Artikel Farbenfroh zur WWDC: Apple schmückt das Moscone Center
Facebook
Twitter
Kommentieren (56)

Farbenfroh zur WWDC: Apple schmückt das Moscone Center

56 Kommentare

Where a whole new world is developing“. Mit einem neuen Spruch versehen, ansonsten aber ganz dem Look des diesjährigen WWDC-Logos verschrieben, hängen nun die ersten Banner in den Räumen des Mocone Centers in San Francisco und kleiden den Veranstaltungsort bereits sechs Tage vor der Auftaktveranstaltung der Entwickler-Konferenz in den inzwischen hinlänglich bekannten Pop-Farben Lila, Rot, Grün, Blau, Orange und Pink.

Ilhan, der uns das Bild aus dem Foyer schickt (Danke!), gibt seine Tipp gleich mit ab und damit zur Diskussion frei: Lila – WWDC APP, Rot – iRadio, Grün – Telefon, Blau – AppStore, Orange – Musik & Pink – iTunes.

image

Diskussion 56 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • nur weil hier ein foto gepostet wurde, meinst du, dass es auch nur ein foto gibt?! natürlich gibt es weitere fotos, diese sind aber wenig aussagekräftig.

      — HO_
      • Ja was sagt denn das Foto ;-)

        Analyse:
        Das Linke grüne Viereck steht für eine neue Textmessage App. – nehme an sie bekommt den revolutionären Namen “ich schreib dir”
        Das blaue Viereck steht für eine neue Webbrowser App. – vielleicht wird sie “Großwildjagd” heißen?
        Bei dem gelben handelt es sich um die neue Post App. – is doch selbsterklärend!
        Das orange und lila Viereck ist das eigentliche Highlight – das sind Bindeglieder der neuen Funktionen. Es wird nur noch eine App. Geben die alllllllllessss kann. Deswegen wird auch der AppStore dicht gemacht – weil die eine App Ja alles kann und man keine weiteren mehr braucht ;)

        Mensch ich sollte Analyst werden und für ne große Zeitung schreiben.
        :D

        — Marcus
      • Ich finde ein “made my day” comment um 08:00 morgens ist ein Armutszeugnis…

        — Timo
      • nicht nur um 8 Uhr sondern immer ist es ziemlich arm wenn ein comment das einzige im leben ist was den tag von jemandem ausmacht…

        — HolyBullShit
    • Womit klar ist, dass auch die Enttäuschung über die nicht erfüllten himmelhohen Erwartungen hinterher wieder wie ein Aufschrei durchs Netz schallen wird.

      — clafis
    • vielleicht kauft apple ja auch whatsapp auf und macht zusammen mit imessage einen Dienst daraus… DAS wäre ein hammer!

      — Maddin
      • genau… und beschränkt den dienst dann auf apple geräte. super.
        warum sollten die einen dienst kaufen und so lassen wie er ist, der alle anderen smartphones aufwertet. es gibt neue nokia handys für 70 euro mit whatsapp… ohne whatsapp würde die kaum noch einer kaufen. aber man kann sich wohl kaum vorstellen, dass apple whatsapp als mulitplattform-app bestehen lassen würde und so die ganzen billig smartphones pushen würde. nein, sie müssten den dienst kaufen und einstellen, alles andere würde keinen sinn für apple machen.

        — HO_
  1. Denke auch das die standard apps alle nen sehr schlichtes icon erhalten werden, die sich nur durch das weiße Symbol, wie bei der WWDC der Apfel und der Hintergrundfarbe unterscheiden werden. Ich hoffe trotzdem, das ein paar verspielte Details erhalten bleiben, wie das Icon der Einstellungen mit den Zahnrädern.

    — Marcel
  2. Hallo zusammen, kann mit einer sagen wie viel Tage nach der WWDC Apple seine neuen Produkte in den USA raus gebracht hat? Ich dachte das waren immer ein paar Wochen vor der Deutschen Rausgabe.

    Bin grad in den USA unterwegs noch bis Ende des Monats. Evtl geht da ja noch was.

    Gruß Stefan

    — Stefan
  3. “Where a whole new world is developing“ klingt ja schonmal sehr vielversprechend :)
    Ich freu mich schon

    — Benjamin
    • zur erinnerung: da steht nicht “where we developing a whole new world”. das klingt eher nach selbstbeweihräucherung ;-)

      — olekk
      • “where we developing a whole new world” wäre auch falsch ;)
        Wenn dann:
        “where we’re developing a whole new world”
        oder:
        “where we develop a whole new world” :D ;)

        — Benjamin
  4. Ich hoffe Sie übertreiben es bei der Keynote nicht mit Ihren Superlativen: the best device we ever mad, usw… Selbst Google und Microsoft habe es in Ihre Keynotes übernommen. Das hörte sich bei Steve Jobs noch glaubwürdig an, bei Tim Cook wirkt es sehr aufgesetzt.

    — To
    • Maps für Mars?

      Und das Mars-Lander-Project wird auch gleich angekündigt. Schließlich baut Apple ja schon an einem Ufo.

      — chris
      • Du meinst das Apple HQ? Der fette Homebutton?

        Ja, das hebt nach der Fertigstellung ab ;D

        — _p1_

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14227 Artikel in den vergangenen 2607 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS