iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 969 Artikel
   

Gruppen-Einkaufsliste mit Push: „Buy me a Pie“ startet neu, bis Montag gratis

Artikel auf Google Plus teilen.
26 Kommentare 26

Um die ausstehenden Einkäufe mit der WG, dem Partner oder den Jungs aus dem Verein abzustimmen, bietet der AppStore viele Optionen – Grocery Gadget etwa, oder ShopShop.

Wir können der Universal-App „Buy me a Pie“ (AppStore-Link) gute Noten geben.

Der hier im Video besprochene Download setzt nicht auf eine langwierige Anmeldung, sondern auf die einfache Kombination aus Nutzername und vierstelliger Pin, kann auf beliebig vielen Geräten installiert werden und informiert die Nutzer per Push-Benachrichtigungen über Veränderungen in den Einkaufslisten.

Eine, auch deutsche, Wort-Vorschlagsliste vereinfacht die Eingabe der Lebensmittel, wer möchte kann auch Mengenangaben und farbige Markierungen auf dem virtuellen Zettel hinterlassen.

Seit heute nennt sich „Buy me a Pie“ in Deutschland „Einkaufsliste“ (AppStore-Link), wurde gerade aktualisiert und ist noch bis Ende der Woche kostenlos, anstatt für 2,39€ zu haben. Die alte App löschen, die neue Installieren.

Ein Tipp für Siri-Nutzer: Aktiviert man das Eingabefeld lassen sich die gewünschten Lebensmittel einfach mit ausgesprochenem Komma diktieren. „Milch, Komma, Aufschnitt, Komma, Seife, Komma“ setzt die fehlende Haushaltsausstattung binnen weniger Sekunden zusammen. Ein Download-Tipp.


(Direkt-Link)

Mittwoch, 21. Mrz 2012, 9:47 Uhr — Nicolas
26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Gruppen…. Dann versteht man es auch… ;-)

  • Hui das Handy im Video ist gejailbreakt. :)

  • Gibt es denn auch ein Gegenstück fürn Winrechner, da sie kein iPhone hat?

    Und bitte nicht, dann musst du ihr eins kaufen oder so.Danke!

  • Alte App gelöscht.

    Neue App installiert.

    Heisst aber wieder „Buy me a Pie“

    Versteh ich nicht….

  • Warum gibt es die App denn jetzt aber zweimal im AppStore?
    Beide heißen „Einkaufsliste – Buy me a Pie!“ und haben verschiedene Logos. Die eine ist von „Skript“ die andere von „Skript, LLC“. Beide in der Version 2.2.1

  • Ich suche eine Einkaufsliste, die parallel auch auf Android läuft.

  • Und wo besteht nun genau der Unterschied zwischen:
    – Einkaufsliste Buy me a pie (von Skript, LLC)
    – Grocery List Einkaufsliste (von Skript, LLC)
    – Einkaufsliste Buy me a pie (von Skript)

    Die Apps sehen auf den Bildern alle gleich aus, warum also drei Apps? Habe das dritte in der Liste und wüsste nicht warum ich nun eine der anderen (neueren) Laden sollte?!
    Bitte um Aufklärung :)

    Beste Grüße,
    Dimarbo.

    • Apps sind an Entwickler-Accounts gebunden. Wenn die Jungs jetzt etwa eine neue Firma gegründet haben, und dafür einen neuen Entwickler-Account aufgesetzt haben, kann man die alte App nicht einfach umziehen, sondern muss sie neu in den AppStore einstellen.

      • Ja das wusste ich auch schon, dachte nur es wäre auch an der App etwas Neues. Also vermutlich nur ein neues Icon :)
        Aber evtl. ist ja davon auszugehen, dass nur für die neue App Updates veröffentlicht werde, mal abwarten. Trotzdem danke für die Info.

      • Naja man kann die alte App vom alten Entwickler Account ja löschen wenn man umzieht. Hier wird einfach versucht Geld zu machen indem man die App mehrfach herausbringt um so die Reichweite zu erhöhen. Bin mir nicht sicher ob das mit den Apple Konventionen übereinstimmt.

        Eure Überschrift stimmt in jedem Falle nicht, da es die Version der App schon seit Anfang des Jahres parallel zur anderen gibt.

  • Kennt zufällig jemand eine Einkaufsliste/Notizapp, die es sowohl für iOS als auch für Android gibt und die eine plattformübergreifende Synchronisation ermöglicht?

  • Mir fehlt noch eine ortsgebundene Erinnerung.
    Dann wäre die perfekt.

  • Hab ich das bei der App richtig verstanden, dass man einen Account einrichtet und DIESEN dann weitergibt? Also zum Beispiel ich richtige einen Account ein mit Login „Alfred“ und Passwort 1234. Wenn ich dann mit meiner Freundin einen gemeinsame Liste erstellen möchte, muss ich ihr diese Daten übermitteln, oder wie? Wir haben dann sozusagen bei einen gemeinsamen Account. Richtig? Ich finde das etwas gewöhnungsbedürftig, weil ich immer dachte jeder hat seinen Account und man gibt sich gegenseitig Lese und/oder Schreibrechte. Bitte mal um Aufklärung.

  • Gibt es solch eine App schon als „to do manager“? Grade für auftrags situationen in gewerblicher hinsicht wäre soetwas eine wirklich bereicherung! Techniker könnten sich unter einander austauschen wer wo was schon gemacht hat und die zentrale könnte neue aufträge direkt pushen… Wenns das noch net gibt C by me :D

  • Diese App baut immer noch Verbindungen auf, die für den Betrieb der App nicht nötig sind (darunter auch ADS), ohne den Benutzer zu fragen – für eine eigentliche Bezahl-App ein Unding -> deinstalliert.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18969 Artikel in den vergangenen 3313 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven