendung erstellen Links im Format maps.apple.com nicht mehr an Google (unter Windows) bzw. an die Standard-Karten-Anwendung von OS X zu übergeben.

Mit der öffentlichen Suche nach einem Web-Entwickler lässt sich Apple in Sachen Maps bereits zum zweiten Mal in die Karten schauen. Schon im Oktober 2013 informierte Cupertino über den geplanten Ausbau der ÖPNV-Informationen und formulierte die Suche nach einem auf den öffentlichen Personen-Nahverkehr spezialisierten Entwickler damals eindeutig:

Als Mitglied des “Transit Routing”-Teams wirst du an einem der sehnlichst erwarteten Funktionen der Karten-App mitwirken. Du designst und implementierst Funktionen, die weltweit von Millionen Nutzern eingesetzt werden

Die Tendenz der zukünftigen Marschrichtung steht also fest. Nicht nur iWork, die iCloud-Mails und eure Fotos werden langfristig im Web verfügbar sein, demnächst lässt sich auf maps.apple.com wohl auch die kommende Radtour planen.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
03. Jun 2015 um 18:51 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    22 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30824 Artikel in den vergangenen 5162 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven