iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 446 Artikel
   

iOS 9.2.1: Sicherheitsupdate mit Akku-Schwäche?

Artikel auf Google Plus teilen.
133 Kommentare 133

Die am vergangenen Dienstag eher überraschend ausgegebene iOS-Aktualisierung auf Version 9.2.1 – ifun.de berichtete – gehört ohne Frage zu Cupertinos Sicherheits-Updates. Fast ohne neue Funktionen und nach wie vor ohne VoLTE-Unterstützung für das Telekom-Netz, behebt 9.2.1 eine ganze Handvoll Security-Schwachstellen, die Apple in diesem Support-Dokument beschreibt.

akku-in-prozent

Grundsätzlich ist die Installation der neuen System-Software also angeraten. Allerdings gehört das aktuelle iPhone-Betriebssystem zu den Versionen, die für eine überproportionale Rate negativen Feedbacks in unserem E-Mail-Briefkasten gesorgt haben.

Persönlich können wir mit dem System-Update zwar keine Probleme ausmachen, wollen euch die Nutzer-Berichte, die im Laufe der letzten Woche bei uns aufgeschlagen sind, aber auch nicht vorenthalten. Der am häufigsten kommunizierte Kritikpunkt: Die schwache AkkuLeistung des letzten Updates.

Unter anderem schreibt Kai:

Hallo ifun.de Team, habt ihr Informationen über Fehler in dem neusten iOS Update? Mein iPhone 5s wird seid dem Update ziemlich warm und verbraucht jede Menge Akku. Gestern Abend 23:00 Uhr mit 100% (ohne Flugmodus ohne Ladekabel) abgelegt und heute Morgen 05:00 Uhr nur noch 50% Akku. Ich dachte erst es liegt an den eisigen Temperaturen die wir gestern hatten aber heute das gleich Spiel. Muss mein Handy am Tag 3x laden.

Ähnliches Feedback schlägt auch Andreas an und meldet sich unmittelbar nach dem System-Uppdate:

Ich habe gestern das neue Softwareupdate auf mein iPhone geladen. Nun habe ich festgestellt, dass der Akku schon nach nur zwei Stunden bei 46% liegt. Und das iPhone wurde nicht sehr stark genutzt. Das iPhone war zuvor auf 100% geladen.

Und wird dabei von Onur ergänzt:

Sehr geehrte Damen und Herren, nach dem Update auf iOS 9.2.1 ist mir aufgefallen, dass die Akkuleistung meines iPhone 6s deutlich schlechter geworden ist. Mein Akku hält nur noch 7 Stunden, davon 5 im Standby. Vor der Aktualisierung hatte ich eine Gesamtdauer von 14 Stunden, davon 6-7 im Standby. Vielleicht haben Sie Interesse, darüber zu berichten. Andere Leserbeobachtungen würden mich persönlich sehr interessieren. Vielleicht haben andere die gleiche Erfahrung gemacht.

Ja. Die angedruckten Wortmeldungen sind nur als exemplarisches Stimmungsbarometer zu verstehen. Diesmal liegen uns zahlreiche Berichte zum verringerten Durchhaltevermögen des iPhones vor – quer durch alle Geräte-Generationen hindurch. Derzeit können wir euch leider keinen schlauen Tipp mit auf den Weg geben; so wie es aussieht, müssen sich betroffene Nutzer bis zur Freigabe von iOS 9.3 gedulden, mit der im Herbst März gerechnet werden dürfte.

Montag, 25. Jan 2016, 10:29 Uhr — Nicolas
133 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Also ich kann mich nicht beklagen …

    iPhone 6S+:

    Noch 68%

    Benutzung: 3Std, 12 Min
    Standby; 25 Std. 37 Min

    Keine Ahnung, was die Leute immer haben/machen. …

    • Beim 5S gibt’s auch keine Probleme. Liegt es vielleicht an bestimmten Apps?

      • Bei meinen iPhones (5S u. 4S) gibt es folgende Fehler:
        Oft gehen die Telefone einfach aus, obwohl noch 10-25% Akkuladung vorhanden ist.
        Leider nicht wirklich reproduzierbar, aber definitiv vor 9.2.1 nicht gewesen.

      • klingt nach defektem akku.

      • Ich behaupte das der Akku kaputt ist. Hatte das gleiche Problem nach dem iOs 8 update. Akku getauscht un alles wieder top. Akku habe ich selber getauscht. iPhone 5. Kosten für Akku und Werkzeug ca 13 Euro und 15 Minuten arbeit.

    • Naja, das 6S Plus hat ja auch einen größeren Akku – sollte also generell länger halten als das normale 6S.

      • Kann ich nur bestätigen. Mit 11% Akku schaltete sich mein iPhone6s einfach ab. Habe es auch auf die Kälte geschoben…

      • Ha, bei Kälte bei 29% abschalten, das ist es bei mir. Zwei mal schon. Also bin ich nicht der einzige.

    • Das ist schon komisch.. Habe ebenfalls das 6s+ (32gb)

      Bei mir…
      Noch 62%

      Benutzung: 3Std, 7Min
      Standby: 13Std, 39Min

      du hast wesentlich mehr Standby Zeit aber mehr RestAkku

      ???

    • Moinsen, ganz ehrlich ich hab jetzt zwei Akkus getauscht, ein Akku hab ich getauscht und einmal hab ich denn abgegeben, abends geladen 22:00 h 100% – 07:00 h aufgewacht 0% das kann nicht sein Leute. Lg

  • Ich habe 9.2.1 lange als Beta benutzt, habe ähnliches beobachtet aber auch festgestellt, dass der Akkuverbrauch nach ein paar Tagen und/oder ein paar Neustarts wieder normal war.

  • 9.3 im Herbst? Eher 10.0 im Herbst

  • Ja! iPhone 6s und es ist schon nach dem halben Tag platt….
    Ich hoffe es wird mit iOS 9.3 gefixt und für mich war iOS 9.2.1 ein Fehler…

    (Aktuell noch 70%) bis 8:35 war es an der Steckdose…

    • Dann mach doch nen Downgrade. … ;)

      Noch signiert Apple iOS 9.2
      Firmware auf „ipsw.me“ laden und Wiederherstellung im iTunes auswählen.

      Mac: mit gehaltener Alt-Taste
      Win: mit gehaltender Shift-Taste

  • 9.3 im Herbst?? Kleiner Fehler unterlaufen oder?? Mit freundlichen Grüßen

  • Die Thematik wiederholt sich doch permanent bei jedem Update. Hatte ich selbst auch schon häufig! Der Punkt ist, dass diese Fehler nahezu immer auftreten wenn die Betroffenen das Update OTA aufgespielt haben. Wenn man es über iTunes macht, sind solche Fehler weniger häufig zu finden. Lösung: iPhone an iTunes ankoppeln, wiederherstellen, Backup aufspielen und das Update das nächste Mal gleich über iTunes machen! Grüße aus Stuttgart

    • Wenn es den klappen würde… Auf meinem Win10 Rechner ist es mir nicht möglich eine Synchronisation, ganz zu schweigen ein Update, mit einem IOS Gerät zu beenden! Es bleibt immer hängen bei „…ein IOS-Gerät im Wartungszustand erkannt…“ Und glaube mir, ich weiß, was ich tue! Ich habe früher die eigenen Rechner zusammengelötet- :-) Ich bin soweit zu sagen, dass Apple ihren Junk behalten können – ich kann mich kaum noch an sofort funktionierende Aktualisierungen erinnern! Aber Wahrscheinlich liegt es an mir… :-/

      • Oder an W10 ;).

      • @t5bulli Woher wusste ich nur, dass ich hier genau so einen Kommentar zu hören bekommen würde? ;-)

      • Habe auch Win 10 und habe auch schon ein Update über iTunes gemacht. Liegt nicht an Windows. Funktioniert. Da Du früher selber gelötet hast, weisst Du ha auch das sich beim Installieren manchmal komische Fehler einschleichen die niemand erklären kann. Das wird wohl so einer sein

  • Interessant wäre eine Antwort auf die Frage, wieviel von den ,Problemfällen‘ hier nicht mehr das native iOS nutzen, sprich sich mindestens ein Jailbbreak mit der Originalsoftware vermischt hat?!

    • glaub Jailbreaks werden immer weniger. Sicher gibts noch einige. Außerdem, gibts jailbreaks bei iOS 9.2.1 schon ? denke eher nicht.

    • Wieder mal jemand, der meint, er müsse was dazugeben, obwohl er sich mit der Materie offensichtlich NICHT auskennt. Nein, es gibt keinen Jailbreak für 9.2.1, darum kann dieser auch nichts mit diesem Problem zu tun haben. Und es bringt auch nichts, immer gleich „böser, böser Jailbreak“ zu schreien, nur um Apples mittlerweile zum Teil echt mangelhafte Endkontrolle zu entschuldigen.

      Im übrigen sind gejailbreakte iOS Geräte auch NICHT per se instabiler, langsamer oder sonstwas als die ohne Jailbreak. Es kommt immer auf die verwendete Software an. Ein iPhone mit nicht modifiziertem iOS, aber Facebook installiert hält sicher spürbar kürzer als eines mit Jailbreak ohne problematische Tweaks und ohne Facebook App…

      Ich habe hier seit Jahren Jailbreaks und derzeit auch (mangels Jailbreak für die neuen iOS-Versionen) gleichzeitig Geräte mit und ohne Jailbreak, so dass ich das ganz gut beurteilen kann.

      Nach bestimmten Gerüchten sind die Akku-Bugs von 9.2.1 sogar mit ein Grund dafür, dass es noch keinen Jailbreak für 9.2.x gibt. Klar nicht, wenn absehbar ist, dass Apple da entweder noch eine 9.2.2 nachschieben oder eben die 9.3 schon etwas früher veröffentlichen muss…

  • iPhone 6 Plus ich kann das Problem nicht feststellen und kann mich in keinster Weise über den Akkuverbrauch beklagen das Gerät wird auch nicht heiß oder sonstiges

  • Ich habe bisher keine Akku-Probleme bei meinem iPhone 6….. Alles gut!

  • Guten Morgen,

    seid ihr sicher, dass 9.3 erst im Herbst kommen soll? Eher Frühling?!

  • Für gewöhnlich reicht es aus, in solchen Fällen einfach mal die Einstellungen zurück zusetzen. Danach läuft wieder alles wie gehabt.
    Ein kompletter Restore ist meistens wie mit Kanonen auf Spatzen zu schießen.

  • Ich habe Probleme mit meinem iPad mini2 nach dem Update: bleibt oft hängen, kann App nicht öffnen, oder beim nach oben Wischen (schliessen) geht nichts mehr, es hängt sich auf!! Noch jemand mit diesen Problemen?

  • Hier keine Probleme.

    iPhone 6S (A9 Chip von Samsung)
    85% Akku
    Benutzung 1 Std. 7 Min.
    Standby 21 Std. 1. Min.

  • Gerät: iPhone 6s
    iOS: 9.2.1
    Akku: gleichbleibend zu iOS 9.2

    Gerät: iPad Air 2
    iOS: 9.2.1
    Akku: Verbesserungswürdig, leichter Verlust gegenüber
    iOS 9.2

  • Man sollte es sich zu Regel machen nach jedem iOS-Update, egal ob Major oder Minor, einige Stunden nach Abschluss des Updates auf jeden Fall einen manuellen Neustart auszuführen. Das behebt etliche Probleme die nach dem Update sehr gerne auftreten. Bei mir sind das regelmäßig generelle Netzwerkprobleme (Bluetoothgeräte setzen aus oder koppeln nicht, WLAN-Performance ist katastrophal, grobe GPS-Ausfälle) und hängende iCloud-Sicherungen. Das war auch bei diesem Update wieder alles gegeben und nach dem Neustart (bis jetzt) wieder ok. Auch muss ich jedes Mal den Trigger für HomeKit-Events neu aktivieren, da er nach dem Update immer deaktiviert wird.

    • genau so isses
      Zwingend Neustart nosh jedem Update machen

      iOS 9.2.1 lief bei mir auf iPhone 6 einwandfrei.
      Aktuell nutze ich die iOS 9.3 public beta – auch alles Top!

  • Und hatte gedacht an meine iPhone 6 Plus ist der Akku kaputt. Hier ist der aAkku auch schneller leer als sonst und iPhone schön warm.

  • Ich kann auch nicht klagen, 10:30 Stunden Nutzung und 23:53 Stunden Standby und ich habe noch immer 29 Prozent Akku

  • Neustart hilft bei vielen Problemen, wie ein Wunder…

  • Guten Morgen kann mich nur anschließen Akku ist für den Ars…. Warum eingendlich ein neues iphone kaufen die Akku Leistungen bewegen sich immer tiefer anstatt nach oben nach jedem Update gehen die werden nach unten!

    Ich glaube Apple misst die Akku Leitungen im Basic System ohne das ein App installiert ist!

    Das wehre genau so wen BMW seine Autos mit 260 Kmh verkauft aber wen 4 drin sitzen es nur noch 160 Kmh fährt und nach jedem Werkstatt Wartung’s besuch 3 Kmh verschwinden!

    Damit der Kunde das neue Model kauft den das fährt wieder 260 Kmh !

    Wehrt euch doch alle mal und erzählt mir nichts von der Technik die da drin steckt selbst wir aus der Tiefsee Technik haben bessere kleiner und billiger Akkus und die halten Tage!

    • „Das wehre…“

      Ist dir so etwas nicht peinlich?

      • Glückwunsch zu dem gefundenen Rechtschreibfehler! Geht´s Dir jetzt besser? Und warum berichtigst Du nur Jérôme? Sind Dir Adlerauge etwa die Rechtschreibfehler in den anderen Postings entgangen?

    • Der Akku unterliegt dem Verschleiß wie Reifen und Bremsen. Die Leistung läßt tatsächlich mit der Zeit nach. Und ja, mit mehr Personen und damit mehr Gewicht im Fahrzeug verändern sich die Fahrleistungen. Du kannst zum Glück dein Smartphone im Auto laden. Dann ist das mit dem Akku auch egal.

  • 6 Plus:
    Jetzt Akku 45%
    5 min später 22%
    Kabel ran dann 32%
    Kabel gleich raus 41%
    Find es nicht schlimm, nervt aber sehr

  • In der aktuellen Beta 9.3 ist das Problem noch nicht behoben.

  • Alles top … 9.2.1 hat meiner Meinung sogar die Batterie Laufzeit verlängert mein Akku hält nun länger als mit 9.2 .

    • Also schein echt unterschiedlich zu sein, mir ist halt in den letzten beiden Tagen es extrem aufgefallen. Innerhalb von 6 Stunden bei 4 SMS die Akkuleistung von 100% auf 26% gesunken.
      Die hier gefundenen Hinweise:
      1) Neustart, reboot tu gut
      2) Update nur über iTunes (hat doch sonst keine Probleme bereitet, er umgekehrt)
      3) Den Downgrate werde ich erst mal nicht machen.
      Man sollte Apple echt mal etwas mehr traktieren, so ein Mist. Habe nicht immer die Gelegenheit mein Handy, iPhone6, neu zu laden.

  • Mir ist nichts aufgefallen.
    6 Plus:

    5,5 Std. Benutzung
    64 Std. Standby
    62 % übrig.

  • Bei meine iPhone 6S Plus keine Probleme.
    38Sdt. 59min Standby und 5Std.17min. Benutzung
    Und immer noch 56% verbleibend.

  • Mein Akku spinnt total, schon zu 9.2 und auch noch zu 9.2.1

    71%
    Plötzlich nur noch ~50%.
    Dann will man eine WhatsApp Nachricht schreiben: 21%
    Man fängt an zu tippen: Aus
    Man hängt es ans Ladekabel: 42%

    Spinnt total…..

    Und das Problem mit der automatischen Zeitaktualisierung kann es nicht sein, denn die steht auf ein.

  • Keine Probleme auf meinem 6S plus
    Bei 2 std Benutzung und 3 1/2 std Standby habe ich immer noch 90%.
    Ich mache meine updates im übrigen grundsätzlich über iTunes am Rechner.

  • Das selbe Problem hatte ich letzte Woche im Skiurlaub. Massive Akkuschwankungen über den Tagesverlauf. Beim Laden wurde der Akku heiss. Die Sprünge der Akkuanzeige kann ich auch bestätigen.
    Viel schlimmer waren allerdings die täglichen (!!!) Abstürze, wenn ich die Kamera bedient habe.
    Gestern habe ich dann das iphone auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, wie bei Apple auf der Homepage empfohlen wird. Scheint das Problem gelöst zu haben. Mal abwarten.

    • Bei dir könnte sich die Aussentemperatur negativ auf den Akku gewirkt haben. Die Akkus sind leider sehr kälteempfindlich. Da die Kamera deutlich am Akku nuckelt und der Akku bei starker Kälte extrem schwächelt kann es zum Abschalten des iPhones kommen. Am besten das iPhone nah am Körper tragen und gut gegen Kälte schützen. Ansonsten ein Zusatzakku mitnehmen und den Akku in solchen Situationen mit extra Saft versorgen.

  • Das Problem besteht seit es iOS Updates gibt, einfach mal nach „Apple Community iPhone Battery Drain“ googlen.

    Hat in der Regel mit einem (Exchange) Postfach oder einer App die amok läuft zu tun und hier diverse Lösungsvorschläge:

    Fix 1:

    Unter Einstellungen > Mail, Kontakte, Kalender > POSTFACH > Kalender ein und ausschalten. Das iPhone läuft bei der Synchronisation in eine Exception die in einer Endlosschleife endet, die wiederum die Batterie leer saugt und deshalb wird das iPhone auch so heiß.

    Fix 2:

    Alle Postfächer Löschen, das iPhone neu starten und die Postfächer wieder einrichten.

    Fix 3:

    Unter Einstellungen > Allgemein > Zurücksetzen > Netzwerkeinstellungen > und zurücksetzen. Achtung alles WLAN Passwörter gehen verloren!

    Fix 4:

    Via iTunes ein Backup machen und Synchronisieren, iPhone komplett zurücksetzen, Backup wieder einspielen und Synchronisieren.

    Fix 5:

    Wie Fix 4 aber aktuellste ipsw Datei bei Apple herunterladen, iPhone zurücksetzen, ipsw via iTunes aufs iPhone installierten, Backup wieder einspielen und Synchronisieren.

    Fix 6:

    Wenn das auch nicht funktioniert, liegt es sehr wahrscheinlich an einer korrupten Email oder Kalender Eintrag in einem Postfach, jetzt hilft es nur noch das Postfach an einem PC oder Mac zu Debuggen, die korrupte Mail/Kalender Eintrag ausfindig zu machen und löschen, dann sollte der Akku wieder normal halten.

    Fix 7:

    Wie Fix 5 aber nach der Installation, NICHT wiederherstellen und synchronisieren, sondern das iPhone komplett von Hand wieder einrichten!

    Gruß iMops.

    • Fix 1 finde ich interessant, das probiere ich das nächste Mal mal aus.
      Fix 2 finde ich indiskutabel. Ich richte doch nicht jedes Mal, wenn ich vermute das mein Akku nicht lange genug gehalten hat, meine Postfächer neu ein.
      Fix 3 hat bei mir noch absolut NIE geholfen. Und man hat den Riesennachteil das die WLAN Passwörter weg sind – von diesem „Tipp“ rate ich Bekannten sogar aktiv ab, wenn die rumjammern und schon im Internet geguckt haben.
      Fix 4 hilft tatsächlich ab und zu, dauert aber leider sehr lange. Da muss mich der schlechte Akku schon wenigstens zwei Wochen quälen bevor ich das auf mich nehme.
      Fix 5 ist für mich kein Unterschied. Was soll das bringen die Firmware neu aufzuspielen?
      Fix 6 war bei mir auch schon mal notwendig. In der Zeit stand die Mail App aber beim Akkuverbrauch auch dauerhaft ganz oben. Wenn das nicht der Fall ist, braucht man sich nicht auf die Suche machen.
      Fix 7 ist wieder indiskutabel. Wer empfiehlt denn ernsthaft jemandem alle Daten auf seinem Handy zu löschen? Also ich nicht.

      • Ich habe die Fixe nach Aufwand und Schwierigkeitsgrad sortiert aber was allesamt gemein haben ist sie bringen den Akku wieder auf normal Leistung zurück, ob das jetzt praktisch ist oder nicht, muss jeder für sich selbst entscheiden.

        Ach komm, ein Postfach einzurichten dauert keine 2 Minuten. :)

        iOS neu Aufspielen macht schon sinn, manchmal wird beim Updaten eine Systemdatei oder Config beschädigt, die sind dann nach dem Zurücksetzten immer noch defekt.

        Ein iPhone was alles 2 Stunden geladen werden muss und heiß wird ist meiner Meinung nach das einzige was wirklich indiskutabel ist. ;)

  • Akku kein Problem. Nur kann ich nicht mehr telefonieren und auch nicht angerufen werden, sobald ich im Telekom LTE Netz bin und den Schalter „Voice & Daten“ auf LTE stehen hab. Mit der Einstellung 3G bzw. bei einer 3G oder Edge Verbindung (in der Wohnung z. B. ) kein Problem.

  • Welches Programm ist denn dieses Battery Test auf dem Bild ?

  • Hi,
    seit dem Update haben mein iPhone 4S, iPhone 6 und iPad Air ebenso nur sehr kurze Akkulaufzeiten. Dies wird für mich am nächsten Morgen sehr deutlich, wo etwa 60-70% Akkuladung weg sind. Obwohl keine App im Hintergrund lief….

  • Habt ihr mal in Erfahrung gebracht ob die Betroffenen Apple Music nutzen? Das war bisher die einzige App die mir regelmäßig den Akku leer gesaugt hat. Auch bei nichtbenutzen.

  • Bei meinem iPhone 6 ist die Batterie seit dem Update deutlich schlechter geworden. Merkwürdig ist vor allem ein „Akkusprung“ welcher vorher nie auftrat. Beispielsweise zeigt der Akku 21% um dann wenige Sekunden später auf 17% zu Fallen. Stecke ich es dann sofort ans Ladekabel zeigt er wieder 21% an.

  • Ich geb darauf gar nichts.

    Das Akku-Genöle haben wir bei seit 2007 bei JEDEM Update. Selbsterfüllende Prophezeiung laut das psychologische Stichwort zu diesem Krankheitsbild mancher User ;)

  • Habe auch schleckteren akku seit update… Bei ein spiel ist richtig große unterschied 20 min spielen Akku um fast 50 % weniger akku vor apdate war kaum akku verbraucht und handy ist richtig heiß

  • Ich hatte mich nach dem 9.2 auch über den extrem hohen Akku verbrauch gewundert. Mittlerweile hat sich das wieder beruhigt. Ich meine das bei mir ein Neustart geholfen hat, was ich in der Regel auf Grund des stabilen Systems nur selten mache. Aber seit dem ist die laufzeit wieder sehr gut. Auch aktuell mit 9.2.1. keine Verschlechterung!

  • Ich inde eher, dass TouchID seit 9.2.1 etwas schlechter geworden ist. Ich habe es häufiger als vorher, dass mein Finger nicht direkt erkannt wird und ein zweites Mal aufgelegt werden muss. iPhone 6S

    • Das wurde auf dem 6er schon mit iOS 9 verlangsamt. Wahrscheinlich damit der Unterschied zum 6S deutlicher ist.
      Unter 8.4 lief das noch wesentlich schneller.

  • 9.3 wird beim März Event veröffentlicht werden.

  • Hoffentlich bleibt VoLTE noch lange raus. Die Sicherheitsprobleme mit dem Standard sind kaum zu verstecken. Faktisch jeder kann mit einfachen Mitteln die Gespräche mithören, mitschneiden, umlenken usw.

    Bitte dazu mal einen Artikel!

  • Ich habe trotz Update immer noch
    Probleme mit den App Updates!
    Das sollte ja auch behoben sein!
    Habe das beim Iphone & Ipad.
    Schon neu aufgesetzt und immer noch!!

  • iPhone 6s, keine Veränderung im Akkuverbrauch, ich bin soweit zufrieden damit

  • Wie gut daß ich der Versuchung widerstehen konnte …

  • Dem iPad 2 kann man beim sinken der Batterie problemlos zu sehen

  • Ist der Bug mit der halbierten Zeit bis zur Sperre eigentlich gefixt? Bei 9.2.1 ist er immer noch da – das nervt.

    • Schon nachgesehen, ob unter „Allgemein -> Automatische Sperre“ der gewünschte Zeitintervall hinterlegt ist?
      Ich hatte immer 1min eingestellt und das wurde entweder mit 9.2 oder 9.3 beta selbständig auf 30sek geändert.

      Bei Einstellung auf 30sek wird 10sek vor Ablauf der Zeit der Bildschirm abgedunkelt; bei 1min und 2min schon 20sek vor Ablauf.

  • Hallo, also ich habe mit meinem 6S nach dem Update gar keine Probleme

  • Ich iPhone 6, habe schon seit 9.2. richtig Probleme mit dem Akku. Jetzt mit 9.2.1 keine weitere Verschlechterung.

  • Bei meinem iPhone 6s alle wie vorher , keine Probleme mit dem Akku .

  • Hatte auch dass Gefühl einer (leicht) kürzeren Laufzeit, dachte aber dass ich mich einfach täusche, haben aber wohl noch mehr das Problem.
    iPhone 6

  • Auf meinem 5S sind auch Probleme. Benutzung (nur 1h Musik per Kopfhörer & 7h stand-by): von 100% zu 89%. Früher waren es 99%!

  • Ich erinner‘ mich noch an die Zeit, in der ich die Aktualisierung gemacht habe, sobald sie bereit stand. Seit iOS 7 warte ich Mindestens 1-2 Wochen vor jedem Update, weil seitdem JEDES Update mit irgendwelchen Problemen einherging.

  • Mein iPhone 6 ging gestern beim Fotografieren mit 19% Akku aus. Anschalten ließ es sich nicht mehr. Der Bildschirm zeigte das der Akku leer ist. An Ladegerät angeschlossen ging es sofort wieder an und zeigte wieder 19% Akku an ^^ Bin grad auf 6.2 zurück, auf sowas hab ich kein Bock!

  • Hallo, ich weiß zwar nicht warum, aber bei mir hat es geholfen. Akku innerhalb weniger Stunden immer leer. Irgendwo hatte ich gelesen, das Passwort der Apple-ID ändern hilft. Also geändert und nun wieder normaler Akkuverbrauch.

  • Hallo!

    Meine Akkulaufzeit ist zwar eher normal (5s), ABER die Akku-Anzeige (Prozent) stimmt desöfteren nicht bzw. macht stärkere Sprünge!

    Das könnte ein Grund für die Probleme sein

  • Bei mir auch eindeutig höherer Akkuverbrauch. Hatte mich schon gewundert. Würde sagen 1/3 schneller leer. Gefühlt sogar 50%.

  • Bei mir läuft alles soweit einwandfrei und das sogar mit ner Beta lol – iOS 9.3 public beta 1
    Auch bei 9.2 und 9.2.1 ist das so gewesen

    Akku :
    Benutzung 4 Std, 44 Min
    Standby 9 Std, 5 Min

  • Seit der Aktualisierung auf 9.2.1 habe ich massive Probleme mit dem WLan und dem GPS Empfang. Das WLan funktioniert nur noch ganz dicht neben dem Router und das GPS gar nicht mehr. Habe schon ein altes Back-up (9.2.) aufgespielt, aber automatisch wurde wieder auf 9.2.1 aktualisiert. Was mache ich????

  • 6s lege ich beim Schlafengehen auf den Nachttisch mit Flugmodus bei 100% und nach 8 Stunden sind es 100%, trotz eingestelltem Wecker. Wer weiß was die Klagenden für Hintergrundfienste laufen lassen.

  • Ich habe seit Jahren ein iPhone. Angefangen mit dem 3, 4, 5 und jetzt das 6+ . Mir ist dabei aufgefallen, dass bei jedem Softwareupdate die Akkuleistung schwächer wird. Ich habe mir sagen lassen, dass das vom Hersteller so gewollt ist, damit man sich alle 2 Jahre ein neues iPhone holt. Frei nach dem Motto: „Was lange hält bringt kein Geld“

  • Hallo, das sind Fehler beim Updaten! Hatte ich auch schon vor allem wenn man über das Handy es durchführt. Icloud Backup durchführen, Gerät neu Aufsetzten über ITunes am Computer und dann das Handy aus ICloud wiederherstellen. Dann ist der Fehler aus dem Betriebssystem herraus und ihr verliert keine Daten. Akkuproblem und das überhitzen des Geräts sollte aufhören!

  • iPhone 5s und iPad 2 keine Probleme. Im Gegenteil, das iPad 2 läuft seit 9.2 spürbar besser

  • Instalation schlägt auf dem 6er dauernd fehl

  • 2std nutzung und 13std standby. Akku noch 5%. Iphone 5s ios 9.2.1 mit AldiTalk. Wlan aus, Bluetooth aus. Bildschirmhelligkeit 50% über den ganzen tag. Voll unnormal!

  • Iphone 6: seit Update kann ich nicht mehr angerufen werden! Geht mir und meinem Partner so, der auch Iphone 6 upgedated hat, aber anderen Telefon-Anbieter hat! Wer hat noch diesen Fehler und was kann man dagegen tun?

  • Seid dem Update auf 9.2.1 stürzt mein 5c bei ca 50% Ladung ab. Geht dann auch nicht mehr an. Symbol Akku leer, Ladekabel einstecken erscheint. Nach dem Einstecken wird wieder sofort 50 % Akkuladung angezeigt. Ist aber auch schon mal bei ca 70% passiert. Meistens bei Benutzung von Siri.

  • Ja es gibt da Akku-Probleme, die %-Anzeige stimmt nicht und springt hin und her.

    iPhone 5s

    Sowas darf eigl. nicht passieren, für was gibts denn immer die Betas?

  • Kann ich nicht bestätigen: 2,75 Tage seit dem letzten laden und 48%Accu.

  • Voll geladen am Morgen. Um 14:00 Uhr bei 20% noch mal geladen. Jetzt um 20:45 Uhr schon wieder bei 20% trotz Stromsparmodus. Aber muckelig warm mein 5C. Und das seit dem Update vom Wochenende. Vorher lag der Durchschnitt(!) bei 1,5 Tagen. Ist da eine Lösung oder ein Workaround bekannt? Merci

    • Ich kann das auflösen: Tatsächlich hat ein Zurücksetzen des Geräts mit anschließendem Restore aus der iCloud das Problem gelöst. Gleiches Gerät heute, voll geladen am Morgen, gleiche Räumlichkeit mit sogar etwas mehr Nutzung fürt zu 78% Akku um 16:00 Uhr. Das ist das was ich von vor dem Update kenne. Da verhakt sich wohl offenbar etwas ganz tüchtig beim Update auf 9.2.1. Aber jetzt läuft es wieder…

  • Also ios 9.2.1 ist der grösste dreck akku wird extrem schnell leer, apps bleiben hängen, teilweise gekaufte apps lassen sich nicht updaten ich hab nur probleme damit und nen jailbreak gibt es auch noch nicht

  • Mein Akku verliert seit dem Update auf iOS 9.2.1 um die 3% in 15 Minuten (iPhone 5S 16GB). Bei meinem iPad Air 1 sind es knappe 8% in 15 Minuten.
    Richtig nervig!!!

  • Seid dem neuen update bleibt mein iphone 5 nur eine kurze Zeit an und geht dann aus. Danach kann ich es meistens nur noch mit dem Ladegerät starten. Ich bin mir nicht sicher ob es an ios 9.2.1 liegt oder an dem neuen Akku das ich vor kurzem rein bekommen habe aber vorher hat alles funktioniert. Hat jemand eine Idee an was es noch liegen könnte bzw was ich machen könnte ? Ich habe das iphone komplett zurückgesetzt , danach ist es nur einmal angstürzt und ist danach ca. eine halbe Stunde nicht mehr ausgegangen. Als ich das icloud Backup installiert hatte und alle apps installiert hatte ist es nach kurzer Zeit wieder ausgegangen. Ich finde leider nichts im Internet drüber und weiss nicht was ich noch machen soll.

    • Liegt nicht am Akku, habe das gleiche Problem. Leider kommt bei mir noch hinzu, dass das Handy von iTunes nicht mehr erkannt wird. War heute im Apple Shop, Kommentar war nur kann nicht am Update liegen, Display ist bestimmt kaputt und muss ausgetauscht werden. Würde mich auch über Hilfe freuen

    • mit dem iPhone 5 habe ich die gleichen Probleme, hinzukommt, dass oft ein Bluescreen angezeigt wird, hast du das auch?

      • Hatte ich..mittlerweile geht nichts mehr. Habe das Handy prüfen lassen. Akku, Display alles ok. System lässt sich nicht zurückstellen..

  • Nach dem ich mein 5c in den Wartungszustand versetzt habe und 9.2.1 neu installiert habe, nach wie vor das selbe Problem. Ist schon traurig, dass inzwischen so gut wie jedes 2 Update, welches Apple loslässt, schadhaft ist. Noch beschämender ist aber auch, das immer noch nicht in Form von 9.2.2 reagiert worden ist.

  • Habe mit meinem iPad Mini ebenfalls seit dem Update auf IOS 9.2.1 massive Probleme mit meinem WLAN zuhause. Alle anderen Geräte können sich problemlos mit dem WLAN verbinden.
    Mein iPad braucht manchmal eine Ewigkeit bis es sich mit meinem WLAN zuhause verbinden kann.
    Das scheint mir auch der Grund für die geringere Akkulaufzeit zu sein, da das WLAN ständig am rödeln ist, um entweder eine Verbindung herzustellen bzw. diese noch am Leben zu halten.
    Die Qualität vom IOS ist inzwischen wirklich hundsmiserabel!

  • Gleiches Problem habe ich mit meinem 5S, denke ich. Allerdings weiß ich nicht ob das an 9.2.1 liegt, weil ich es gerade neu (gebraucht) habe.
    Jedenfalls ist es bei mir Zuhause im WLAN kein Problem, nur unterwegs wenn es mobile Daten nutzt. Der Empfang ist jedoch in Ordnung und mit meinem alten iPhone war es in den gleichen Gegenden kein Thema.
    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

  • 6s+ 64GB (3Wochen alt)
    Standby 156h
    Benutzung 9h
    so steht es im Ttelefon
    noch 7% akku, wlan, mobile daten immer an, whatsapp, kein facebook/twitter
    Update 9.2.1 habe ich sei´t etwa 1 Woche.
    Vorher hatte ich mal 220h standby

  • Iphone 6, 16 GB
    Abends aufgeladen zu 100%, morgens im Standby noch 80%
    Mittags noch ca.40%,, um 18:00 muss ich laden.
    Vor dem Update ca. 2 Tage Laufzeit!

  • Nach dem Update auf iOS 9.2.1 hatte mein iPhone 5 64GB eine massiv verkürzte Akku-Reichweite. Habe den Grund im erhöhten Alter des Akkus vermutet und diesen darum selbst ersetzt. Leider hat diese Massnahme die Akku-Reichweite nur geringfügig verbessert.

  • Mal ganz im ernst, nach jedem neuen Iphone, gab es nach einem jahr, ein update, und dann kamen auch probleme bezüglich der Akkulaufzeit, ich bin betroffen !

    das nächste problem ist, jetzt habe ich gesagt; „gut“ ich werde kein update mehr installieren das iphone rent, es funktoniert, ohne probleme was soll dann ein update bringen?

    ja, Lange lief es……
    wollte dann das phone reseten, was kam? bluescreen….
    jetzt versuch ich seit 1 stunden das update 9.2.1 zuladen dauert noch 2 stunden! (was bringen 50mbits, wenn apple wenig leitung frei gibt)

    ich bin der meinung, wenn „es“ wieder laufen sollte…
    verkaufen und dann nie wieder apple
    ich war sobegeistert am anfang und jetzt diesen kram

    es fing alles mit ios 8 an… bin mega entäuscht!

  • Habe vorher ein 6er mit Ios 9.1 drauf gehabt, keine Probleme und mege lange Akkulaufzeit. Habe mir jetzt ein Iphone 6s zugelegt mit ios 9.2.1 und der Akku ist sehr schnell leer. Gestern ist das Handy sogar bei 12% akku ausgegangen.

    Manchmal sollte man aber beim Update die komplette ipsw runterladen und neu installieren als immer die kleine Updates nach und nach draufzuspielen. Daran kann es auch liegen.

  • Hallo, seit dem Update auf 9.2.1 stürzt das iPhone 5 ständig ab (Bluescreen).
    Da es bei der Nutzung von verschiedenen Apps oder Safari auftritt, kann man die Ursache leider nicht
    einschränken. Alle Apps sind auf dem aktuellsten Stand.
    Im Internet konnte ich hierzu bisher jedoch keinen Workaround oder ähnliches finden.
    Hat jemand einen Tipp? oder ähnliche Erfahrungen?

  • Habe also probleme. Wenn mein akku unter 50% kommt schaltet das handy aus und zeigt an das es keinen akku mer hat. Steckt man es dann ein hat es sofort wieder 54%.

  • Ich habe dieselben Akkuprobleme mit einem iPhone 5S und einem 4S. Nach meinen Beobachtungen liegt es an den Hintergrundaktivitäten der Mail App, die eine zuverlässigen Standby verhindern. Eine Systematik konnte ich nicht beobachten. Ein Beenden der App hilft nicht zuverlässig. Die Probleme treten aber auch nicht regelmäßig auf.

  • Steinkellner Alfred

    Seid ios9.2.1 wird Gerät beim Aufladen heiss, ladet langsam,und sehr schnelle Selbstendladung.(bei 100% circa 10Stunden im Standby) Das selbe Problem bei ios9.3.1

  • ab 40 % wird es immer komisch ich lasse es 10 minuten,wennüberhaupt im standbye aufeinmal sind es nur noch 5 % dann schaltet es sich aus nach einer weile geht es wieder an dann habe ich 10% dann wieder aus und wenn ich es lade habe ich dann plötzlich 60%

  • Hallo ich benutze ein IPhone 4s und ich bemerke das seit den ganzen updates mein Handy starken Akku Verbrauch im Standby Modus hat, so wie das aufladen ist nicht im angeschalteten Modus verfügbar, das heißt Handy Auf 4% anladen und ausmachen 3 Stunden warten dann wieder benutzen selbst da ist mein Akku nach 6 Stunden wieder leer was bei einen langen Tag, sehr unpraktisch ist… Es wir sehr schnell sehr heiß…… Ich hoffe es liegt nur an den updates, aber das iPhone ist (Neu) 4 Monate im Gebrauch, die abschalt Zeit dauert auch 55 Sekunden davor 40 Sekunden leider ziehe ich keine positiven Neuheiten aus den update, trotzdem liebe ich mein IPhone und kaufe mir gerne ein neues

  • Aktuell habe ich nach dem Sicherheitsupdate auf 9.3.4 auch das Problem das der Akku ziemlich schnell leer wird ohne es zu gebrauchen also im Standby Modus. Ich hoffe auch das es an dem Update lag. Kann man nur hoffen das es bald ein Update gibt wo dieses Problem behoben wird.

    • Gleiches Problem bei mir. Trotz NICHTNUTZUNG zeigt mir der Menüpukt BATTERIE eine Nutzung von irgendwelchen Apps, die den Akku leerziehen. Scheinbar werden die Apps nicht richtig beendet!

  • Ich habe das gleiche Problem bin echt enttäuscht hab extra von Samsung auf Apple gewechselt und jetzt sowas muss mein Handy 3 mal am Tag laden und es wird extrem warm bin echt enttäuscht:(

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19446 Artikel in den vergangenen 3380 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven