iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 999 Artikel
   

iOS 4.1 und 4.0.1: Unterschiede, zu adressierende Fehler, der SMS-Zähler, der Geburtstags-Bug und mehr

Artikel auf Google Plus teilen.
150 Kommentare 150

Die fast zeitgleiche Freigabe der Vorabversion des iOS 4.1 und des kurzfristig ausgelieferten Updates auf iOS 4.0.1 haben nicht nur in unseren Kommentaren für Verwirrung gesorgt. Grund genug auf die beiden zuletzt veröffentlichten iPhone Software-Versionen noch mal gesondert einzugehen.

  • iOS 4.0.1: Freigegeben am 15. Juli widmet sich das iOS 4.0.1 vornehmlich der Korrektur der Signal-Anzeige des iPhone 4 und merzt einen Synchronisations-Fehler aus, der bei Nutzern von Exchange-Accounts auftreten konnte.

Auch zahlreiche Fehler dürften mit dem iOS 4.1 adressiert werden. So bestätigt Apple u.a. die Ausbesserung des hier vorgestellten Rechen-Fehlers im SMS-Zähler, hat die vereinzelt aufgetretenden Probleme mit dem Annäherungssensor in den Griff bekommen und wird sich mit etwas Glück auch um die vermehrt gesichtete Fehlermeldung „SIM-Karte fehlt“, die schwarzen Stellen in der Foto-Applikation und den Geburtstags-Bug kümmern. Der letztgenannte Software-Schnitzer sorgt dafür, das Geburtstage mit einem Geburtsdatum vor 1930 (z.B. 09.12.1925) – im Kalender aufgerufen – ein falsches Geburtstags-Datum anzeigen, z.B. den 13.12.2010.

Mit Dank an Herbert & toby.

Samstag, 17. Jul 2010, 16:28 Uhr — Nicolas
150 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Nicht eher am 15. Juli freigegeben?

  • Der SMS-Zähler klappt immernoch nicht – wenn ich Sonderzeichen eingebe, wie zum Beispiel die Ellipse (…), dann springt der rechte Wert auf 70

    • Manche Zeichen erzeugen bei SMS aber auch mehrere (gezählte) „Zeichen“. # ist da so ein Beispiel meine ich. Da gab es schon witzige Rechnungsberichte teilweise…

      • Das ist so aber nicht korreckt. EIne SMS wird über das SS7 (Auch C7, Nr.7 oder #7 genannt) Signalisierungsprotokoll übermittelt. Dieses ist eigendlich in oktette also 8Bit-Zeilen unterteilt. Der Zeichensatz für SMS wiest dagegen eine 7Bit Kodierung auf. Das ganze würde dann etwa so aus sehen.

        TTTTTTTE
        EEEEEESS
        SSSSSTTT
        TTTTxxxx

        …Hier müsst Ihr euch natürlich statt den 7 „T“ eine 7stellige Bitfolge aus nullen und einsen vorstellen. Die „x“ sind außerdem nur füll-Bits, um die 8-Bit-Zeile auszufüllen.
        …Gut, hat alles nicht viel mit der Zählweise der Zeichen zu tun, ich finde es dennoch spannend. Aber ich kann euch versichern, dass jeder Offizielle Symbol des SMS-Zeichensatzes definitiv nur als ein zeichen gewehrtet wird.
        Hier könnt Ihr euch etwas mehr informieren und der offizielle Zeichensatz ist auch abgebildet:
        http://www.wolfsoft.net/techni.....ms/sms.htm

        …Es giebt allerdings gewisse Handy-Hersteller, die weitere Zeichen einbauen wollen. DIes wird dann über zwei oder drei zeichen des normalen Zeichensatzes bewerkstelligt. So stehen etwa zwei Leerzeichen hintereinander für einen Absatz. Oder auch smileys werden auf diese Weise realisiert, so bekommen SonyEricsson-User in der regel statt :-) ein :) Präsentiert.

        Die Raute # hingegen ist ein offizielles Zeichen des SMS-Zeichensatzes und darf generell nur ein ein einzelnes Zeichen gewertet werden.

      • Wer sich für das Thema interressiert:
        Bei Wikipedia sind die Standard und Standarderweiterungs-Tabelle abgebildet, sowie einige weitere Tabellen für andere Schriftsysteme:
        http://de.wikipedia.org/wiki/S.....-Kodierung

        Für ein Zeichen aus der Erweiterungstabelle wird ein vorzeichen nötig, daher werden alle Zeichen aus der Erweiterungstabelle als zwei zeichen gewertet. Dazu gehören etwa die Eckigen Klammern [ ] oder auch der Euro-Symbol € und leider auch meine lieblingszeichen: ^^

    • Apple ist ja immer noch zu blöd, einen SMS-Zustellbericht einzubauen. Was bei JEDEM Handyhersteller völlig normal ist und schon bei meinem Nokia 2110 von 1997 funktionierte geht beim iPhone nur per GSM-Steuerbefehl. Wie dämlich sind die Apple-Entwickler eigentlich?

  • Na ob die das noch in den griff bekommen? Die hatten doch ein Jahr Zeit um os 3 auf os 4 updaten. Naja wenn Mann den Zeitplan nicht einhalten kann sollte Mann es verschieben.
    Meine Meinung

  • Ich hoffe auch, dass mein iPhone bei längeren Gesprächen nicht einfach neu bootet. Das nervt wahnsinnig. Außerdem sollte man wählen können, ob ein App. nach Beendigung wirklich beendet wird oder in der taskleiste erscheinen darf. Irgendwie kommt mir ios 4 sehr buggy im allgemeinen vor. Alles gute Ideen, viele nicht zu Ende gedacht. Das kenne ich von Apple so nicht.

    • Deine Idee finde ich sehr gut. Die selbe hatte ich auch schon. Mann sollte unter „Einstellungen“ welche Apps grundsätzlich beim Schließen in die Taskleiste sollen und welche nicht. So hätte man etwas kontrolle über das Multitasking

      • Besser wäre doch bei einmal HomeButton drücken wird App beendet und bei zweimal HomeButton bleibt App im Hintergrund offen und gleichzeitig kann ein anderes App ausgewählt werden, ein zusätzlicher ButtonKlick könnte zur HomeOberfläche führen.

      • Und bei 4 Klicks startet anschließend die Musikwiedergabe

      • Oder gleich die Apps, die kein Multitasking unterstützen erst gar nicht in der leiste anzeigen. Die machen da unten ja eigentlich sowieso keinen Sinn

      • Hi, nur mal zur Info: Längeres drücken der Hometaste (ca. 6 sek.) beendet ein App! Schade wenn Leute, ohne sich vorher im Internet zu erkundigen eine solch sinnlose Diskussion starten.

    • …und bei 6 Klicks öffnet sich Maps und bei 8 Klicks der Kalender…

      Leute nun seid doch nicht so penibel…

      Hey: Doppelklick und schneller wisch nah Links, da kann man den Ipod bedienen. und wenn die Sperre drin ist kann man immer noch mit doppelklick die iPod Steuerung aufrufen, so what?

      • Expertenmeinung

        loepi kennt sich aber prima aus, hat leider mal wieder nichts mit dem ursprünglichen Kommentar zu tun.
        Die Aussage ist richtig – was passiert, wenn immer mehr Apps Mutitasking beherrschen, hier kann schnell unnötig der Arbeitsspeicher voll werden. Sicher muss hier noch eine Wahlmöglichkeit in die Einstellungen.

      • So siehts aus, jedes app sogar solche ohne multitasking legen sich in der Taskbar ab. Das schlimme ist, dass man ewig scrollen muss um die app zu finden zu der man wechseln will. Somit erfüllt die Taskbar ihren Zweck (schnelles umschalten) nicht mehr und wird zur Farce.

      • Und was halten wir vom langen drücken auf ein App. In der taskleiste?
        Richtig, Apple like kann man die App. Dann ins Nirwana befördern.

      • @mvn
        Erstmal sind 6Sekunden eine sehr lange Zeit und zweitens kannst du Mail nicht schließen wenn sich über einen Link in einer Mail der Safaribrowser geöffnet hat. Es gibt einfach Programme die ich nicht im MT- Betrieb brauche. Und das würde ich gerne vorher schon kontrollieren.

  • @ Jan: Wenn du den Artikel mal genau studierst, wirst du merken das der SMS Bug erst in Version 4.1 behoben werden soll !!!!!!!

  • Was ist mit der anzeige sim karte fehlt genau gemeint?
    Habe das problem auch, wenn ich auf den simkarten schacht aber mit druck drücke wird die sim karte erkannt…
    Hat jemand ähnliche erfahrungen??

    • Ja hatte ich auch schon öfters. Habe das aber darauf geschoben, daß das iPhone vorher aus meiner Hemdtasche gefallen ist. Gott sei Dank war es in einem Ledermäppchen. Danach hatte ich auch die SIM Karten Fehlermeldung. Nach einem neu starten des Telefons hat sich das aber wieder gegeben.

  • Der Geburtstagseintrag ist irgendwie sinnlos. Ich guck nicht ständig in den Kalender. Können die das nicht per Push lösen?

    Dann kann ich mein bday app löschen.

    • jo frag mich auch wieso das so halbherzig umgesetzte wurde.. ich finds gut, dass die bdays endlich im kalender auftauchen, aber irgendwie hätte ich mir da ne erinnerungsfunktion gewünscht..

    • Expertenmeinung

      Monatsansicht => immer, wenn ein Punkt unter einer Zahl ist, versteckt sich da ein Geburtstag aus deinen Kontakten – der natürlich dort eingetragen werden muss.
      Ich löse das über Facebook, 1x am Tag kann man da reinschauen, denk ich.

    • Peter: exportier den Geburtstagkalender, editier ihn damit am iPhone nicht immer Geburtstag von … steht und stell eine Benachrichtigung dazu pauschal ein. Bei mir steht beispielweise jetzt immer Max Mustermann (27) mit Benachrichtigung um 12 Uhr.
      Wenn du einen Mac benutzt empfehle ich dir iCalbirthdays. Unter Windows würde ich den export per Outlook machen und einen neun Kalender mit Standartwerten einstellen

  • hoffentlich wird auch das Adressbuch verbessert. Wenn man einen neuen Eintrag macht, alle Daten eingibt, auf Foto hinzufügen klickt, eines macht und anschließend aber wieder auf Abbrechen klickt sind alle eingegebenen Daten weg. Sowas nervt extrem.

    • Expertenmeinung

      Abbrechen = Abbrechen, was erwartest du?
      Ausschalten = Ausschalten, ist doch auch klar, oder?

      • Er meint mit dem gewählten Abbrechen: nicht das Foto verwenden sonden ein neues Foto machen. Hab ich am Anfang auch einmal gemacht. Aber mittlerweile finde ich es eh besser die Kontakte am Mac zu bearbeiten damit das Anruferfoto nicht als Hintergrund sondern als Anruferfoto angezeigt wird. Dank Mobileme brauche ich nicht mal extra synchen

      • Expertenmeinung

        Das der „Taschengeld-Beitrag“ ist nicht von mir. Bin gespannt, wann ifun mal reagiert und jeder Nickname nur noch 1x vergeben wird…

        Und ich darf ich immer wieder dumme Bemerkungen anhören über Kinderkram, der gar nicht von mir ist… vielen Dank, ifun…

      • aber wenn ich in der Camera App auf Abbrechen klicke heißt es doch nicht das ich den komplett neuen Eintrag abbrechen will, es ist eher ein zurück, so wäre das Interface zumindest logisch aufgebaut, ist es aber nicht

      • Expertenmeinung

        Hab da noch eins vergessen…
        Anschalten = Anschalten
        :)

    • tja lieber Experte,

      ich denke wenn Du am Anfang mal weniger provkoant und beleidigend gwesene wärst (von der Arroganz manch Deiner Einträge ganz zu schweigen), dann hättest Du hier viel weniger Feinde und es hätte keiner nötig, dich zu faken und Dir etwas unterzuschieben (sofern das mit dem Faken überhaupt stimmt!!!).

      • Expertenmeinung

        Mach dir mal keine Sorgen, Beleidigter! Und spare dir unkluge Unterstellungen! Sorge dich lieber um die Qualität deiner Beiträge, die meist leider nur besserwisserisch aber sinnfrei sind.

      • @ Experte:
        Och können wir keine Kritik vertragen und müssen gleich wieder verbal zuschlagen? Also im Gegensatz zu Dir kann ich hier antworten ohne in den meisten Beiträgen die anderen User zu beleidigen, zu verhöhnen oder ihnen Dummheit zu unterstellen.

        Einsicht und Selbstkritik ist ne Stärke, die jeder haben sollte. Und wenn Du eine dieser Eigenschaften Dein Eigen nennen könntest, hättest Du längst erkannt das Dich ein Großteil der User wegen Deinen STÀNDIGEN Beleidigungen, Zurechtweisungen etc. ablehnt. Kannst ja die Reaktionen auf Deine Einträge mal nochmal alle nachträglich lesen.

      • Expertenmeinung

        Klingt nach Selbstmitleid, ich bin ja ein ganz Böser! ;)

      • ach ja, lieber Experte. Immer schön ausweichen und ja nicht auf das eingehen, was Dir vorgeworfen wird. So lebt es sich wunderbar in einer Traumwelt in der Du Dich als missverstandenes Genie sehen kannst, dass von den ganzen bösen Foristen da draußen zu Unrecht gescholten wird.

        Ist schön in so einer Welt zu leben, aber irgendwann kommt mal der große Knall und dann erkennt man das man vielleicht doch nicht zu Unrecht kritisiert wurde. Ich würde es Dir wünschen, denn Missgunst und Streitsucht ist etwas, was den Geist vergiftet. Das wünsche ich niemanden, auch Dir nicht.

        Und nein, Selbstmitleid empfinde ich mir gegenüber nicht. Eher Mitgefühl, dass Dein Leben nur dann lebenswert ist, wenn Du andere User in einem anonymen Forum so angreifen kannst wie Du es immer wieder tust.

        Das ist irgendwie schade.

      • Expertenmeinung

        Wie, schon fertig? :)

      • Expertenmeinung

        @panic Reicht doch, wenn Rumpelstilzchen uns ständig neu belustigt, oder ;)

      • der Tag wird leider niemals kommen, dass der Kleinwagen Experte zur Einsicht kommt. Lasst Ihn doch einfach schreiben. Ja es ist teilweise sehr schwer darauf nicht zu reagieren – ich muss mich da auch noch mehr zurück nehmen. Doch sollten wir es alle schaffen seine Worte zu ignorieren wird es Ihm über kurz oder lang sicherlich langweilig

      • Wie man so schön sagt: „Don’t feed the troll!“ Wobei Mr. „selbsternannter Expertenmeinung“ eigentlich eher „Blöderkommentar“ heißen sollte, denn wirklich sinnvolle Beiträge kommen hier selten von ihm. Oh, oh, war das etwa wieder neues Futter für den möchtegern Experten.

  • Ach leute kommt Rom ist auch nicht an einem Tag erbaut worden  besser so als Nokia wo mann bis zu 3 monate auf eine neue version warten muss !!!

  • Ehrlich gesagt nervt mich Apple im Moment wirklich richtig.Bei jedem Update gibt’s jede Menge Fehler,da fragt man sich,wer bzw.ob überhaupt jemand die Tauglichkeit der Updates überprüft.Egal ob IPhone oder MacBook.
    Wenn das so weitergeht werden ich mir mal überlegen,ob ich doch wieder zu den anderen Alternativen wechsle,sehr schade….;(

  • Zum Multitasking: Macht euch doch da nicht so einen Kopf drum, und überlasst das Ganze (und das Speichermanagement) dem iOS. Klappt prima. Wenn man jeden Fitzelkram in den Einstellungen einstellen könnte, blickt am Ende bei der Vielzahl der Optionen eh keiner mehr durch. Das Ende der einfachen Bedienbarkeit. Siehe Microsoft – wenn du da in den Taskmanager musst, läuft eh etwas schief. :) Und beim iPhone braucht man nur rein, um zwischen Apps zu wechseln – wenn überhaupt.

    • …Du nutzt kein 3G…
      …gut, wer multitasking per Jailbreak auf sein 3G bringt ist selber schuld, aber deswegen quäle ich mich trozdem jeden Tag auf’s neue mit meinen restlichen 50MB RAM herum.
      Vor Multitasking war es zwar auch schon schlimm, mit multitasking hat die problematik dennoch eine neue Dimension erreicht. ICH WILL MEIN iPHONE 4 *heul*

  • Man sollte an den Verkaufspreis von ca. 1000€ erinnern! Es dürfen bei einem „Handy“ der Preisklasse nicht solche Fehler unterlaufen!

    Ich habe viele andere Apple Produkte, die alle TOP sind, aber das iPhone 4 ist eine Katastrophe! Ich bin schwer enttäuscht:(

    • Spätestens nach der PK sollte klar sein, das es sich nicht generell um einen Fehler handelt. Prüft das doch mal bei euren Kumpels nach. Da wird es wohl jemanden mit nem Blackberry, Ommnia oder was weiß ich, geben. Und dann mal schauen wie die sich verhalten, wenn man sie fester oder überhaupt umschließt. Apple hat höchstens den Fehler gemacht die bestimmte Stelle mit dem Streifen zu markieren :) Aber Fakt ist, das andere Handys auch eine solche Schwachstelle besitzen.

    • Der Verkaufspreis lautet 599 US$, so viel verlangt Apple für die Dinger. Den Endverbraucher kostet es ca. 700 Euro (Orange, Telekom, usw. wollen ja auch gerne dran mitverdienen)

      Wieso kommen alle auf 1000 Euro? Wegen irgendwelchen Bekloppten aus der eBucht?

      • eben… ich höre auch ständig von 1 000 €. Wollt Ihr Euch damit irgendwie selbst feiern? Wer dafür soviel ausgibt: sein Bier. Aber das iPhone 4 kostet definitv nur etwas mehr als die Hälfte des von Euch veranschlagtne Preises von 1 000 €.

      • Expertenmeinung

        @loepi – hier werden bekanntlich krampfhaft monatliche Gebühren x 24 mit einberechnet.

      • Verstehbich auch nicht sind doch nur 999€

    • was soll der Mist immer mit den 1000 Euro – ich habe in England im Apple Store 599 Pfund bezahlt – das ist deutlich weniger !

      • Ach Experte, das ist Deine Meinung.

        Wer sagt das er ein 1000 € Handy besitzt, bezieht sich wohl auf das Handy. Was haben denn die monatlichen Vertragskosten mit Apple zu tun? Und er geht ja eben Apple an. Darf dann einer mit nen 120€ Vertrag Apple wegen seinem „3 000 € Handy “ (24×120= 2880€) kritisieren?

        Junge, junge dann darf beim Wert eines PKWs also auch die Steuer, Versicherung und Benzin mit einberechnet werden?

        Cool :-)

      • Expertenmeinung

        Loepi – man merkt, dass du mit den Begriffen „Anschaffungskosten“ und „Betriebskosten“ an deiner Schule noch nichts zu tun hattest.
        Statt wie üblich dümmlich zu stänkern solltest du aber erkennen, dass ich lediglich nachvollziehen wollte, wie man auf so hohe Zahlen kommt.
        Vielleicht solltest du dich insgesamt bei Punkten raushalten, von denen du offensichtlich keine Ahnung hast. Uns wäre damit geholfen!

      • Lieber Experte,

        wie ich schon Dir mehrfach schrieb, scheinst Du es nicht zu schaffen zu diskutieren ohne andere zu beleidigen. Lies bitte noch einmal Deinen Eintrag weiter oben. Da wirfst Du mir Sachen vor die Du gerade in bester Weise ebenso von Dir gibst.

        Zurück zum Thema:

        Wenn Du schon mit dem Begriff Anschaffungskosten um Dich wirfst, dann klär mich bitte mal auf, was Du großartig an Anschaffungskosten hast um das Gerät in Betrieb zu versetzen? Das iPhone kann man sich durchaus auch unlocked verschaffen. Aber selbst wenn Du dies nicht gelten lässt, weil nicht jeder sich eines aus dem Ausland besorgen kann, dann erzähl mir doch bitte, was bei einem Verkaufspreis von ca 600 € (Gerätepreis) der Rest von 400 € ist? Bekommst Du bei der TMO einen Vertrag für 16,67 € im Monat? nö, also bezog sich der User wahrscheinlich NUR auf die Kosten für das Gerät. Alle anderen Kosten wie Zollgebühren etc. werden niemals die Grenze von 400 € erreichen.

        Das Du Dich für so hellseherisch begabt hälst, dass Du genau weißt was der USer meinte, spricht Bände über Dich.

        So und nun würde mich interessieren, ob Du einen drei- oder vierzeiler zum ersten Mal ohne Beleidigung oder ähnlichen verbalen Ausfällen erstellen kannst. Etwas mehr Sachlichkeit und weniger „Och Menno ich will aber Recht haben“-Mentalität täte Dir sehr gut.

        Das Du aber scheinbar den Streit suchst (warum solltest du sonst nach meiner Kritik weiter oben, unbedingt auf meiner Antwort in diesem Post antworten, wenn nicht?!)

      • Expertenmeinung

        Kleiner, meine Kante, musst du Zeit haben, weist auch nicht, wann der Spaß vorbei ist, kopfschüttel…

      • nein der Experte kann es nicht… *bier*

        hätte mich auch gewundert wenn Du mal eine Diskussion normal führen würdest. Tja so ist das mit manchen Foren-Teilnehmern: widerlegt man Ihre Aussagen haben Sie nur noch Beleidigungungen übrig. Auf sachliche Art und Weise können sie sich nicht äußern.
        schade schade schade

      • Expertenmeinung

        Schnucki, ich hab dir 2x erklärt, dass ich versucht habe, einen anderen Kommentar nachzuvollziehen.
        Wo du permanent bei mir Beleidigungen, Verwünschungen, Flüche und Zaubersprüche herausliest, kann ich allerdings nicht nachvollziehen.
        So, jetzt hab ich dir wieder viel Aufmerksamkeit geschenkt, geh schön schlafen! Alles wird gut, kleiner Hase ;)

      • loepi – gib dem Kerl doch kein Futter ! Einfach ignorieren dann ist hoffentlich bald Schluss. Allerdings könnten die Ticker-Jungs den „Experten“ mal wieder „reseten“

  • Freue mich sehr auf 4.1. Vorallem wegen dem Bluetooth Protokoll was endlich richtig mit meinen Kopfhörern funktionieren sollte.

  • Es ist schon nervig, das manche Apps nicht
    ausgehen. Navigon z.B.
    Ich drücke den Homebutton (während der Fahrt),
    weil ich den Weg jetzt weiß, und die freundliche
    Stimme redet weiter mit mir.

  • Sind die Fehler denn auch in der Beta schon behoben, oder erst in der finalen Version?

  • Hm, sind wir hier jetzt bei Microsoft gelandet??? Entwickelt sich Apple in die gleiche Richtung wie MS??
    Werden wir Kunden zu betatestern???
    An einem Tag die Beta vorstellen und am nächsten Tag schon die Release bin 4.0.1?!?

    Ist ja wie mit Vista, das war für uns Kunden auch eher eine beta von windoof 7…

    Ja und eben wurde noch bei pro7 über das iPhone 4 hergezogen……

    Bläh bläh… *kopfschüttel

    • An einem Tag die Beta für 4.1 rausbringen und am nächsten Tag die „final“ von 4.0.1 rausbringen, ja, wo ist das Problem?

      Die Beta von 4.1 ist für Entwickler die Interesse am Verlauf der Entwicklung von iOS haben, was sinnvoll ist, da Veränderungen vorhanden sein könnten die Konflikte bei Anwendungen erzeugen und da ist Feedback gut, für Apple, die Entwickler und die normalen Nutzer.
      Mit der veröffentlichten „final“ von 4.0.1 an die Öffentlichkeit hat die 4.1 Beta jedoch nichts zu tun und es ist gut das Apple die 4.0.1 schnell veröffentlicht hat statt eine Verbesserung trotz das sie vorhanden ist noch wochenlang hinauszuzögern.

      Tut mir leid Micha 3GS, aber Thema verfehlt. So viel wie man meckern kann, wenn man dabei Äpfel mit Birnen durcheinander bringt und sich dann darüber beschwert, dass das ganze nicht nach Erdbeeren schmeckt ist doch eher peinlich ;)
      Und Pro7 gucken? Hui, das ist natürlich ein sehr seriöser Sender… :(

  • Muß feststellen, daß auch nach dem Update die Telefonapp einfriert und das iphone erst wieder nach einem Neustart zu gebrauchen ist. Hoffe, daß wird beim nächsten Update behoben.

    Aufgrund der vielen Funktionen mußte es ja irgendwann auch zu vielen Fehlern kommen. Da ich selbst programmiere, weiß ich wie komplex es ist, ein Update herauszubringen. Da treten Fehler auf, die einem gar nicht erst in den Sinn kommen! Trotz Betaversionen kann man nicht alle Eventualitäten hervorsehen.

    • Das ist eben der Fluch der fortschreitenden Technologisierung.
      Wenn man bedenkt, dass früher ein ganzes betriebssystem auf eine 720k Diskette gepasst hat…
      Damals war alles noch übersichtlich und relativ einfach zu Debug’n, aber wer soll denn bitte heute noch durch die Millionen und aber Millionen von Zeilen an code durchblicken. Ganz ehrlich, es ist ein absolutes Wunder, dass dennoch alles so problemlos funktioniert!

      @All: Also etwas mehr respekt für die Entwickler, bitte!

  • Was ich gern wissen würde ist, obs das auch für den ipod 2gen gibt, denn ich würde sehr gern endlich die vor und zurück Taste über BT mit meinen Kopfhörern benutzen können

  • Frechheit: Der ist 85 Jahre und nur weil sein Geburtstag in ein iPhone eingegeben wird beamt das ihn auf 100 :-) geb. 1925 zack 1910, das wäre einem iPhone Bj. 1932 nicht passiert.

  • Der Bug mit dem automatischen Reboot nach einigen Minuten Telefonat wurde leider auch nicht mit iOS 4.01 behoben! Sehr ärgerlich!

    • Hau mal deinen jailbreak runter, falls du einen drauf hast.

      Bei einem sauberem System, welches frisch installiert wurde, tritt das nämlichnnicht auf. Wenn doch hast du vielleicht n hardwaredefekt?

  • Wird auch die zu leise wiedergabe beim iPod behoben? Nervt mich total. :(

  • Was nix kostet taugt auch nix! *fuck*

  • OT: Wie kann ich denn über itunes das ios4 installieren, er bringt immer eine fehlermeldung und nur 4.0.1 geht???

    • Ok, ich bin gerade gut aufgelegt und lege verdränge daher mal gerade alle meine Noob-Kommentare.

      …du kannst grundsätzlich nur die aktuellste iOS-version über iTunes laden. Wenn du ein iPhone 3G/3GS/4 besitzt ist dies zur zeit die 4.0.1
      Eine 4.0 oder gar eine 3.X bekommst du für diese Geräte über iTunes nicht mehr angeboten.
      Wenn dann irgendwann die Version 4.1 herauskommt, dann wirst du ebenfalls nurnoch diese neue Version laden können, aber keine 4.0.1 mehr.

      ich hoffe, das beantwortet dir deine Frage.

  • @ echte „Expertenmeinung“: du bist opfer deines eigenen ruhmes geworden. aber immerhin erkennt man fast alle deiner beiträge an deinem schreibstil.

    aber dass nicknamen doppelt oder noch öfters vergeben werden ist schon sehr schwach.
    vll hilfts ja, wenn du mal drüben im forum eine „beschwerde“ schreibst.

    • Wir registrieren hier bewusst keine nick-names da wir sonst ein komplettes user-management mit registrierung , email-check und co etablieren müssten. habe mich der spam-flut gerade mal angenommen und aufgeräumt.

      • thx für die info.

        hoffentlich hilft’s auch „Expertenmeinung“.

      • Expertenmeinung

        Danke für die Löschung der Deppen-Kommentare. Ich dachte – da man sich mit Nick und eMail eintragen muss – das die nicks dann „gesichert“ sind.
        Ich entschuldige mich bei den verärgerten Leser, leider kann man dies offensichtlich nicht verhindern…

      • Expertenmeinung

        Huch, jetzt gibts mein wordpress-gesicht, will ich das, wollen WIR das?

      • Naja. Es gibt halt Leute. Ich finds gut das iFun hier mal aufgeräumt hat.

        Gibt es schon Informationen zum iFun App mit iOS 4?

      • Ich bin hier gerade am experimentieren. So hätten wir die Möglichkeit Kommentare auch ohne „einzigartige“ Nutzernamen zuordnen zu können.

      • Expertenmeinung

        Naja, gegen eine echte Anmeldung hat sicher niemand etwas!

      • Is es nicht weniger stressig registrierung usw. weiter einzubauen als ständig irgendwelche sch… kommentare zu löschen???

      • man muss ja nur die Kommentare eines Herrn löschen. So wird das Forum deutlich übersichtlicher und es gibt weniger Streit

  • Hoffe das mit 4.1 auch der nike+ Bug gefixt wird! Sämtliche Laufdaten vor der Installation von 4.0 sind zerschossen! Da bin ich an Tagen gelaufen, wo ich gerade mal zwei Jahre alt war… 

  • toll erst nach dem update 4.01 habe ich ständig nur einen balken empfang o..O

  • Was ist das für ein Problem mit dem Exchange-Account?
    Ich habe zur Zeit folgendes Problem. Ich synchronisiere meine Daten mit meinem Account bei google (Exchange). Wenn ich nun einem Kontakt ein Bild zuordne kommt es immer mal wieder vor, dass sich beim öffnen der Kontakte (auf iPhone) der Geburtstag um einen Tag nach hinten verschiebt. Dies ist aber nur wenn ich einem Kontakt ein Foto auf dem iPhone zuweise. Ein Kollege von mir hat das selbe Problem. :(

  • Na bin ich mal gespannt ob ich in 4.1 meinen Empfang, den mir 4.0.1 geklaut hat, wiederbekomme… Seit dem Update habe ich ständig miesen Empfang und den Wechsel von 3G auf GPRS o.O (damit dann aber vollen, toll -.-). Mit 4.0 lief es super, aber ich bin noch optimistisch. xD

    • Du meinst warscheinlich EDGE, nicht GPRS.
      Oder wird GPRS inzwischen auch angezeigt?
      …Ich bin hier mitten in der Großstatt, ich habe seit Monaten nichts anderes als 3G oder WiFi auf meinem Display ^^

      • Nee ich mein schon GPRS, das ist dieser kleine Kreis. EDGE ist ja das E. ;)
        EDGE wäre ja noch gerade ok, aber GPRS, puh, da brauchst du Geduld. :D

        Ach ja, das ganze ist auf einem 3G, wo es vorher noch nie Empfangsprobleme gab…

      • …hmmm, ich glaube ich muss mal wieder auf’s land, so richtig tief in die Pampa, quasi an den Arsch der welt. ich muss diesen GPRS Kreis sehen!

      • Bei t-mobile bekommst Du kein GPRS mehr angezeigt. Sollte inzwischen flächendeckend auf EDGE upgedated sein

  • Übrigens scheint der Jailbreak unter windows mit redsnow 0.9.5 BETA zu funktionieren:

    „You can use this redsn0w from June to jailbreak 4.0.1 on iPhone3G. Just point it at the 4.0 IPSW (the public one, not the developer GM one).
    (Yes – point it at the 4.0 IPSW even though you’re at 4.0.1). “
    http://wikee.iphwn.org/howto:r.....sbeta

    …Sobald ich Zeit habe probier ich das aus.

  • Habe das 3GS und nach dem Update auf 4.0.1 erfolgte bei einem neuen Kontakt kein auomatischer Übertrag des Geburtstags in den Kalender. Bei 4.0 ging das….. :(

  • Hier mein Tipp: schon seit den 80igern gilt bei SW installiere niemals ein gerades Release wartet bis 4.1 oder besser 4.3 da stimmt dann die qualitaetssicherung wieder. Der Geduldige freut sich auf 5.0

    • …also diese Regel hast du definitiv fehlinterpretiert.

      Bei einer 4.1 , 4.2 , 4.3 oder gar 5.0 werden (fast) immer neue features eingespielt. neue features bedeuten (fast) immer auch neue Bugs, die in einer späteren Version behoben werden.
      Updates, die nur Fehler bereinigen bekommen keine so hohe nummer sondern eher 4.0.1 oder 4.0.2 oder 4.5.9 oder so…

      Von daher ist die Stabielste version immer die letzte „Anti-Bug-Version“ vor der nächsten „Feature-Version“:
      4.0.9 läuft stabiler als 4.1

      …naja, zumindest meistens ^^

    • @Wolf: Keine Regel ohne Ausnahme, oder? Die Version 5.0 ist gerade, doch DU musst auf die ungerade 5.1 warten ;)

      • …hmm also die 5 erscheint mir durchaus ungerade. ob die null gerade ist oder nicht müssen mathematiker entscheiden…

  • Der Kalender Bug tritt bei mir auch bei aktuellen Geburtstagen auf. Ich synce meine contacts mit gooogle contacts. Wenn ich nun einen Geburtstag eingebe für den 21.07.1982 dann erscheint er im Kalender am 20ten. Auch auf meinem pc, ipad etc. Somit sinnlos zur Zeit Geburtstage einzugeben, da er alle Daten unbrauchbar macht. Mit jeder Änderung am selben contacts wandert der Geburtstag einen Tag nach vorne….

  • @wolf :man nennt das“nerver change a running system“ :-)

  • @sergi77. Jepp, darum nutze ich immer noch ein 3g mit 3.1.2 alles bestens, sync und pusht ordentlich und kein Stress mit irgendwelchen updates oder Empfangsproblemen die ca. 120 apps tun ihren Dienst alles ist gut :-)

  • Ich warte schon mit Spannung auf die iOS 4.1. :)

  • ACHTUNG: Bei mir geht das Tomtom Carkit seit dem Update auf 4.0.1 nicht mehr! Diese Meldung vom nicht akzeptierten Zubehör wird angezeigt und es lädt nur noch. Kein GPS Verstärker und kein Lautsprecher. Und ja, es hat vorher einwandfrei funktioniert mit dieser Bastelanleitung die hier gepostet wurde.

    Hat noch jemand das Problem? Das kanns doch echt nicht sein, oder?!

  • @jonas die Meldung bekomme ich nicht.

  • @Jonas die Meldung bekomm ich nicht. Alles beim alten…

    • Komisch… Aber das kann doch kein Zufall sein,dass die Meldung erst kommt,seit dem ich das Update habe.Zumal es ja nicht nur einfach nicht mehr geht,sondern quasi „offiziell“ durch die Meldung bestätigt wird…

      Hast Du auch wirklich ein iPhone4?Ich kann’s mir halt nicht erklären… :(

  • Kann mir einer sagen, wie ich auf ein iPhone mit einer alten (!) 3er Version die 3.1.3er bekomme *hae*

    • Ich nehme mal an, dass du die nicht geladen hattest…
      Tja, über den offiziellen Weg, also iTunes bekommst du die jetzt nicht mehr.

      Es giebt dennoch möglichkeiten:
      erstmal brauchst du die richtige Firmware-Datei mit der endung .ipsw
      Die kannst du dir z.B. im Internet besorgen (ein wenig googlen sollte reichen). Aber davon rate ich dir entschieden ab! Du weißt nie, ob da nicht irgendjemand dran herum gepfuscht hat. Sie hier also ganz vorsichtig, wenn dir dein Gerät lieb ist.
      Frag lieber einen Freund, der das Gleiche iPhone besitzt. Wenn der sich mal die 3.1.3 geladen hatte, dann findest du sie vielleicht noch auf seinem Rechner.
      Unter Win7 findest du sie hier:
      C:\Users\%Benutzername%\AppData\Roaming\Apple Computer\iTunes\iPhone Software Updates

      Nicht vergessen auch Versteckte dateien und Ordner anzeigen zu lassen.
      Und nimm nur die .ipsw von jemandem, der das gleiche iPhone modell besitzt wie du. Ich bin mir zwar nicht sicher, aber es kann sein, dass die .ipsw für ein 3G anders ist als die .ipsw für ein 3GS. Wenn du dir die Falsche .ipsw installierst kann dein Gerät unbrauchbar werden.

      …Wenn du die richtige .ipsw hast, dann öffne iTunes, schließe dein iPhone an und klicke in der auswahl-Leiste links dein iPhone an. Jetzt halte die Taste [shift] gedrückt und klicke in iTunes auf den Button (Aktualisieren).
      Jetzt öffnet sich ein Ordner-Fenster. Einfach die mühevoll besorgte .ipsw auswählen und schon startet das update.

      Noch fragen?

      • Nur immer daran denken, auf eine höhere Version updaten geht immer, zurück auf eine ältere Version wird schwierig oder geht garnicht.

      • Leider ja. Erstmal danke für die ausführliche Antwort.
        In dem Ordner ist nur die iPhone1,2_4.0.1_8A306_Restore vom anderen iPhone, was die 4er drauf hat.
        Habe über diesen PC auf jeden Fall sämtliche Updates geladen. Die 3.1.3 will ich auf ein anderes iPhone ziehen, weil mir die 4er einfach zu lahm ist.
        Offenbar hat der die wieder automatisch entfernt. So wirds wohl nichts, außer irgendwo anders laden. :(

      • Einfach mal probiert und erfolgreich, thx! :)

  • Hey!

    Ist euch aufgefallen, dass sich die Balken, die das Handy-Signal oben links im iPhone angeben, geändert haben? Bei vollem Empfang hatte man früher einen linearen Anstieg der Säulen – jetzt ists ne Kurve geworden, die etwa x^2 entspricht…

  • Ich musste schon zweimal überlegen was dieses „zu adressieren“ bedeuten soll. Schlechte Formulierung wenn ihr mich fragt.

    • Nur weil du dich nicht artikulieren kannst heißt das nicht, dass Andere keinen ausgefeilteren Wortschatz benutzen dürfen. ;-)

      …ach ja, und ich bin Legastheniker, ich darf rechtschreibfehler machen! ^^

      • Formulierungen zu benutzen, die sonst niemand nutzt, weist mitnichten ausschließlich auf eine gute Artikulationsgabe hin. Und wieder fehlt mir der Rolleyes-Smiley.

  • Der Geburtstagskalender hat einen weiteren Bug:

    Wenn ich den Namen eines Kontakts ändere, bleibt im Kalender der alte Name stehen, wird also nicht dynamisch gelesen, wie z.B. bei der SMS-Anwendung da wird immer der aktuelle Kontakt-Name angezeigt… Ein Neustart des Kalenders oder OS aktualisiert den Kalender auch nicht!!!
    Lässt sich für den jeweiligen Fall beheben, indem man nachdem der Name geändert wurde einmal das Geburtsdatum löscht und dann wieder neu anlegt im Kontakt.

  • Hoffentlich wird mein besonderer Fehler endlich mit 4.1 behoben….
    Habe jetzt 4.0.1. laufen, und nicht nur Empfangsprobleme.

    Meine Simkarte wird zwischendurch kurz nicht erkannt- und ich muss mind. 1x am Tag meine Sim mit PIN neu entsperren….. ääääätzend!

    habe nichtmal einen Jailbreak oder sowas!?

    Wurde ja oben kurz erwähnt -> „wird sich mit etwas Glück auch um die vermehrt gesichtete Fehlermeldung “SIM-Karte fehlt” <-

    Wenn einer ähnliches Problem hat oder Abhilfe kennt- gerne melden.

    Lg
    Andreas

  • Hoffentlich lassen sie sich mit dem Update soviel Zeit, dass keine anderen Bugs den Weg in die Firmware finden.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18999 Artikel in den vergangenen 3316 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven