iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 009 Artikel
   

Jetzt 4 statt 6 Monate: Vorzeitige Vertragsverlängerung bei der Telekom

Artikel auf Google Plus teilen.
71 Kommentare 71

Solltet ihr mit dem Gedanken spielen euren Telekom-Vertrag bereits vor dem Ende der gezeichneten Laufzeit zu verlängern – die Standard-Voraussetzung um schneller an ein subventioniertes iPhone 4S-Modell zu kommen – behaltet folgende Info im Hinterkopf: Anstatt die vorzeitige Vertragsverlängerung bereits nach 18 Monaten zu ermöglichen und die maximale Restlaufzeit von sechs Monaten mit in den Neuvertrag zu übernehmen, hat die Telekom ihre Kriterien jetzt leicht modifiziert.

Frühestens vier Monate vor dem Ende des Laufzeit-Vertrages lässt sich der Wechsel zum iPhone 4S jetzt anstoßen.

Zwar heißt es in den internen Schulungsunterlagen der Telekom noch immer:

Vertragsverlängerung nach 18 Monaten Vertragslaufzeit (X-6). Mit der restlichen Vertragslaufzeit von maximal 6 Monaten wird die neue Vertragslaufzeit ergänzt. Der Kunde hat somit bei einer verbleibenden Restlaufzeit von 6 Monaten eine neue Laufzeit von 30 Monaten.

Gegenüber ifun.de hat die Telekom jetzt jedoch die Neuregelung bestätigt und erklärt knapp:

Die Telekom Kunden können ihre Laufzeitverträge bis zu 4 Monate vor Ende der vorgesehenen Laufzeit vorzeitig verlängern. Dies gilt für alle Tarife, unabhängig vom jeweiligen Endgerät.

Ob bzw. inwiefern die neuen Richtlinien mit der hier beschriebenen Lieferverzögerungen zusammenhängen können wir zur Stunde noch nicht beantworten, halten euch jedoch auf dem Laufenden. Danke Alex.

Freitag, 04. Nov 2011, 11:33 Uhr — Nicolas
71 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wie ist das denn, wenn ich in einen höheren Tarif Wechsel? Eig läuft meiner noch bis Aug 2012. Würd aber gern zeitnah in einen anderen Vertrag fürs 4S wechseln wollen.

    • Hat doch nichts mit dem Tarifwechsel zu tun. Nach oben geht immer.

    • Das macht keinen Unterschied. Du kannst zwar jetzt schon wechseln, verlängern geht aber noch nicht.

    • Der neue Vertrag, oder eben die VVL, wird sofort umgestellt!!! Man zählt ab sofort den neuen ggf teureren Vertrag!!! Auch wenn das 4s noch Wochen oder Monate bis zu Dir braucht.
      Auch noch eine neue Abzocke der Rosa Panter.

      • Das stimmt

      • Und was ist hier bitte falsch dran? Du zahlst doch das Gerät über deinen Vertrag ab. Ob du das Gerät nun schon hast ist doch egal, zahlen musst du es doch dennoch. Oder ist es dir lieber beim Erhalt dann schön dick nachzubezahlen???

      • Du zahlst deine Autoversicherung und Steuern auch vor Lieferung deines neuen Autos?
        Das währe mir neu.
        Umstellung und Zahlung erst nach vollbrachter Leistung heißt es.

      • bub-dass du aber während der laufzeit deines alten Vertrages von 24 Monaten noch das vorherige Handy abbezahlst beziehungsweise die Subvention dafür ab stotterst scheinst du wohl vergessen zu haben oder? Ist doch eine einfache Rechnung
        -zweimal subventioniertes Handy gleich 48 Monate Gesamtlaufzeit da ändert sich nichts daran! Aber Hauptsache sinnfrei immer auf T-Mobile herum hacken und beherrscht selbst einfache Grundrechenarten nicht

    • Außerhalb der neuen Regelung, kann man immer nach 12 Monaten wechseln.

  • Ein weiterer Grund von der Telekom wegzugehen.

    • Wegen sowas? Das ist etwas übertrieben… Wie oft verlängerst du denn bitte?

    • Neben der geringen Subventionierung im Complete L und solchen lustigen Geschichten hier ja.

      Ich habe jedes Jahr kostenpflichtig vorzeitig ab dem 13. Monat verlängert und habe pro Restmonat (also 11) 15€ bezahlt. Die Laufzeit wurde nicht auf 36 Monate erhöht. Das fand ich einen der besten Gründe für T-Mobile.

      Und heute?

    • Heute ist Freitag!
      Ein weiterer Grund, von der Telekom weg zu gehen.

      • Selbst schuld! die Telekom hat wieder klar das beste NETZ! mit Abstand! siehe Connect Test oder Chip Test!!!

      • Heute, och neee…
        Ich warte lieber noch bis montag :P

      • Und bei den anderen Anbietern ist es besser?! Da kannst du teilweise sogar erst 14 Tage vor Ablauf verlängern und gar nicht den Tarif wechseln.
        Wenn ihr halt immer geil auf das Neuste seid, schafft euch zwei Verträge im Abstand von einem Jahr an, dann passt es…

      • @Josefine: GEIL :)

      • Bestes Netz???? Super dass da der eigene Standort keine Rolle spielt, wohnen wir alle bei Dir jetzt?
        Hier bricht das T- Netz permanent weg aber Hey was soll’s is ja Connect Sieger
        Im übrigen sind diese Titel ebenso Makulatur wie Focus Money: Beste Krankenkasse bla bla bla“ Und darüber besteht kein Gesprächsbedarf über Fakten zu diskutieren empfinde ich als überflüssig.
        Meine Frau und ich haben in den letzten 12 Jahren ca 23000 (ja ist aberwitzig)
        Über unsere beiden Mobilfunkverträge bei groß T liegen lassen, und als das iPhone 4 rauskam, wurden ers Neukunden mit Telefonen versorgt, ich habe 8 Wochen gewartet. Als ich den Vertrag aus dem Familienbetrieb heraus übernahm, müsste meine Mutter 4 mal ins Geschäft fahren, weil der Mitarbeiterin im T-Punkt die Unterschrift nicht deutlich genug war.
        Service ist für mich nicht, wenn der Friseur die Sauberkeit meine Ohren prüft bevor er mir die Haare schneidet. T-Mobile ist in meinem langjährigen Erleben eine Katastrophe auch wenn hochspiele hier weinen weiß immer gegen die wirklich arme arme arme T-Mobile geht.

  • Ich kann diese Änderung bestätigen.
    Bis vor wenigen Tagen wurde mir noch der 28.12.2011 als Datum für die Vertragsverlängerung angezeigt. Heute ist dort 28.02.2012 zu lesen.

    • Ich dürfte auch zum 26.12. wechseln jetzt muss ich bis Februar warten. Das ist zum Kotzen.
      Hab aber mit der Telekomtante bereits vor Monaten meine Vertragsverlängerung zum 26. angemeldet. Da bin ich ja sehr gespannt ob mich Telekom enttäuschen wird.

      • Werden Dich bestimmt enttäuschen. Wäre komisch wenn nicht. So gut wie alle Stammkunden werden zur Zeit hinten angestellt oder extra zur Kasse gebeten.

  • Ich hatte vor gut zwei Jahren davon Gebrauch gemacht und den Vertrag vorzeitig verlängert, dabei wurde aber eine Vertragsverlängerung um 24 Monate festgeschrieben. Der Wechsel vom iPhone G2 zum G3s war wirklich ein muss schon wegen der Kammera.

    Nun habe ich einen erneute Vertragsverlängerung veranlasst zum vorgesehen Termin ohne Gerät und der Preis sinkt somit um 10 Euro montlich :))
    Ein neues Gerät ist somit frühstens nach drei Monaten drinn. Da ich weder ein iPhone 4 noch das 4s haben möchte war dies eine gute Option. Ich gehe davon aus das dass neue iPhone 5 ohnehin erst ab der zweiten Jahreshelfte 2012 erscheinen wird und werde mich dann entscheiden ob dies für mich Sinn macht.

    • Wenn die Telekom an mich herantritt, werde ich ähnlich verfahren. Ende Juni ist ja auch unter Umständen schon ein 5er absehbar. Ob ich allerdings wirklich verlängere, muss ich abwägen. Das 4S hab ich mir als freies Gerät geholt, und ob ich mir wieder 2 Jahre Netlock antun werde, ist fraglich. Das hindert mich nämlich aktuell am lohnenden Weiterverkauf meines alten Telekom iPhone 4.

      • An deiner stelle würde ich mit iPhone 5 im 2 Quartal gar nicht rechnen. Das macht absolut keinen Sinn für Apple so früh ein neues Gerät zu präsentieren. Denk doch mal nach du Wurst!

      • @Schneja, es ist immer wieder lustig wie manche gleich beleidigend werden…

        Er hat ja auch nicht gesagt, dass im 2. Quartal ein neues iPhone auf den Markt kommt, er hat gemeint, dass Ende Juni (Ende des 2. Quartals!) ein neues iPhone ABSEHBAR ist.

        Und so werde ich es auch machen. Mein Vertrag läuft Ende Juli ab, bis dahin ist sicherlich schon einigermaßen klar, wann ein neues iPhone auf den Markt kommt. Wenn es denn bis September/Oktober soweit ist, wird gewartet, ist ja bei der Telekom ohne weiteres möglich. Muss man halt nur an der Hotline klären.

        Ansonsten wage ich im Sommer auch mal den Blick über den Tellerrand und schau mir ein paar Android Geräte genauer an. Gerade das Galaxy Nexus hätte es mir aktuell angetan, wenn Samsung nur nicht immer Gerät für Gerät den Preis für das hässlichste Backcover gewinnen wolle. Die Teile fangen ja leider schon zum Knarzen an wenn man sie nur ansieht.

      • Eben dieses meinte ich. Ich würde sowieso nicht darauf Wetten, dass Apple NICHT im Sommer auf eine iPhone 5 Ankündigung verzichtet. Es ist doch wie bei der Software Entwicklung. Während ein Team nach Release zb. einer neuen Betriebssystem Version weiter an dessen Verbesserungen arbeitet, nimmt ein anderer Teil bereits die Arbeiten am Nachfolger auf. Warum sollte das in der Hardware Entwicklung anders sein. Anyway, BTT. Soweit ich mich erinnere, hat mir ein T-Punkt Shop Mitarbeiter schon vor über 1 Jahr erzählt, dass die vorzeitige Verlängerung ab 6 Monaten zum damaligen Zeitpunkt nur für alte Verträge galt, und ich ab Verlängerung erst 4 Monate vor Ablauf verlängern kann. Von daher hat es mich eh gewundert, dass die Verlängerung schon ab Ende Dezember angeboten wurde.

      • Wenn du mit der vvl wartest bis das neue iPhone kommt und du dieses dann erhältst da beginnen erst deine 24 Monate Laufzeit so haben die das mit mir gemacht hab mal auf das neue htc gewartet und dann erst verlängert und schon endet mein Vertrag nicht mehr im Februar sondern im August nur gesagt hat einem das keiner aber das halbe Jahr schön weitergezahlt assi Bande bin jetzt seit 1996 kunde bei denen aber keine Spur von Kulanz! Axo ich Rede hier von der Telekom!

      • @sansebar

        Es kommt immer drauf an wie man verhandelt. Natürlich nehmen die das ganze stillschweigend an wenn du da nichts sagst. Wenn man an der Hotline mit denen ein wenig plaudert, kann man ohne weiteres entweder

        a) den Vertrag nach Vertragsende auf einen Tarif ohne Mobilgerät umstellen bis zu der Zeit in der das neue Gerät erscheint. Da beginnen die 24 Monate zwar auch mit Erhalt des Geräts, aber man spart sich rund 20 EUR/Monat bis dahin

        b) man kann sich einen Platzhalter als Gerät eintragen lassen und dann innerhalb von 6 Monaten ein Gerät aussuchen. Da laufen die 24 Monate dann ab Vertragsende und erneuern sich nicht wenn man dann ein Gerät aussucht.

  • … im Großen und Ganzen ist die Telekom schon OK. Sie haben meine um einige Tage zu spät abgegebene Kündigung nach Nachfrage trotzdem akzeptiert. Hätten Sie auch nicht machen müssen!

    • Ich habe auch bislang immer gute Erfahrungen mit der Telekom gehabt. Meine Mikrosim Freitag um 16 Uhr online bestellt und Samstag morgen um 7:30 Uhr war der Expressbote da. Mein iPhone 3G wurde auf nachfrage, da ich meinen Vertraf vorverlängert hatte, problemlos entsperrt und ich musste mich um nichts mehr kümmern.

      Ich hatte bislang immer einen kompetenten Kundenservice! Nur die Preise der Tarife sind…nun ja, ihr wisst was ich meine.

  • Ja sehr schön!
    Biher konnte ich ab 4.09. verlängern und nun ab 4.11.
    *Kalenderguck*
    das nenne ich mal Rücksicht :)

  • InsiderTip: die anderen anbieter werden es auch so machen

  • Also ich verlängere den vertrag immer ohne handy, ist am ende immer günstiger. Das iphone kauf ich mir jedes jahr so.

  • Da bin ich ja heilfroh, dass ich meinen Vertrag vor 4 Wochen schon verlängert habe, noch mit der 6-Monate-Regelung und dem 4S..

    Kritisch wird’s dann 2013..

  • Dann lieber zu Vodafone, da wird man ehrlich und anständig behandelt, so wie es sich für einen Kunden gehört!

    • Bei Vodafone wirst du anständig beschissen ;) Schau mal den letzten Connect-Test an – da hat die Telekom das beste Netz abgeräumt – mit Recht – das Datennetz von VF ist so überlastet das man sometimes Modemgeschwindigkeiten hat.
      ❤ Telekom ❤

    • Vodafone macht die Verlängerung erst einen Monat vor Vertragsende. Kündigung muss aber schon 2 Monate vorher verschickt werden. Also der Kunde, der kein guten Verlängerungsangebot bekommt, kann dann nicht mehr kündigen. Das ist auch viel besser!

    • Waaaaaaas?????? Ich hau mich gleich in den Dreck vor lachen. Mit denen habe ich so viel Ärger, das glaubste kaum. So ein arrogantes Pack.

  • Die Tatsache finde ich auch nicht schön. Allerdings sollte man mal die Verlängerungsoption von Vodafone betrachten. Die haben vor längerer Zeit schon auf X-1 (vorher X-6) umgestellt. Da wurde auch kein Kunde gefragt.
    Letztlich nimmt man dem Kunden ja nichts weg. Die 24 Monate Laufzeit werden ja nicht verändert.

  • Ich finde es auch super, das man jetzt vier Monate vor Vertragsende seinen Vertrag verlängern kann. Mich interessiert das iPhone 4S auch sehr, obwohl ich mit meinem 4er zufrieden bin. Eigentlich wollte ich aufs iPhone 5 warten, jetzt frage ich die Telekom wann die Liefern können. Zwar will ich kein Telekom-Netlog haben, wegen dem Widerverkaufswert, aber wenn man bedenkt, zahle ich ja auch nur ein Bruchteil bei der Telekom. Bei meinem Journalisten-Tarif macht es keinen Unterschied ob mit oder ohne Handy, da der Preis gleich bleibt. Ich überlege es mir jetzt nochmal. Für mein aktuelles muss ich ja auch noch 360 € bekommen.

  • Wie sieht den die Alternative aus eplus, O2 oder Vodafone. Also eplus Müll O2 Müll oder Vodafone auch Shit aber immer noch besser als die anderen erwähnten. Ich bin bei Vodafone und bin überhaupt nicht zufrieden absolut keine an alle die Interesse haben. Zumal Vodafone die Bedingungen der Verträge zum NACHTEIL für den Kunden geändert hat. Die haben jetzt das Datenvolumen gesenkt bedeutet bei einem Vertrag mit einer Superflat Internet und subventioniertem Handy € 60. Der heist jetzt SuperFlat Internet Plus mit einen Volumen von nur noch 500 MB
    vorher 1GB. Bedeutet ab 500 MB wird die Geschwindigkeit im Internet oder wenn man eine Email mit einer Anlage Laden möchte oder oder oder…….. Egal was man macht wenn das was mit Internet zu tun hat Drosseln die auf 16 kb. Ich habe zum Glück noch einen alten Vertrag mit einem 1GB Volumen.

  • Ist doch wie jedes Jahr und in 4-5 Wochen is wieder alles beim alten. war damals beim 3GS meiner Frau so aber nach langem hin und her gestreite ging es dann doch. Also nur hardnäckig bleiben und erzählen, dass dir das bereits ne andere Dame versprochen hat usw… ;-)

  • Ergibt sich aus dieser Änderung nun ein Sonderkündigunsrecht?

    • wahrscheinlich nicht, denn die verträge haben eine laufzeit von 24 monaten… es handelt sich um eine kulanz der telekom die jetzt von 6 auf 4 monate verküzt wurde…

  • Lieber ‚Rosa Riese‘,
    nach Tarifwechsel-Gebühr nun auch noch das.
    Vielen Dank, es erleichtert mir die Entscheidung, ob ich den Anbieter wechsele. Feierabend!

    • Naja, wegen so was ein Theater machen halte ich auch für übertrieben.

      Ob ich jetzt 4 oder 6 Monate vor Vertragsende verlängere ist sowas von egal. Hauptsache der Service und die Qualität stimmt.

      Zumal: Leute, ihr habt für 24 Monate unterschrieben und zwar für den Tarif den ihr euch ausgesucht habt. Die Telekom müsste euch gar nicht vorzeitig verlängern lassen bzw. den Tarif ändern lassen. Das ist alles Kulanz!

      Aber wenn man sonst keiner weiteren Probleme hat und penibel einen Grund sucht, warum man von einem Anbieter weg muss, dann hast du ja jetzt was gefunden. Was aber dann auch wieder für die Telekom spricht, weil anscheinend warst du mit Service, Netzqualität und Preis voll zufrieden hm? :-D

  • Ich habe bereits gekündigt, allerdings nicht deswegen und ich werde ich einfach einen Neuvertrag abschliessen. Es ist einfach ein Witz das man mit einem Neuvertrag so dermassen bevorzugt wird. Und die Alternativen sind halt nun einfach teilweise nicht ertragbar wie beispielsweise eplus, wo man zumindest an meinem Wohnort keinerlei Empfang hat…

  • Super Uschi, viel Spass bei E+ :)

  • . . . soll wohl 4 Wochen heißen !!! . . . nicht 4 Monate . . . habe gerade nachgeschaut und mein Vertrag bei der Telekom ist ab heute genau 4 Wochen vor Vertrags Ablauf verlängerbar :-/

    • vielleicht bist du business-kunde und in einem rv der x-1 hat???

      • rv der x-1 hat . . . ??? . . . was ist denn das?
        Also ich habe den Complett Mobil S (Privat) und hatte nach dem neuen 4S mit der VVL anytime gefragt. Antwort: “ . . . wurde bei Ihrem Vertrag geändert, gib es für Sie nicht mehr . . . und SIE können frühestens eine Woche vor Ablauf verlängern . . .“
        Ab dem Tag stand das Datum meines Vertragsablauf als frühester Tag zur vertagverlängerung in meinem Account . . . bis heute. Jetzt hat sich das Datum genau 4 Wochen nach vorne geändert. Also könnte ich jetzt ein Monat vor Ablauf verlängern.

  • Na Super, wollte in 14 Tagrn verlängern und hab mich schon auf mein 4s gefreut….jetzt kann ich bis Anfang nächstes Jahr warten!!! Bin schon etwas sauer :(

  • Verlängern schön und gut aber t-mobile unlockt keine iphones wenn nicht 24 min rum sind. Das wird einem aber nicht noch einmal erzählt.

    Welchen Sinn macht dann eine verlängerung dann?

    • Also ich hatte mein 3G auch vorverlängert. Nach den 24 Monaten nachdem ich es gekauft hatte hat die nette Dame bei der Telekom mein Geräzlt entsperrt. Die Frist mit den 24 Monaten gilt ab dem Kaufdatum. Vielleicht war es auch Kulanz weil ich ao lieb gefragt habe. Jedenfalls hatte ich keine Probleme damit.

  • Also ich bin auch der Meinung dass die Telekom das bessere Netz hat und die besseren Vertragsbedingungen. Das einzige was so ein bisschen nervt ist einmal Behörde immer Behörde mal abgesehen davon das Vater Staat der größte Anteilseigner ist. Obwohl die Telekom gegenüber der Vergangenheit sich stark verbessert hat. So wie ich war ja jeder mal Telekom Kunde. Da kann man bestimmt ein Buchserie mit Geschichten die man bei der Telekom früher erlebt hat vollkriegen. Da ist die Brockhaus Enzyklopädie ein Witz dagegen:-))))))

  • das ist der selbe Mist, wie vor zwei Jahren. dort wurden auch einfach die AGB’s geändert und die Kunden wurden nicht informiert. so kann man denn lieferengpass auch los werden.

  • Telekom/Tmobile ist einfach episch!
    Sim auf Microsim innerhalb von 3Minuten im Laden erledigt, 39€ für unlimited Traffic als Datentarif, 70er Ping, 6,5mbit down, 2mbit upload, gibt nichts schöneres

  • Gute Entscheidung!
    Das schützt die Leute vor sich selbst die sich eigentlich kein iPhone leisten können aber am liebsten jedes Jahr vorzeitig verlängern wollen.

  • Schon etwa seit Mai dieses Jahres freue ich mich darauf, dass am 11.11.2011 mein Handyvertrag verlängert werden kann. Das war nämlich der Termin, so wie er im Kundencenter zu ersehen war.

    Ich mühe mich schon seit mehr wie 1, 5 Jahren mit einem Sony Ericsson Satio ab welches beim Radiohören nach drei ankommenden Anrufen aussteigt und erst durch einen Neustart des Mobiltelefons das Radio wieder aktiviert werden kann.
    Ebenso funktioniert es nicht richtig mit meiner VW – Freisprechanlage. Auch da steigt es aus und ich kann keine Anrufe entgegen nehmen. Erst durch Motorabstellen, Zündschlüssel entfernen und Auto neu starten kann ich weiter wie gewohnt Radio hören. –bis zum nächsten Anruf! Möchte erwähnen, dass ich aktuelle Firmware auf dem Gerät habe. Also daran liegt es nicht.

    Nun hab ich mich den ganzen langen Sommer über gefreut, dass dieser Spuk im November mit einem neuen IPhone 4S endlich ein Ende hat.

    Ich hatte mich sogar per Mail den T – Mobile Service gewandt und drum gebeten, die Vertragsverlängerung noch vor dem 11. November möglich zu machen, worauf mich ein Mitarbeiter am 19.10.2011 angerufen hat und mir dabei auf Kulanz zusicherte letzten Freitag (28.10.2011) den Vertrag umzuwandeln in einen Complete L und das IPhone an mich zu versenden.

    Theoretisch hätte das IPhone am Samstag oder spätestens am Montag bei mir eintreffen müssen.

    Am 01.11.2011 habe ich dann die Servicenummer angerufen und gebeten nachzusehen. Im Internet hatte ich nämlich im Kundencenter gesehen, dass der Vertrag immer noch Call und surf L lautete. Leider konnte mir der Mitarbeiter nix dazu sagen.
    Also hab ich vorgestern wieder angerufen und durfte feststellen, dass sich meine Vertragsverlängerung auf 11. Januar 2012 verschiebt.
    Darüber bin ich mehr wie traurig.

    Was mich noch mehr verwundert ist, dass man mir nichts mitgeteilt hat; weder per Mail, noch per Anruf oder auf dem Postweg informiert man mich darüber, dass es nicht möglich ist die telefonische Abmachung vom 19.10.2011 einzuhalten. Stattdessen lässt man mich warten. Am Montag hatte ich sogar meinen Arbeitstag anders einteilen müssen um beim Eintreffen des Briefträgers anwesend zu sein.

    Also das Verhalten der Telekom gegenüber Bestandskunden finde ich schon etwas befremdlich in meinem speziellen Fall.
    Mir hilft auch nicht unbedingt einen neuen Vertrag abzuschließen und meinen alten Vertrag zurückzustufen wie mir die Dame am Telefon vermitteln wollte. Ich möchte ja meine Nummer behalten.
    Zudem habe ich dann ja einen weiteren Vertrag bis Mai an der Backe den ich eigentlich weder finanzieren will, noch die Karte jemand weiter geben könnte. Bis vor Kurzem sind über meinen Namen 5 Handyverträge gelaufen. 2 Verträge habe ich immer noch + eine web’n walk – Karte. Die 3 Handyverträge meiner Kinder laufen immer noch weiter – unter deren eigenen Namen. Zwei Verträge laufen sogar auf Comlete L.
    Von daher wüsste ich jetzt wirklich nicht wer die zusätzliche Karte (so wie die Dame von der Service – Hotline empfohlen hatte) benutzen sollte.

    Ich frag mich auch, was es soll, dass ich mir vor Monaten schon ein Premiere Ticket besorgt habe, was mir ja eigentlich auch zusichern sollte, dass ich bei Vertragsverlängerung ohne lange Wartezeiten für ein neues IPhone 4S vorgemerkt bin.

    Leider lese ich immer wieder oder höre von Freunden, dass andere Telefonanbieter auch keine besseren Manieren haben….:-(

    • Wenn du jetzt schon mit dem Service von Telekom nicht zufrieden bist, dann zu die lieber keinen anderen Anbieter an. Bin von Vodafone zu o2 und dann zu TM gewechselt.

      Ich kann dir sagen, dass bei Vodafone und O2 mal alles reibungslos und problemlos durchläuft, muss schon Weihnachten und Ostern auf einen Tag fallen. Im Vergleich zu denen bist du bei Telekom im Service-Himmel.

      • also bisher war ich ja zufrieden.
        Nur vor zwei Jahren war das bei Vertragsverlängerung genau so. Hätte mich eigentlich daran erinnern können.
        Nur diesmal ist es für mich ziemlich dämlich. Eben weil alle meine Handys momentan Defekt haben oder einfach nur noch nerven.

    • Geh mal in einen Shop, wo Mitarbeiter Ahnung haben
      Da kann man dir helfen
      Was du alles zusammen hast scheint sehr abenteuerlich und teilweise unnötig zu sein

  • Jaja es heißt immer die sch… Telekom .. aber im Endeffekt gehen eh wieder die ganzen Base oder Vodafone Kunden zur Telekom, weil Service für die Kunden immer mehr eine große Rolle spielen wird. Also bitte vorher überlegen was man schreibt … Und ja die Telekom hat lieferengpasse und genau deswegen wurde diese Regelung getroffen und nicht um den Kunden zuverargern …

  • Also bei Vodafone habe ich das 4S auch bekommen, obwohl mein Vertrag erst im Januar 2012 ausläuft. Für „gute Kunden“ machen die das. Aber!!! Ich habe jetzt keine 27 Monate, sondern nur 24 Monate. Was für ein Quatsch auch. Ich glaube es gab da auch mal ein Urteil, dass man nicht länger als 24 Monate in einem Mobilfunkvertrag gebunden sein darf.
    Und nein, ich habe keine Gebühren bezahlt, weil ich früher verlängert habe und ich habe auch nur die 150€ für das 32er bazahlt.
    Grus Eric

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19009 Artikel in den vergangenen 3318 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven